FALLER Modellbau 2022/23 Gesamtkatalog ePaper (2022)

GESAMTKATALOG MODELLBAU 2022/23 IM KLEINEN GROSS SPURWEITEN UND EPOCHEN Entdecken. Bauen. Erleben. THEMEN UND REGIONEN Fahren. Reisen. Bevölkern. ANLAGEN UND DIORAMEN Gestalten. Begrünen. Beleuchten.

FALLER MODELLBAU 2022/2023 DANKE! Gütenbach im Schwarzwald, Herbst 2021. 75 Jahre FALLER – was für eine schöne Reise, für die wir uns an dieser Stelle bei Ihnen, liebe Kundin, lieber Kunde, ganz herzlich bedanken. Dank Ihnen wird die Modellbauwelt mit jedem Tag bunter, vielfältiger und fantasievoller. Ihre Miniatur-Projekte und Ihre Passion für das Detail sind es, die FALLER 'Im Kleinen groß' gemacht haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit uns gemeinsam immer neue Wege erkunden und wünschen Ihnen mit dem vorliegenden Gesamtprogramm viele spannende Impulse für Ihre kreativen Ideen. Im Namen des gesamten FALLER-Teams Ihr Horst Neidhard Geschäftsführender Gesellschafter, Gebr. FALLER GmbH

FALLER MODELLBAU 2022/2023

FALLER MODELLBAU 2022/2023 Inhalt Das Dracula-Schloss aus dem 14. Jahrhundert Highlight-Modell zum 75-jährigen FALLER-Jubiläum. Rund um die Bahn Eifrige Geschäftswelt Städtisches Flair Ländliche Idylle Spezifische Regionen Aus der Reihe In der Landschaft Nützliches Zubehör Kleine Miniaturweltler 14 16 – 59 60 – 85 86 – 125 126 – 157 158 – 169 170 – 183 184 – 191 192 – 209 210 – 219 Juwel für Gipfelstürmer Ein Klassiker aus der einzigartigen Gebirgswelt der Dolomiten. Für alle Modellgleise verwendbar Eine moderne Beton-Eisenbahnbrücke hoch über dem Talgrund. Rund um die Bahn Eifrige Geschäftswelt Städtisches Flair Ländliche Idylle Spezifische Regionen Aus der Reihe In der Landschaft Nützliches Zubehör Kleine Miniaturweltler Rund um die Bahn Städtisches Flair Ländliche Idylle 220 222 – 239 240 – 245 246 – 259 260 – 271 272 – 277 278 – 283 284 – 289 290 – 297 298 – 299 300 302 – 304 305 306 – 308

314 316 – 347 348 – 349 350 352 – 363 364 – 377 378 – 385 386 – 395 396 – 397 397 Inhalt Kirmes H0 Kirmes N Car System Digital Car System Straßenbau Zubehör, Technik Ersatzteile Workshops Digitale Fahrzeug- und Verkehrssteuerung im Modell So leicht, wie nie zuvor. FALLER MODELLBAU 2022/2023 Kirmes-Spektakel Ein bunter Jahrmarkt mit Fahrgeschäften, Verkaufsbuden und fröhlichen Besuchern. Bäume, Büsche & Hecken Felder & Wiesen Gelände- & Gleisbau Arkaden & Dekorplatten Mauer- & Bastelplatten Seen & Gewässer Straße & Verkehr Zäune & Kleinteile Modellhintergründe Licht & Elektronik Werkzeuge & Hilfsmittel Airbrush & Zubehör 398 400 – 411 412 – 421 422 – 427 428 – 433 434 – 436 437 438 – 442 443 – 445 446 – 449 450 – 467 468 – 477 478 – 483 Jeder Baum eine Inspiration Naturnah, realistisch und formschön.

FALLER MODELLBAU 2022/2023 75 Jahre FALLER 75 Jahre FALLER Jubiläumsmodelle Zum 75-jährigen FALLER-Jubiläum haben wir fünf außergewöhnliche Bausatz-Highlights in limitierter Auflage für Sie zusammengestellt, die – wie wir hoffen – auf Ihrer Anlage einen bleibenden Eindruck hinterlassen und Sie in bester Erinnerung mit dem großen Fest verbinden. Jubiläumsmodell »Schloss Bran«, Art. 130820 Jubiläumsmodell Heißluftballon »75 Jahre FALLER«, Art. 239090 Jubiläumsmodell »Schrebergarten mit Figuren«, Art. 190090 Jubiläumsmodell »B-234 Kapelle«, Art. 109234 Jubiläumsmodell »2 Weihnachtsmarktbuden«, Art. 190092

Lesestoff Spannende Themenwelten Neue Prospekte Neben dem Gesamtkatalog widmen wir ausgesuchten Sparten in loser Reihenfolge auch eigene Prospekte, die sich einem Thema voll und ganz widmen. Diese erhalten Sie druckfrisch bei Ihrem FALLER-Fachhändler und auf faller.de als ePaper und PDF-Download. Freuen Sie sich auf viele weitere Produktankündigungen und Miniaturwelten, die das Gesamtprogramm auf faszinierende Weise bereichern: • • • • FALLER Neuheiten: alles Neue auf einen Blick, zweimal jährlich mit Spannung erwartet POLA G Neuheiten: mit allen Modellneuheiten für den Garten und die Gartenbahn FALLER Miniaturfiguren: kleine Protagonisten für jedes Setting erweitern kontinuierlich das Sortiment FALLER Military: Militärmodellbau rund um das Kasernenleben Biene legt nach Unser Buchtipp Nach dem großen Erfolg seines ersten FALLER-Buchs, liegt mit »FALLER - Die Welt von oben«, Art. 190899 ein zweites Retro-Buch des Erfolgsautors Ulrich Biene vor. Anlässlich des 75-jährigen Firmenjubiläums widmet er sich in diesem reich bebilderten und kurzweilig geschriebenen Buch erneut der Geschichte der Modellbau-Pioniere »Gebrüder Faller«. Ein Muss für alle Fans, Sammler und Bücherfreunde. Ulrich Biene FALLER - Die Welt von oben Delius Klasing Verlag, Bielefeld ISBN: 978-3-667-12124-0 Alle Jahre wieder Jede Menge festlicher Spaß! Der FALLER Adventskalender Figuren, Art. 190027 ist genau das Richtige für alle Fans von handbemalten Miniaturfiguren. Freuen Sie sich auf eine schöne Sammlung mit 24 neuen FALLER H0-Figuren, die Ihnen die Vorweihnachtszeit auf ganz bezaubernde Art verkürzen.

FALLER MODELLBAU 2022/2023 Ausstellung Miniaturwelten entdecken FALLER Miniaturwelten Die Ausstellung in Gütenbach ist das ideale Ausflugsziel für Familien, Modellbaufreun- de und alle Menschen, die einmal in die faszinierende Welt der Miniaturen eintauchen wollen: Freuen Sie sich auf Fantasie, Kreativität, Technik und Emotion auf über 300 m² Ausstellungsfläche mit hauseigenem FALLER-Shop. Von Modellbahnern, für Modellbahner Wir Modellbahner 12 hochkarätige Marken-Hersteller der Modelleisen- bahn-Branche stehen hinter der Webseite wirmodellbahner.de und dem Instagram-Profil @wirmodellbahner. Hier finden vor allem Einsteiger und Wiedereinsteiger alles Wissenswerte für den perfekten Start in das Hobby: spannende Stories, Tipps und Video-Tutorials sowie den Zugang zu den wichtigsten und spannendsten Vereinen, Clubs und Social Media-Profilen, die Adressen der beliebtesten Schauanlagen und alle Termine für die Modellbahn- Messen im In- und Ausland.

SHOP ONLINE l e r. d e w w w. f a l Direkt zur großen Auswahl FALLER Onlineshop Der Onlineshop www.faller.de bietet alles rund um Modellbau und Modellbahnzubehör: Bausätze, Bewegungsmodelle, Car System, aber auch Ausgestaltungselemente, Werkzeuge, Farben und eine riesige Vielfalt an Anlagenbauprodukten. Neben einem Großteil des FALLER-Sortiments finden Modellbauer hier auch viele Produkte anderer namhafter Top-Marken aus der Welt des Plastikmodellbaus. Hier sind wir online unterwegs Social Media Alle Neuigkeiten und Stories, hilfreiche Videos sowie Tipps und Tricks rund um das schöne Hobby Modellbau gibt es regelmäßig auf unseren Online-Plattformen. Schauen Sie vorbei – wir freuen uns von Ihnen zu hören! www.facebook.com/faller.de www.instagram.com/gebrfaller www.youtube.com/user/GebrFaller

7 5 J a h r e f ü r I d e e n M i n i a t u r w e l t e n Edwin und Hermann Faller sind Pioniere des Modellbaus. Ihre innovativen Ideen und ihr Geschäftssinn machen FALLER zum Synonym für perfekte Modellbahnanlagen. Vor 75 Jahren, in düstersten Zeiten, starteten die beiden mit Kämmen, Wäscheklammern und einer genialen Idee eine neue Ära. Ein Jubiläums-Rückblick samt Ausblick. Hermann Faller Edwin Faller

1946 ist es düster in Deutschland. Doch in der Zeit unmittelbar nach dem Alptraum des Zweiten Weltkrieges und des Dritten Reiches entstehen trotz der Dunkelheit neue Ideen voller Optimismus. Zum Beispiel in Stuttgart. Dort sitzen zwei Brüder zusammen, um dar- über nachzudenken, wie ihre Zukunft ausse- hen könnte. Der eine hatte die letzten Jahre in einem Rüstungsbetrieb verbracht, der andere bei Bosch in Stuttgart. Beide stehen wie vie- le ihrer Zeitgenossen vor einer großen Leere. Also machen sich Hermann und Edwin daran, diese zu füllen. Gemeinsam entwickeln sie einen – zur damaligen Zeit der Not – verwe- genen Plan: fortan wollen sie kreatives Spiel- zeug entwickeln. Nicht irgendein Spielzeug, sondern kleine Gebäude, die Kinder frei zu eigenen Welten arrangieren können – so wie jener Miniatur-Bauernhof aus Holz, den Her- mann damals seiner Tochter gebaut hat. Man könnte dieses Vorhaben vermutlich auch als Weg beschreiben, die allgegenwärtigen Zer- störungen zumindest im kleinen Maßstab spielerisch zu überwinden und Kindern neue Perspektiven zu eröffnen. Erstes Spielzeug aus dem Hause FALLER unter dem Namen „Marathon“, verschafft den beiden Newcomern einen ersten Achtungserfolg. „Während der technik affine Hermann sich um die technische Seite kümmerte, war Edwin Faller der betriebswirtschaftliche Macher und rühriger Marketing-Mann“ Aller Anfang ist schwer – aber spannend Noch im gleichen Jahr gründen die beiden Brüder ihr Unternehmen. Unter dem Namen „Hermann Faller“ startet die Herstellung kleiner Häuser – aus Holz und bedrucktem Karton, alles in Handarbeit. Im gleichen Jahr zieht die kleine Firma nach Gütenbach in das elterliche Haus um, in dem sich eine Werk- statt unterbringen lässt. Dort reift der Plan, einen modularen Baukasten mit vorgefertig- ten Platten anzubieten, aus denen sich immer wieder neue Gebäudestrukturen auf- und abbauen lassen. Mit einer detaillierten Anlei- tung und inspirierenden Vorschlägen verse- hen, kommt dieses erste Spielzeug aus dem Hause FALLER unter dem Namen „Marathon“ in den Spielwarenhandel und verschafft den beiden Newcomern einen ersten Achtungs- erfolg. Parallel produziert das inzwischen in „Gebr. FALLER Spielwaren“ umbenannte Unterneh- men Dinge für den täglichen Gebrauch. Käm- me aus Buchenholz zum Beispiel, aber auch Topfuntersetzer. Damit, so das Kalkül, schaf- fe man einen sicheren Grundumsatz, denn Spielzeug ist damals nur für wenige Men- schen erschwinglich. Wie richtig die beiden Fallers liegen, wird schon 1948 schmerzhaft deutlich. Die Wäh- rungsreform lässt den dünnen Spielzeug- Markt schlagartig einbrechen, die beiden Jungunternehmer müssen alle Mitarbeiter entlassen und Umsätze abschreiben. Her- mann und Edwin satteln auf hölzerne Wä- scheklammern um, verlieren ihre Grundidee aber nie aus dem Blick.

Vom Klein- zum Industrieunternehmen Trotz der bescheidenen Anfänge versteht man sich in Gütenbach schnell als Industrie- unternehmen mit hoher Innovationskraft. So erkennt man frühzeitig das Potenzial des Kunststoff-Spritzgusses, der eine bessere Detaillierung der Modelle, höhere Stückzah- len und für die Verbraucher niedrigere Preise verspricht. 1954 gehört FALLER zu einem der ersten Unternehmen im Südwesten Deutsch- lands, das auf diese neue Produktionstechnik setzt. Schon im selben Jahr bringt FALLER das ers- te, in diesem Verfahren gefertigte Modell auf den Markt, eine Viaduktbrücke, deren Quader- mauerwerk ganz dem historischen Original entspricht. Die Brücke läutet in doppelter Hin- sicht eine neue Ära ein, denn sie ist auch der erste Bausatz. Damit wird nicht nur das Modell verkauft, sondern auch der Bastelspaß, das Bauen wird zum Erlebnis schlechthin. Die beiden Faller-Gründer ergänzen sich bei ihrer Arbeit ideal: „Während der technikaf- fine Hermann sich um die technische Seite kümmerte, war Edwin Faller der betriebswirt- schaftliche Macher und rühriger Marketing- Mann“, resümiert Horst Neidhard. 1958 lässt Edwin Faller den ersten Farbkatalog drucken, 1959 wird in Gütenbach neu gebaut, natürlich im industriellen Maßstab. In den 1960er-Jah- ren erlebt FALLER eine „Ideenexplosion“, so Horst Neidhard. Die Autorennbahn „AMS“ wird geboren, die Spur N ins Programm aufgenom- men. Ein Erfolg jagt den anderen, 1976 umfasst der Katalog 473 Produkte. Die Modellbahn-Connection Auch in der schweren Krise tüfteln die Brü- der weiter am Konzept des Spielzeug-Hauses und entdecken 1949 in der Modelleisenbahn einen Verbündeten. Eine Modelleisenbahn, schlussfolgern die beiden, kommt erst richtig zur Geltung, wenn sie nicht nur aus Gleisen, Weichen und Zügen besteht, sondern mit passenden Gebäuden und landschaftlichen Elementen in Szene gesetzt wird. Dieser Er- kenntnis folgend, beginnt die Entwicklung von Bahnhöfen, Stellwerken und Güterschup- pen für die Spur H0, zunächst in Form von schlichten Fertigmodellen. Der Durchbruch kommt 1950: auf der Nürn- berger Spielwarenmesse präsentiert das Unternehmen gleich zehn vorbildnahe Mo- dellbauten und einen selbst konstruierten Mini-Bürstenmotor. Obwohl nicht sichtbar, sorgt dieser für großes Aufsehen, animiert er doch die neue Windmühle und die Was- sermühle, dreht Flügel und das Wasserrad. „Damals hat man den Nerv der Zeit exakt ge- troffen“, so der heutige Geschäftsführende Gesellschafter Horst Neidhard. Der Marken- kern ist gelegt: Emotion, Vorbildtreue, Über- raschungselemente – das steht auch heute noch für FALLER. Kataloge aus dem Jahre 1967 (links) und 1949 (rechts) 1975 Hochhaus

Konzentration und Rekorde In den 1980er-Jahren bremst ein neues Phä- nomen die Erfolgsgeschichte des Unter- nehmens. Im Markt macht sich Preisdruck bemerkbar, ausgelöst durch preiswerte Ferti- gungsmöglichkeiten in Fernost. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern verlagert FALLER sei- ne Produktion nicht und bleibt dem Standort Schwarzwald treu. Der unter Druck geratene Spielzeugbereich muss dennoch aufgegeben werden, die „AMS“ ist damit Geschichte. Man konzentriert sich wieder auf den Kern, den Modellbau und lanciert 1988 die Produktreihe „Car System“, eine echte Innovation mit selbst- fahrenden Autos und Steuerungselementen für den Straßenverkehr. Das Kerngeschäft läuft prächtig, 2003 freut sich das Unterneh- men über einen Rekordumsatz und über 1.500 Modellbauartikel im Sortiment. „Modellbau ist kreativ, hat mit Technik und Geschichte zu tun, ist entschleunigend, generationsübergreifend und fassbar“ 1985 Riesenrad Die schleichende Krise Bereits 1982 verstirbt Hermann Faller, sein Bru - der Edwin zieht sich 1986 aus der Leitung des Unternehmens zurück. Nach und nach werden Defizite erkennbar, die lange von der großen Nachfrage überdeckt waren. Enorme Pen- sionsverpflichtungen belasten die Entwick- lungsfähigkeit des Unternehmens. „Die Inno- vationskraft war geschwächt, das Controlling veraltet, die Unternehmenszahlen wenig trans- parent und neue Projekte blieben zusehends liegen“, so Horst Neidhard. Eine allgemeine Marktkrise der Modellbahn-Branche trifft das Unternehmen hart. „In vier Jahren brach der Umsatz um 40 Prozent ein. Um diesen Verlust aufzufangen, war die Kapitalausstattung des Unternehmens zu gering.“ Was letztlich dazu führt, dass FALLER inmitten der notwendigen Sanierung Insolvenz anmelden muss. Neue Perspektiven Eine Traditionsmarke wie FALLER mit seiner enormen Strahlkraft, der begeisterten Fan- gemeinde und seinen langjährigen, hervorra- genden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern soll nicht so einfach verschwinden. 2010 steigen Horst Neidhard, der Schwieger- sohn der Tochter des Firmengründers Her- mann Faller, seine Frau und sein Bruder als Neugesellschafter in das Unternehmen ein. Zusammen mit seinem Team aus erfahrenen und neuen Mitarbeitern gelingt es Neidhard als Geschäftsführer, das Unternehmen aus der Insolvenz heraus neu zu starten. „Es galt, die 2006 entwickelte und bereits in Teilen be- gonnene zukunftsfähige Strategie weiter zu verfolgen, den spannenden Markenkern in die Zukunft zu übersetzen und die Neuerungen in Vertrieb und Marketing umzusetzen.“ In der Folge werden neue Fertigungsverfah- ren eingeführt, neue Produkte entwickelt und die emotionale Seite des Modellbaus betont. Denn „Modellbau ist kreativ, hat mit Technik und Geschichte zu tun, ist entschleunigend, generationsübergreifend und fassbar“, sagt Horst Neidhard. Modellbau als Gegenpol zum immer schneller und digitaler werdenden All- tag? „Auf jeden Fall, seit 2010 entwickeln wir uns stetig nach oben.“ Das heißt nicht, dass FALLER die Digitalisierung aussperrt – im Ge- genteil. Das „Car System Digital“ basiert darauf, auch steuern mittlerweile Platinen jedes neue Funktionsmodell, digital bedruckte Einzelteile verschönern eine Vielzahl an Modellen. Und das 2019 eingeführte Angebot „FALLER CREA- TE“ ist komplett digital: der Kunde entwirft mit dem Online-Tool am Rechner sein individuelles Wunschmodell, das dann von FALLER per 3D- Druck produziert wird. „Wir stehen heute im Wettbewerb zu einer riesigen Freizeitindustrie, da geht es auch um die gefühlt immer knap- per werdende Ressource der Menschen, um die Zeit.“ Innovation bekommt also eine neue Dimension, es geht dabei nicht nur um die Produktebene, sondern um das Schaffen posi- tiver Erlebnisse. „Wir verstehen uns als Ideen- aufnehmer und Ermöglicher, wir entwickeln Produkte, mit denen unsere Kunden ihre ganz eigenen Vorstellungen erfolgreich umsetzen können. Die Produkte sollen die Fantasie an- regen, das Basteln und Spielen zum Erlebnis machen.“ Damit folgt FALLER auch heute, 75 Jahre nach der Gründung, ganz den Intentio- nen von Hermann und Edwin Faller.

75 plus – Die Zukunft „Wir fokussieren uns weiter auf den Modell- bau und werden all jenen etwas anbieten, die sich in diesem Hobby wiederfinden. Das muss übrigens nicht zwingend mit einer Mo- dellbahn gekoppelt sein, auch reine Diora- men sind sehr spannend.“ So wird „FALLER CREATE“ konsequent in Richtung Individua- lisierung weiterentwickelt, mit neuen Mög- lichkeiten erweitert und damit zum zentralen Angebot für alle, die Spaß an der Gestaltung ihres Unikats haben. Auch beim „Car System Digital“ werden fortlaufend technische Inno- vationen Eingang finden, sei es in Richtung Miniaturisierung oder kabelloser Steuerungs- Hardware. Und natürlich werden immer wieder neue, faszinierende Modelle erdacht, neue Acces- soires für die Landschaft und neues techni- sches Zubehör für die Belebung der Anlage mittels Bewegung, Licht oder Akustik. „Unter- nehmerisch beschäftigt uns das Nachhaltig- keits-Thema enorm.“ Eher früher als später will FALLER ein klimaneutrales Unternehmen werden, was interne Prozesse wie auch das Produktportfolio einschließt. „Wir denken da insbesondere an den vermehrten Einsatz von Recyclaten, neuen Verpackungen und implementieren das Umweltthema direkt in die Produktentwicklung.“ All dies, so betont Horst Neidhard, bleibe in Gütenbach veran- kert, denn „hier haben wir ein Netzwerk aus langjährigen Partnern, kurze Wege und kön- nen schnell reagieren. Nur wenn Entwicklung und Produktion Hand in Hand arbeiten kön- nen, stimmt das Ergebnis.“ Faller ist zu seinem 75-jährigen Jubiläum bes- ser aufgestellt denn je, mit einem Schatz an neuen Ideen, neuen Konzepten. Selbst die Corona-Pandemie konnte dem Unternehmen bislang nichts anhaben – im Gegenteil: „Vie- le Menschen haben in der Zeit der Krise das Modellbau-Hobby wiederentdeckt.“ 1988 Car System 2015 Villa im Tessin 1997 Schwarzwaldhof

H0-PROGRAMM Rund um die Bahn Eifrige Geschäftswelt Städtisches Flair Ländliche Idylle Spezifische Regionen Aus der Reihe In der Landschaft Nützliches Zubehör Kleine Miniaturweltler 16 – 59 60 – 85 86 – 125 126 – 157 158 – 169 170 – 183 184 – 191 192 – 209 210 – 219

H0 | RUND UM DIE BAHN

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 17 110113 Bahnhof »Bonn« Viele Ausschmückungsteile, die das Bahnhofsbild realistisch beleben: Zuglaufanzeige, Lautsprecher, Uhren, Papierkör- be, Wagenstandsanzeigetafeln, Bänke, Fahrplantafeln, beleuchtbarer Kiosk, Kofferschließfächer, Fahrkartenschalter und diverse Werbeschilder. Besonders interessante Effekte ergeben sich durch die Beleuchtung des mittleren Empfangs gebäudes. Außerdem sind hier auch der Kiosk und die Fahrkarten schalter beleuchtbar. Die Zwischen- und Eckgebäude sind ebenfalls beleuchtbar. Der Aufbau dieses großen Modells wird dadurch wesentlich vereinfacht, dass die 5 Gebäude- komplexe einzeln zusammengeklebt und erst dann zum Ge samtmodell zusammengestellt werden. Epoche I • 700 x 160 x 130 mm 110091 Kleiner Haltepunkt »Hintertupfingen« Epoche II • 121 x 78 x 49 mm 110092 Kleinstation »Zindelstein« Epoche II • 202 x 102 x 75 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

18 Rund um die Bahn I Bahnhöfe 110150 Bahnhof »Mühlen« Ländliches Stationsgebäude mit T-förmigem Grundriss und einer hellen Putzfassade über einem umlaufenden Mauersteinsockel. Epoche II • Neuheit 2021 • Patiniertes Modell • 205 x 116 x 90 mm 110135 Bayerischer Bahnhof »Weisenbach« Dreistöckiges Stationsgebäude über längsrechteckigem Grundriss mit überdachtem Hausbahnsteig und beiliegender Bahnsteigausschmückung. Als visuelle Elemente dienen das Traufgesims mit Konsolfries am flach geneigten Walmdach sowie die rundbogig schließenden Eingänge und Fenster im Parterre. Epoche I • 420 x 185 x 190 mm 110097 Kleinstation »Blumenfeld« Epoche II • 250 x 140 x 120 mm 110204 Haltepunkt »Pusemuckel« Epoche II • 121 x 78 x 49 mm

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 19 110115 Bahnhof »Mittelstadt« Ein klassischer Stadtbahnhof mit reich verzierten Fassaden auf der Bahn- und Straßenseite, großer Eingangshalle und vielen Ausschmückungsteilen für innen und außen. Epoche I • 446 x 160 x 130 mm 110144 Bahnhof »Ardez« Schmalspurbahnhof mit massiven Steinmauern und tiefen Türen- und Fensterfluchten im Stil der Engadinerhäuser nach dem 1913 errichteten Originalvorbild im Schweizer Kanton Graubünden. Eine große Laderampe zur Stirnseite erweitert den Grundriss. Epoche III • Patiniertes Modell • 400 x 148 x 115 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 20 110099 Bahnhof »Waldbrunn« Typischer Kleinstadtbahnhof in Ziegelbauweise mit überdachtem Bahnsteig. Zur Erweiterung sind die Bahnsteige Art. 120204 geeignet. Epoche I • Patiniertes Modell • 240 x 125 x 135 mm 110107 Bahnhof »Güglingen« Typischer Standardbahnhof mit angebautem Güter schuppen, überdachter Wartehalle und sepa rat stehendem Sanitär gebäude. Epoche I • Bahnhof: 308 x 140 x 142 mm, Sanitärgebäude: 151 x 77 x 75 mm

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 21 110142 Bahnhof »Bever« Schmuckstück der Albulalinie. Modell in Anlehnung an das dreigeschossige Stationsgebäude »Bever« mit weißer Ziegelfassade im Erdgeschoss, mit weißen Schindeln verkleideten Obergeschossen und einem mit Ziegeln bedeckten, hervorkragenden Krüppelwalmdach. Als Fundament des Modells dient ein Sockel mit Stufen, Rampe und Bahnsteig. Die Albulabahn im Schweizer Kanton Graubünden verbindet Thusis am Hinterrhein mit dem Kurort St. Moritz im Engadin. Der Bausatz besteht aus einem Materialmix aus Kunststoff und Holz/Spezialkarton. Epoche III • Neuheit 2021 • 335 x 160 x 168 mm 110160 Schwedischer Bahnhof Einstöckiges Stationsgebäude im skandinavischen Holzhaus-Stil im beliebten Schwedenrot mit dunkelgrauem Dach und weißen Spros- senfenstern. Ein dritter Giebel und eine Dachgaube mit Schriftzug zieren die Langseiten des ländlichen Bahnhofs. Eine Bodenplatte mit Betonsockel ist im Bausatzumfang enthalten. Epoche II • 200 x 110 x 105 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 22 110140 Bahnhof »Königsfeld« Limitiertes Modell eines dreiflügeligen Empfangsgebäudes. Mittelteil und Eckbauten des spätklassizistischen Sandstein- baus bilden einen H-förmigen Grundriss. Zur Ausstattung gehört eine Glasüberdachung des Bahnsteigs. Epoche I • 500 x 280 x 190 mm 110116 Bahnhof »Schwarzburg« Die um 1900 erbaute Haltestelle »Schwarzburg« ist als Bahnhof der ideale Mittelpunkt einer jeden Modellanlage, mit Fachwerk, offener, überdachter Bahnsteigwartehalle, reich gegliedertem Walmdach und angebautem Güterschuppen. Mit vielen liebevoll gestalteten Details – so ist der Warteraum komplett ausge stattet, die Türen lassen sich öffnen und im Bausatz befinden sich viele schöne Accessoires rund um das Gebäude. Epoche I • 550 x 185 x 230 mm

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 24 110130 Bahnhof »Horrem« Neue Standards für das Empfangsgebäude Ihrer Bahn! Originalgetreues Modell nach dem Vorbild des »Grünen Bahnhofs« in Kerpen-Horrem in Nordrhein-Westfalen an der Regionalexpress-Strecke zwischen Köln und Aachen. Das Leuchtturmprojekt der DB Station& Service AG ist die erste ganzheitlich unter Umwelt-, Energie- und Klimaaspekten gebaute Station. Während die klare Gliederung und zurückhaltende Farbgebung des Schieferbaus den Zügen den großen Auftritt überlässt, sorgen großflächig verglaste Fassaden- und Dachflächen für Transparenz und optimalen Tageslichteintrag für die Reisenden in der zentralen, stützenfreien Halle mit Wartebereich. Photovoltaik für die Nutzung von Sonnenenergie sowie die Begrünung der unterschiedlich lang auskragenden Dachflächen runden das ökologische Erfolgsmodell ab. Sitzelemente, moderne Later- nen und Zuganzeiger liegen dem Bausatz bei. Epoche VI • 448 x 195 x 110 mm 110151 Haltepunkt »Hüttenberg« Epoche III • Neuheit 2021 • 147 x 127 x 84 mm 151614 Reisende 151615 Am Bahnsteig

Rund um die Bahn I Brücken 120109 Fußgängerbrücke mit Überdachung Fußgängerbrücke mit zwei offenen Treppenaufgängen und einem überdachtem, geschlossenen Fußgängersteg. Epoche II • 273 x 195 x 138 mm, Durchfahrtshöhe: 94 mm 120179 Fußgängerbrücke Dieser Übergang mit verschie- den baubaren Treppen und vier Pfeilern kann bis zu vier Gleise überbrücken. Epoche III • 264 x 188 x 118 mm, Durchfahrtshöhe: 95 mm 25 120178 Fußgängerbrücke Übergang mit zwei Treppenauf- gängen für 2-gleisige Strecken. Die Treppenaufgänge sind in verschiedenen Formen baubar. Epoche II • 233 x 177 x 83 mm, Durchfahrtshöhe: 70 mm 120487 Stahlbrücke 2-gleisig, mit Stützpfeilerunterbau. Für C-Gleis und alle anderen Gleis arten verwendbar. Epoche II • 358 x 134 x 97 mm

Rund um die Bahn I Übergänge 26 120174 Bahnübergang mit Schrankenwärterhaus Dieser Bahnübergang ist mit einem Elektroantrieb ausgerüs tet, der die Schranken geräuschlos und realistisch langsam öffnet und schließt. Der Übergang kann in ein- oder mehr gleisige, gerade Strecken aller Gleisarten eingebaut werden (12-16 V, Wechselspannung, 60 mA). Epoche II • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 1-gleisig: 220 x 173 x 75 mm, 2-gleisig: 220 x 255 x 75 mm 120170 Feldwegübergang Epoche I • 130 x 120 x 50 mm 120244 Bahnschranke mit Antriebsteilen Epoche V • Bewegliches Modell • 1-gleisig: 295 x 210 x 43 mm, 2-gleisig: 371 x 210 x 43 mm

Rund um die Bahn I Übergänge 27 120172 Beschrankter Bahnübergang Epoche I • 190 x 160 x 50 mm 120173 Beschrankter Bahnübergang Epoche II • 150 x 145 x 32 mm 120171 Beschrankter Bahnübergang Dieser mikroprozessorgesteuerte Bahnüber gang ist mit 4 blinkenden Andreaskreuzen, 2 durchgehenden Schranken- bäumen und einer Bahnbude ausgerüstet. Ausgelöst wird die Funktion durch einen Sensor, auch digital ansteuerbar. Für alle Gleisarten und in mehrfacher Gleismenge verwendbar. Auch für das Car System für Rechts- und Linksverkehr, 1- und 2-spurig, einsetzbar. Stopp-Stellen müssen zugekauft werden. 12-16 V, Gleich-/Wechselspannung. Epoche III • inkl. Motor • Bahnübergang: 310 x 210 x 44 mm, Bahnbude: 72 x 65 x 59 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnsteige, Bahnbauten & Zubehör 120202 Moderner Bahnsteig mit Zubehör Epoche V • Maße: 180 x 70 x 12 mm (2 x), Maße 2: 65 x 70 x 12 mm (2 x), Maße 3: 51 x 70 x 12 mm (2 x), Maße 4: 35 x 70 x 12 mm (2 x) 28 120106 Bahnsteig Epoche II • 295 x 72 x 64 mm 120240 Moderne Wartehäuschen mit Zubehör Epoche V • Bahnsteigkante: 360 x 8 x 13 mm, Wartehaus: 34 x 34 x 32 mm, Unterstand: 34 x 18 x 32 mm 120205 Flexible Bahnsteigkanten Epoche V • 1440 x 8 x 13 mm 120186 Bahnsteig- ausschmückung Epoche V

Rund um die Bahn I Bahnsteige, Bahnbauten & Zubehör 29 120199 Bahnsteighalle Filigrane, großräumige Bahnsteighalle. Durchfahrts brei te für 3-gleisigen Verkehr mit C-Gleis und allen anderen Gleisarten geeignet. Oberleitungsbetrieb möglich. Mehrfach hinter- und nebeneinander baubar. Beleucht bar mit 6 x Art. 180671. Epoche I • 564 x 270 x 195 mm, Durchfahrtshöhe: 82 mm 120203 Bahnsteigverlängerung Epoche I • 418 x 48 x 67 mm 120197 Bahnsteigverlängerung Epoche I • 486 x 38 x 67 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Brücken & Bahnsteige 31 120110 Bahnsteigbrücke »Neustadt/Weinstraße« Originalnachbau der Bahnsteigbrücke in Neustadt, passend zum FALLER Bahnhof »Neustadt/Weinstraße« (Art. 110111). Moderne Glas-/Stahlkon- struktion, mit zwei überdachten Treppen-Auf-/Abgängen, 2 Gleise überspannendem Brückenteil und 2 angebauten Aufzugstürmen (ohne Funk- tion). Die Auf-/Abgänge können in der Breite variabel im Raster an das Brückenteil angebaut werden, so dass alle Gleisarten verwendet werden können. Mehrfach nebeneinander baubar. Oberleitungsbetrieb ist möglich. Ohne Bahnsteigplatten. Mit allen FALLER Bahnsteigen kombinierbar. Epoche VI • 320 x 240 x 126 mm, Durchfahrtshöhe: 83 mm 120105 Bahnsteig »Friedrichstadt« Epoche II • 931 x 105 x 58 mm, Einbautiefe: 21 mm 120100 Moderner Bahnsteig für C-Gleis Epoche V • Bahnsteig: 180 x 70 x 22 mm (2 x), Rampe 1: 65 x 70 x 22 mm (2 x), Rampe 2: 51 x 70 x 22 mm (2 x), Rampe 3: 35 x 70 x 22 mm (2 x) 180969 2 Gleisübergänge Epoche III Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnsteige, Bahnbauten & Zubehör 32 120180 Bahnhofshalle Von Baustil und Größe her empfehlen sich die FALLER-Modelle Art. 110113 und Art. 110115. Dampf- und Oberleitungsbe- trieb sind möglich. Durchfahrtsbreite kann variiert werden, so dass die Halle mit allen handelsüblichen Gleis-Systemen 2-gleisig befahren werden kann. Das Dach wird nur aufgesteckt und kann bei Bedarf abgenommen werden. Beleuchtbar mit 1 Lichtleiste (Art. 180659). Epoche I • Maße: 417 x 178 x 122 mm, Maße 2: 151 x 24 x 10 mm (2 x), Maße 3: 48 x 24 x 10 mm (2 x), Maße 4: 43 x 24 x 10 mm (2 x) 120193 2 ICE-Bahnsteige 2 ICE-Bahnsteige in moderner Ausführung, mit verglastem Warteraum, Sitz bänken, Papierkörben und Hinweis tafeln. Beliebig verlängerbar. Beleuchtbar mit Licht leiste (Art. 180654). Epoche V • 634 x 94 x 63 mm

Rund um die Bahn I Bahnsteige, Bahnbauten & Zubehör 33 120206 Bahnsteige/Grundplatten 120297 Moderner Aufzug mit Antriebsteilen Epoche I • Maße 1: 145 x 120 x 10 mm (3 x), Maße 2: 80 x 40 x 10 mm (3 x) Epoche V • Bewegliches Modell • 52 x 31 x 37 mm, Einbautiefe: 56 mm 120204 2 Bahnsteige 131366 2 Bahnsteige Epoche I • Patiniertes Modell • 358 x 55 x 62 mm (2 x) Epoche II • 178 x 68 x 71 mm (2 x) 120201 Bahnsteig Epoche I • 375 x 76 x 74 mm 151616 Wartende Passanten Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnsteige, Bahnbauten & Zubehör 34 120181 Bahnsteig 120187 Bahnsteig Epoche I • 338 x 92 x 84 mm Epoche III • 487 x 53 x 75 mm 120188 Bahnsteig mit Kiosk Epoche III • 487 x 53 x 75 mm 120189 Bahnsteig Epoche II • 295 x 72 x 64 mm 120191 2 Bahnsteige 120192 Bahnsteig Epoche I • 417 x 48 x 52/68 mm Epoche I • 454 x 48 x 67 mm

Rund um die Bahn I Bahnsteige, Bahnbauten & Zubehör 35 120580 S-Bahn-Station Hochlage! Auf drei Viaduktbögen trassierte, zweigleisige S-Bahn-Station mit seitlichen Treppenaufgängen, dekorativen Pfeilern, Kappen und Geländern aus Gusseisen sowie einem verglasten Tonnendach. Die Backsteingewölbe dienen Gewerbetreibenden zum Teil als Nutzfläche. Zur Ausschmückung liegen u. a. Infotafeln und Werbeplakate bei. Verlängerung des Modells durch Reihung möglich. Gleisbett für alle Gleissysteme geeignet. Epoche I • 360 x 200 x 198 mm 120235 DB-Verwaltungsgebäude Zweistöckiges Bundesbahn-Verwaltungsgebäude in Klinkerbauwei- se, Außenmauer, Fahrradständer mit Fahrrädern und Bodenplatte mit Parkflächen. Epoche I • Patiniertes Modell • 238 x 139 x 135 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnbauten & Zubehör 36 120572 Arkaden mit Geschäften Nach dem Vorbild der Berliner und Wiener Stadtbahnbögen aus dem 19. Jahrhundert. Zweigleisiges Hochbahntrassen-Segment mit rötli- cher Sichtziegel-Fassade und drei Viaduktbögen, die Gewerbetreibenden zum Teil als Nutzfläche dienen. Für alle Gleissysteme geeignet. Epoche I • 358 x 138 x 97 mm 120573 Arkaden mit Gleisbett Nach dem Vorbild der Berliner und Wiener Stadtbahnbögen aus dem 19. Jahrhundert. Zweigleisiges Hochbahntrassen-Segment mit rötli- cher Sichtziegel-Fassade und drei zugemauerten Viaduktbögen. Für alle Gleissysteme geeignet. Epoche I • 358 x 128 x 97 mm

Rund um die Bahn I Bahnbauten & Zubehör 37 120571 Arkaden mit Geschäften und Inneneinrichtungen Nach dem Vorbild der Berliner und Wiener Stadtbahnbögen aus dem 19. Jahrhundert. Zweigleisiges Hochbahntrassen- Segment mit rötlicher Sichtziegel-Fassade und drei großflächig verglasten Arkaden, die Gewerbetreibenden als Nutzflä- che dienen. Umfangreiches Zubehör für die Ausstattung eines Obst- und Gemüsehandels, eines Cafés und eines Antiqui- tätenhandels in den Gewölben liegen bei. Trassierung für alle Gleissysteme geeignet. Epoche III • 358 x 138 x 97 mm 120581 S-Bahn-Stadtbrücke Zweigleisige Stadtbahnbrücke mit dekorativen Pfeilern, Kappen und Geländern aus Gusseisen und zwei Kiosken in den Widerlagern. Kopfstein- platten beiliegend. Epoche I • 360 x 160 x 100 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Stellwerke 38 120092 Stellwerk »Neuenkirchen« Zweigeschossiges Stellwerksgebäude in Ziegelbauweise. Für die Außenausschmückung liegen drei Weichenstellhebel, Tremolo, Hektometersteine und eine Zugvorheizanlage bei. Epoche II • Neuheit 2021 • Patiniertes Modell • 158 x 67 x 107 mm 120111 Reiterstellwerk »Neustadt« 3 Gleise überspannend. Komplett eingerichteter Stellwerksraum. Das Original steht in Neustadt/Weinstraße. Oberleitungsbetrieb möglich. Passend zum Bahnhof »Neustadt« (Art. 110111). Epoche II • Patiniertes Modell • 280 x 168 x 210 mm, Durchfahrtshöhe: 80 mm (ohne Gleis)

Rund um die Bahn I Stellwerke 120093 Stellwerk Zweigeschossiges, mechanisches Stellwerk mit dunkelroter Klinker- fassade und weißen Fensterrahmen unter einem flachen Satteldach mit Halbwalm. Epoche II • Neuheit 2021 • Patiniertes Modell • 165 x 83 x 80 mm 39 120104 Elektronisches Stellwerk 120107 Reiterstellwerk Epoche VI • Stellwerk: 119 x 40 x 38 mm, Funkmast: 10 x 10 x 233 mm Epoche I • 197 x 82 x 114 mm, Durchfahrtshöhe: 58 mm 120120 Stellwerk »Mittelstadt« Epoche I • 83 x 62 x 101 mm 120121 Stellwerk Epoche III • 130 x 80 x 120 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Stellwerke 41 120108 Brückenstellwerk Stellwerks-Modell nach einem Originalvorbild in Wuppertal-Elberfeld mit einer abbröckelnden, hellen Putzfassade, die die roten Mauersteine freilegt. Die Stellwerksbrücke mit Laufgang und Geländer überspannt ein Gleis. Epoche II • Neuheit 2021 • 190 x 153 x 166 mm, Durchfahrtshöhe: 80 mm 120118 Stellwerkinneneinrichtung Epoche I 151623 Bahnpersonal Epoche III 151624 Bahnpersonal Epoche V Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Stellwerke 120125 Reiterstellwerk 42 2 Gleise überspannendes Stellwerk. Komplett eingerichteter Stellwerkraum. Oberleitungs betrieb möglich. Epoche III • 179 x 168 x 160 mm, Durchfahrtshöhe: 88 mm (ohne Gleis) 120128 Kleines Bw-Set mit Servoantrieb Bw-Set bestehend aus einem beweglichen Verladekran, zwei beheiz- baren Gelenkwasserkränen mit flexiblen Auslegern und Wasserab- flüssen sowie einer Kleinbekohlung mit Kohlehunten und ortsfes- tem, beweglichem Kran. Der Bausatz enthält Antriebsteile für alle Modelle sowie einen Servo. Gleichzeitiger Antrieb von bis zu vier Modellen bei Zukauf von weiteren Servos möglich. Epoche II • Patiniertes Modell • Bekohlung: 207 x 80 x 110 mm, Verladekran: Ø 26 x 83 mm, Wasserkran: 78 x 15 x 70 mm (2 x)

Rund um die Bahn I Bahnbauten 43 120131 Kleinbekohlung Epoche I • 210 x 80 x 130 mm 120136 2 Untersuchungsgruben Epoche II • 172 x 57 x 16 mm 120129 Verladekran Epoche I • Ø 26 x 83 mm 120127 Bockkran Epoche I • 130 x 56 x 106 mm, Durchfahrtshöhe: 70 mm 120141 Ausschmückungsteile für den Bahnbereich Epoche II 151621 Gleisbauarbeiter 151625 Dampflokpersonal Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnbauten 44 120269 Schalthaus »Zernez« Im Engadin! Gemauerter Schaltturm der Rhätischen Bahn (RhB) mit steinsichtiger Putzfassade, überdachter Außentreppe und einem Schopfwalmdach. Das Originalvorbild entstand um 1913 in der Graubündener Gemeinde »Zernez«. Epoche II • Neuheit 2021 • 88 x 76 x 135 mm 120211 Streckenhäuschen/ Geräteschuppen Epoche I • Patiniertes Modell • Maße 1: 39 x 41 x 45 mm, Maße 2: 29 x 34 x 45 mm, Maße 3: 23 x 26 x 28 mm 120298 Streckenschilder-Set Epoche II • 190 Stück, 140 digital bedruckt.

Rund um die Bahn I Bahnbauten 45 120130 Bahnwärterhäuschen Epoche II • 100 x 92 x 84 mm 120239 3 Trafostationen »Backstein« Epoche IV • Patiniertes Modell • Maße 1: 62 x 28 x 29 mm, Maße 2: 37 x 28 x 29 mm, Maße 3: 36 x 34 x 37 mm 120266 3 Trafostationen in Ziegelbauweise Epoche IV • Maße 1: 62 x 28 x 29 mm, Maße 2: 37 x 28 x 29 mm, Maße 3: 36 x 34 x 37 mm 120207 Haltestelle Epoche II • Patiniertes Modell • 440 x 51 x 64 mm 120267 Schalthaus »Ardez« Epoche III • Patiniertes Modell • 78 x 71,5 x 135 mm 120272 Lokführer-Wartehaus, 2 Streckenposten Epoche II • Lokführerwartehäuschen: 32 x 29 x 37 mm, Streckenhäuschen: 27 x 34 x 29 mm (2 x) Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnbauten 46 120275 Segment-Drehscheibe mit Servo Kleine Drehbühne mit einem Abzweigwinkel von bis zu 37,5 Grad für die platzsparende Umsetzung von Loks beispielsweise in beengten Endbahnhöfen. Die Kombination von Kunststoff und Naturmaterial verbindet mechanische Präzision mit ansprechender Optik: Gleisbohlen und das Podest für den Hand- betrieb sind aus Echtholz. Schienenprofile mit einer Länge von 171,5 mm sowie ein leistungsstarker Servo liegen der Weiche bei. Der Anschluss erfolgt an die Servosteuerung, Art. 180725. Auch für Märklin Mittelleiter geeignet. Epoche II • 179 x 154 x 17,5 mm, Einbautiefe: 53 mm 120321 2 Klapp-Prellböcke Epoche V • 50 x 36 x 27 mm (2 x) 120322 2 Prellböcke mit Scherenbremsen Epoche III • 127 x 24 x 23 mm (2 x)

Rund um die Bahn I Bahnbauten 47 120097 Güterschuppen Güterschuppen in dunkelroter Klinkerbauweise mit Bruchsteinsockel, Satteldach und Dachlüfter sowie Holztoren und Laderampen an zwei Gebäudeseiten. Epoche I • Neuheit 2021 • Patiniertes Modell • 259 x 143 x 87 mm 120095 Güterschuppen Epoche II • 205 x 162 x 102 mm 120139 Kompressorhaus, Rohrblasgerüst, Schürhakengestell Epoche II • Kompressorhaus: 90 x 75 x 70 mm, Rohrblasgerüst und Schürhaken gestell: 70 x 35 x 50 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnbauten 120138 Besandungsturm Epoche II • 37 x 37 x 134 mm 48 120146 Besandungsanlage Epoche II • Sandhaus: 155 x 55 x 32 mm, Sandturm: 37 x 37 x 134 mm 120140 3 Streckenhäuschen Epoche I • Maße 1: 70 x 52 x 47 mm, Maße 2: 47 x 39 x 47 mm, Maße 3: 30 x 28 x 30 mm 120143 Wasserturm »Haltingen« Epoche II • 89 x 47 x 41 mm, Ø 99 mm, Höhe: 235 mm 120137 2 Gelenk-Wasserkräne Epoche II • 78 x 15 x 70 mm (2 x) 120147 Bekohlungsanlage Epoche I • 207 x 80 x 110 mm

Rund um die Bahn I Bahnbauten 49 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnbauten 50 120148 Großbekohlungsanlage Vorbildgetreue Bekohlungs anlage, komplett mit Hochbunker, zwei Kohlebansen (je 170 mm), Portalkran und ein Beutel »Kohle« zur realistischen Ausschmückung. Beim Kran kann mit FALLER-Motor (Art. 180629, liegt nicht bei) das Kran führer haus mit dem Ausleger um 360° gedreht werden. Auf der 340 mm langen Gleis attrappe kann der Kran manuell verschoben werden. Der Hochbunker entspricht in seiner Konstruktion dem Einheitshochbunker der Deutschen Bahn. Der Portalkran ist auch als Einzel modell (Art. 120162) erhältlich. Epoche II • Bewegliches Modell • 340 x 274 x 245 mm, Durchfahrtshöhe: 66,5mm

Rund um die Bahn I Bahnbauten 51 120149 Ausschlackanlage mit Bockkran Dieses Modell-Set besteht aus Bockkran, 2 beheizten Gelenk-Wasser- kränen (DB NW 200), 2 Löschebansen, der Boden platte (344 mm) mit Schlackegrube und außerdem einem Schlackekarren mit Rollgestell und einem Schlackekübel. Die Bodenplatte ist über der Schlacke grube mit zwei Fahrschienen ausgerüstet. Sie kann an alle Gleisarten angeschlos- sen werden, auch an Mittelleiter-Gleise, außer Märklin C-Gleis. Die Kombination mit zwei Untersuchungsgruben (120136) ergibt eine 2-gleisige Ausschlackanlage mit Parallelgleisabstand 67 mm, abgestimmt auf den Gleisabstand des Hoch bunkers (120148). Bei dieser Aufstellung kann der Bock kran 3 Gleise überbrückend gebaut werden – 2 Schlacke- gruben und Schlackewagen-Gleis. Epoche II • 344 x 147 x 102 mm 120145 Dieselloktankstelle Epoche III • 105 x 35 x 65 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnbauten 52 120162 Portalkran Der große Portalkran passt in alle Bereiche, in denen Kräne ein gesetzt werden: Hafen, Industrie, Bahn etc. Der Kran ist ausrüstbar mit Greiferschaufel, Kranhaken oder Holzgreifer. Mit dem FALLER-Motor (Art. 180629, liegt nicht bei) kann das Kranführerhaus mit dem Ausleger um 360° gedreht werden. Auf der 340 mm langen Gleis attrappe kann der Kran manuell verschoben werden. Der Kran ist baugleich mit dem Kran der Bekohlungsanlage (Art. 120148). Epoche II • Bewegliches Modell • 340 x 58 x 245 mm, Durchfahrtshöhe des Portal gerüstes: 74 mm 120152 Lagerschuppen Epoche I • 222 x 140 x 71 mm 120154 Güterbahnhof Epoche I • 209 x 82 x 90 mm

Rund um die Bahn I Bahnbauten 53 120163 Brückenkran 120164 Bockkran Epoche III • Brückenkran: 230 x 201 x 250 mm, Kohlebansen: 189 x 100 x 31 mm, Durchfahrtshöhe: 80 mm Epoche I • Variante 1: 137 x 30 x 100 mm, Variante 2: 200 x 30 x 100 mm, Durchfahrtshöhe: 80 mm 120166 Wasserturm »Bielefeld« Wasserturm aus Bielefeld mit gemauertem Eingangsbereich, Klinkerturmbau und aufgesetztem Kugelbehälter. Solche Wasser- türme wurden nicht nur im BW, sondern auch für die Wasser- versorgung von Städten verwendet. Epoche II • 91 x 90 x 245 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

54 Rund um die Bahn I Bahnbauten 120157 Öllager mit Dieseltankstelle und Ölkran Der filigrane Ölkran mit Aus leger und Bedienungsstand wird zum Betanken von ölbefeuerten Dampf- und Dieselloks im Diesel-BW verwendet. Das Öllager besteht aus 2 Diesel-Flachbodentanks und einem stehenden Heizöltank. Es können mehrere Flachbodentanks mit beigefügten Steg- und Geländerteilen nebeneinander gebaut werden. Epoche III • 220 x 110 x 105 mm 120196 DB-Tankdienste Epoche V • 201 x 94 x 39 mm 120220 Kohlenaufzug Epoche I • Patiniertes Modell • 90 x 40 x 132 mm 120283 Kiesverladeanlage Epoche III • 167 x 94 x 246 mm, Unterstand: 46 x 42 x 25 mm, Blechbude: 37 x 19 x 26,5 mm 120286 Bekohlungsanlage Epoche II • 180 x 54 x 66 mm

Rund um die Bahn I Lokschuppen 55 120281 Ringlokschuppen mit 12°-Teilung Für die Stationierung Ihrer Loks. 3-ständiges, erweiterbares Lok-Ringdepot für die Angliederung an Drehscheiben mit einem Abgangswinkel von 12°. Tragwerk und Sichtmauerwerk des Backsteinbaus sind farblich abgesetzt. Die Seitenwände sind mit je sieben Fenstern und jeder Schuppenstand mit drei rückwärtigen Fenstern, Rauchabzug, Oberlicht und Schornsteinkopf ausgestattet. Antriebsteile und Anlenkdraht für die Bewegung der Tore mit einem Servo enthalten (Servo, Art. 180726 separat erhältlich). Unterstand bis 290 mm LüP. Torhöhe SUK: 72 mm. Modell für alle herkömmlichen Gleissysteme geeignet. Erweiterbar mit »Ergänzungs-Set für Ringlokschuppen mit 12°-Teilung«, Art. 120282. Für einen Halbkreisschuppen benötigen Sie: 1 x Art. 120281, 6 x Art. 120282. Epoche III • Bewegliches Modell • 377 x 494 x 129 mm 120282 Ergänzungs-Set für Ringlokschuppen mit 12°-Teilung Epoche III • 369 x 325 x 129 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Lokschuppen 57 120161 Lokschuppen, 2-ständig Lokschuppen mit 2 Unterständen für Loks bis 190 mm LüP. Die Tore können manuell geöffnet und geschlossen werden. Epoche II • 305 x 164 x 138 mm, Torhöhe: 65 mm, Gleismittenabstand: 63 mm 120159 Lokschuppen/Lokwerkstatt Platz für Fahrzeuge bis 250 mm LüP. Der Kamin des Werkstattanbaus ist für den Einsatz eines Rauchgenerators (Seuthe Nr. 7) vorbereitet. Besonders wichtiges Merkmal dieses Modells ist die Durchfahrtsmöglichkeit, da beide Stirnwände große Tore besitzen. Die Modulbauweise lässt variab le Baumöglichkeiten zu. Mehrere Gebäude nebeneinander zu bauen ist ebenfalls möglich. Epoche I • 266 x 150 x 275 mm, Tordurchfahrtshöhe: 68 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Lokschuppen 58 120165 Lokschuppen, 2-ständig Lokschuppen in Ziegelbauweise, mit 2 Unterständen für Loks bis zu 270 mm LÜP. Die Tore verfügen über Federn, die diese nach dem Durchfahren einer Lok automatisch wieder schließen. Oberleitungsbetrieb möglich. Epoche I • 365 x 195 x 130 mm, Gleismittenabstand: 80 mm 120217 E-Lokschuppen, 3-ständig In offener, transparenter Glasbauweise, mit 3 Unterständen für Loks bis 310 mm LüP. Die Tore können durch Einbau je eines Torantriebs (Art. 180624, 12-16 V, Gleich-/Wechselspannung) langsam geöffnet und geschlossen werden. Mechanische Teile liegen bei. Für Schiebebühneneinsatz und für alle Gleisarten verwendbar. Oberleitungsbetrieb möglich. Mehrfach nebeneinander baubar. Epoche VI • Patiniertes Modell • Bewegliches Modell • 360 x 251 x 118 mm

Rund um die Bahn I Lokschuppen 59 120176 Ringlokschuppen, 3-ständig Dieser Erweiterungsbau kann eigenständig oder für die Ringbau- weise verwendet werden. Die Tore werden durch einfahrende Loks automatisch geschlossen und bei der Ausfahrt wieder geöffnet. Im ersten Unterstand können, bei direkter Einfahrt über die Dreh- scheibe, Loks mit einer Länge von 290 mm LüP, in den beiden anderen Depots Loks bis zu einer Länge von 220 mm LüP eingestellt werden. Gleisanschlusswinkel: 15°. Bei 7,5° kann nur jede zweite Ausfahrt der Drehscheibe benutzt werden. 120177 Ringlokschuppen, 3-ständig (lange Ausführung) Eigenständig oder für die Ringbauweise mit Art. 120176 zu verwenden. Für Loks mit einer Länge von 290 mm LüP geeignet. Die Tore werden durch einfahrende Loks automatisch geschlossen und bei der Aus- fahrt wieder geöffnet. Die gängigsten Drehscheiben von Märklin, Fleischmann und Roco sind einsetzbar. Gleis anschlusswinkel: 15°. Bei 7,5° kann nur jede zweite Ausfahrt der Drehscheibe benutzt werden. Epoche I • Bewegliches Modell • 340 x 420 x 120 mm Epoche I • Bewegliches Modell • 324 x 440 x 120 mm 120277 Ringlokschuppen mit Antriebsteilen Dreiständiger, erweiterbarer Lokschuppen in 7,5 Grad Teilung mit Dachreitern und großen Seiten- und Rückfenstern für die Lokomo- tiven bis 290 mm LüP Ihrer Sammlung. Servo-Antriebsteile für alle Tore sowie zahlreiches Zubehör, wie Spindelhebeböcke, Lokführer- wartehaus und Transformatorenstation sind im Bausatz enthalten. Epoche II • Patiniertes Modell • Bewegliches Modell • Lokschuppen: 378 x 322 x 125 mm, Lokführerwartehäuschen: 41 x 38 x 38 mm, Trafostation: 51,5 x 34 x 38 mm, Spindelhebeblock: 88 x 20 x 40 mm (2 x) 120278 Spindelhebeböcke Epoche II • 88 x 20 x 40 mm (2 x)

H0 | EIFRIGE GESCHÄFTSWELT

Eifrige Geschäftswelt I Industrie 61 120291 Containerbrücke »GVZ Hafen Nürnberg« Intermodal. Blaues Containerkran-Modell für den Umschlag zwischen den Verkehrsträgern Schiene, Straße und Wasser nach einem Originalvorbild der DSD HILGERS Stahlbau GmbH im Güterverkehrszen- trum bayernhafen Nürnberg. Zum Funktionsmodell erweiterbar mit dem »Antriebs-Set für Containerbrü- cke«, Art. 180290. »Schienenverlängerung für Containerbrücke«, Art. 180291 separat erhältlich. Epoche IV • 420 x 347 x 263 mm 130625 Pförtnerhaus Epoche V • 94 x 60 x 41 mm 130626 Pförtnerhaus mit Dachüberstand Epoche V • 94 x 63 x 46 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Eifrige Geschäftswelt I Industrie 62 120290 Containerbrücke Intermodale Drehscheibe. Umschlagbahnhof für den Containerverkehr nach dem Originalvorbild des DUSS-Terminals der DSD-HILGERS am Standort Basel - Weil am Rhein bestehend aus einer schienengebundenen Portalkrananlage für das Querverfahren von Ladeeinheiten entlang der Umschlaggleise, Abstellspuren und erweiterten Abstellflächen sowie einem brückenähnlichen Kranausleger mit Führerhaus, Laufkatze und teleskopierbarem Greifzangenspreader, der als geschirrar- tiges Tragmittel die umzuladenden Lademittel, wie z. B. Container und Wechselaufbauten aufnimmt und an der Zielposi- tion platziert. Geeignet für die Darstellung von Transportprozessen an Eisenbahnterminals und Flusshäfen mit Anlieferun- gen, die auch straßenseitig erfolgen können. Länge des Gestells und der Kragarme variabel baubar. Modell ohne Antrieb. Antriebs-Kit inkl. Motoren und Steuerung separat erhältlich. Epoche IV • Bewegliches Modell • 655 x 353 x 270 mm • Schienenlänge: 600 mm

Eifrige Geschäftswelt I Industrie 63 180290 Antriebs-Set für Containerbrücke Steuern Sie die Modelle »Containerbrücke«, Art. 120290 und »Containerbrücke GVZ Hafen Nürnberg«, Art. 120291 ohne Software-Installation ausschließlich browserba- siert mit einem beliebigen WLAN-fähigen Desktop-Computer oder Notebook (im Produktumfang nicht enthalten). Funktionsumfang: Bewegung Fahrwerk vor/zurück, Bewegung Katze: links/rechts, Bewegung Spreader: hoch/runter. Die beweglichen Elemente können an jedem beliebi- gen Punkt gestoppt werden. Für weitere Funktionen: drei zusätzliche, freie Steuerungsausgänge vorhanden, die für Schalt- oder motorische Anwendungen genutzt werden können. Im Produktumfang enthalten: 4 Motoren, 2 Motorregler-Einheiten, Getriebe, Zahnrä- der, Wellen, Kugellager, Schrauben, Kabellitzen. Benötigte Akkus: 2 x »Lithium-Polymer-Akku 600 mAh«, Art. 180713 separat erhältlich. 180291 Schienenverlängerung für Containerbrücke Epoche IV • Schienenlänge: 600 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Eifrige Geschäftswelt I Industrie 130474 Zementwerk Zementwerk mit Bürogebäude, Vorratssilos und Durchfahrt für die LKW-Beladung. Epoche IV • Patiniertes Modell • 207 x 90 x 225 mm 64 130179 Apparategerüst mit Rohrleitungen Freistehendes, mehrgeschossiges Apparategerüst mit zwei Plattformen, einem Reaktor, Rohrleitungen und typischen Ausrüstungen. Passend zum Modell »Chemieanlage«, Art. 130175. Epoche IV • 145 x 135 x 100 mm 120252 Baracke 130168 Werkstatt mit Inneneinrichtung Epoche III • Patiniertes Modell • 150 x 72 x 52 mm Epoche IV • 341 x 144 x 64 mm

Eifrige Geschäftswelt I Industrie 65 130110 Asphaltmischanlage Auf die Mischung kommt es an. Versetzbares Asphaltmischwerk nach einem Originalvorbild des Schweizer Baumaschi- nenherstellers »Ammann Group Holding AG«. Für den effizienten Transport der mobilen Anlage sind Kernkomponenten, wie Vordoseure, Trockner- und Filtereinheiten, Mischturmmodule, Tanks, Pumpen und der Steuerungsraum in Gehäusen untergebracht, die gleichzeitig auch als Versandcontainer dienen. Ein Heißmineralsilo, ein Verladesilo für den Umschlag des Mischguts auf LKW, ein Elevator, Laufstege, Geländer und viele weitere Details komplettieren das Modell. Die Aufstellung erfolgt ohne ein Fundament. Geeignet für Car System und Car System Digital. Epoche V • Asphaltmischanlage: 400 x 230 x 190 mm, Bitumencontainer: 75 x 56 x 40 mm 130228 Industriemühle Industrielle Getreidemühle bestehend aus hohem Hauptgebäude, seitlichem Anbau und Silobereich. Die Verladung erfolgt über einen Abfüllstutzen an der überdachten Anfahrtsrampe des hellen Ziegel- baus. Zum Zubehör gehören auch Paletten und Mehlsäcke. Epoche III • Patiniertes Modell • 205 x 158 x 190 mm

66 Eifrige Geschäftswelt I Industrie 120271 Kohlehandel »Dorer« Großer Kohleschuppen in Holzbauweise mit beweglichen Toren zur Bahnseite und einem Pultdach. An den Stirnseiten wird das Lager- gebäude flankiert von einem überdachten Außenlager und einem Büroanbau, der über eine kleine Terrasse betreten wird. Für die Szenengestaltung liegen ein Zaun, Schub- und Sackkarren, Fässer, Säcke und Kohle bei. Epoche I • Neuheit 2021 • Patiniertes Modell • 225 x 114 x 66 mm 130476 2 Industriesilos Epoche IV • 66 x 42 x 130 mm 120260 Doppelsilo Epoche IV • 150 x 130 x 200 mm 130132 Bürocontainer Epoche V • 70 x 28 x 33 mm, 35 x 28 x 33 mm 130186 Schredderanlage Epoche IV • 180 x 150 x 62 mm

Eifrige Geschäftswelt I Industrie 67 130890 Industriehalle »Goldbeck« Auftakt des neuen FALLER-Modulbaukastens. Individuell gestaltbares und erweiterbares Modell einer Produktions-, Speditions- oder Lagerhalle nach Originalvorbildern des Hochbauunternehmens »GOLDBECK«. Alle Teile, aus denen sich die Grundhalle zusammensetzt, wie Tragwerk und Stützen, Wand- und Dachelemente, Dachlichter und Fensterbänder, die offen oder geschlossen gestaltbaren Rolltore oder die Laufkatze im Halleninneren lassen sich beliebig anordnen und mit weiteren kompatiblen Systemelementen der Serie ergänzen. Durchfahrbar mit Car System und Car System Digital. Epoche VI • 253 x 153 x 124 mm 180883 2 Wandelemente mit hohem Fenster, »Goldbeck« Epoche V • 50 x 60 x 2,5 mm (2 x), Fenster: 29 x 103 x 1 mm 180880 4 Geschlossene Wandelemente, »Goldbeck« Epoche V • 50 x 60 x 2,5 mm (4 x) 180891 2 Wandelemente mit horizontalen Fenstern, »Goldbeck« Epoche VI • 50 x 60 x 2,5 mm (2 x), Fenster: 41,5 x 22 x 1 mm (2 x) 180881 2 Wandelemente mit Toren, »Goldbeck« Epoche V • Torrahmen: 50 x 60 x 2,5 mm (2 x), Tor: 56 x 44 x 1 mm (2 x) Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Eifrige Geschäftswelt I Industrie 68 180892 Schmale Wandelemente, »Goldbeck« Epoche VI • Maße 1: 50 x 10 x 2,5 mm (2 x), Maße 2: 100 x 10 x 2,5 mm (2 x), Maße 3: 150 x 10 x 2,5 mm (2 x) 180893 Breite Wandelemente, »Goldbeck« Epoche VI • Maße 1: 50 x 20 x 2,5 mm (2 x), Maße 2: 100 x 20 x 2,5 mm (2 x), Maße 3: 150 x 20 x 2,5 mm (2 x), Maße 4: 11 x 60 x 2,5 mm (2 x) 180882 1 Geschlossenes Wandele- ment und 1 Wandelement mit Tür, »Goldbeck« Epoche V • 50 x 60 x 2,5 mm (2 x), Tür: 25 x 15 x 1,5 mm 180884 Laufkatze, »Goldbeck« Epoche V • 147 x 140 x 10,5 mm 180898 Dachträger und Wand- verbinder, »Goldbeck« Epoche VI • Neuheit 2021 180897 Eckblenden, »Goldbeck« Epoche VI • Neuheit 2021 • Maße 1: 120 x 1,8 x 1,8 mm (4 x), Maße 2: 60 x 1,8 x 1,8 mm (4 x), Maße 3: 20 x 1,8 x 1,8 mm (8 x), Maße 4: 10 x 1,8 x 1,8 mm (8 x)

Eifrige Geschäftswelt I Industrie 180885 4 Fachwerkträger, »Goldbeck« Epoche V • 149 x 19,5 x 2,5 mm (4 x), Abschlussträger: 149 x 6 x 2,5 mm (4 x) 180886 10 Betonstützen, »Goldbeck« Epoche V • Betonstützen: 112 x 5,5 x 7 mm (6 x), Eckstützen: 112 x 7,5 x 7 mm (2 x), Stützen für bewegliche Tore: 112 x 7 x 7 mm (2 x) 180887 4 Dachelemente, »Goldbeck« Epoche V • 50 x 74,5 x 3 mm (4 x) 69 180888 4 Dachelemente mit Oberlichtern, »Goldbeck« Epoche V • 50 x 74,5 x 3 mm (4 x), Oberlichter: 17 x 14 x 6 mm (4 x) 180889 Bodenplatten Basis-Set, »Goldbeck« 180890 Bodenplatten Ergänzungs-Set, »Goldbeck« Epoche V • Maße 1: 85,5 x 75,5 x 3 mm (2 x), Maße 2: 151 x 36 x 3 mm Epoche V • Maße 1: 85,5 x 60 x 3 mm (2 x), Maße 2: 75,5 x 60 x 3 mm (2 x) 180896 Eingangselement, »Goldbeck« Epoche VI • Neuheit 2021 • 157,5 x 31 x 34 mm 180894 Set Glaselemente, »Goldbeck« Epoche VI • Maße 1: 208 x 33,5 x 1,4 mm, Maße 2: 158 x 33,5 x 1,4 mm, Maße 3: 108 x 33,5 x 1,4 mm, Maße 4: 58 x 33,5 x 1,4 mm 180895 Glaseckelement, »Goldbeck« Epoche VI • Maße 1: 54 x 114 x 1,4 mm (2 x), Maße 2: 50 x 60 x 2,5 mm, Maße 3: 30 x 60 x 2,5 mm

70 130177 Kolonne mit Rohrleitungen Für das Trennen von Stoffgemischen im Bereich der thermischen Verfahrenstechnik. 1 Exemplar einer Industrie-Kolonne in ihrer typischen Säulenform mit zwei Plattformen, Leitern, Lampe und Rohrleitungen, über welche die in Kopf- und Sumpfprodukt zerlegten Gemische abgezogen werden. Für die Darstellung der Isolierung von drei oder mehr Stoffkomponenten ist das Modell modular erweiterbar und kombinierbar, z.B. mit Art. 180330, Industrie-Hochtank. Epoche IV • 90 x 72 x 223 mm

Eifrige Geschäftswelt I Industrie 71 130175 Chemieanlage Megaplant im Mini-Maßstab. Produktionsanlage der chemischen Industrie, mit großem Tank und Reaktor, in dem der Einsatz- stoff zu einem Produktgemisch reagiert, das anschließend durch unterschiedliche Siedepunkte in einer Kolonne getrennt wird. Verdampfte Flüssigkeiten und Gase werden über Wärmeaustauscher kondensiert und über Rohrleitungen zur Lagerung in Tanktassen geleitet, die als Auffangvolumen dienen. Die Lagerung und Bedienung von weiteren notwendigen Maschinen, Pumpen, Luftkühlern oder Kompressoren erfolgt in dem freistehenden, mehrgeschossigen Apparategerüst, das über Treppen und Steigleitern erschlossen wird. Der Bausatz ist modular erweiterbar, z.B. mit der »Kolonne mit Rohrleitungen«, Art. 130177. Epoche IV • 310 x 290 x 230 mm 180330 Industrie-Hochtank Epoche V • 52 x 42 x 150 mm 180331 Rohrleitungs-Set Epoche IV • Ø 2 mm, Ø 3 mm, Ø 4 mm, Ø 5,5 mm, Ø 10 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

72 Eifrige Geschäftswelt I Industrie 130944 Grube »Fortuna« Eine Kohleförderanlage mit Schachthalle und doppeltem Förderturm mit zwei Seil scheiben, die durch Zukauf des FALLER-Motors (Art. 180629, 12-16 V, Wechselspannung) angetrieben werden können. Motor liegt nicht bei. Das Fördermaschinenhaus mit Geräteschuppen und angebau- tem Öllager ist ebenfalls enthalten. Epoche II • Patiniertes Modell • Bewegliches Modell • 520 x 200 x 310 mm 120254 Kohlebansen Epoche II • Patiniertes Modell • 189 x 100 x 31 mm 130961 Altes Schotterwerk Schotterwerk in Holzbauweise mit 1-gleisiger Durchfahrt für Waggonbeladung (ohne Funktion). Epoche II • 200 x 175 x 152 mm, Durchfahrtshöhe: 61 mm

Eifrige Geschäftswelt I Industrie 130945 Förderanlage »Marienschacht« Mit der Förderanlage, bestehend aus Schachthalle mit För der- gerüst und Fördermaschinenhaus, bekommt Ihre Anlage einen neuen, optischen Höhepunkt. Eine Schüttvorrichtung seitlich an der Schachthalle ermöglicht die Simulation einer Bahnverladung. Mit dem FALLER-Motor (Art. 180629, liegt nicht bei) können die beiden großen Seilscheiben im Fördergerüst in Bewegung gesetzt werden. Zur realistischen Ausschmückung der Umgebung benötigen Sie die FALLER-Kohle (Art. 170723). Epoche I • Bewegliches Modell • 260 x 175 x 275 mm 73 130173 Backenbrecher mit Förderband 131370 Portalkran Epoche III • Bewegliches Modell • 190 x 180 x 62 mm, Einbautiefe: 22,5 mm Epoche III • 244 x 80 x 178 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Eifrige Geschäftswelt I Gewerbe 74 130485 Tanklager ARAL ARAL-Tanklager-Komplex mit 3 zylindrischen Tankkesseln unterschiedlichen Fassungsvolumens, zum Teil über Treppenaufgänge und Plattformen miteinander verbunden. Transportmöglichkeiten über das Rohrleitungssystem. Mit Büro-Container für die Steuerungstechnik. Epoche V • Bude: 86 x 40 x 32 mm, Doppeltank: 285 x 130 x 170 mm, Tank: 134 x 128 x 105 mm 130486 Tankanlage ARAL Epoche V • Tank, liegend: 150 x 107 x 56 mm, Tank: 68 x 50 x 57 mm, Tank, stehend: 51,5 x 43 x 105 mm (2 x), Gebäude: 63 x 23 x 28 mm, Bude: 43 x 27 x 30 mm 130487 Rohrleitungen und Abfüllanlage Epoche III • Patiniertes Modell • 300 x 60 x 83 mm

Eifrige Geschäftswelt I Gewerbe 75 130589 Tankstelle Moderne JET-Tankstelle mit einem teilverglasten Verkaufsshop und einer Tankinsel mit großem Flugdach. Anzeige- tafeln, eine Luft/Wasser/Reinigung-Station, Werbefahnen und zahlreiche weitere Ausschmückungsteile liegen dem Bausatz bei. Geeignet für den Car System-Betrieb mit LKW-, Bus- und PKW-Modellen. Verwenden Sie für die optimale Beleuchtung des Modells »2 LED-Lichtleisten«, Art. 180648. Epoche V • Neuheit 2021 • Servicegebäude: 190 x 142 x 60 mm, Tankinselüberdachung: 182 x 124 x 63 mm 130347 BP-Tankstelle BP-Tankstelle im Baustil der 50er Jahre mit runder Tanksäulenüber- dachung, Kassenraum und den typischen BP-Zeichen auf dem Dach. Epoche II • 192 x 141 x 64 mm

Eifrige Geschäftswelt I Gewerbe 76 130591 Tankstelle »Brandshof« Fifties-Architektur. Originalgetreues Modell mit Inneneinrichtung der 1953 in Hamburg errichteten »Brandshof«-Tankstelle, bestehend aus den vier Funktionsbereichen: Tankstelle mit Zapfsäulen, Tankwarthaus mit Verkaufs- und Erfrischungsraum sowie zwei angeschlossenen Wagenhallen. Zeittypische Stilmerkmale des denkmalgeschützten Ensembles sind die weiß-ge- flieste Fassade, abgerundete Glasfronten an den Langseiten und ein von einer Pilzsäule gestütztes, filigranes Flachdach. Farbig glasierte Fliesen am Gebäudesockel, die gestrichene Seitenkante des Daches und zweifarbige Zapfsäulen setzen Farbtupfer im Rot-Weiß-Design der Marke »Gasolin«. Informationen zum Originalvorbild auf: www.tankstelle-brandshof.de Epoche III • Patiniertes Modell • 285 x 210 x 53 mm 130590 Tankstelle »50er Jahre« Kleine Tankstation mit Flachdach in Anlehnung an Originalvorbilder in Friedrichshafen und Tettnang. Grundriss und Fensterband des Kassen- raums sowie die weit vorgespannte, schlanke Kragplatte, die die Tankinsel mit zwei Zapfsäulen überdacht, sind im klassischen Design der 50er-Jahre abgerundet. Der signalrote Reklameschriftzug und ein umlaufender Kontraststreifen akzentuieren die weiße Putzfassade. Epoche III • 141 x 97 x 53 mm

Eifrige Geschäftswelt I Gewerbe 78 130345 Tankstelle mit Servicegebäude Ein Tankstellenbetrieb, der sich aus einer überdachten Zapf säulenreihe und einem separat stehenden Werkstattgebäude mit Kassen- und Büroraum zusammensetzt. Ausgestattet mit vielen nützlichen Ausschmückungsteilen. Dekorbogen verschiedener Mineralölfirmen liegt bei. Eine Erweiterung des Modells mit Artikel überdachte Zapfsäulen (Art. 130346) ist möglich. Epoche III • Tankstelle: 158 x 96 x 63 mm, Zapfsäulen: 123 x 63 x 55 mm 130947 Baracke 130958 Umspannwerk Epoche II • Patiniertes Modell • 111 x 72 x 53 mm Epoche III • 388 x 140 x 122 mm

Eifrige Geschäftswelt I Öffentliche Dienste, Industrie 79 130120 Busdepot Gebäude-Set bestehend aus einem zweistöckigen Bürogebäude mit Eckverglasung und Innenmöblierung sowie einer Fahrzeughalle mit zwei Busstellplätzen und je zwei verglasten Falttoren an den Stirnseiten. Durch die Durchfahrtsmöglichkeit geeignet für Car System und Car System Digital. Epoche IV • Neuheit 2021 • Bürogebäude: 216 x 136 x 89 mm, Fahrzeughalle: 212 x 133 x 68 mm 130885 Porzellanfabrik »Langenbach« Historisches Fabrikgebäude aus rotem Backstein mit großer Werkhalle, Schlotanbau und teilüberdachter Rampenfläche. Für die Ausgestaltung liegen dem Bausatz Container, Kisten, ein Gusseisenzaun und weiteres Zubehör bei. Für eine Vergrößerung der Fabrik können mehrere Bausätze des Modells hinter- oder nebeneinander gebaut werden. Nutzen Sie für einen rauchenden Schornstein das »Rauchgenerator Set«, Art. 180690. Epoche II • Neuheit 2021 • 340 x 270 x 275 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Eifrige Geschäftswelt I Gewerbe 80 130886 Schreinerei Werkstattgebäude eines Treppenbauers mit überdachtem Vorbau und einem rückwärtigen Spänebunker. Für die Ausstattung der Schreinerei liegen eine Laufkatze, eine Kreissäge, zahlreiche Bretterstapel und weiteres Zubehör bei. Epoche III • Neuheit 2021 • 176 x 120 x 80 mm 130948 Öltank Epoche III • 96 x 43 x 42 mm 130955 Telegrafenmasten Epoche II

Eifrige Geschäftswelt I Gewerbe 81 130579 Landmaschinenwerkstatt Erstklassiger Service! Fachwerkstatt für Traktoren und Landmaschinen in einem Backsteinbau mit verschränkten Gebäude- teilen, großem Vordach und einem Tor, das den Einblick ins Werkstattinnere ermöglicht. Im Außenbereich bietet eine frei- stehende Überdachung Unterstellmöglichkeiten. Als kleine Werkstattausstattung liegen Werkbank, Oberfräse und Amboss bei. Epoche III • 200 x 160 x 88 mm 120096 Lagerschuppen Epoche II • 188 x 92 x 44 mm 130981 Logistik-Zentrum »DHL« Moderne Frachthalle von DHL, ausgestattet mit 19 großen Roll- toren an den Verladerampen und seitlich angebautem Bürotrakt. Mehrfach hinter- und nebeneinander baubar. Die passenden DHL-Fahrzeuge bietet das aktuelle Car System Programm. Epoche IV • 372 x 185 x 130 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

82 Eifrige Geschäftswelt I Handel 130253 Gärtnerei Gärtnerei mit Wohnhaus, 3 gläsernen Gewächs häusern, 2 Frühbeeten, Strohabdeckungs matten und Zubehörteilen. Erweiterbar durch Art. 130213. Epoche II • Wohnhaus: 108 x 90 x 110 mm, Treibhaus 1: 110 x 68 x 67 mm, Treibhaus 2: 71 x 42 x 63 mm (2 x), Frühbeet: 90 x 21 x 10 mm (2 x) 130213 Kleine Gärtnerei Epoche II • 92 x 47 x 58 mm, 71 x 42 x 63 mm 130560 Blumenladen Epoche III • 110 x 41 x 55 mm 130612 Korbflechterei Lasercut-Modell einer Korbflechterei in einem einstöckigen Haus mit Sprossenfenstern, Fensterläden, Satteldach mit verziertem Giebel und einem kleinen Werkstattanbau in Ziegelbauweise. Die beiden Gebäudeeingänge schützt eine gemeinsame Überdachung. Epoche III • Lasercut-Modell • 116 x 132 x 86 mm

Eifrige Geschäftswelt I Handel 83 130489 Metzgerei/Bäckerei Für alle mit gutem Geschmack. Metzgerei und Bäckerei als eingerichtete Ladengeschäfte in einem zwei- stöckigen Wohnhaus. Durch die großen Schaufenster erblickt man die Warenauslage und ein Snack am Stehtisch unter der berankten Pergola lädt zum kurzen Zwischenstopp ein. Zum Zubehör gehören zudem Fahrräder und passende Fahrradständer. Epoche IV • 190 x 125 x 125 mm 130339 ALDI-Markt Süd/Nord Ein typisches Gebäude einer ALDI-Niederlassung aus den Bereichen Süd und Nord, mit Anlieferzone, breitem Eingangs bereich und diversen Einkaufswagen. Dekobogen für Süd und Nord. Epoche V • 266 x 184 x 86 mm

Eifrige Geschäftswelt I Handel 84 130615 Lidl-Markt Lohnt sich! Einkaufsmarkt des Discounters »Lidl« mit Ziegelmauerwerk, einer Giebelverkleidung aus Metall, Satteldach und einer seitlichen Anlieferzone. Passendes Zubehör, wie z. B. Einkaufswägen nebst Sammelstelle und Werbetafeln, liegt dem Supermarkt bei. Epoche V • Patiniertes Modell • 266 x 184 x 86 mm 130960 Brauerei Kleine Privatbrauerei mit blankem, kupfernem Kessel im Sudhaus. Interessanter Lichteffekt bei Innenbeleuchtung. Ein Rauch generator kann in den Kamin eingebaut werden. Epoche II • 176 x 165 x 180 mm

Eifrige Geschäftswelt I Handel 85 130342 Edeka-Markt »Friedrichsen« Moderner Flachbau mit breiter Glasfront, kompletter Innen einrichtung. Das Modell kann zusätz lich mit Micro-Kabelbirnen (Art. 180671) effektvoll beleuchtet und das Werbeemblem auf dem Dach mit dem FALLER-Motor (Art. 180629) angetrieben werden (Art. 180671 und Art. 180629 nicht enthalten). Mehrere Modelle können, je nach Bedarf, aneinandergebaut werden. Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten sind denkbar. Epoche IV • Bewegliches Modell • 221 x 204 x 105 mm 130140 Motorradgeschäft Motorrad-Shop in einem einstöckigen Backsteinbau mit markant blauem Tor, Türen, Fenstern, Segmentbögen und Friesen. Zwei Motorräder und Werbetafeln für die Ausschmückung liegen dem Bausatz bei. Epoche IV • Neuheit 2021 • Patiniertes Modell • 145 x 97 x 60 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

H0 | STÄDTISCHES FLAIR

Städtisches Flair I Stadthäuser 87 130821 Historisches Stadthaus Turmartiges Stadthaus mit drei Geschossen, Putzfassade und einem steilen Walmdach mit Gauben. Zur Ausschmückung liegen dem Bausatz bedruckte Fensterläden und dekorative Blumenkübel bei. Das Modell ist einzelstehend oder als Beginn einer Stadthäuserzeile baubar. Epoche II • Neuheit 2021 • 105 x 103 x 200 mm 130496 2 Kleinstadthäuser Im Eckgebäude der beiden Häuser ist ein Laden- geschäft mit Bio-Artikeln etabliert. Epoche III • 68 x 91 x 146 mm, 75 x 118 x 150 mm

88 130617 Eckhaus mit Post Mehrstöckiges Wohnhaus mit einer Post-Filiale im Erdgeschoss. Epoche II • 91 x 68 x 134 mm Städtisches Flair I Stadthäuser 130414 2 Stadthäuser Zwei mehrstöckige Wohnhäuser in unterschiedlichen Farbgestaltungen. Epoche II • 75 x 112 x 145 mm, 68 x 91 x 134 mm 130708 3 Kleinstadthäuser Für Ihre Kleinstadthäuserzeile! Dreiteiliges Gebäude- Set bestehend aus zwei Traufhäusern und einem Reihenendhaus in unterschiedlicher Farbgebung. Die dreigeschossigen Modelle sind mit unterschiedlich gestalteten Fassaden, Ladengeschäften im Erdge- schoss und abgewalmten Dächern mit Dachgauben ausgestattet. Epoche III • Neuheit 2021 • Eckhaus: 68 x 91 x 146 mm, Stadthaus 2: 62 x 103 x 142 mm, Stadthaus 3: 62 x 110 x 152 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 130447 Stadthaus mit Kneipe Mehrstöckiges Stadthaus, in dessen Erdgeschoss sich eine Kneipe mit kompletter Inneneinrichtung befindet. Epoche II • Patiniertes Modell • 135 x 125 x 200 mm 89 130494 2 Kleinstadthäuser mit Malergerüst Eines der Häuser ist eingerüstet und wird mo- mentan frisch gestrichen. Gerüstteile liegen bei. Epoche V • 140 x 124 x 150 mm, Stadthaus 1: 78 x 124 x 150 mm, Stadthaus 2: 62 x 117 x 140 mm 130466 Abbruchhaus mit Bagger Bestehend aus Rest-Fassaden und Giebel, mit tapezierten Innenwänden und sanitären Einrichtungen wie Badewannen, Heizkörper usw. Ebenfalls enthalten ist ein Einachs-Bauwagen und ein Abbruchbagger (Wiking). Epoche II • Patiniertes Modell • 214 x 115 x 154 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 90 130430 6 Reliefhäuser Mit diesen halbiert baubaren Eck- und Wohngebäuden lassen sich kostengünstig und platzsparend Häuserzeilen an den Anlagen-Rückwänden errichten. Mit den Artikeln 130431 und 130432 sind Häu serzeilen-Verlängerungen möglich. Epoche II • Gesamtlänge: 406 mm 65 x 45 x 137 mm, 76 x 65 x 152 mm, 62 x 47 x 142 mm, 76 x 52 x 143 mm, 62 x 58 x 152 mm, 65 x 47 x 139 mm 130711 2 Reliefhäuser »Kleinstadt« Für Ihre Kleinstadthäuserzeile! Zweiteiliges Reliefgebäude-Set bestehend aus zwei dreigeschossigen, traufständigen Gebäu- dehälften mit abgewalmten Dach, eine davon mit Ladenge- schäft im Erdgeschoss. Die Modelle lassen sich platzsparend an einer Wand oder am Anlagenrand als Hintergrundmodell aufstellen und in Häuserzeilen variabel anordnen. Epoche III • Neuheit 2021 • 64 x 45 x 142 mm (2 x)

92 130432 2 Reliefhäuser Reliefhäuser zum Bau von zwei halbiert gebauten Hintergrundmodellen. Epoche II • Reihenhaus 1: 61 x 57 x 150 mm, Reihenhaus 2: 61 x 47 x 142 mm Städtisches Flair I Stadthäuser 130431 2 Reliefhäuser Reliefhäuser zum Bau von zwei halbiert gebauten Hintergrundmodellen. Epoche II • Reihenhaus 1: 75 x 65 x 150 mm, Reihenhaus 2: 75 x 53 x 142 mm 151608 Fußgänger 130645 Stadtvilla Hell sanierte Stadtvilla im Baustil der Jahrhundertwende mit Stein-, Putz- und Ziegelfassade, zwei Balkonen und einem Turmerker. Epoche II • 125 x 130 x 190 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 130495 2 Kleinstadthäuser mit Erker In einem der farblich unterschiedlichen Häusern befindet sich eine Bäckerei. Epoche V • Stadthaus 1: 62 x 103 x 142 mm, Stadthaus 2: 62 x 110 x 152 mm 93 151620 Paare 151666 Eltern mit Kindern 130707 Kleinstadthäuserzeile Dreiteiliges Straßenzeilen-Set bestehend aus zwei dreigeschossigen Traufhäusern mit Dachgauben und einem Café mit Markise und Sitzgelegenheiten im Außenbereich. Die beiden Gebäude verbindet ein über vier Etagen reichender Glasbau. Epoche III • Glasanbau: 60 x 80 x 138 mm, Bäckerei: 62 x 100 x 152 mm, Stadthaus mit Ladengeschäft: 76 x 118 x 153 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 95 130710 2 Reihenendhäuser »Kleinstadt« Für Ihre Kleinstadthäuserzeile! Zweiteiliges Gebäude-Set bestehend aus zwei dreigeschossigen Traufhäusern mit Treppengiebeln, Dachgauben, Fassaden in unterschiedlicher Farbgebung und Ladengeschäften im Erdgeschoss. Epoche III • Neuheit 2021 • 90 x 64 x 152 mm (2 x) 130709 Reihenendhaus »Kleinstadt« Für Ihre Kleinstadthäuserzeile! Dreistöckiges Reihenendhaus mit Treppengiebel, Dachgauben und einem Ladengeschäft im Erdgeschoss. Epoche III • Neuheit 2021 • 90 x 64 x 152 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 96 130446 Pizzeria »Alfredo« Renoviertes Stadthaus mit zwei Erkern und Pizzeria im Erdgeschoss. Epoche II • Patiniertes Modell • 145 x 127 x 203 mm 130449 Stadtkino »Belaria« Mehrstöckiges Stadthaus, in dem sich im Erdgeschoss ein Kino aus vergangenen Zeiten befindet. Mit breitem Eingang und Dekomaterial. Epoche III • Patiniertes Modell • 145 x 175 x 200 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 97 130448 Stadthaus »Allianz« + »Tee & Gewürze« 4-stöckiges Reihenstadthaus, in dessen Erdgeschoss sich ein Allianz-Büro und ein Tee- und Gewürzladen befindet. Epoche I • Patiniertes Modell • 125 x 183 x 203 mm 151666 Eltern mit Kindern • Neuheit 2021 180583 Uhrenkiosk Epoche I • 52 x 52 x 128 mm 151620 Paare • Neuheit 2021 151622 Kinder auf dem Schulweg • Neuheit 2021

Städtisches Flair I Stadthäuser 98 130445 Paradies-Bar Jugendstilhaus mit Ladenlokal im Erdgeschoss und Hinterhofanbauten. Einzelne Fenster können ge öffnet werden. Vielseitige Reklame für eine Bar oder ein Bordell liegt dem Bausatz bei. Epoche II • Patiniertes Modell • 125 x 183 x 208 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 99 130451 Stadtmetzgerei »Dold« Klassische Stadtmetzgerei mit kompletter Inneneinrichtung, untergebracht in einem mehrstöckigen Stadthaus. Epoche VI • Patiniertes Modell • 145 x 126 x 201 mm 130364 Villa Ein im Baustil der Jahrhundertwende gebautes, zweistöckiges Herrschaftshaus mit gemauerten Fenstereinfassungen, überdachten Säulen eingängen und Bal konen im Obergeschoss. Das Originalgebäude steht in Waldkirch/Breisgau. Epoche I • 186 x 176 x 254 mm

100 Städtisches Flair I Stadthäuser 130704 Kaufhaus »Henninger« Shopping-Tipp. Viergeschossiger Altbau mit Dachgauben und einer zweigeschossigen, modern verglasten Laden- front. Der zweiflügelige Gebäudegrundriss und eine Befensterung auf allen Gebäudeseiten ermöglichen eine Platzierung des Modells auf einem Eckgrundstück zweier Straßenzüge oder als freistehenden Solitär. Epoche III • 210 x 155 x 223 mm 130493 Altstadt-Café Im Erdgeschoss des mehrstöckigen Stadt- hauses befindet sich ein gemütliches Café. Epoche III • 116 x 130 x 150 mm 130498 Stadthaus »Sport Meder« Sportartikel aller Art werden in diesem Einzelhandelsgeschäft angeboten. Epoche III • 80 x 75 x 175 mm 180545 Gebäude-Inneneinrichtung Epoche IV

Städtisches Flair I Stadthäuser 130706 Stadthaus mit Schuhladen 4-stöckiges Reihenstadthaus mit einem Schuhladen im Erdgeschoss. Epoche III • 135 x 125 x 200 mm 101 130456 Stadthaus in Renovierung Dieses 2-stöckige Stadthaus wird von Grund auf durchrenoviert. Epoche l • Patiniertes Modell • 170 x 136 x 170 mm 130705 Stadthaus mit Reparaturwerkstatt Mehrstöckiges Reihenstadthaus mit Hinterhofanbauten und einer Reparaturwerkstatt im Erdgeschoss. Einzelne Fenster können geöffnet dargestellt werden. Epoche II • 125 x 183 x 208 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 103 130915 Stadthäuserzeile »Goethestraße« Bei dieser vierteiligen Gebäudezeile handelt es sich um Häuser, die um 1929 erbaut wurden und eine verzierte Stuck fassade mit Jugendstilelementen aufweisen. Die Häuserzeile besteht aus je zwei vier- und dreigeschossigen Gebäuden und lässt sich variabel aufbauen. Mit den Gebäuden lassen sich »Prachtstraßen« ebenso gestalten wie das typische Hinterhofmilieu in der Stadt oder an der Bahnstrecke. Vorne Prachtstraße – auf der Rückseite typisches Hinterhofmilieu. Wer mit dem Zug in Deutschland unterwegs ist, kennt – entlang der innerstädtischen Stre cken – dieses Bild: das typische Hinterhofmilieu entlang der Bahn linien. Eine für den Modelleisen bahner wichtige Szenerie, die auf keiner Anlage fehlen darf. Die Rückfassaden sind alle in Ziegelbauweise gehalten, wie man sie fast überall in Deutschland findet (siehe kleine Abbildung). Epoche I • 500 x 180 x 245 mm 130906 Stadteckhaus »Goethestraße 63« Stadteckhaus in 4-stöckiger Ausführung mit Dachgauben und Stuck verzierungen. Epoche I • 122 x 112 x 217 mm

104 Städtisches Flair I Stadthäuser 130910 Polizeirevier »Goethestraße« Städtisches Polizeirevier mit seitlicher Garagenzufahrt auf einem Eckgrundstück. Lebhaft strukturierte Altbau- fassade mit massiven Fenstereinfassungen sowie Dachhäuschen und Lukarnen im Dachgeschoss. Epoche III • 250 x 205 x 225 mm 130916 Stadteckhaus »Goethestraße 62« Stadteckhaus in 4-stöckiger Ausführung, mit Dach- gauben und Stuckverzierung. Im Erdgeschoss befindet sich ein Ladengeschäft. Passend zu den Modellen der »Goethestraße« (Art. 130915). Epoche I • 119 x 98 x 217 mm 130918 Stadtendhaus »Goethestraße 88« Ein Reihen-Endhaus in 4-stöckiger Ausführung, mit Balkonen, Erkervorbau, Kupferdach und Dachterrasse. Im Erdgeschoss befindet sich ein Ladengeschäft. Das Haus kann in der Höhe variabel ge baut werden, da die Stockwerke einzeln aufeinandergesetzt werden. Passend zu den Modellen der »Goethestraße« (Art. 130915). Epoche I • 164 x 148 x 270 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 105 130701 Stadthäuserzeile »Beethovenstraße« Lebendige Stadtszene! Die aus 4 Gebäuden bestehende Stadtzeile mit 2 Eck- und 2 Reihenhäusern bietet viele Variations- und Kombinationsmöglichkeiten. Im Erdgeschoss der einzelnen Häuser befinden sich jeweils Laden- und Geschäftsräume. In den oberen Etagen sind typische Altstadtwohneinheiten untergebracht. Die beiden Reihenhäuser können auch halbiert gebaut werden. Epoche III • Gesamtmaße: 452 x 118 x 200 mm, Eckhaus 1: 118 x 118 x 200 mm, Eckhaus 2: 118 x 117 x 200 mm, Einfahrt: 47 x 5 x 43 mm (2 x), Reihenhaus 1: 85 x 104 x 176 mm, Reihenhaus 2: 85 x 96 x 176 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 106 130703 2 Stadthäuser »Beethovenstraße« Vollumfänglich saniert! Das Eck- und das Reihenhaus der Beethovenstraße haben einen neuen Anstrich erhalten. Neben dem Telefonladen befindet sich ein Restaurant mit regionaler Küche. In den oberen Stockwerken sind Studentenwohnungen unter- gebracht. Das Reihenhaus ist halbiert baubar. Epoche III • Eckhaus: 117 x 118 x 200 mm, Einfahrt: 47 x 3 x 43 mm, Reihenhaus: 85 x 104 x 176 mm 130702 2 Reihenhäuser »Beethovenstraße« Neu gestaltet! Renovierte Reihenhäuser mit Backshop und kleiner Galerie im Erdgeschoß. Im Dachgeschoß sind jeweils zwei kleine Dachgauben vorhanden. Die beiden Reihenhäuser sind eine ideale Ergänzung zur Stadtzeile »Beethovenstraße«, Art. 130701 und können auch halbiert gebaut werden. Epoche III • Gesamtmaße: 170 x 104 x 176 mm, Reihenhaus 1: 85 x 96 x 176 mm, Reihenhaus 2: 85 x 104 x 176 mm

108 Städtisches Flair I Rathäuser, Ämter & Einrichtungen 130499 Stadthaus »Niederes Tor« Stadthaus mit breitem Durchfahrtsbogen und seitlich geführter Fußgängerpassage. Für einspurigen Car System LKW-/Bus- und PKW-Verkehr geeignet. Epoche III • 150 x 90 x 175 mm, Durchfahrtshöhe: 60 mm 130492 Stadthaus mit Passage In der durchgehenden Passage liegen die Eingänge der unterschiedlichen Ladengeschäfte. Epoche III • 108 x 108 x 165 mm 130491 Rathaus Zweistöckiges, renoviertes Kleinstadt-Rathaus mit über Eck laufendem Arkadengang und dunk- lem Fachwerk im Obergeschoss. Epoche III • 145 x 145 x 160 mm

Städtisches Flair I Rathäuser, Ämter & Einrichtungen 130902 Altes Rathaus »Lindau« Verbesserte Wiederauflage! Modell des 1436 erbauten »Alten Rathauses« in Lindau mit hochwertigem Digitaldruck der prächtigen Fassadenmalerei zur Lindauer Stadtgeschichte an Nord- und Südfront des historischen Gebäudes mit gedeckter Freitreppe, Verkünder-Erker und Volutengiebeln. Epoche I • 210 x 190 x 245 mm 109 130652 Sanatorium Wellness! Kleine, repräsentative Fachklinik in einem Gebäude mit Turmvorbau, überdachten Eingängen und aufwändig gestalteten Straßenfassaden aus der Zeit der Jahrhundertwende 1900. Das Erdgeschoss und die Außenstufen sind gemauert, das Oberge- schoss in Fachwerkbauweise ausgeführt und das Dachgeschoss mit Holz verkleidet. Epoche III • 280 x 250 x 235 mm 130441 Brennendes Finanzamt Das Besondere dieses Bausatzes: verwitterte, rauchgeschwärzte Fassade; inkl. Spezial-Rauchgenerator, (16 V, Wechselspannung) erzeugt dichten Qualm aus den Fensteröffnungen; Minilichteffekte Brandflackern (16 V, Wechselspannung) für effekt vollen Feuerschein und Rauchöl zum Nach füllen des Rauchgenerators. Epoche I • Patiniertes Modell • 195 x 133 x 185 mm

Städtisches Flair I Rathäuser, Ämter & Einrichtungen 110 130651 Amtsgericht Repräsentatives, dreigeschossiges Gebäudemodell mit auf- wändig gestalteten Fassadenelementen, wie gemauerte Fenstereinfassungen, Treppengiebel und Wappenbild sowie einem Fachwerk-Giebelhäuschen. Epoche III • Neuheit 2021 • 225 x 235 x 274 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser, Parkhäuser 113 130810 Parkhaus Parkdeck mit Ausblick. Große Hochgarage mit zwei über Rampen verbundenen Vollgeschossen und weiteren Parkplätzen auf dem Dach des 2. OG. Eine vertikale Lamellenfassade aus Holz, die über den oberen Gebäuderand hinausragt und mit einem Motiv aneinandergereihter Berggipfel dekorativ bedruckt ist, umhüllt das Gebäude mit Aufzug und einläufiger Außentreppe. Ein- und Ausfahrten befinden sich an den Stirnseiten. 24 Parkplätze. Erdgeschoss durchfahrbar mit Car System. Der Bausatz besteht aus einem Materialmix aus Kunststoff und Holz/Spezialkarton. Antriebsteile für den Aufzug enthalten. »Antriebsein- heit für Aufzug« separat erhältlich, Art. 180692. Epoche V • Lasercut-Modell • 260 x 208 x 98 mm 130801 Plattenbau P2 Basispackung Die gute, alte Platte. Modulares Modell des in der DDR bis Ende der 60er Jahre am häufigsten gebauten Plattenbau- typus. Das P in der Bezeichnung steht für parallel, weil die tragenden Wände parallel zu den Fassadenwänden angeordnet sind. Die 2 steht für die Anzahl der Aufgänge. Zum Umfang der Basispackung gehören der um ein halbes Geschoss herausragende Sockel mit Eingängen, 3 Stockwerke mit Balkonen auf der rückwärtigen Seite sowie Drempel und Flachdach. Das Modell kann modi- fiziert auch als Relief im Anlagenhintergrund verwendet werden. Bitte beachten Sie: jeweils zwei ergänzende Stockwerke, um das Modell bis zu einer Geschosshöhe mit den üblichen 5-11 Stockwerken zu erweitern, enthält der Artikel »Plattenbau P2 Ergänzung« (Art. 130802). Epoche III • 305 x 155 x 125 mm 130802 Plattenbau P2 Ergänzung Epoche III • 305 x 137 x 60 mm

Städtisches Flair I Rathäuser, Ämter & Einrichtungen 114 130891 Versicherungsgebäude Modellbau mit System. Dreigeschossige Büroimmobilie in typischer Goldbeck-Systembauweise mit horizontaler Kassettenfassade in weiß-grau-blauem Metall, großzügig verglasten Eingangsbereichen und Fensterbändern, die Einblick in die Büroräume ermöglichen. Epoche VI • 302 x 165 x 125 mm 130880 Autokino Open-Air-Spielstätten stehen coronabedingt hoch im Kurs. Beim FALLER Autokino gelangen die Besucher über zwei Zufahr- ten mit Kassenhäuschen auf das Gelände und können sich am Kiosk mit Popcorn und Cola versorgen. Für die Beschallung stehen Lautsprecher-Säulen bereit und die große Leinwand lässt sich mit einem Passepartout individuell auf alle gängigen Smartphone-Größen anpassen. Epoche IV • Lasercut-Modell • Einfahrt: 50 x 47 x 41 mm (2 x), Hinweisschild: 85 x 38 x 54 mm, Kiosk: 103 x 76 x 60 mm, Smartphone-Halter: 167 x 29 x 145 mm

Städtisches Flair I Rathäuser, Ämter & Einrichtungen 115 130160 Moderne Feuerwache Feuer und Flamme! Signalrotes Feuerwehrhaus in Anlehnung an ein Originalvorbild in Oberndorf am Neckar, bestehend aus einem zweigeschossigen Kopfbau mit Verwaltungs- und Sozialräumen sowie einem angrenzenden Hallenbau mit vier Boxen für Feuerwehrfahrzeuge und für die Nutzung als Werkstatt oder Waschhalle. Markanter Verwaltungstrakt: im liegenden Quaderbau mit überdachter Terrasse und modernen Fensterbändern schafft die verglaste Gebäudeecke mit gefalteter Betontreppe am Eingang zur Leitstelle ein lebendiges Spiel von Licht und Schatten. Transparente Fahrzeughalle: am zweiten Flachdachbau, wo täglich die schweren Feuerwehrfahrzeuge ein- und ausrücken, fällt durch verglaste Falttore großzügig Tageslicht in die Hallen. Toröffnungen zur Vorder- und Rückseite ermöglichen den Einsatz von FALLER Car System. Alarmiert wegen Raummangel? Viel mehr Platz für Ihre Einsatzfahrzeuge bietet die als Ergänzung passende Fahrzeughalle, Art. 130161. Epoche V • Fahrzeughalle: 261 x 135 x 64,5 mm, Verwaltungsgebäude: 208 x 135 x 76 mm 130161 Fahrzeughalle Epoche V • 130,5 x 135 x 64,5 mm

116 Städtisches Flair I Rathäuser, Ämter & Einrichtungen 130163 Hauptfeuerwache Große, zweigeschossige Feuerwache in Anlehnung an die Nürnberger Feuerwache West, bestehend aus einem querstehenden Walmdachbau mit ausgemauertem Fachwerk-Schlauchturm und einem längs angebauten Fahrzeugtrakt mit Dachgauben und Dachreiter. Die Gewände und Eckquaderung aus Sandstein tragen zur Gliederung des Gebäudes bei. Die Stellplätze für die Einsatz- fahrzeuge verschließen acht Rundbogentore mit schwenkbaren Flügeln. Epoche I • 299 x 202 x 287 mm 130159 Moderne Feuerwache Feuerwehrhaus, bestehend aus drei kompakten, in weißen Ziegeln und rotem Sichtbe- ton ausgeführten Baukörpern mit Flachdächern. Der längliche Kubus beherbergt die Fahrzeughalle mit gläsernen Toren zu den drei Stellplätzen ohne Durchfahrt. Die Leitstelle mit Räumen für die Wachabteilung, für die Lagerung und für Werkstätten ist als zweigeschossiger, nahezu quadratischer Kubus angelegt. Ein weithin sichtbares Zeichen für die Präsenz der Feuerwehr setzt der hohe, mit Schriftzug versehene Feuerwehrturm mit Antennenanlage. Epoche IV • Fahrzeughalle: 215 x 225 x 160 mm, Mannschaftsgebäude: 114 x 114 x 131 mm, Schlauchturm: 55 x 55 x 390 mm

Städtisches Flair I Rathäuser, Ämter & Einrichtungen 117 130649 Rathaus mit Feuerwehrgarage Zweigeschossiges Rathausgebäude mit Stein- und Fachwerkfassade, einem Turmanbau mit Uhr und einer Garage mit einem großen, roten Tor mit Rundbogeneinfassung. Epoche II • Neuheit 2021 • 206 x 168 x 215 mm 130162 Feuerwehr- gerätehaus Epoche II • 72 x 148 x 108 mm

130630 Historisches Stadttor Repräsentativ! Ansehnliches Stadttor mit Turmuhr und vier überdachten Ecktürmchen, das in nahezu doppelter Haushöhe das Stadtbild überragt. Das Nebengebäude mit Durchgangs- passage ist vielseitig einsetzbar und kann auch als Einzelbau in eine Stadtszene integriert werden. Epoche I • 112 x 78 x 390 mm

Städtisches Flair I Altstadt 130266 Fachwerkhaus Fachwerkhaus im ländlichem Baustil, mit gemauertem Untergeschoss und Treppenaufgang zum Eingangsbereich. Epoche II • Patiniertes Modell • 165 x 102 x 118 mm 119 130406 Stadttor mit Torhaus Stadttor mit angebautem Haus auf der einen und einem Altstadtmauerteil auf der anderen Seite. Ideale Ergänzung zum Stadtmauerprogramm. Zur Durchfahrt von Car System Fahrzeugen geeignet. Der Torbogen hat am Scheitelpunkt eine Höhe von 62 mm. Die Durchfahrtsbreite beträgt 52,5 mm bis zu einer Höhe von ca. 39 mm, dann beginnt der Torbogen. Epoche I • Patiniertes Modell • 175 x 55 x 250 mm 130400 Historisches Stadttor Mittelalterkulisse. Modell in Anlehnung an das Klingentor in Rothenburg odT mit angrenzender Stadtmauer, Holztreppe und Wehrgang. Der impo- sante Turm mit den malerischen Erkern komplettiert die Neuauflage der Altstadtmauer-Kollektion Art. 130401 – 130404. Teile für einen höheren Aufbau als abgebildet im Bausatzumfang enthalten. Epoche I • 227 x 114 x 385 mm

Städtisches Flair I Altstadt 120 130401 Altstadtmauer-Set Epoche I • Altstadtmauer: 153 x 37 x 125 mm, Altstadtmauer mit Treppenaufgang: 153 x 48 x 125 mm, Altstadtmauer mit Fachwerkhaus: 153 x 75 x 125 mm, Altstadtmauerstück: 43 x 24 x 106 mm, Altstadt-Stadttor: 79 x 58 x 251 mm, Angebautes Haus: 62 x 48 x 94 mm, Altstadtmauer-Wehrtürme 90°: 40 x 40 x 125 mm, Altstadtmauer-Wehrtürme 45°: 60 x 45 x 125 mm 130403 2 Altstadt-Wehrtürme Epoche I • 40 x 40 x 125 mm, 60 x 45 x 125 mm 130402 Altstadt-Turmhaus Epoche I • 100 x 52 x 215 mm 130404 Altstadtmauer Epoche I • Altstadtmauer: 153 x 37 x 125 mm, Altstadtmauerstück: 43 x 24 x 106 mm

Städtisches Flair I Kathedralen & Stadtkirchen 130629 Stadtkirche Große, doppeltürmige Stadtkirche mit halbrunder Apsis und seitlichem Zugang zur Sakristei. Die beiden Türme lassen sich wahlweise mit Zwiebel- oder Spitz- haube bauen. Epoche I • 340 x 140 x 368 mm 121 130239 Kleinstadt-Kirche Kleinstadt-Kirche in 2-farbiger Klinkerbauweise, bunten Kirchenfenstern, schmaler Spitzhaube, großem Steinrelief an der Rückseite und diversen Ätzteilen zur Ausschmückung. Eine typische nordische Bauweise. Epoche II • Patiniertes Modell • 200 x 118 x 270 mm 180346 Kirchenausstattungs-Set Epoche I 180989 7 Kirchenbänke Epoche I

Städtisches Flair I Kathedralen & Stadtkirchen 130680 Kirche »St. Andreas« Ziegelgedeckte, einschiffige Kirche mit polygonalem Chorschluss, Maßwerk- fenstern, steinernem Glockenturm und Strebebögen. Epoche I • Neuheit 2021 • 212 x 109 x 260 mm 123 130490 Kleinstadtkirche Die mit sakralen Motiven hinterlegten Fenster können effektvoll beleuchtet werden. Es liegen Zwiebel- und Spitzturmhauben sowie Turm- kreuz und Turmspitze zur Auswahl bei. Epoche I • 240 x 129 x 340 mm

Städtisches Flair I Gasthäuser & Gastronomie 124 130438 Gasthaus »Sonne« mit Laube Typischer ländlicher Gasthof mit einer schön gestalteten Terrasse und einer kleinen Laube mit Tischen und Stühlen. Epoche I • 180 x 155 x 115 mm 180440 8 Sonnenschirme Epoche IV 151667 Im Park 130314 Gasthaus »Zur Krone« Epoche III • 167 x 105 x 100 mm

Städtisches Flair I Gasthäuser & Gastronomie 125 180438 7 Tische und 48 Stühle Epoche III 180564 Biergarten Epoche III • 54 x 54 x 50 mm 180439 24 Gartenstühle und 6 Tische Epoche III 180963 5 Biertischgarnituren Epoche III 180442 4 Tische und 24 Stühle Epoche III 180444 40 Brauerei-Bänke und 20 Tische Epoche III 180304 4 Picknickbänke Epoche IV • Lasercut-Modell • 26 x 16 x 10 mm (4 x)

H0 | LÄNDLICHE IDYLLE

Ländliche Idylle I Wohnhäuser 130681 Pfarrhaus »Kirchstraße 3« Einstöckiges, hell-verputztes Wohnhaus mit braunem Gebäudesockel, Mauerblenden und einem Treppenaufgang zur Haustür. Gedeckt ist das Modell mit einem grauen Biberschwanz- Walmdach mit Dachgauben. Epoche II • Neuheit 2021 • 128 x 118 x 104 mm 127 130682 Wohnhaus »Kirchstraße 5« 2-stöckiges, grün-verputztes Wohnhaus mit hellbraunem Gebäudesockel, Mauerblenden und einem Treppenaufgang zur Haustür sowie einem darüberliegenden Balkon. Gedeckt ist das Modell mit einem Biberschwanz-Walmdach. Epoche II • Neuheit 2021 • 133 x 128 x 135 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

128 Ländliche Idylle I Wohnhäuser 130643 Architektenhaus mit Plattendach Großes Einfamilienhaus mit einer Glasfassade zum Garten und einem mit Faserzementplatten eingedeckten Dachwohngeschoss. Zubehör für die Innenmöblierung liegt dem Modell bei. Der Bausatz besteht aus einem Materialmix aus Kunststoff und Spezialkarton. Epoche III • Neuheit 2021 • 125 x 107 x 84 mm 130640 Saniertes Einfamilienhaus Epoche IV • 127 x 126 x 88 mm 130641 Fertighaus »1985« Epoche IV • 205 x 129 x 85 mm 130642 Wohnhaus mit Plattendach Epoche III • 124 x 107 x 83 mm 130656 Ferienhaus Epoche III • Neuheit 2021 • 107 x 67 x 49 mm

Ländliche Idylle I Wohnhäuser 129 130604 2 Schwedenhäuser Schwedisch! Set bestehend aus einem einstöckigen Wohnhaus in roter Farbgebung mit Vordach, weißen Giebelfenstern und Schieferdach sowie einem zweistöckigen, gelben Wohnhaus mit mittigen Hausanbau. Der seitliche Hauseingang ist überdacht und auf der Rückseite des Gebäudes befindet sich eine typisch schwedische Eingangsveranda. Epoche III • Haus 1: 154 x 115 x 110 mm, Haus 2: 138 x 95 x 75 mm 130606 Ferienhäuser-Set 130607 2 Dorfhäuser Epoche III • 138 x 101 x 70 mm (3 x) Epoche I • 106,5 x 64 x 62 mm (2 x) Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Ländliche Idylle I Wohnhäuser 130 130270 Ländliches Fachwerkhaus Haus mit Fachwerk und Ausschmü ckungsteilen. Epoche II • 145 x 103 x 89 mm 130205 Einfamilienhaus Epoche III • 131 x 82 x 73 mm 130200 Haus mit Dachgaube Epoche III • 90 x 80 x 78 mm

Ländliche Idylle I Wohnhäuser 131 130215 Fachwerkhaus mit Garage Epoche III • 126 x 72 x 85 mm 130221 Einfamilienhaus mit Fachwerk Epoche III • 93 x 84 x 115 mm 130222 Einfamilienhaus mit Fachwerk Epoche III • 93 x 84 x 115 mm 130216 Klinkerhaus Epoche III • 91 x 72 x 85 mm 130223 Einfamilienhaus Epoche III • 93 x 84 x 115 mm 130246 Kleines Haus im Bau Epoche III • 80 x 75 x 65 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Ländliche Idylle I Wohnhäuser 132 130257 Einfamilienhaus Epoche II • 115 x 95 x 115 mm 130259 Zweifamilienhaus mit Fachwerk Epoche III • 140 x 106 x 126 mm 130280 Haus mit Storchennest Epoche I • 117 x 115 x 104 mm 130303 Einfamilienhaus im Bau Epoche III • 120 x 90 x 95 mm 130307 Haus im Bau 130394 Haus »Prestige« Epoche IV • Patiniertes Modell • 120 x 106 x 61 mm Epoche V • 176 x 166 x 100 mm

Ländliche Idylle I Wohnhäuser 133 130315 Einfamilienhaus, rot Epoche VI • 101 x 117 x 83 mm 130316 Einfamilienhaus, grau Epoche VI • 101 x 117 x 83 mm 130317 Einfamilienhaus, gelb Epoche VI • 101 x 117 x 83 mm 130318 Einfamilienhaus, weinrot Epoche VI • 114 x 117 x 83 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Ländliche Idylle I Wohnhäuser 134 130572 Forstamt Ländliches, zweigeschossiges Forstamtsgebäude mit Fachwerkobergeschoss, Dachgauben und drittem Giebel. Zur vielseitigen Gestaltung des Modells tragen ein Schuppenanbau, ein Holzbalkon, der über- dachte Erker-Eingang, eine Hundehütte und Blumenkästen bei. Epoche II • 165 x 102 x 118 mm 130464 Siedlungs-Doppelhaus Mit Dachgauben, Mansardenfenstern mit Krüppelwalmdächern und einem umzäunten Vorgarten. Epoche II • 145 x 140 x 110 mm

Ländliche Idylle I Wohnhäuser 130586 Burgmühle Zweigeschossiges Mühlenanwesen mit Eckquaderung und im Putz freigelegten Fenster- und Türgewänden aus behauenem Naturstein sowie einem traufseitigen Fachwerkanbau mit steinsichtigem Erdgeschoss. Am Modell ist sowohl die ober- als auch die tief- schlächtige Anbringung des giebelseitigen Wasserrads möglich, sodass eine Gestaltung des Wasserflusses freigestellt bleibt. Ausgediente Mühlsteine dienen zur Dekoration der Stirnfassade. Das Mühlrad kann optional mit dem »Synchron-Bastelmotor«, Art. 180629 (nicht beiliegend) angetrieben werden. 135 Epoche I • Neuheit 2021 • 170 x 144 x 150 mm 130609 Klinkerhaus Epoche I • Patiniertes Modell • 106,5 x 64 x 71 mm 130429 Brandruine Gasthaus »Zur Sonne« Epoche III • Patiniertes Modell • 136 x 119 x 119 mm 180587 2 Bus-Wartehäuschen Epoche III • Maße 1: 61 x 32 x 37 mm, Maße 2: 72 x 26 x 36 mm 151666 Eltern mit Kindern 151620 Paare Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Ländliche Idylle I Wohnhäuser 136 130660 Schwedischer Dorfladen Traditionelles, einstöckiges Schwedenhaus, mit senkrechten Holzpaneelen im auffälligen Blauanstrich verschalt und mit dazu farblich abgesetzten, weißen Sprossenfenstern. Ein dritter Giebel und eine Dachgaube mit Schriftzug zieren die Langseiten des kleinen Ladengeschäfts mit regionalen Köstlichkeiten. Eine Bodenplatte mit Betonsockel ist im Bausatzumfang enthalten. Epoche II • 200 x 110 x 105 mm 130268 Ländliches Feuerwehrhaus Epoche I • 130 x 100 x 141 mm 130277 Fachwerkhaus Epoche I • 115 x 87 x 59 mm

Ländliche Idylle I Wohnhäuser 137 130269 Dorfwirtschaft Das Umfeld ist mit einer Gartenlaube, einem Podium für die Musikkapelle, Tischen und Stühlen ausgestattet. Epoche II • 145 x 145 x 96 mm 130657 Mobilheim Epoche V • Neuheit 2021 • 110 x 54 x 39 mm 180581 Brunnen Epoche I • 43 x 43 x 56 mm 130232 Zierbrunnen Epoche III • Bewegliches Modell • 101 x 100 x 64 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

138 130236 Dorfkirche Mit einem spitzen Turm und einem Storchennest auf dem Dach. Es besteht die Möglichkeit, diese Kirche wahlweise mit oder ohne Bretterverschalung zu bauen. Epoche II • 116 x 72 x 137 mm 130240 Dorfkirche Beschauliche Kirche mit einem spitzen Turm. Epoche II • 117 x 114 x 208 mm 130238 Kirche Ihr Turm hat ein auswechselbares Dach, so dass es dem jeweiligen Baustil des Ortes angepasst werden kann. Drei verschiedene Dächer liegen bei. Epoche II • 142 x 87 x 250 mm

Ländliche Idylle I Kirchen & Kapellen 130235 Kapelle mit Wegkreuzen Die Bildstöcke und Wegkreuze lassen sich vielseitig einsetzen. Epoche II • 65 x 55 x 100 mm 130237 Kapelle »St. Bernhard« Kapelle mit aufgesetztem Glockentürmchen. Epoche II • 98 x 64 x 120 mm 139 130243 Bergkapelle Ihre Besonderheit ist ein fein ziseliertes, schmiedeeisernes Gitter. Epoche II • 71 x 71 x 66 mm 180989 7 Kirchenbänke Epoche I 180346 Kirchenaus- stattungs-Set Epoche I Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Jubiläumsmodell LIMITIERTES PREMIUM MODELL 140 130820 Schloss »Bran« Limitiertes Jubiläumsmodell »75 Jahre FALLER«. Originalgetreues Modell der im 14. Jahrhundert in der Gemeinde Bran in Siebenbürgen, Rumänien als Wehranlage errichteten und später zur königlichen Wohnstätte umgebauten Törzburg. Die facettenreiche Gebäudeanordnung der Burg mit unregelmäßigem Grundriss und aufwändiger Ziegeldach- landschaft entstand durch mehrfache Umbauten und Erweiterungen über die Jahrhunderte hinweg. Den Innenhof mit Fachwerkelementen umschließen nörd- lich der hohe, viereckige Hauptturm mit Pultdach und Dachreiter, nach Osten der Hauptwohnbau mit Dach- terrasse und massiver Naturstein-Außenmauer, südlich das Torhaus mit Wachhäuschen und großer Freitreppe zur Burg, ein vorspringender Treppenturm mit Kegeldach sowie ein Anbau für den Parkzugang und als südwestlicher Abschluss ein Batterieturm mit einem aufgesetzten Rund- turm mit Kegeldach. Das Modell eignet sich gleichermaßen für den Einbau als Höhenburg oder Niederungsburg. Das heute als Museum genutzte Schloss ist eng mit der Legende um den Vampir Graf Dracula verbunden. My- then zufolge nutzte die historische Gestalt Vlad III., seinerzeit Herrscher des Fürstentums Walachei und möglicherweise Inspiration für Bram Stokers berühmte Romanfigur, das Schloss als Wohnstatt. Epoche I • Neuheit 2021 • 490 x 325 x 415 mm LIMITED PREMIUM MODELMODÉLE PREMIUM LIMITÉ

Jubiläumsmodell 141

MÄCHTIG UND PRÄCHTIG Schloss Bran im rumänischen Siebenbürgen ist ein ganz besonderes Highlight, eine historische Burg wie aus dem Bilderbuch – und damit das ideale Vorbild für das FALLER- Jubiläumsmodell. 2019 bereits begann die Arbeit an dem faszinierenden Großmodell, 2021 ist der Bausatz mit seinen rund 1.100 Teilen fertig.

Manfred Danner blickt prüfend auf die mäch- tige Burg. Auf einem Felsen thronend, über- ragt sie die Umgebung standesgemäß, ist geradezu labyrinthisch aufgebaut, mit ver- winkelten Innenhöfen, pittoresken Türmen und einer faszinierenden Dachlandschaft. Ein Traum von einer Burg. Besonderes Augen- merk legt Manfred Danner auf die Details: auf das Schrifttableau über dem Hauptportal, auf die Eindeckung der Dächer, auf die Kamine und Fachwerkelemente. Alles passt. Ein Sehnsuchtsthema zum Jubiläum Manfred Danner hat sich zwei Jahre lang intensiv mit der Burg beschäftigt, deren Ori- ginal 1.600 Kilometer östlich von seinem Arbeitsplatz in Gütenbach entfernt steht. Schloss Bran hat seit seiner ersten urkundli- chen Erwähnung im Jahr 1357 schon einiges erlebt: Eroberungen, Belagerungen, Brände und Explosionen. Also alles, was eine Burg zur Burg macht. „Wir haben lange nach einer Burg gesucht, die sich zu unserem Jubiläum gut im Maßstab H0 umsetzen lässt“, sagt der Vater des knapp einen halben Meter langen und fast genauso hohen Großmodells. Denn Manfred Danner s s o l h c S s a l u c a r D n a r B © / s i e w h c a n d l i B längst nicht jede Vertreterin ihrer Art eignet sich dafür. Das Bauwerk sollte kompakt sein, damit es auf eine überschaubare Grundflä- che passt – und nicht zu viele „Verniedlichun- gen“ erfordern, also bewusste Abweichungen vom Original, um dem Modell ein stimmiges Gesamtbild zu verleihen. Andererseits soll- te das Original möglichst viele burgtypische Elemente auf sich konzentrieren, um das „Sehnsuchtsthema“ ideal abbilden zu können. „Unter einem guten Dutzend verschiedener Burgen machte Bran schließlich das Rennen“, so Danner rückblickend. CAD und Prototyp 2019 beginnt der Konstrukteur mit der Arbeit an der miniaturisierten Variante des rumä- nischen Schlosses. Eine Herausforderung, nicht nur wegen des verschachtelten Origi- nals. „Natürlich gibt es von dem historischen Bauwerk keine nutzbaren Pläne, weder analog noch digital. Wir haben aber den historischen Grundriss sowie eine Vielzahl an Fotografien und Drohnenvideos der Schlossverwaltung.“ Aus diesen Zutaten lässt Danner am Rechner per CAD-Programm die Burg langsam wach- sen – Gebäudeteil um Gebäudeteil, Dach um Dach. Nun ist der CAD-Datensatz noch lange kein reales Modell, besonders nicht, wenn das Vorbild so viele Elemente aufweist. Jetzt schlägt die Stunde der Kollegen aus dem Musterbau: sie erstellen aus den CAD-Daten in drei Monaten einen realen Prototyp. Jetzt zeigt sich, ob sich zum Beispiel der Burgfried auch wirklich an das Nachbargebäude an- schmiegt – und, ob die Unterkonstruktion, auf der das Schloss ruht, das tut, was sie soll: verschiedene Niveaus der Innenhöfe mitein- ander verbinden. Unstimmigkeiten werden dann gemeinsam durchgesprochen, Ände- rungen ins CAD-Modell übertragen. So schält sich aus dem Prototyp nach und nach das Se- rienprodukt heraus. Der Spaß beim Bau stimmt „Wir schätzen dabei den späteren Produk- tionsaufwand ab und sehen zugleich, ob das Schloss überhaupt von unseren Kunden bau- bar ist.“ Immerhin umfasst der Bausatz rund

1.100 Teile, die den engagierten Modellbauer- Kunden durchaus fordern, aber nicht über- fordern dürfen. „Das Bauen soll ja letztlich Spaß machen und von Erfolg gekrönt sein“, sagt Danner. „Schloss Bran ist so konzipiert, dass es aus mehreren Einzelbauten besteht, also viele Teilerfolge bietet, bis das Gebäude in seiner Gänze fertig ist.“ Die Burg, so Dan- ner, brauche schon ein paar Tage Geduld, bis sie fertig sei – die individuellen Anpassun- gen nicht eingerechnet. Und für die bietet Bran mehr als genug Möglichkeiten, die von Szenen mit Figuren bis zur Patinierung des Naturstein-Mauerwerks reichen. Die Dächer übrigens, so Danner, sind bereits ab Werk patiniert – was durchaus als Aufforderung zu verstehen ist, den Rest in Eigenregie ebenfalls altern zu lassen. Schlüsselkompetenz Werkzeugbau Nach positiven Markttests mit dem Proto- typ schaltet die Projektampel bei FALLER dann auf Grün: Jetzt geht es an die Detail- konstruktion, sprich an die Optimierung der Konstruktion im Sinne des Werkzeugbaus. Denn auch das Premiummodell zum 75-jäh- rigen Firmenjubiläum wird im Spritzgussver- fahren produziert. Das heißt: das Knowhow des hauseigenen Werkzeugbaus ist gefordert. Die 1.100 Teile verteilen sich auf 26 Werkzeu- ge, aus denen dank Wechseleinsätzen insge- samt 100 Spritzlinge produziert werden. Die 26 Werkzeuge sind dabei nicht nur nach Farben differenziert, sondern auch nach den Einzel- gebäuden. Das ist wichtig, weil Teile der Burg auch losgelöst ins Programm kommen. Der Rapunzelturm, auch eine Neuheit des Jubi- läumsjahres ist ein solcher Spin-Off der Burg, so konzipiert, dass er auch für sich in der Mo- delllandschaft stehen kann. „Damit können wir die sehr kostspieligen Werkzeuge mehr- fach nutzen.“ Bran und die Dracula-Legende Parallel zum Werkzeugbau entstehen Stück- listen, werden die Prozessabläufe fixiert und notwendige Rohstoffe disponiert. Auch die Bauanleitung will erstellt und geprüft sein. Es ist eben fast wie auf der Baustelle im echten Leben: vieles muss nahtlos ineinander spie- len, um ein perfektes Ergebnis zu bekommen. Und wer sich ans Bauen macht, wird erken- nen, dass Bran nicht bloß eine hübsche Hülle ist: in den Gebäuden sorgen Aussteifungen für zusätzliche Stabilität, Gewölbe sind sehr detailreich ausgearbeitet, auch wenn sie auf den ersten Blick kaum sichtbar sind. Nicht nur die Größe, auch die Liebe zum Detail macht Schloss Bran zu einem echten Jubiläumsmo- dell, ein Highlight auch für reine Dioramen, in- tegrierbar als Höhen-, Niederungs- oder Was- serburg, die sich auch noch beleuchten und dramatisieren lässt. „Schloss Bran ist so konzipiert, dass es aus mehreren Einzelbauten besteht, also viele Teil- erfolge bietet, bis das Gebäude in seiner Gänze fertig ist.“ Denn Schloss Bran gilt als Stammsitz von Graf Dracula, jener Figur, mit der der irische Schriftsteller Abraham Stoker Ende des 19. Jahrhunderts den Vampirmythos begründete. Und genau für dieses Thema wird FALLER bald passende Er- gänzungen bieten – man darf also gespannt sein. Bildnachweis / © Bran Draculas Schloss Übrigens: Schloss Bran ist heute ein Museum und steht Besuchern offen – 200 Kilometer nördlich von Bukarest sollte die einst Törzburg genannte Feste unbedingt auf der Liste der Must-see-Orte stehen. www.bran-castle.com

Ländliche Idylle I Burgen & Türme 130245 Schloss »Lichtenstein« Bekanntes Modell auf der Schwäbischen Alb. Als Standfläche ist dem Bausatz ein 40 mm hoher Berg beigegeben. Hoch über dem Honauer Tal, auf der Schwäbischen Alb, liegt das imposante Schloss Lichtenstein, bekannt und berühmt geworden, vor allem durch Wilhelm Hauffs Erzählung »Lichtenstein«. Epoche I • 243 x 143 x 172 mm 146 130385 Jagdschloss »Falkeneck« Mit diesem Modell hat der Modellbauer die Möglichkeit, ein Jagdschloss mit Holz-Zugbrücke, umgeben von einem Wasser- oder Schlossgraben, in seine Anlage einzubauen. Epoche I • 188 x 134 x 225 mm 130285 Ruine Epoche I • 145 x 87 x 133 mm 130291 Aussichtsturm Epoche I • 115 x 62 x 135 mm

Ländliche Idylle I Burgen & Türme 130822 Rapunzelturm Lass dein Haar herunter! Zylinderförmiger Turm mit spitzem Kegeldach, Tür und kleinen Fenstern, z. B. für die Märchen- darstellung oder als Wehrturm einer Altstadtbefestigung einsetzbar. 147 Epoche I • Neuheit 2021 • Ø 66 x 258 mm 130670 Leuchtturm »Westerheversand« Wahrzeichen des Nordens. Nachbildung des 1908 in Betrieb genommenen Leuchtturms »Westerheversand« auf der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein. Der rot-weiß geringelte Watt- Riese, der sich im Inneren über neun Stockwerke erstreckt, gilt als der bekannteste Leuchtturm Deutschlands. Das Modell ist mit einem in regelmäßigen Abständen leuchtenden See- und Orientierungsfeuer (Blitzfeuer) ausgestattet. Der Anschluss erfolgt an 12-16 V, Gleichspannung. Epoche III • 69 x 65 x 406 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Ländliche Idylle I Farm & Bauernhof 148 130366 Schwarzwaldhof Ein Traummodell von einem Schwarzwaldhof, das überall in den Tälern, Wiesen- und Waldlandschaften im Anlagenhinter- grund seinen idealen Stellplatz findet. Ausgestattet mit vielen, typischen, liebevoll gestalteten Zubehörteilen. Wer kennt sie nicht, die Schwarzwald-Höfe mit den schindelgedeckten, weitläufigen Dächern, den liebevoll gestal teten Balkonen und Galerien, dem seitlich angebauten Milchhäuschen zum Kühlen der Frisch milchkannen, dem Misthaufen vor den Stallungen und dem rückseitig angebauten Einfahrhäuschen, über das man in den Dach- und Speicherraum gelangt. Solche Höfe finden sich über das Land in den Schwarzwald-Regionen verstreut. Epoche I • 270 x 240 x 165 mm 130387 Kleines Schwarzwaldhaus 130288 Holzlager Epoche III • Bewegliches Modell • 155 x 125 x 123 mm Epoche I • 130 x 86 x 56 mm

149 130521 Geräteunterstand Geräteunterstand in offener überdachter Bauweise zum Unterstellen von landwirtschaftlichen Gerätschaften und Fahrzeugen. Mehrfach einsetzbar. Epoche V • Patiniertes Modell • 265 x 120 x 93 mm Ländliche Idylle I Farm & Bauernhof 130378 Imkerei Stand für den Straßenverkauf von Honig und Schnaps. Ein überdachtes Bienenhaus mit strohgeflochtenen Bienenkörben (ohne Bienen) und frei stehende Bienenkörbe sind mit enthalten. Epoche II • Maße 1: 60 x 41 x 62 mm, Maße 2: 44 x 32 x 47 mm 130522 Stallung Modernes, weitläufiges Stallungsgebäude für die Rinder- und Pferde- haltung, das durch den Zukauf der Stall-Inneneinrichtung (Art. 130525) ausgestattet werden kann. Die breiten Schiebetore an beiden Seiten des Stalls lassen sich durch Einbau der Torantriebs-Einheit (Art. 180624, liegt nicht bei) öffnen und schließen. Für die Durchfahrt von Car System Fahrzeugen (Art. 161536 + Art. 161552) geeignet. Epoche V • Bewegliches Modell • Patiniertes Modell • 265 x 146 x 93 mm 130523 Heuballenlager mit Werkstatt Überdachter Lagerschuppen für die trockene Einlagerung von Heu- und Strohballen mit offener, komplett eingerichteter Werk- statt und Fahrzeuggarage (Tore sind zu öffnen). Heuballen und andere typische Zubehörteile für die Werkstatt liegen bei. Dieses Gebäude darf auf keinem Bauernhof fehlen. Epoche III • Patiniertes Modell • 188 x 92 x 45 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Ländliche Idylle I Farm & Bauernhof 150 130542 Gestüt Ländliches Gestüt bestehend aus einem zweigeschossigen Haupthaus mit Satteldach und Dachgauben und einer großen Hofscheune mit Fachwerkobergeschoss. Durch das im Digitaldruck aufgebrachte Ziegelmauerwerk mit Zierankern und die grünen Tore und Fensterläden bilden die beiden Gebäude ein harmonisches Ensemble. Epoche II • Haupthaus: 146 x 103 x 145 mm, Hofscheune: 134 x 116 x 118 mm 130546 Stallung Für‘s Gehöft und Gestüt. Großzügige Stallung mit Satteldach, großen Schiebetoren an den Stirnseiten und je vier seitlichen Boxentüren. Die beiden Schiebetore lassen sich durch den Einbau der Torantriebs-Einheit, Art. 180624 (nicht beiliegend) öffnen. Modell für die Durchfahrt mit Car System-Fahrzeugen geeignet. Passende Ergänzung zum »Gestüt«, Art. 130542. Silo und Mist- haufen nicht enthalten. Epoche V • Patiniertes Modell • 265 x 147 x 95 mm

Ländliche Idylle I Farm & Bauernhof 130573 Schwarzwaldhaus Zweigeschossiges Schwarzwaldhaus mit Balkon, Wetterdach und einem schindelgedeckten Krüppelwalmdach mit Gau- ben. Eine Giebelseite des Modells ist überdacht und für den Außenbereich liegen zahlreiche Ausschmückungsteile bei. Epoche I • 165 x 110 x 113 mm 151 130571 Hofkapelle und Backhaus Epoche I • Patiniertes Modell • Backhaus: 54 x 44 x 50 mm, Kapelle: 48 x 46 x 90 mm 131362 Kleine Mühle Epoche II • 115 x 98 x 75 mm 130525 Stall-Innen- einrichtung Epoche V • Patiniertes Modell 151912 Pferde Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Ländliche Idylle I Farm & Bauernhof 152 130677 Schwarzwald-Set »Vogtsbauernhof« 4-teiliges, regionaltypisches Gebäude-Set bestehend aus einem großen Schwarzwaldhof, dem Kinzigtäler Speicher mit Baumtrotte und Wetterdach, einer Kapelle mit Glockenturm und einem Backhäuschen. Epoche I • Neuheit 2021 • Schwarzwaldhof: 270 x 240 x 145 mm, Speichergebäude: 125 x 116 x 88 mm, Backhaus: 54 x 44 x 50 mm, Kapelle: 48 x 46 x 90 mm

Ländliche Idylle I Farm & Bauernhof 180498 Holzlagerschuppen Für Holzstapel und Geräte. Zwei verschränkt gebaute Unterstände mit Trocknungsboden für die Lagerung von Holzstapeln und Geräten. Bodenplatte und verschiedene Bretterstapel liegen dem Modell bei. Epoche I • 100 x 70 x 53 mm 180298 Hühnerhaus Epoche IV • Lasercut-Modell • 34 x 30 x 23 mm 180561 Heuernte Epoche I 153 180299 Taubenschlag Epoche I • Lasercut-Modell • 16 x 16 x 29 mm 180303 Schäferwagen Epoche I • Lasercut-Modell • 49 x 24 x 32 mm 180309 Hundehütten Epoche IV • Lasercut-Modell • 13 x 15 x 14 mm 180308 Entenhaus Epoche III • Lasercut-Modell • 23 x 23 x 17 mm 180434 Boxen- und Laufhof-Zaunsysteme Epoche V • Gesamtlänge: 2000 mm (2 x 1000 mm) Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

154 Ländliche Idylle I Garten & Freizeit 131001 Heißluftballon mit Gasflamme Faszination Ballonfahren – Einsteigen und in luftige Höhen entschweben. Der ARAL- Heißluftballon bringt Sie dem Himmel ein Stückchen näher. Brenner und Gasflaschen sorgen für den Auftrieb von Ballonhülle und geflochtenem Weidenkorb. Eine RGB-LED simuliert die Gasflamme. Von oben können Sie den Blick über Ihre Modelllandschaft schweifen lassen und nach einem geeigneten Landeplatz Ausschau halten. Epoche V • Ø 170 x 228 mm 131004 Heißluftballon Dem Himmel ein Stückchen näher. Geflochtener Weidenkorb und rote Ballonhülle mit dem Schweizerkreuz-Motiv erweitern Ihr Anlagenthema in die Vertikale. Nach- rüstbar mit den Minilichteffekten Brandflackern, Art. 180695. Epoche IV • Ø 170 x 228 mm 180340 Gleitschirmflieger Epoche V • 133 x 33 x 95 mm 180987 4 Zelte Epoche III 130513 Boote und Tretboote Epoche IV 130283 Boote und Surfbretter Epoche V

Ländliche Idylle I Garten & Freizeit 155 130212 Kiosk Epoche III • 80 x 77 x 48 mm 180577 Abenteuerspielplatz Epoche III 130208 3 Gartenhäuser 180542 Swimming-Pool und Gartenhaus Epoche IV • Maße 1: 36 x 36 x 32 mm, Maße 2: 54 x 49 x 32 mm, Maße 3: 60 x 53 x 32 mm Epoche III • Patiniertes Modell • Pool: 80 x 44 x 26 mm, Gartenhaus: 60 x 53 x 32 mm 130504 Camping-Zelte-Set Epoche IV • Campingzelt: 46 x 51 x 25 mm, Partyzelt: 35 x 35 x 30 mm 130503 Camping-Wohnwagen-Set Epoche IV • Wohnwagen 1: 88 x 51 x 28 mm, Wohnwagen 2: 56 x 48 x 27 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Ländliche Idylle I Garten & Freizeit 180490 Schrebergarten mit Bauwagen Epoche III • Patiniertes Modell • 105 x 74 x 40 mm 180492 Schrebergarten mit kleinem Gartenhäuschen Epoche III • Patiniertes Modell • 105 x 74 x 32 mm 156 180491 Schrebergarten mit Gartenlaube Epoche III • Patiniertes Modell • 105 x 74 x 32 mm 180493 Schrebergarten mit großem Gartenhäuschen Epoche III • Patiniertes Modell • 105 x 74 x 36 mm

Ländliche Idylle I Garten & Freizeit 180494 2 Schrebergärten mit Schuppen Epoche III • Patiniertes Modell • 105 x 74 x 36 mm (2 x) 180495 2 Schrebergärten mit Wohnwagen Epoche III • Patiniertes Modell • 105 x 74 x 28 mm (2 x) 157 180305 Gewächshaus Epoche III • Lasercut-Modell • 49 x 31 x 48 mm 180902 2 Gartengrills Epoche V 181277 Gemüsegarten 180548 Wanderrouten- Zubehör Epoche II • Patiniertes Modell 180306 Frühbeet Epoche III • Lasercut-Modell • 49 x 15 x 11 mm 181276 Ziergarten mit Blumen und Büschen 181278 Ziergarten mit Gartenteich 180576 Spielplatz- geräte Epoche III

H0 | SPEZIFISCHE REGIONEN

Spezifische Regionen I Alpenregion 159 130282 Pension »Edelweiß« Mit aufwendig gestalteter, mehrseitiger »Lüftlmalerei«-Bedruckung und einer Freiterrasse im ersten Stock. Tische, Bänke und Sonnen schirme liegen bei. Epoche II • 154 x 150 x 104 mm 130286 Pension »Rosel« Epoche III • 100 x 87 x 77 mm 130287 Berghaus Epoche III • 127 x 93 x 55 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Spezifische Regionen I Alpenregion 160 130323 Materialseilbahn Alpzubringer! Einspurige Kleinpendelbahn mit zwei unterschiedlichen Transportgondeln für die verschiedensten Einsatzberei- che in unzugänglichen Gebirgsgegenden. Während Güter in der offenen Holzkiste transportiert werden (zum Zubehör gehören Milchkannen), eignet sich die überdachte Lore zusätzlich für den Transport einer Person. Die Materialseilbahn dient zur Erschließung der Berghöfe oder dient Bergsportlern als Zubringer in Höhenlagen. Die Berg- und Talstation in offener Bauweise sind holzverkleidet und ihre Dachteile gealtert. Der Antriebsmotor befindet sich in der schindelgedeckten Berghütte mit rückwärtigem Anbau, Rastbänkchen, Holzofen und Kamin. Antriebsmotor und Steuerung sind im Bausatzumfang enthalten. Epoche II • Inklusive Motor • Patiniertes Modell • Bergstation: 83 x 58 x 52 mm, Talstation: 50 x 42 x 42 mm 130299 Berghütte 130292 Schutzhütte Epoche II • 73 x 52 x 43 mm Epoche III • Patiniertes Modell • 87 x 60 x 66 mm

Spezifische Regionen I Alpenregion 130553 Großer Alpenhof 2-stöckiges Wohnhaus im alpenländischen Baustil mit einem gemauer- ten, verputzten und mit im Digitaldruck aufgebrachter Lüftlmalerei verzierten Erdgeschoss sowie einem aus Balken gezimmerten Oberge- schoss mit angebrachtem Hausspruch. Das Schindeldach mit Giebel- schmuck ist mit Steinen beschwert. Kreuz Christi, Hundehütte und WC-Häuschen liegen dem Bausatz zur Ausschmückung bei. 161 Epoche I • 234 x 155 x 115 mm 130329 Hochgebirgshütte »Moser-Hütte« In 2-stöckiger Holzbauweise mit großer, vorgebauter Sonnenterras- se und gemauertem Fundament, ausgestattet mit Tischen, Bänken, Brunnen und Solarelementen auf dem Dach. Die ideale Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit für Wanderer und Skifahrer. Epoche IV • Patiniertes Modell • 182 x 130 x 120 mm 130637 Jagdhütte mit Hochsitz Epoche III • Hochsitz: 74 x 70 x 70 mm, Holzsteg 1: 39 x 18 x 13 mm, Holzsteg 2: 120 x 18 x 13 mm, Holzsteg 3: 106 x 46 x 24 mm, Jagdhütte: 85 x 52 x 46 mm, Unterstand: 45 x 38 x 30 mm 130636 2 Heustadel Epoche II • 75 x 65 x 50 mm (2 x)

Spezifische Regionen I Alpenregion 162 130554 Alpenhof Epoche I • 179 x 156 x 115 mm 130635 Berghütte »Staufnerhaus« Epoche III • 165 x 96 x 90 mm 130676 Berghaus 130293 Waldhütte Epoche III • 120 x 109 x 101 mm Epoche II • 83 x 78 x 40 mm 130294 Lattenscheune Epoche I • 106 x 63 x 55 mm 130290 Jägerhochsitz Epoche I • Jägerhochsitz: 68 x 67 x 81 mm, Futterstand und Brunnen: 44 x 41 x 40 mm

Spezifische Regionen I Bodensee 163 130372 Hofgut Sehr aufwendig gestaltetes Hofgut. Das Modell besteht aus einem Haupt- und einem Nebengebäude, sowie einem kleinen Anbau mit einer Mauer um das komplette Anwesen. Viele Gestaltungselemente wie ein Verkaufsstand für den Hofladen und weitere diverse Kleinteile bieten einen echten Mehrwert. Epoche III • Hauptgebäude: 174 x 125 x 125 mm, Schuppen: 133 x 98 x 102 mm, Nebengebäude: 70 x 63 x 60 mm, Marktstand: 32,5 x 36 x 31 mm 130284 Bootshaus Epoche III • 85 x 64 x 52 mm 131012 Kaimauer Epoche II • Patiniertes Modell • 518 x 16 x 37 mm 180335 Weinpresse Epoche II • 54 x 53 x 50 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Spezifische Regionen I Bodensee 164 130611 Weinkellerei Weingenuss! Patiniertes Modell einer Weinkellerei bestehend aus zwei in L-Form verschränkten, zweigeschossigen Gebäuden mit Außen- treppe und überdachtem Außenbereich. Ecksteine, Fenster- und Türgewände der verputzten Gebäudehälfte sind steinsichtig. Als Ausge- staltungselemente liegen Weinfässer, Bottiche und Blumenkübel bei. Epoche II • Patiniertes Modell • 272 x 172 x 143 mm 130391 Schloßberg-Stüble Sehr schönes und aufwendig gestaltetes Modell, welches ideal auf einer Anhöhe eingesetzt werden kann. Die Terrasse und der Turmboden sind aus Holz gefertigt und entsprechend lasiert. Kleinteile zur Ausgestaltung liegen bei. Epoche III • 203 x 200 x 180 mm

Spezifische Regionen I Bodensee 165 130588 Bootshaus Wasserlage! Lasercut-Modell aus Holzwerkstoff und Spezialkarton eines Bootshauses auf Pfählen mit weißen Sprossen- fenstern, kleinen Vordächern und einem auf drei Seiten umlaufenden Steg sowie einem Landesteg. Epoche III • Lasercut-Modell • 317 x 122 x 101 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

166 Spezifische Regionen I Nord- & Ostsee 130670 Leuchtturm »Westerheversand« Wahrzeichen des Nordens. Nachbildung des 1908 in Betrieb genommenen Leucht- turms »Westerheversand« auf der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein. Der rot-weiß geringelte Watt-Riese, der sich im Inneren über neun Stockwerke erstreckt, gilt als der bekannteste Leuchtturm Deutschlands. Das Modell ist mit einem in regelmäßigen Abständen leuchtenden See- und Orientierungsfeuer (Blitzfeuer) ausgestattet. Der Anschluss erfolgt an 12-16 V, Gleichspannung. Epoche III • 69 x 65 x 406 mm 130671 Leuchtturmwärterhaus Norddeutsches, einstöckiges Wohnhaus mit heller Klinker- fassade, blauen Fenstern und Wintergartenanbauten und einem tief herabgezogenen, an den Schmalseiten abgewalm- ten Dach mit Ziegeldeckung und drei großen Gauben. Für die Grundstückseinfassung liegt ein Lattenzaun bei. Epoche III • 160 x 125 x 110 mm 130675 Reetdachhaus Norddeutsches, einstöckiges Wohnhaus mit heller Klinkerfassade, blauen Fenstern und Wintergartenanbauten und einem tief herab- gezogenen, an den Schmalseiten abgewalmten Reetdach mit Reetfirst, zwei großen Gauben und gekreuzten Pferdeköpfen als Giebelschmuck. Für die Grundstückseinfassung liegt ein Latten- zaun bei. Epoche III • 160 x 125 x 112 mm

Spezifische Regionen I Nord- & Ostsee 167 131005 Motorlastkahn Epoche III • 280 x 60 x 67 mm 131006 Flussfrachtschiff mit Wohnkajüte Epoche III • 360 x 60 x 67 mm 130383 Windmühle 130381 Windkraftanlage »Nordex« 130115 Windmühle Epoche I • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • Patiniertes Modell • 180 x 180 x 320 mm Epoche V • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 80 x 80 x 360 mm Epoche I • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 98 x 175 x 203 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Spezifische Regionen I Schwarzwald 168 130388 Hexenlochmühle Das romantisch gelegene Original wurde 1825 erbaut und ist noch heute in Betrieb. Die beiden Wasserräder werden beim Original durch einen Zulauf von oben her angetrieben und drehen sich entgegen gesetzt zueinander. Das Modell ist mit einem Motor ausgestattet (12-16 V, Wechselspannung), der gleichzeitig auch das Sägegatter auf- und abbewegt. Mit Geländeteil. Epoche I • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 310 x 130 x 115 mm 130229 Sägemühle Sägemühle aus dem Schwarzwald. Das Wasserrad wird durch den beigefügten Motor (12-16 V, Wechselspannung) ange- trieben, der gleichzeitig auch das sichtbare Sägegatter hörbar auf- und abbewegt. Die offene Bauart erlaubt Einblicke in den Sägereibetrieb. Ein Bretter- und Holzsortiment liegt bei. Das Holzlager kann durch Zukauf der Artikel 180589 und 130288 umfangreich ausgebaut werden. Epoche II • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 345 x 200 x 145 mm

Spezifische Regionen I Schwarzwald 130366 Schwarzwaldhof 169 Ein Traummodell von einem Schwarzwaldhof, das überall in den Tälern, Wiesen- und Waldlandschaften im Anlagenhintergrund seinen idealen Stellplatz findet. Ausgestattet mit vielen, typischen, liebevoll gestalteten Zubehörteilen. Wer kennt sie nicht, die Schwarzwald-Höfe mit den schindelge- deckten, weitläufigen Dächern, den liebevoll gestal teten Balkonen und Galerien, dem seitlich angebauten Milchhäuschen zum Kühlen der Frisch milchkannen, dem Misthaufen vor den Stallungen und dem rückseitig angebauten Einfahrhäuschen, über das man in den Dach- und Speicherraum gelangt. Solche Höfe finden sich über das Land in den Schwarzwald-Regionen verstreut. Epoche I • 270 x 240 x 165 mm 130387 Kleines Schwarzwaldhaus Epoche III • Bewegliches Modell • 155 x 125 x 123 mm 130225 Wassermühle mit Pumpe Epoche I • 240 x 130 x 100 mm 130573 Schwarzwaldhaus Epoche I • 165 x 110 x 113 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

H0 | AUS DER REIHE

Aus der Reihe I Klassiker ECHTE KLASSIKER! Echte Sammlerobjekte – neu aufgelegt! »FALLER Klassiker« erscheinen als limitierte Auflage in einer hochwertigen Retro-Verpackung inkl. eines Neudrucks des zugehörigen FALLER-Magazins jener Zeit. »B-923 Stadtmauer« ist die neueste Ergänzung der Serie. Im Jahre 1965 erstmalig erschienen, entwickelte sich der Stadtbausatz mit Weinhaus, Wohnhaus, Turm und Stadtmauer schnell zum Programm-Highlight und wurde Mittel- punkt vieler Altstadt-Szenen weltweit. Kultstatus genießen heute auch die Bausätze B-217 und B-271, da mit ihnen die verschiedensten Aspekte innovativer Architektur Einzug in den Modellbau hielten. Die »Villa im Tessin« entdeckte Hermann Faller, einer der beiden FALLER Firmengründer, in den fünfziger Jahren während eines Aufenthaltes in der Schweiz. Inspiriert von dem seinerzeit hoch- modernen, zweiteiligen Bau, der in der Mitte einen gemeinsamen Zugang über die Terrasse besitzt, ließ Faller einen Nachbau der Villa als Familienwohnsitz im Schwarzwald errichten. Die Klassiker-Serie wird fortgesetzt. 171 109271 B-271 Villa im Tessin Klassiker! »Ein typisches Landhaus aus dem Süden. Modernste Bauweise. Das Vorbild dieses Modells steht in Ambri an der Straße »Gotthard - Lugano«. Ersterscheinung: 1961 Epoche III • 200 x 120 x 85 mm

Aus der Reihe I Klassiker, Aktions-Sets 172 109924 B-924 Altstadtblock Sammler-Highlight! "Das Modell des Altstadtblocks erfreut durch seine reiche Gliederung. Variationen sind möglich." Umfangreiches Gebäude-Set mit Stadtmauer für den Aufbau einer abwechslungsreichen Altstadt-Szene auf kleinstem Raum. Ersterscheinung: 1965. Hochwertige Verpackung im Retro-Look, inklusive eines Reprints des damaligen FALLER-Magazins. Epoche II • 310 x 130 x 174 mm 190075 Aktions-Set »Schweizer Dörfli« Im Schweizer Hochgebirge! 4-teiliges Dorf-Set bestehend aus zwei gemauerten Berghäusern in typisch alpiner Bauweise, eines davon mit Holzaufbau im Obergeschoss, einer kleinen Dorf- kirche mit Spitzturmhaube und einem Heustadel, der als Depot für Brennholz und Heu dient. Epoche III • Neuheit 2021 • Heustadl: 130 x 75 x 70 mm, Kirche: 135 x 105 x 170 mm, Wohnhäuser: 99 x 89 x 72 mm (2 x)

Aus der Reihe I Aktions-Sets 173 190077 Aktions-Set Stadthäuser »Römerberg-Ostzeile« Sechsteiliges Altstadt-Gebäude-Set nach dem Originalvorbild der 1983 historisch rekonstruierten Ostzeile am Frankfurter Römerberg mit steinernen Erdgeschossen und teilweise Fachwerk in den Obergeschossen. Epoche II • Neuheit 2021 • Haus 1: 92 x 77 x 200 mm, Haus 2: 90 x 40 x 176 mm, Haus 3: 82 x 60 x 185 mm, Haus 4: 94 x 79 x 198 mm, Haus 5: 97 x 50 x 158 mm, Haus 6: 107 x 74 x 191 mm 190074 Aktions-Set »Dorfkirmes« Einsteigen und dabei sein! Dorfkirmes bestehend aus einem 2-Säulen-Autoscooter mit Chaisen, einem Toilettenwagen und Absperrzäunen mit Hinweis- und Werbebannern sowie Festplatzschildern. Der Autoscooter kann mit dem FALLER Synchron-Bastel- motor, Art. 180629 (nicht enthalten) angetrieben werden. Epoche IV • Autoscooter: 215 x 190 x 105 mm, Zaun: 240 x 1,5 x 22 mm, Toilettenwagen: 90 x 43 x 43 mm

Aus der Reihe I Monatsmodelle MONATSMODELLE 12 x im Jahr! Monat für Monat erscheinen neue Sondermodelle oder Wiederauflagen in kleiner Stückzahl zu einem attraktiven Preis. Schnell sein lohnt sich. 174 191761 Bahnhof »Burgschwabach« Epoche I • Neuheit 2021 • 360 x 236 x 177 mm 191762 Glockengießerei Epoche II • Neuheit 2021 • 240 x 170 x 167 mm 191763 Kleine Windmühle Epoche I • Neuheit 2021 • 115 x 115 x 260 mm 191764 Besenwirtschaft Epoche III • Neuheit 2021 • 160 x 96 x 100 mm 191765 Sägewerk mit Wohnhaus Epoche III • Neuheit 2021 • 145 x 95 x 120 mm, 95 x 85 x 75 mm 191766 Busdepot Epoche II • Neuheit 2021 • 262 x 275 x 125 mm

Aus der Reihe I Monatsmodelle 191767 Sägemühle mit Schuppen Epoche I • Neuheit 2021 • 230 x 157 x 98 mm, 115 x 84 x 70 mm, 669 x 20 x 3 mm 191769 Lokschuppen, 3-ständig Epoche II • Neuheit 2021 • 340 x 209 x 149 mm 191768 Komplett-Set »Riesenrad« Epoche II • Neuheit 2021 • Inklusive Motor • 215 x 199 x 326 mm 175 191770 Fachwerkhaus mit Blumenladen Epoche II • Neuheit 2021 • 128 x 102 x 186 mm 191771 Gasthaus »Linde« Epoche II • Neuheit 2021 • 195 x 152 x 141 mm 191772 Gebäude-Set »50er Jahre« Epoche III • Neuheit 2021

FALLER HOBBY In der »HOBBY«-Reihe finden – nicht nur Einsteiger – leicht zu bauende Modelle zum kleinen Preis. Zur 75-Jahr-Feier haben wir die Serie neu für Sie zusammengestellt und die 21 H0-Modelle mit stimmungsvoller Beleuchtung ausgestattet. 176 Aus der Reihe I Hobby 131523 Fachwerkhaus 131522 Berghaus Epoche II • 121 x 126 x 95 mm Epoche III • 146 x 126 x 99 mm 131546 Windmühle Epoche II • 205 x 165 x 230 mm 131543 Schwarzwälder Bauernhaus Epoche II • Schwarzwaldhof: 146 x 126 x 99 mm, Backhaus: 70 x 57 x 44 mm, Brunnen: 41 x 21 x 23 mm 131505 Bergkapelle Epoche I • 90 x 67 x 122 mm 131540 Romantisches Rathaus Epoche III • 145 x 95 x 148 mm 131551 Dorfschule Epoche III • 145 x 98 x 148 mm

Aus der Reihe I Hobby 177 131501 Wohnhaus mit Terrasse Epoche III • 130 x 118 x 81 mm 131504 Wohnhaus mit Balkon Epoche III • 125 x 105 x 81 mm 131506 Einfamilienhaus Epoche III • 138 x 83 x 85 mm 131503 Siedlerhaus mit Anbau Epoche III • 127 x 114 x 75 mm 131549 Doppelhaus »Moosgrund« Epoche IV • 166 x 142 x 95 mm 131524 Stellwerk Epoche I • 120 x 78 x 120 mm 131521 Tankstelle Epoche II • 160 x 140 x 70 mm 131545 Werkstatt/Blechnerei Epoche II • 172 x 235 x 84 mm

Aus der Reihe I Hobby 178 131502 Bahnwärterhaus Epoche II • 98 x 75 x 71 mm 131520 Stellwerk »Donaueschingen« Epoche II • 158 x 67 x 107 mm 131544 Bahnhof »Ebelsbach« Epoche I • 220 x 110 x 105 mm 131547 Haltepunkt Epoche I • 166 x 109 x 71 mm 131548 Kleinstation »Kollnau« Epoche II • 202 x 102 x 75 mm 131541 Bahnhof »Burgdorf« Epoche I • 250 x 112 x 123 mm

Aus der Reihe I Hobby FALLER HOBBY Aller Anfang ist leicht. Ausgesprochen preisgünstig, einfach zu bauen und somit ideal für die erste H0-Modellbahn sind die Bausätze der Hobby-Serie. Das Modellangebot wechselt ständig. 179 131392 Wasserturm Epoche I • 99 x 85 x 154 mm 131357 Wasserturm Epoche I • 147 x 78 x 114 mm 131366 2 Bahnsteige Epoche II • 178 x 68 x 71 mm (2 x) 131361 Fußgängerbrücke Epoche II • 162 x 185 x 99 mm 131383 Feuerwehrgerätehaus Epoche III • 158 x 106 x 140 mm 131362 Kleine Mühle Epoche II • 115 x 98 x 75 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Aus der Reihe I Hobby 180 131370 Portalkran Epoche III • 244 x 80 x 178 mm 131386 Kesselhaus Epoche I • 188 x 120 x 180 mm 131368 Containerbrückenkran Epoche IV • 202 x 135 x 144 mm 131387 Tanklager Epoche III • 116 x 100 x 57 mm 131385 LKW-Werkstatt Epoche III • 185 x 115 x 95 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Aus der Reihe I Alte Bekannte ALTE BEKANNTE, NUR KURZ ZU BESUCH. 182 Freut man sich nicht besonders, wenn Besuch kommt, den man lange nicht gesehen hat? In der Reihe »Alte Bekannte« finden Sie ausgewählte, seit mehreren Jahren vergriffene Modelle als limitierte Wiederauflage zum attraktiven Preis. Die Reihe wird in kurzen Abständen und kontinuierlich um neue Bausätze für die Spuren H0 und N erweitert. Vielleicht ist ja auch Ihr Wunschmodell in Kürze wieder lieferbar. Lassen Sie sich überraschen! 130337 Historische Feuerwache 1 Nürnberg Originalnachbildung der 1902 gebauten Feuerwache 1 in Nürnberg, wie sie heute noch in Betrieb ist. Mehrtei liger Gebäudekomplex, in dem sich diverse Räumlichkeiten zur Nutzung als Mannschaftsraum, Schreinerei, Schlosserei, Bekleidungskammer, Fernmelde-, Sanitäts- und Funktions- abteilung, Schlauchtrockenraum befinden. 5-ständige Fahrzeughalle, von der sich die 3 großen, doppelflüglichen Tore manuell öffnen/schließen lassen. Epoche I • 430 x 225 x 285 mm 110121 Bahnhof »Volgelsheim« In Klinkerbauweise mit seitlichem Aufgang. Findet zwischen den Gleisen Platz. Epoche I • Patiniertes Modell • 595 x 217 x 216 mm

Aus der Reihe I Alte Bekannte 183 130192 Schlosserei Für stahlharte Männer. Schlosserei, die den Blick ins Werkstattinnere lenkt. Um die Beherrschung des Metalls zu demonstrieren bewegen sich Fallhammer, Bügelsäge, Blasebalg und Schleifbock, während die Kohle in der Esse glüht. Detaillierte Ausstattung mit Werkbank, Amboss, Werkzeugen, Loren u.v.m. Schmiedezaun aus eigener Herstellung. Epoche III • Patiniertes Modell • inkl. Motor • 200 x 160 x 88 mm 120115 Stellwerk »Sonnheide« Stellwerk in Holzbauweise mit separatem Außenaufgang. Dieses Stellwerk ist vielseitig einsetzbar. Wird mit reichhaltiger Innenaus- stattung geliefert. Epoche III • Patiniertes Modell • 196 x 82 x 111 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

H0 | IN DER LANDSCHAFT

In der Landschaft I Brücken 185 120535 Bietschtalbrücke Originalnachbau des Bietschtal-Viaduktes. Das eindrucksvolle Bauwerk steht an der Strecke Kandersteg- Zermatt (CH) an der Südrampe des Lötschberg tunnels, zwischen Goppenstein und Brig. 2-gleisig befahrbar. Epoche II • 1100 x 115 x 255 mm, Durchfahrtshöhe: 150 mm, Gleismittenabstand: 55 mm 120533 Steinbogenbrücke 120560 Kastenbrücke Epoche I • 355 x 64 x 120 mm, Durchfahrtshöhe: 103 mm Epoche III • 376 x 77 x 138 mm, Durchfahrtshöhe: 45 mm

In der Landschaft I Brücken 186 120581 S-Bahn-Stadtbrücke Zweigleisige Stadtbahnbrücke mit dekorativen Pfeilern, Kappen und Geländern aus Gusseisen und zwei Kiosken in den Widerlagern. Kopfsteinplatten beiliegend. Epoche I • 360 x 160 x 100 mm 120465 Viadukt-Set, 2-gleisig Epoche II • 473 x 169 x 262 mm 120466 Viadukt-Set, 2-gleisig, gebogen Epoche II • 568 x 230 x 262 mm 120502 Stahlbrücke 120534 Kastenbrücke Epoche II • 489 x 71 x 117 mm, Durchfahrtshöhe: 66 mm Epoche II • 180 x 65 x 57 mm

In der Landschaft I Brücken, Tunnelportale 187 120536 Stabbogenbrücke Epoche II • 360 x 65 x 120 mm 120503 Fischbauchbrücke Epoche II • 472 x 87 x 82 mm 120558 Tunnelportal für Dampfbetrieb, 1-gleisig Epoche I • 210 x 107 x 8 mm, Durchfahrtshöhe: max. 72 mm 120559 Tunnelportal für Dampf- und Oberleitungsbetrieb Epoche I • 298 x 135 x 9 mm, Durchfahrtshöhe: max. 100 mm 120570 2 Tunnelportale, 2-gleisig Epoche I • Patiniertes Modell • 190 x 15 x 159 mm, Durchfahrtshöhe: 106 mm

In der Landschaft I Brücken, Tunnelportale 188 120541 Stahlträgerbrücke 120482 Bogenbrücke Epoche II • 355 x 65 x 130 mm, Durchfahrtshöhe: 105 mm Epoche II • 564 x 76 x 109 mm, Durchfahrtshöhe: 46 mm 120498 Steinbogenbrücke Epoche I • Patiniertes Modell • Lasercut-Modell • 185 x 64 x 85 mm 151603 Der Berg ruft 120562 ICE-/Straßen-Tunnelportal Epoche V • NEM 105 gerade - R 1200 • NEM 105 R 1200 - R 700 • NEM 105 R 700 - R 400 180391 Hängebrücke Epoche IV • Lasercut-Modell • 300 x 30 x 27 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

In der Landschaft I Auf-/Abfahrten, Brücken 190 120477 Viadukt-Oberteil 120478 Viadukt-Oberteil Epoche I • 188 x 71 mm, Gleisbetthöhe: 65 mm Epoche I • Gleisbetthöhe: 65 mm 120475 Gleisbett 120474 Gleisbett Epoche I • R = 360 mm, 30° Epoche I • 188 x 71 mm 120476 Gleisbett Epoche I • R = 437,5 mm 180765 Korkgleisbetten 500 x 50 x 5 mm (6x) 120470 Auf- und Abfahrt kpl. Epoche I • R = 360 mm, 30° • 188 x 71 mm 120471 Auf- und Abfahrt kpl. Epoche I • R = 437,5 mm, 30°• 188 x 71 mm

In der Landschaft I Auf-/Abfahrten, Tunnelportale 120565 2 Tunnelportale 120563 2 Tunnelportale Epoche I • 185 x 133 x 3 mm, Durchfahrtshöhe: max. 100 mm Epoche I • 128 x 125 x 7 mm, Durchfahrtshöhe: max. 95 mm 191 120561 2 Tunnelportale, 1-gleisig Epoche II • 157 x 85 x 8 mm, Durchfahrtshöhe: max. 72 mm 120550 Tunnelbogen 120538 Betonbrückenpfeiler Epoche II • 75 x 30 x 7 mm (18 x) 120479 3 Viaduktpfeiler Epoche I • 48 x 32 x 180 mm, Höhe: 180 mm 120473 6 Pfeiler 120472 6 Pfeiler Epoche I • 57 x 32 x 75 mm Epoche I • 57 x 32 x 15 - 75 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

H0 | NÜTZLICHES ZUBEHÖR

Nützliches Zubehör 120285 Baukran Im Hochbau! Schnellmontagekran, der auf Bauplätzen und Baustellen als Hebe- und Förderhilfe dient, bestehend aus einem Unterwagen mit ausklappbaren Füßen und Ballastgewicht, Kranturm und Ausleger. Epoche V • 352 x 75 x 320 mm 193 180307 Carport 180280 Ladestation für E-Fahrzeuge Epoche V • Lasercut-Modell • 69 x 38 x 29 mm Epoche VI • 68 x 62 x 40 mm 120268 Trafohäuschen mit Flachdach 120261 Trafohäuschen mit Spitzdach 120241 Trafohäuschen mit Strommasten Epoche III • 43 x 41 x 88 mm Epoche III • 43 x 41 x 101 mm Epoche II • 44 x 41 x 107 mm

Nützliches Zubehör 194 130898 2 Freileitungsmasten (110 kV) Epoche III • 161 x 51 x 312 mm (2 x) 120377 2 Bahnstrommasten Epoche III • 120 x 48 x 266 mm (2 x) 180051 Mini-Diorama »Gebirge« 180050 Mini-Diorama »Strand« Epoche III • Neuheit 2021 • 190 x 142 x 100 mm Epoche III • Neuheit 2021 • 190 x 142 x 85 mm 180344 Baumaschinen-Set Epoche IV 180345 Baustellenausstattungs-Set Epoche IV

Nützliches Zubehör 195 180446 Spielplatz 180347 Stadtausgestaltungs-Set Epoche V • Lasercut-Modell • 89,5 x 79,5 x 56 mm Epoche V 180585 Stadtausschmückung Epoche IV 180553 Haltestellen »City Compact« Epoche VI • 90 x 41 x 32 mm, 94 x 35 x 32 mm, 60 x 26 x 11 mm (2 x) 180606 Moderner Einkaufswagen-Unterstand Epoche V • 60 x 52 x 54 mm 180435 Absperrzäune Epoche IV • Gesamtlänge: 460 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Nützliches Zubehör 196 180614 Blumen- und Käsestand Epoche V • 32,5 x 36 x 31 mm (2 x) 180582 Wochenmarkt Epoche II 120135 Kiosk und Pilzkiosk Epoche III • Kiosk: 70 x 40 x 50 mm, Pilzkiosk: 50 x 50 x 60 mm 180971 10 Aluminium-Bierfässer Epoche V 180334 Getränkekasten-Set Epoche III 180968 4 Bierkästen mit Flaschen Epoche IV

Nützliches Zubehör 120303 Kiosk Epoche III • Lasercut-Modell • 85 x 80 x 47 mm 197 180957 2 Tische und 12 Stühle Epoche III 180910 Sonnenschirme, Tische, Bänke 180953 4 Sprudelkästen mit Flaschen Epoche II Epoche IV 180996 4 Getränkekisten mit Saftflaschen Epoche V 180995 60 Bierkrüge und 40 Aschenbecher Epoche III 130462 Trinkhalle Epoche III • 70 x 40 x 50 mm

Nützliches Zubehör 198 180944 Brunnen 180302 Zierbrunnen 180947 Ziehbrunnen Epoche I • Ø 22 x 47 mm Epoche III • Lasercut-Modell • 23 x 21 x 24 mm Epoche I • 40,5 x 34 x 31 mm 180445 Mountain-Bikes Epoche V 180603 6 Motorräder Epoche V 180584 2 Fahrradständer mit Rädern Epoche II • 65 x 30 x 27 mm, 63 x 25 x 26 mm 180301 Kleine Holzbrücke Epoche I • Lasercut-Modell • 74 x 20 x 19 mm 180589 Holz-Sortiment

Nützliches Zubehör 199 180621 Silo 180609 Moderne Aufzüge Epoche III • Patiniertes Modell • 52 x 41,5 x 123 mm Epoche V • 52 x 31 x 122 mm, 52 x 31 x 37 mm 180692 Antriebseinheit für Aufzug Antriebseinheit für die Modelle »Moderner Aufzug mit Antriebsteilen«, Art. 120297, »Klinik«, Art. 130809 und »Parkhaus«, Art. 130810. Ermöglicht das Auf- und Abfahren des Aufzugs sowie das Stoppen an jeder beliebigen Position. Inhalt: - 1 x Gleichrichterplatine - 1 x Motor mit Schnecke - 1 x Wechselschalter - 2 x Endschalter - Litzen 180423 Lärmschutzwand »Mauer« Epoche VI • 370 x 3 x 42 mm 180421 Lärmschutzwand »Mauer« Epoche VI • 370 x 3 x 42 mm 180422 Lärmschutzwand »Holz« Epoche VI • 370 x 4 x 42 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Nützliches Zubehör 200 180356 Kfz-Werkstatteinrichtung Epoche IV 180454 Büroeinrichtung Epoche IV 180455 Werkstattausstattung Epoche III 180456 Schlossereieinrichtung Epoche III 180604 Gewerbe-Innenausstattung Epoche III 180974 Metzgereieinrichtung Epoche III

Nützliches Zubehör 201 180610 Stadtausgestaltungs- Elemente III 180611 Stadtausgestaltungs- Elemente IV Epoche VI Epoche VI 180994 Turngeräte-Set Epoche IV 180976 13 Klimageräte Epoche V 180993 Badkeramik-Set Epoche IV 180355 Badezimmereinrichtungen Epoche IV 180353 Getränkehandel-Inneneinrichtung Epoche IV 180923 Ladeneinrichtung Epoche II •68 x 36 x 7 mm

Nützliches Zubehör 180827 20’ Container »Nedlloyd« Epoche V • 69,5 x 28 x 30 mm 180822 20’ Container »HAMBURG SÜD« Epoche V • 69,5 x 28 x 30 mm 202 180959 Holzkiste Epoche III • Lasercut-Modell • 51 x 27 x 24 mm 180612 60 Paletten 180823 20’ Container »MAERSK SEALAND« Epoche III • 14 x 9 x 2 mm Epoche V • 69,5 x 28 x 30 mm 180915 2 Palettenhubwagen Epoche III 131387 Tanklager 180357 Gepäckwagen Epoche III • 116 x 100 x 57 mm Epoche III • 38 x 14 x 17 mm, 40 x 14 x 22 mm

Nützliches Zubehör 203 180821 20’ Container »EVERGREEN« Epoche V • 69,5 x 28 x 30 mm 180820 20’ Container »MAERSK« Epoche V • 69,5 x 28 x 30 mm 180835 20' Container »SEACO« Epoche V • 69,5 x 28 x 30 mm 180826 20’ Container »Hapag-Lloyd« 180824 20’ Container »P&O Nedlloyd« 180828 20’ Container »CHINA SHIPPING« Epoche V • 69,5 x 28 x 30 mm Epoche V • 69,5 x 28 x 30 mm Epoche V • 69,5 x 28 x 30 mm 180842 40' Hi-Cube Container »HANJIN« Epoche V • 140 x 28 x 33 mm 180840 40' Hi-Cube Container »MAERSK« Epoche V • 140 x 28 x 33 mm 180841 40' Hi-Cube Container »Hapag Lloyd« Epoche V • 140 x 28 x 33 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Nützliches Zubehör 204 180848 40' Hi-Cube Container »K-LINE« Epoche V • 140 x 28 x 33 mm 180843 40' Hi-Cube Container »P&O« Epoche V • 140 x 28 x 33 mm 180847 40' Hi-Cube Kühlcontainer »MAERSK« 180845 40' Container »COSCO« Epoche V • 140 x 28 x 33 mm Epoche V • 140 x 28 x 30 mm 180844 40' Container »CHINA SHIPPING« Epoche V • 140 x 28 x 33 mm 180850 40' High-Cube Container »XTRA« 180851 40' Hi-Cube Kühlcontainer »COSCO« 180846 40' Hi-Cube Container »EVERGREEN« Epoche V • 140 x 28 x 33 mm Epoche V • 140 x 28 x 33 mm Epoche V • 140 x 28 x 33 mm

Nützliches Zubehör 180543 Mobile Toilettenkabinen »TOI TOI« Epoche V • 19 x 19 x 25 mm (1 x), 14 x 14 x 26 mm (3 x) 180988 Plumpsklo Epoche I 180975 Schubkarre Epoche IV 205 180939 Hundehütte mit Hund Epoche I 180940 6 Kleine Brennholzstapel Epoche I 180972 2 Holzfässer und 2 Bottiche Epoche I 180907 20 Heuballen Epoche IV 180925 20 Baumstämme Epoche I • Länge: 40 mm 180986 16 Baumstämme Epoche I 180970 9 Plastikfässer Epoche IV 180919 4 Bänke Epoche I 180928 4 Strommasten Epoche III 180901 8 Fahrräder Epoche III 180926 Draisine Epoche I • 40 x 30 x 22 mm

Nützliches Zubehör 206 180343 Mülltonnen-Set Epoche IV 180913 2 Gelbe Mülltonnen Epoche IV 180914 2 Blaue Mülltonnen Epoche IV 180300 Mülltonnenunterstand mit Wertstoffbehälter Epoche V • Lasercut-Modell • 40 x 25 x 25 mm 180933 2 Mülltonnen, schwarz Epoche IV 180905 10 Mülleimer Epoche II 180932 Altkleidercontainer Epoche IV 180992 Altkleidercontainer, blau Epoche VI 180985 Altkleidercontainer Epoche VI 180912 10 Hydranten Epoche II 180950 6 Feuerlöscher und 2 Hydranten Epoche III 180967 Betonmischer Epoche IV 180908 2 Kippmulden Epoche III 180765 Korkgleisbetten 500 x 50 x 5 mm (6x)

Nützliches Zubehör 180281 2 Packstationen »DHL« Epoche VI • 50 x 15 x 27 mm (2 x) 180955 Telefonzelle »Bundespost« Epoche III • 13,5 x 13 x 28 mm 180956 Telefonzelle »Telekom« Epoche IV • 11,5 x 11,5 x 34 mm 207 180441 20 Bänke Epoche III 180443 12 Parkbänke Epoche III • 22 x 8 x 11 mm (12 x) 180904 12 Paletten Epoche III 180903 40 Säcke Epoche I 180943 Öltank Epoche III • 73 x 29,5 x 52 mm 180922 Feuerleiter und Geländer Epoche IV • Höhe: 106 mm 180990 2 Bahnsteigwagen, grau Epoche III 180991 2 Bahnsteigwagen, orange Epoche III 180952 10 Hektometersteine Epoche I • Patiniertes Modell 180916 2 Loren und 2 Hunten für H0e Epoche I Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Nützliches Zubehör 208 180588 Ladegüter Epoche IV 180617 Transportkisten und Leitungsrollen Epoche II • Lasercut-Modell 180519 Treppen-Set Epoche II 180964 Ladenschriftzüge »70er Jahre« Epoche III • Höhe: 6 – 7 mm 180965 Beschriftungs-Kit »ABC« Epoche III • Höhe: ca. 7 mm 180982 Wagenheber mit Unterstellböcken Epoche III 180983 Ölwechselbehälter und Werkstattwagen Epoche III 180984 Bremsenprüfstand Epoche III 180979 Einsäulenhebebühne Epoche III 180980 Zweisäulenhebebühne Epoche III 180981 Motorheber Epoche III 180978 Reifenmontier- und Wuchtgerät Epoche III 180977 2 Werkstattkompressoren Epoche III 180961 Holzbearbeitungsmaschinen Epoche III

H0 | KLEINE MINIATURWELTLER

Kleine Miniaturweltler REISEFIEBER | BAHN 151619 Sitzende Reisende • Neuheit 2021 151621 Gleisbauarbeiter • Neuheit 2021 151623 Bahnpersonal Epoche III • Neuheit 2021 211 151624 Bahnpersonal Epoche V • Neuheit 2021 151625 Dampflokpersonal • Neuheit 2021 151615 Am Bahnsteig • Neuheit 2021 151614 Reisende • Neuheit 2021 151616 Wartende Passanten • Neuheit 2021 151617 Fahrgäste • Neuheit 2021 151618 Sitzende Passagiere • Neuheit 2021 HOCHHAUS-CHARME | STADT 151607 Beim Stadtbummel 151608 Fußgänger

Kleine Miniaturweltler PROZESSE | INDUSTRIE 212 151609 Speditionsarbeiter mit Paketen und Fässern • Neuheit 2021 151612 Straßenbauarbeiter • Neuheit 2021 151668 Paketboten »Hermes«• Neuheit 2021 151611 Paketdienstleister • Neuheit 2021 MEISTERLEISTUNG | HANDWERK 151605 Handwerker • Neuheit 2021 151665 Auf der Baustelle • Neuheit 2021 HALLELUJA | KIRCHE 151610 Brautpaar mit Pfarrer • Neuheit 2021 151601 Nonnen • Neuheit 2021

Kleine Miniaturweltler LIEBLINGSPLATZ | ZUHAUSE 151602 Waschtag 151604 Im Garten • Neuheit 2021 213 GLÜCKSMOMENTE | FREIZEIT 151620 Paare • Neuheit 2021 151622 Kinder auf dem Schulweg • Neuheit 2021 151626 Treppensteigende Personen • Neuheit 2021 151666 Eltern mit Kindern • Neuheit 2021 151667 Im Park • Neuheit 2021 151603 Der Berg ruft ADRENALINJUNKIES | KIRMES 153050 Kirmes-Figurenset I 153051 Kirmes-Figurenset II 153052 Kirmes-Figurenset III Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Kleine Miniaturweltler ARTENVIELFALT | TIERE 214 151907 Rotwild • Neuheit 2021 151906 Damhirsche, Rotwild • Neuheit 2021 151913 Steinböcke und Gämse • Neuheit 2021 151905 Bergkühe 151911 Ziegen • Neuheit 2021 151903 Kühe, braun gefleckt • Neuheit 2021 151904 Kühe, schwarzbunt • Neuheit 2021 151912 Pferde • Neuheit 2021 151919 8 Angler Rinder • Neuheit 2021 151918 18 Schwarzkopfschafe • Neuheit 2021 151917 18 Hausschafe • Neuheit 2021

Kleine Miniaturweltler 151902 Hunde und Katzen 151901 Schäferei 215 151910 Schweine • Neuheit 2021 151916 6 Schwäbisch-Hällische Landschweine • Neuheit 2021 151908 Störche im Nest • Neuheit 2021 151909 Hühner, Enten und Gänse • Neuheit 2021 180239 Figuren-Set mit Mini-Sound-Effekt »Störche« • Neuheit 2021 180235 Figuren-Set mit Mini-Sound-Effekt »Kühe« • Neuheit 2021 180236 Figuren-Set mit Mini-Sound-Effekt »Schafe« Neuheit 2021 180237 Figuren-Set mit Mini-Sound-Effekt »Bahnpersonal & Schaffnerpfiff« Neuheit 2021 180238 Figuren-Set mit Mini-Sound-Effekt »Gleisbauarbeiter & Tremolo« Neuheit 2021 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Menschen, Tiere, Geschichten Ein menschenleerer Bahnhof? Ein Dorf ohne spielende Kinder? Eine Kirmes ohne Besucher? Undenkbar! Figuren zaubern Leben auf jede Modellbahn. Sie überraschen, fesseln Betrachter und erzählen faszinierende Geschichten.

Kleine Protagonisten groß in Szene gesetzt. Da sitzt er nun, auf einer einfachen Holzkis- te. Ein Fischer, offensichtlich auf Landgang, an einem lieblich dahinplätschernden Bach. Die gummibestiefelten Beine im Wasser, mit schützendem Südwester und Ölzeug, wie auf hoher See. Man weiß ja nie, was kommt. Inszenierungen zum Schmunzeln Zugegeben, diese Mini-Szene kann für man- che etwas irritierend wirken. Doch die Irri- tation ist natürlich kalkuliert, vom Choreo- grafen so beabsichtigt. Man ist aufgefordert, nochmals genau hinzuschauen. „Solche Inszenierungen, die auf den zweiten oder dritten Blick wirken, sind wichtige Elemente auf einer Modellbahn-Anlage“, sagt Hendrik Mielke, Entwicklungsleiter bei FALLER und verantwortlich für den Anlagenbau. „Figuren gehören zur Modellbahn einfach dazu. Mit Bedacht eingesetzt, beleben sie das ganze Konzept ungemein.“ Und sie dürfen, ja sollen überraschen: „Szenen mit Ironie sind immer gut, während man mit derben oder klischee- behafteten Motiven lieber Vorsicht walten lassen sollte.“ Figuren erzählen Geschichten, etwa die des melancholischen Fischers auf Landgang, die eines jungen Hochzeitpaares oder von Reisenden, die auf ihren Zug hetzen. Dass die Realität dabei eher überzeichnet wird, stört nicht. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für den Auftritt der Mini-Menschen? „Meistens bilden die Figuren den Abschluss des Anlagenbaus“, so Mielke. Wichtig sei die Reihenfolge: „Zuerst kommen die Szenerien.“ Diese können aus einer Figur bestehen – siehe Fischer – oder Gruppen zusammenbringen – siehe Hoch- zeitsgesellschaft. Die Inszenierung erfordere etwas Planung, Sorgfalt, Inspiration und Krea- tivität. Filme, Bücher, Theater und natürlich Alltagsbeobachtungen liefern unendlich viele Ideen, die sich abwandeln, weiterentwickeln oder nacherzählen lassen. Es geht also um das klassische Storytelling. Szenerien und Füllfiguren Erst wenn alle Szenerien nahezu fertigge- staltet sind, kommen weitere Figuren hinzu. „Füllfiguren“ nennt Mielke diese eher im Hin- tergrund bleibenden Personen, die aber zur Gesamtatmosphäre wesentlich beitragen und die Szenerien harmonisch abrunden. Tie- re gehören immer dazu: der Straßenhund ge- nauso wie die schwarzbraune Kuh, der Hirsch oder die Fledermaus. Ja, die ist zum Beispiel rund um das Schloss Bran unterwegs, dem Hauptspielort der Legende um den Grafen Dracula. „Die Fledermäuse sind nicht ganz maßstäblich, wir haben sie etwas größer ge- staltet, damit man sie überhaupt erkennen kann.“ Eine Ausnahme, denn sonst gilt bei FALLER die Regel der Maßstäblichkeit. „Wir überzeichnen keine Proportionen, denn sonst bekommen Sie schnell Probleme, wenn die- se Figuren im Kontext mit anderen stehen.“ Füllfiguren sind so etwas wie die Statisten im Theater: Man braucht sie, um ein stimmi- ges, lebendiges Gesamtbild zu erzeugen. Was nicht heißt, dass sie passiv sein müssen: „Eine aktive Tätigkeit ist wichtig und sorgt für Span- nung. Ausschließlich Sitzende zu platzieren, erzeugt weniger Stimmung.“ Ganz wichtig für Mielke ist es, dass auch Füllfiguren den Sinn ihres Auftrittes erkennen lassen. Außerdem: „Füllfiguren sind keine Einzelgänger, sondern Gruppenwesen. Sie wirken erst ab einer ge- wissen Menge.“

Fröhliche Zecher und Paketboten Je detailreicher, desto besser? Diese Glei- chung gehe nicht immer auf, sagt Mielke. „Uns ist auf der einen Seite ein hoher Reali- tätsgrad wichtig, aber es gibt eine Grenze, ab der die Figuren in das Seltsame oder Komi- sche kippen.“ Überhaupt relativiere sich die Bedeutung der Detaillierung, sobald die Fi- guren den Weg aus der Verkaufspackung auf das Diorama fänden: „Der Betrachtungsab- stand ist für kleine Einzelheiten viel zu groß.“ Viel zentraler sei der Gesamteindruck, also die Proportionen, die Natürlichkeit der Ges- tik oder die epochentypische Kleidung samt Accessoires. Während zahlreiche Figuren- programme eher vergangenheitsbezogene Motive versammeln, setzt FALLER bewusst auf eine sehr breite Epochenauswahl und zu- sätzlich auf moderne Sujets der Epoche 6. Pa- ketboten unterschiedlicher Dienstleister sind darunter, ebenso Industriearbeiter, Retter der Bergwacht oder Gleisbauarbeiter in leuchten- den Warnwesten. Die Stunde der Skulpteure Bis der fröhliche Zecher, der Forstarbeiter, die Trachtenkapelle, die Gärtnerin oder unsere Fi- scher-Figur ihre Rolle im Kleinen spielen kön- nen, braucht es zahlreiche Spezialisten. Klas- sisch beginnt die Entwicklung einer neuen Figur beim Skulpteur. Der erstellt im Endmaß- stab aus Wachs oder Plastilin ein Ur-Muster der Figur, mit allen Details und charakteristi- schen Zügen. Bei der volldigitalen Konzeption entsteht die Masterfigur im 3D-Programm, oftmals mit Körperscans als Basis – auch dieses digitale Verfahren verlangt spezielle Fertigkeiten, oftmals sind Modellierer aus der Gaming-Branche beteiligt. Aber: „Der 3D- Konstruktionsaufwand ist mitunter enorm. Das stellt man sich immer viel einfacher vor.“ Die manuell oder maschinell erstellten Figu- renmuster werden beurteilt, eventuell noch- mals modifiziert und anschließend in das Spritzguss-Werkzeug überführt. Eine erste Vorserie dient der nochmaligen Prüfung der Figur und ihrer Details, dieses Mal mit Origi- nal-Werkstoff und Original-Bemalung. Erst dann startet die eigentliche Serienherstellung. Bilder, die charmante Geschichten aus dem Hier und Jetzt erzählen. Apropos Bemalung: diese wird in der Tat meist manuell per Pinsel von spezialisierten Part- nern ausgeführt. Bei Tieren etwa mit filigranen und sich wiederholenden Farbmustern sorgt der Tampondruck für die passende Optik. Figuren selbst gemacht? Reicht die Vielfalt des FALLER-Figurenpro- gramms einmal nicht aus – was ja durchaus möglich ist – kann jeder auch selbst aktiv wer- den. „Die einfachste Form der Individualisie- rung ist die eigene Bemalung“, weiß Hendrik Mielke. „Dafür braucht es feine Pinsel, Farben, eine ruhige Hand und viel Fantasie.“ Auch der Umbau von Extremitäten, wie zum Beispiel Arme, ist nicht schwer. Man schneidet sie ab und klebt sie entsprechend anders wieder an. Schwieriger wird es, wenn die Figuren andere Körperhaltungen oder Positionen einnehmen sollen: „Wenn man Übung hat, ist aber auch das machbar, bis hinunter zum Maßstab N.“ Auf diese Weise, so der Experte für Anlagen- bau, könne man ganz eigene Highlights schaf- fen. „Das macht sehr viel Spaß! Man muss sich nur trauen.“

N-PROGRAMM Rund um die Bahn Eifrige Geschäftswelt Städtisches Flair Ländliche Idylle Spezifische Regionen Aus der Reihe In der Landschaft Nützliches Zubehör Kleine Miniaturweltler 222 – 239 240 – 245 246 – 259 260 – 271 272 – 277 278 – 283 284 – 289 290 – 297 298 – 299

N | RUND UM DIE BAHN

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 223 212123 Bahnhof »Wittenberg« Station der Zukunft. Modell des eingeschossigen Bahnhofsgebäudes der Lutherstadt Wittenberg mit Reisezentrum, Wartelounge und Serviceeinrichtungen in Anlehnung an das Originalvorbild der DB Station&Service AG. Schiefer und Klinkerstein als Baumaterialien, große Glasflächen und begrünte Dächer prägen das Erscheinungsbild des besonders klimafreundlich zu betreibenden »Grünen Bahnhofs«. Epoche VI • 250 x 106 x 60 mm 212114 Bahnhof »Karlsberg« Stadtbahnhof mit weißgestrichenen Ziegelwänden, Sandstein-, Seitenfassaden- und Fen ster- Einfassungen, zwei Eckbauten und einem Mittelteil mit überdachtem Ein gangs portal. Bahnsteig mit Glasüberdachung. Die Bahnhofshalle (Art. 222128) kann angebaut werden. Epoche II • 295 x 129 x 80 mm

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 212106 Bahnhof »Hochdorf« Klassischer Bahnhof aus dem ländlichen Bereich mit überdachtem Bahnsteig und angebautem Güterschuppen. Hierzu passen die Bahnsteige Art. 222124 und Art. 222125. Epoche II • 250 x 120 x 88 mm 212108 Bahnhof »Schwarzach« mit angebautem Güterschuppen und Bahnsteigüberdachung. Epoche II • 251 x 120 x 74 mm 224 212111 Bahnhof »Schwarzburg« Die um 1900 erbaute Haltestelle »Schwarz burg« ist als Bahnhof der ideale Mittelpunkt einer jeden Modellanlage. Mit Fachwerk, offener, überdachter Bahnsteigwartehalle, reich gegliedertem Walmdach und angebautem Güter schuppen. Epoche I • 310 x 107 x 120 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 225 212113 Bahnhof »Bonn« Ein Bauwerk aus der Gründerzeit, in klassizistischem Stil, mit weltberühmtem Namen. Seit 100 Jahren Mittelpunkt vieler »Großer Bahnhöfe«. Jetzt ist es als Modell der re präsentative Mittelpunkt des FALLER-Bahnhofkonzeptes. Der herrliche Formenreichtum, zum Teil noch vom ursprüng lichen Vorbild übernommen, die exzellente Wiedergabe der vielen Details durch Gravuren in beachtens- werter Feinheit und die Vielfalt der Ausschmückungs teile machen diesen Bausatz zum Spitzenmodell auf jeder Anlage. Der Bahnhof »Bonn« besitzt mit ca. 500 mm Länge bereits ein stattliches Format. Mit den verschiedenen Modellen aus dem Bahnhofs konzept »Bonn« lassen sich mit der Bahnhofs- halle (Art. 222128) und den Bahnsteigen (Art. 222119) interessante Bahnhofs komplexe errichten. Durch die Kombinierbarkeit der einzelnen Modelle reicht die Möglichkeit vom kleinen Vorortbahnhof bis zum stattlichen Kopf ahnhof. Epoche I • 504 x 127 x 110 mm 231703 Bahnhof »Mittelstadt« Langgestrecktes Bahnhofsgebäude mit großer Eingangshalle, reich verzierten Fassaden und einer verglasten Bahnsteigüberdachung, die sich über die Gesamtlänge des Bahnhofs erstreckt. Epoche II • 446 x 160 x 130 mm

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 226 212150 Haltepunkt »Schönberg« 212104 Bahnhof »Reichenbach« Epoche II • 52 x 35 x 38 mm Epoche II • 163 x 71 x 72 mm 212107 Bahnhof »Güglingen« Typischer Standardbahnhof mit angebautem Güter- schuppen, überdachter Wartehalle und separat stehendem Sanitär gebäude. Epoche I • Standardbahnhof: 165 x 78 x 78 mm, Sanitärgebäude: 73 x 30 x 35 mm 212122 Bahnhof »Ochsenhausen« Zweigeschossiges Empfangsgebäude mit grobem Fassadenputz, Stockwerkgesims und einer Holzverschalung im Dach- und Obergeschoss. Ein Güterschuppen mit umlaufender Rampe und ein Fahrrad- unterstand ergänzen als seitliche Anbauten die Station. Epoche III • 165 x 78 x 78 mm

Rund um die Bahn I Bahnhöfe & Bahnsteige 222164 Bahnsteig Bahnsteig, überdacht, mit Personenabgang, Auffahrtsschrägen und Zubehörteilen. Epoche I • Patiniertes Modell • 258 x 52 x 44 mm 222111 Moderner Bahnsteig mit Zubehör Epoche V • max. 400 x 42 x 8,7 mm 227 272577 Arkaden mit Geschäften 272583 Arkaden-Set Epoche II • 204 x 5 x 47 mm (2 x) Epoche II • 204 x 5 x 47 mm (2 x) 222121 2 ICE-Bahnsteige 2 ICE-Bahnsteige in moderner Ausführung, mit verglastem Warteraum, Sitz bänken, Papierkörben und Hinweistafeln. Epoche V • 500 x 53 x 35 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Bahnsteige & Übergänge 222126 2 Bahnsteige 222125 Bahnsteig 228 2 Bahnsteige mit Ausschmückungsteilen. Mehrfach hintereinander baubar. Bahnsteig, teilweise überdacht, mit Auffahrtsschrägen. Mehrfach hintereinander baubar. Epoche I • Patiniertes Modell • 363 x 40 x 37 mm (2 x) Epoche II • 581 x 37 x 40 mm 222119 3 Bahnsteige 222124 Bahnsteig Ein offener und 2 glasüberdachte Bahnsteige. Viele kleine Teile wie Bänke und Tafeln gehören dazu. Bahnsteig mit Ausschmückungsteilen. Mehrfach hintereinander baubar. Epoche III • 167 x 29 x 33 mm (3 x) Epoche I • 584 x 37 x 41 mm 222173 Bahnübergang 222174 Bahnübergang Bahnübergang mit 2 beweglichen Schranken (Attrappen) und Wärter- häus chen. Für ein- und mehrgleisige Geraden oder Bogen aller Gleisarten. Bahnübergang mit Schrankenwärterhäuschen. Kann in ein- oder mehrgleisige Strecken eingebaut werden. Ohne Antrieb. Epoche II • 143 x 98 x 42 mm Epoche II • 204 x 134 x 46 mm

Rund um die Bahn I Bahnsteige & Übergänge 222128 Bahnhofshalle Die glasüberdachte Hallenkonstruktion ist für zweispurigen Verkehr geeignet. Die Halle kann auch mehrfach hintereinander und nebenein- ander gebaut werden. Als Bahnsteig eignet sich Art. 222119. Epoche II • 168 x 108 x 90 mm 229 222127 Bahnhofshalle Die glasüberdachte Halle kann sowohl in der Länge als auch in der Breite beliebig erweitert werden. Epoche I • 365 x 220 x 85 mm

230 Rund um die Bahn I Bahnbauten & Übergänge 222170 Bahnübergang mit Stellwerk Dieser Bahnübergang ist mit einem Elek troantrieb ausgerüstet, der die Schranken geräuschlos und realistisch langsam öffnet und schließt. Der Über- gang kann in ein- und mehrgleisige Geraden und Bogen aller Gleisarten eingebaut werden. (12-16 V, Wechselspannung, 60 mA) Epoche II • Inklusive Motor • 150,5 x 117 x 72 mm, Einbautiefe: 18 mm 222177 3 Streckenhäuschen In ihnen werden Geräte zur Wartung des Bahnkörpers aufewahrt. Epoche II • Patiniertes Modell • 34 x 24 x 24 mm, 40 x 35 x 22 mm, 40 x 35 x 22 mm 222218 Bahnwärterhaus »Stugl-Stuls« Lasercut-Bausatz nach dem Originalvorbild des Bahnwärterhauses im denkmalgeschützten Stationsgebiet von »Stugl-Stuls«. Das Modell des schlichten Blockbaus eignet sich auch für die Darstellung eines Einfamilien- oder Wochenendhauses in ländlich-bäuerlicher Bauweise. Die Wände des Modells sind aus gebeiztem Echtholz. Epoche II • Lasercut-Modell • 64 x 48 x 43 mm 212105 Haltepunkt Haltepunkt im Baustil einer Nebenstreckenstation, mit kleiner, überdachter Verladerampe. Epoche II • Patiniertes Modell • 89 x 60 x 42 mm 222151 Fußgängerübergang Epoche III • 215 x 120 x 80 mm, Durchfahrtshöhe: 60 mm

Rund um die Bahn I Bahnbauten & Verladung 222153 Bahnsteigbrücke »Radolfzell« Gealtertes Modell der historischen Bahnsteigbrücke in Radolfzell am Bodensee. Aufgänge und Überbau der genieteten Stahlkonstruktion, die zwei Gleise überspannt, sind überdacht. Epoche II • Patiniertes Modell • 145 x 135 x 75 m, Durchfahrtshöhe: 40 mm 222114 (N, Z) Kleine Waggondrehscheibe mit Servoantrieb Lasercut-Modell einer handbedienten Drehscheibe mit Holzverbretterungen und zwei Abgängen für das Verteilen von Waggons in kleinen Bahnbetriebswerken oder Fabrikanlagen mit Güterverkehr. Der Antrieb erfolgt über den beiliegenden Servo. Der Bausatz enthält auch Einlagen für die Spuren H0f und Z. Benötigte Gleislänge: 50 mm. Nutzen Sie für den Antrieb unsere neue Servosteuerung (Art. 180725). Epoche II • Ø 63 x 35 mm 231 9 0 ° 9 0 ° ° ° 5 5 4 4 222176 Verladekran mit Ladegut Manuell drehbarer Verladekran. Ohne Hebe- und Senkfunktion. Diverse Ladegüter liegen bei. Epoche I • 50 x 14 x 38 mm

232 222160 Reiterstellwerk »Brügge« 3 Gleise überspannendes Reiterstellwerk. Epoche II • 123 x 85 x 95 mm Rund um die Bahn I Stellwerke & Bahnbuden 222109 Stellwerk »Zweckel« Lasercut-Modell des 1911 in Betrieb genommenen, heute denkmalgeschützten Stell- werks an der Abzweigstelle »Zweckel« in Gladbeck, Nordrhein-Westfalen. Zu dem mit Schieferplatten verkleideten Obergeschoss hin, verjüngt sich der rechteckige Klinkerbau durch markant abgeschrägte Ecken. Epoche III • Lasercut-Modell • 67 x 32 x 42 mm 222161 Stellwerk »Mittelstadt« Stellwerk in Fachwerkbauweise, mit Außenaufgang und einigen typischen Einrichtungsteilen im oberen Stockwerk. Epoche I • Patiniertes Modell • 57 x 38 x 59 mm 222158 Stellwerk Dieses kleine Stellwerk hat einen Außenauf- gang und im oberen Stockwerk 3 Stellpulte. Im Baustil passt es zu den Stellwerken an den Bahnübergängen (Art. 222170 und Art. 222171). Epoche II • 64 x 38 x 64 mm 222159 Reiterstellwerk Zwei Gleise überspannendes Stellwerk. Oberleitungsbetrieb möglich. Durchfahrtshöhe: 43 mm (ohne Gleis). Epoche III • 123 x 110 x 94 mm

Rund um die Bahn I Lokschuppen & Heizwerke 233 222118 Ringlokschuppen, 2-ständig Das Modell kann durch zusätz liche Lok schup pen erweitert werden. Die Tore (Durch- fahrtshöhe 40 mm) werden von der Lok über eine Prellbockmechanik geöffnet bzw. geschlossen. Für Loks bis 180 mm LüP. Gleisfächer 15°. Beleuchtung durch 2 Steck- lampen MS 4 (baugleich: Märklin 60.000) ist möglich. Epoche I • 206 x 199 x 96 mm 222113 Bw-Set Lokschuppen FALLER-Highlight neu gestaltet. Drei-ständiger Lokschuppen im Fachwerk-Stil mit rückseitigem Wasserturm. Geeignet für Loks bis 162 mm LüP. Torhöhe: 36 mm, Gleismittenabstand: 37 mm. Für die weitere Gestaltung liegen dem Set zwei Hebeböcke, ein Rohrblasgerüst, ein Wasserkran und ein Lademaß bei. Epoche II • 227 x 126 x 95 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Lokschuppen & Heizwerke 234 222116 Lokschuppen 222141 Lokschuppen, 1-ständig Epoche I • 188 x 111 x 68 mm Epoche I • Patiniertes Modell • 175 x 52 x 62 mm 222180 Güterhalle mit Ladekran Lagerhalle mit beidseitig überdachten Rampen und Schiebetoren, die geöffnet oder geschlossen dargestellt werden können. Auf der Kopframpe ist ein großer, drehbarer Ladekran angebracht. Epoche II • Patiniertes Modell • 182 x 98 x 65 mm 222193 Güterschuppen Epoche II • 115 x 52 x 44 mm 222117 Güterschuppen Epoche I • 130 x 55 x 52 mm

Rund um die Bahn I Güterschuppen & Verladung 222139 4 Wasserkräne Epoche II • 41 x 11 x 34 mm (4 x) 222154 Bekohlungsanlage Epoche I • Patiniertes Modell • 119 x 44 x 66 mm 235 222144 Wasserturm »Bielefeld« Epoche II • Patiniertes Modell • 51 x 49 x 133 mm 222150 Wasserturm Epoche I • 75 x 70 x 90 mm

236 222131 2 Hochtanks Epoche III • 130 x 85 x 50 mm Rund um die Bahn I Güterschuppen & Verladung 222137 Großbekohlungsanlage Vorbildgetreue Bekohlungsanlage, komplett mit Hochbunker, 1 Kohlebansen (190 mm) und Portalkran (wie Art. 222198). Parallelgleisabstand für Hochbunker 48 mm. Durchfahrtshöhe: 40 mm. Kohle zur Ausschmückung liegt bei. Epoche II • 189 x 162 x 141 mm 232532 Lastenkran Epoche II • 78 x 42 x 66 mm 222212 Öllager mit Dieseltankstelle Epoche IV • Tanks: 119 x 62 x 60 mm, Ölbetankung: 33 x 22 x 38 mm, Große Zapfanlage: 70 x 13 x 17 mm, Kleine Zapfanlage: 21 x 13 x 16 mm, Gleiseinlagen: 35 x 6,5 x 1,2 mm (6 x), 35 x 17 x 1,2 mm (12 x)

Rund um die Bahn I Güterschuppen & Verladung 222200 Kleiner Portalkran Epoche II • Bewegliches Modell • 188 x 57 x 109 mm 237 222198 Portalkran Epoche II • 188 x 40 x 141 mm 222133 Bockkran Epoche I • 86 x 40 x 72 mm 222199 Bockkran Epoche I • 85 x 17 x 58 mm 222194 Öltank Epoche III • Patiniertes Modell • 52 x 24 x 23 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Rund um die Bahn I Güterschuppen & Verladung 238 222105 Segment-Drehscheibe mit Servo Kleine Drehbühne mit einem Abzweigwinkel von bis zu 37,5 Grad für die platzsparende Umsetzung von Loks, beispielsweise in beengten Endbahnhöfen. Eine Gleisbohle in Holzoptik sowie ein leistungs- starker Mikroservo komplettieren die Weiche. 2 Gleisprofile je 94 mm enthalten. Der Anschluss erfolgt an die Servosteuerung, Art. 180725. Epoche III • 96 x 83 x 9 mm, Einbautiefe: 28 mm 222146 Besandungsanlage Ein Modell-Set für das Dampf-BW. Sandturm mit Hochbehälter. Sandhaus mit verschiebbarem Dach für die Beladung und ein Beutel »Sand« zur realistischen Dekoration. Epoche II • 24 x 24 x 78 mm, 86 x 30 x 18 mm 222138 Wasserkran, Lademaß, Rohrblasgerüst Ein Bausatz zur Ergänzung des Bahn betriebs werkes in Spur N, bestehend aus einem Lademaß, zwei mit Beheizungs an lagen ausgestatteten Wasserkränen und einem stationären Rohr- blasgerüst zum Reinigen der Loks. Epoche II

FALLER.DE ONLINESHOP Stöbern und bestellen + + Großes Sortiment Fast alles rund um Modellbau und Modell- bahnzubehör: Bausätze, Bewegungs- modelle, Car System, Werkzeuge und viele nützliche Anlagenbauprodukte. Service inklusive Mit vielen nützlichen Tipps und Tricks, Schritt-für-Schritt-Anleitungen als Download und Online-Katalogen zum Durchblättern. + + Schneller Versand Wir liefern innerhalb des Liefergebie- tes ohne lange Wartezeiten und so schnell wie möglich, sofern die Artikel verfügbar sind. Kostenfreie Rücksendung Einkaufen ganz ohne Risiko: Jedes ungeöffnete Produkt kann innerhalb von 14 Tagen zurückgesendet werden. Kostenfrei. Unser FALLER Onlineshop kann das Engagement und Know-how unserer Handelspartner vor Ort nicht ersetzen. Zahlreiche Fachhändler und Partner stehen unseren Kunden als erfahrene Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Ein Fachgeschäft in Ihrer Nähe finden Sie unter der »Händ- lersuche« auf www.faller.de

N | EIFRIGE GESCHÄFTSWELT

Eifrige Geschäftswelt 241 222217 Futtermittelhandel Lagern & Verteilen. Set bestehend aus einem mehrgeschossigen, verputzten Siloturm mit zwei überdachten Verladerampen und einem separaten, großvolumigen Doppelsilo mit Aufzug und Rohr- leitungssystem für den Umschlag von Futtermitteln. Epoche III • Doppelsilo: 83 x 83 x 110 mm, Lagerhalle: 100 x 83 x 138 mm 232205 Edeka-Markt »Friedrichsen« Moderner Flachbau mit breiter Glasfront, kompletter Inneneinrichtung. Das Modell kann zusätzlich effektvoll mit Micro-Kabelbirnen (Art. 180671) beleuchtet werden (nicht enthalten). Mehrere Mo delle können, je nach Bedarf, aneinandergebaut werden. Vielseitige Verwendungs- möglichkeiten sind denkbar. Epoche IV • 120 x 113 x 58 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

242 Eifrige Geschäftswelt 232204 ALDI-Markt Süd/Nord ALDI-Niederlassung aus dem Bereich Süd und Nord, mit Anlieferzone, breitem Eingangsbereich und Dekobogen für Süd und Nord. Epoche V • 125 x 185 x 55 mm 232337 Lidl-Markt Willkommen bei Lidl! Filiale des Neckarsulmer Discount- Unternehmens mit seitlicher Anlieferzone, Satteldach und Giebelverkleidungen aus Metall. Supermarkt- typisches Ausschmückungszubehör wie Werbetafeln oder eine Sammelstelle mit Einkaufswägen liegt bei. Epoche V • 125 x 185 x 55 mm 232251 Windkraftanlage »Nordex« Windkraftanlage mit Motor (12-16 V, Wechselspannung) und 3-flügligem Rotor. Epoche IV • Inklusive Motor • 80 x 80 x 262 mm, Einbautiefe: 40 mm

Eifrige Geschäftswelt 222202 Kesselhaus Mit großem Fabrikschornstein. Passend zu den Gebäuden Art. 222201 und Art. 222203. Epoche II • Patiniertes Modell • 126 x 74 x 135 mm 243 232219 BP-Tankstelle Epoche III • Patiniertes Modell • 105 x 77 x 35 mm 232217 Tankstelle Epoche IV • 110 x 93 x 35 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Eifrige Geschäftswelt 244 222203 2 Fabrikhallen 232213 Verwaltungsgebäude Epoche II • Patiniertes Modell • 92 x 68 x 50 mm (2 x) Epoche I • Patiniertes Modell • 100 x 96 x 96 mm 222201 Maschinenfabrik »Kolb & Co.« Fabrik-Hauptgebäude in fein detaillierter Ziegelstein-Bauweise. Durch die Verwendung mehrerer Bausätze kann das Gebäu de sowohl in der Länge als auch in der Höhe vergrößert werden. Epoche II • Patiniertes Modell • 94 x 81 x 124 mm 222219 Fabrik Fabrikbau bestehend aus zwei unterschiedlich hohen Gebäude- teilen mit unverputzter Backsteinfassade und Blendgiebeln sowie einem Industrieschornstein. Als Gestaltungsmittel kommen dekorativ gesetzte Mauerziegel zum Einsatz. Epoche I • 218 x 93 x 135 mm

Eifrige Geschäftswelt 222187 Baracke Epoche II • 62 x 40 x 30 mm 222205 Alte Kohlenmine Epoche II • Patiniertes Modell • 200 x 185 x 106 mm 245 222197 Altes Schotterwerk Epoche II • Patiniertes Modell • 115 x 98 x 100 mm 222190 Förderanlage »Königsgrube« Epoche I • Bewegliches Modell • 174 x 118 x 184 mm 222181 Sägewerk Sägewerk mit großem Bretterlager, Absauganlage und Verladerampe. Epoche III • Patiniertes Modell • 170 x 100 x 150 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

N | STÄDTISCHES FLAIR

Städtisches Flair I Stadthäuser 247 232266 Stadthäuserzeile Eine interessante Häuserzeile mit zwei Eckhäusern und einem Reihenhaus. Epoche II • 284 x 127 x 141 mm 232313 Stadteckhaus mit Kneipe Altbau-Charme. Viergeschossiges Eckmietshaus aus der Gründerzeit mit Stuckfassade und Dachgauben. Im Erdge- schoss befindet sich ein Irish Pub. Zubehör für die Außen- möblierung der Kneipe liegt bei. Epoche II • Patiniertes Modell • 132 x 105 x 127 mm

248 Städtisches Flair I Stadthäuser 232311 2 Stadthäuser Epoche II • Patiniertes Modell • Stadthaus 1: 82 x 82 x 126 mm, Stadthaus 2: 82 x 78 x 126 mm 232330 Stadthaus »Sport Meder« Epoche V • 45 x 60 x 100 mm 232334 Altstadthaus mit Bar Dreistöckiges Wohnhaus mit Ziegelfassade und charakteristischem Staffelgiebel. Im Erdgeschoss befindet sich eine gemütliche Bar, die zur Garten- seite hin auch Sitzgelegenheiten im Freien anbietet. Epoche II • Patiniertes Modell • 111 x 67 x 128 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 232305 Stadt-Postamt 232307 2 Stadthäuser Epoche II • Patiniertes Modell • 127 x 100 x 115 mm Epoche II • Patiniertes Modell • 101 x 88 x 128 mm (2 x) 249 231706 Burg-Apotheke Dreistöckiges, weißes Altstadthaus mit Fachwerkele- menten an drei Fassadenseiten, einem Treppenhausan- bau, einem Krüppelwalmdach mit Gauben und einer Apotheke im Erdgeschoss. Das 3-Fassaden-Modell eignet sich als Beginn einer Stadthäuserzeile. Epoche II • 68 x 62 x 84,5 mm 232382 Historisches Stadttor Historisches Stadttor mit seitlichem Anbau, der sich auch einzeln, etwa in einer Stadthäuserzeile, einsetzen lässt. Durch den vorgebauten Aufgang gelangt man über eine Wendeltreppe zum eigentlichen Turmauf- gang. Die Turmkrone besitzt vier überdachte Ecktürmchen. Epoche I • 81 x 57 x 270 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Städtisches Flair I Stadthäuser 250 232385 Stadthäuserzeile »Beethovenstraße« Lebendige Stadtszene! Die aus 4 Gebäuden bestehende Stadtzeile mit 2 Eck- und 2 Reihenhäusern bietet viele Variations- und Kombinationsmöglichkeiten. Im Erdgeschoss der einzelnen Häuser befinden sich jeweils Laden- und Geschäftsräume. In den oberen Etagen sind typische Altstadtwohn- einheiten untergebracht. Die beiden Reihenhäuser können auch halbiert gebaut werden. Epoche III • 298 x 75 x 123 mm, Eckhaus 1: 75 x 75 x 123 mm, Eckhaus 2: 75 x 75 x 123 mm, Reihenhaus 1: 65 x 58 x 118 mm, Reihenhaus 2: 65 x 58 x 118 mm, Einfahrt: 32 x 3 x 27 mm (2 x) 232386 2 Reihenhäuser »Beethovenstraße« Neu gestaltet! Renovierte Reihenhäuser mit Backshop und kleiner Galerie im Erdge- schoß. Im Dachgeschoß sind jeweils zwei kleine Dachgauben vorhanden. Die beiden Reihenhäuser sind eine ideale Ergänzung zur Stadtzeile »Beethovenstraße«, Art. 232385 und können auch halbiert gebaut werden. Epoche III • 130 x 58 x 118 mm, Reihenhaus 1: 65 x 58 x 118 mm, Reihenhaus 2: 65 x 58 x 118 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 232388 2 sanierte Stadthäuser Stadtszenen! Zwei viergeschossige Mietswohnhäuser mit Klinker- fassaden und gründerzeitlichem Stuckdekor. Die beiden Modelle sind einzeln baubar und lassen sich in einer Häuserzeile variabel anordnen. Epoche II • Stadthaus gelb: 92 x 98 x 130 mm, Stadthaus rot: 92 x 88 x 138 mm 252 232326 Brennendes Wohnhaus Vierstöckiges Altstadt-Mietshaus mit rauchgeschwärzter Stuckfassade und teilausgebranntem Dachstuhl. Epoche II • 92 x 93 x 137 mm 232384 Stadthäuser mit Apotheke und Delikatessenhandel Zwei vierstöckige Miethäuser mit historischen Stuckfassaden und Ladenfronten im Erdgeschoss. Eines der Gebäude schmücken Eisen- balkone und Dachzäune. Seitliche Brandwände ermöglichen die variable Anordnung innerhalb einer Straßenzeile. Epoche II • Stadthaus 1: 92 x 98 x 130 mm, Stadthaus 2: 92 x 88 x 138 mm

Städtisches Flair I Stadthäuser 232387 2 Stadthäuser »Beethovenstraße« Vollumfänglich saniert! Das Eck- und das Reihenhaus der Beethoven- straße haben einen neuen Anstrich erhalten. Neben dem Telefonladen befindet sich ein Restaurant mit regionaler Küche. In den oberen Stockwerken sind Studentenwohnungen untergebracht. Das Reihenhaus ist halbiert baubar. Epoche III • 172 x 75 x 123 mm, Eckhaus: 75 x 75 x 123 mm, Einfahrt: 32 x 3 x 27 mm, Reihenhaus: 65 x 58 x 118 mm 253 232335 Altstadthaus mit Zigarrenladen Epoche II • Patiniertes Modell • 111 x 67 x 132 mm 232332 Altstadt-Café Epoche V • 78 x 68 x 85 mm 232379 Stadthäuser mit Elektrofachgeschäft Zwei vierstöckige Miethäuser mit historischen Stuckfassaden. Das Gebäude mit Ladenfront schmücken Dachzäune und Eisenbalkone. Seitliche Brandwände ermöglichen die variable Anordnung innerhalb einer Straßenzeile. Epoche II • Stadthaus 1: 92 x 98 x 130 mm, Stadthaus 2: 92 x 88 x 138 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Städtisches Flair I Stadthäuser 232389 2 sanierte Stadthäuser mit Ladengeschäften Stadtszenen! Zwei viergeschossige Mietswohnhäuser mit Klinkerfassaden, gründerzeitlichem Stuckdekor und Ladengeschäften im Erdgeschoss. Die beiden Modelle sind einzeln baubar und lassen sich in einer Häuserzeile variabel anordnen. Epoche II • Stadthaus 1: 92 x 98 x 138 mm, Stadthaus 2: 92 x 88 x 130 mm 232324 Stadthäuser-Set »50er Jahre« Epoche III • Abbruchhaus: 152 x 82 x 114 mm, Bäckerei: 93 x 93 x 140 mm, Drogerie: 93 x 93 x 147 mm, Stadthaus 1: 93 x 88 x 101 mm 232304 2 Wohnblöcke Epoche III • 111 x 69 x 83 mm (2 x) 255 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Städtisches Flair I Gasthäuser & Gastronomie 256 232282 Gasthof »Rothenburg« Epoche I • 117 x 83 x 100 mm 232353 Altstadtmauer mit Treppe Epoche I • 88 x 19 x 68 mm 232284 Altstadttor Epoche I • 100 x 45 x 170 mm 232378 Restaurant »Altes Pförtnerhaus« Epoche V • Lasercut-Modell • 50 x 34 x 36 mm

Städtisches Flair I Rathäuser, Ämter & Einrichtungen 232299 Altes Rathaus »Lindau« Verbesserte Wiederauflage! Modell des 1436 erbauten »Alten Rathauses« in Lindau mit hochwertigem Digitaldruck der prächtigen Fassadenmalerei zur Lindauer Stadtgeschich- te an Nord- und Südfront des historischen Gebäudes mit gedeckter Freitreppe, Verkünder-Erker und Volutengiebeln. Epoche I • 111 x 115 x 139 mm 257 232280 Fachwerkhaus »Franken« Epoche I • 84 x 65 x 100 mm 232298 Villa Epoche I • 165 x 145 x 150 mm 232327 Eiscafé »Tiziano« Epoche IV • 90,5 x 61,5 x 33 mm

Städtisches Flair I Rathäuser, Ämter & Einrichtungen, Kirchen 232383 Altstadtgymnasium Zweistöckiges Schulgebäude mit Walmdach, Dachgauben und einem rückwärtigem Treppenhaus-Anbau. Sämtliche Fassaden- elemente sind im Digitaldruck aufgebracht. Epoche III • 165 x 82 x 86 mm 258 222209 Feuerwehrgerätehaus Epoche II • 101 x 82 x 60 mm 232319 Stadtkirche Modell einer weißen, einschiffigen Stadtkirche mit Apsis, quadratischem Turmgrundriss und einem Faltdach. Epoche III • 160 x 70 x 230 mm 232303 Rathaus Epoche II • 107 x 112 x 102 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

N | LÄNDLICHE IDYLLE

Ländliche Idylle I Farm & Bauernhof 261 232188 Weingut mit Besenwirtschaft Gebäude-Set mit Fachwerkfassaden! Hofanlage bestehend aus einem Wohngebäude, einer Scheune mit Anbau, Ställen für Kleintiere und einer Ummauerung. Die Gebäude lassen sich variabel anordnen. Für die Ausschmückung liegen dem Set Zubehörteile, wie Mistwagen, Hundehütte, Lattenzaun, Storchennest bei. Epoche III • Neuheit 2021 • 191 x 188 x 66 mm 232215 Fachwerkhaus mit Garage Epoche III • 73 x 72 x 55 mm 232340 Ländliches Fachwerkhaus Epoche II • Patiniertes Modell • 77 x 57 x 50 mm 272408 Boxen- und Laufhof- Zaunsysteme Epoche V • 936 mm (2 x 468 mm) 272562 Silo- und Strohballen Epoche IV • Patiniertes Modell

Ländliche Idylle I Farm & Bauernhof 262 232367 Landwirtschaftlicher Betrieb Vor sommerlichen Almwiesen. Mit dem geräumigen Stallgebäude, dem großen Fahrzeugunterstand, einem Fahrsilo, zwei Futtersilos und dem Wohnhaus der Landwirte stellt das Set eine moderne, bäuerliche Szene mit Tierhaltung in allen charakteristischen Einzelheiten dar. Epoche V • Futtersilo: 27 x 15 x 50 mm, Fahrsilo: 141 x 45 x 14 mm, Geräteunterstand: 187 x 84 x 55 mm, Stallung: 187 x 103 x 64 mm, Wohnhaus: 95 x 98 x 47 mm 232371 Landwirtschaftliches Gebäude mit Zubehör Epoche I • Scheune: 125 x 57 x 53 mm, Garten 1: 45 x 35 x 8 mm, Garten 2: 35 x 15 x 8 mm 232359 Backhäuschen mit Zubehör Epoche I • Patiniertes Modell • 33 x 32 x 30 mm

Ländliche Idylle I Farm & Bauernhof 232349 Forstamt Ländliches, zweigeschossiges Forstamtsgebäude mit Fachwerkobergeschoss, Dachgauben und drittem Giebel. Zur vielseitigen Gestaltung des Modells tragen ein Schuppenanbau, ein Holzbalkon, eine Hundehütte und Blumenkästen bei. Epoche II • 77 x 57 x 80 mm 263 272530 Holzlager Epoche II • 72 x 48 x 30 mm 232373 Holzlagerschuppen Epoche I • Patiniertes Modell • 37 x 32 x 26 mm, 30 x 24 x 30 mm, 42 x 10 x 20 mm, 40 x 15 x 22 mm 232197 Bauernhaus Charakteristisches Einhaus, das Wohn-, Stall- und Scheunenbereich unter einem Dach vereint. Im Erdgeschoss des zweistöckigen Hofes mit unter- schiedlichen Dacheindeckungen befinden sich eine große Scheune, ein Schuppen und ein rückwärtiger Bretteranbau. Zur Vielseitigkeit des Modells tragen eine Außentreppe, ein Außenabort, eine Kellerfalle und Eternittafeln an einer Hauswand bei. Als Ausge- staltungselemente liegen ein Wegkreuz und eine Güllepumpe bei. Epoche I • 97 x 79 x 66 mm

Ländliche Idylle I Farm & Bauernhof 265 232191 Biohof Zweistöckiges Bauernhaus mit Wohn-, Stall- und Scheunenbereich, unterschiedlich gestalteten Fassaden und einem seitlichen Bretteranbau. Als Ausgestaltungselemente liegen dem Bausatz eine Kellerfalle, ein Wegkreuz, eine Gülle- pumpe und Blumenkästen bei. Epoche I • Neuheit 2021 • 110 x 66 x 68 mm 232395 Schwarzwaldhof mit Strohdach Das Schönste aus der Region. Großer Schwarzwaldhof mit Holzfachwerk, gemauertem Kellergeschoss, Hocheinfahrt und einem Stroh- und Schindeldach. Für die individuelle Gestaltung des Außenbereichs liegen Zäune, Karren, Mist- haufen und viele weitere Ausschmückungsteile bei. Epoche I • 148 x 153 x 90 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Ländliche Idylle I Dorf & Wohnhäuser 232226 2 Einfamilienhäuser Epoche III • Patiniertes Modell • 110 x 57 x 54 mm (2 x) 266 232336 Metzgerei/Bäckerei Epoche III • 114 x 73 x 76 mm 232197 Bauernhaus Charakteristisches Einhaus, das Wohn-, Stall- und Scheunenbereich unter einem Dach vereint. Im Erdgeschoss des zweistöckigen Hofes mit unterschiedlichen Dacheindeckungen befinden sich eine große Scheune, ein Schuppen und ein rückwärtiger Bretteranbau. Zur Vielseitigkeit des Modells tragen eine Außentreppe, ein Außenab- ort, eine Kellerfalle und Eternittafeln an einer Hauswand bei. Als Ausgestaltungselemente liegen ein Wegkreuz und eine Güllepumpe bei. Epoche I • 97 x 79 x 66 mm 232216 Zweistöckiges Winkelhaus Epoche III • 144 x 75 x 83 mm 232328 Zweistöckiges Wohnhaus mit Fensterläden Epoche III • 96,5 x 75 x 82 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Ländliche Idylle I Dorf & Wohnhäuser 268 232220 Dorfbausatz Er besteht aus einer Kirche und drei Wohnhäusern und eignet sich besonders gut für eine Erstausstattung. Epoche III • Einfamilienhaus 1: 96 x 60 x 42 mm, Einfamilienhaus 2: 83 x 58 x 52 mm, Einfamilienhaus 3: 77 x 50 x 52 mm, Kirche: 81 x 52 x 147 mm 232222 2 Siedlungshäuschen Epoche III • 78 x 75 x 42 mm (2 x) 232223 2 Häuschen im Bau Epoche III • Haus 1: 72 x 54 x 48 mm, Haus 2: 62 x 57 x 49 mm 232221 3 Einfamilien-Häuschen Epoche III • 96 x 60 x 42 mm, 83 x 58 x 52 mm, 77 x 50 x 52 mm

Ländliche Idylle I Kirchen, Kapellen & Burgen 232263 Kirche »Sils-Maria« Epoche I • 79 x 62 x 64 mm 232239 Kapelle »St. Bernhard« Epoche II • Patiniertes Modell • 53 x 35 x 66 mm 269 232209 3 Gartenhäuser Epoche IV • 31 x 35 x 19 mm, 21 x 20 x 17 mm, 25 x 12 x 17 mm 232242 Wasserburg Das Bodenteil dieser romantischen Burg ist zu einem Wassergraben ausgearbeitet, der den ganzen Komplex umläuft; der Graben kann mit Wasser gefüllt werden. Die Bodenfläche des Wasser grabens ist 255 x 130 mm. Epoche I • 255 x 130 x 135 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

270 Ländliche Idylle I Garten & Freizeit 272550 Schrebergartenset 1 Epoche IV • 74 x 52 x 21 mm (3 x) 272551 Schrebergartenset 2 Epoche III • 74 x 52 x 22 mm (3 x) 272552 Schrebergartenset 3 Epoche III • 74 x 52 x 20 mm, 74 x 52 x 24 mm 222410 Luftschiff »Goodyear« Epoche III • 360 x 93 x 115 mm 272901 2 Gartengrills Epoche IV 272441 24 Gartenstühle und 6 Tische Epoche IV

FALLER live erleben FALLER MODELLBAU 2022/2023 FALLER live erleben Ein Besuch lohnt sich Auf zahlreichen Messen und Ausstellungen im In- und Ausland erwartet Sie unser Team mit faszinierenden Schauanlagen und allen Neuheiten und Innovationen aus dem aktuellen Programm. Lassen Sie sich inspirieren und für den individuellen Spaß am Bauen und Basteln begeistern. Wir freuen uns auf alle kleinen und großen Besucher. Exzellenter Mix aus Theorie und Praxis FALLER-Workshops Wir zeigen Ihnen, wie einfach und abwechslungsreich Modellbau sein kann. In FALLER-Workshops am Firmensitz in Gütenbach zeigen Ihnen unsere Experten die besten Arbeitstechniken sowie alle wichtigen Tricks und Kniffe bei der praktischen Umsetzung. Die Workshops zu den Themen Anlagenbau, Car System, Car System Digital und Car System Digital-Fahrzeugumrüstung richten sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene. Alle Infos erhalten Sie auf: www.faller.de

N | SPEZIFISCHE REGIONEN

Spezifische Regionen I Alpenregion 232232 Alpenhof Epoche II • 131 x 125 x 92 mm 232234 Pension »Edelweiß« Epoche II • 82 x 82 x 58 mm 273 232230 Berggasthof »Alpenblick« Ein stattlicher Gasthof im typisch alpenländischen Stil. Epoche II • 180 x 167 x 83 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Spezifische Regionen I Alpenregion 274 232199 Großer Alpenhof mit Scheune Auf in die Berge. Alpenländischer Einhof mit Wohn- und Scheunenbereich, teilverputztem Erdgeschoss sowie Holzfassaden im Obergeschoss und in den Giebeln. Zier- und Pfettenbretter schmücken die Stirnseite mit den rustikalen Holzbalkonen. Die zweite Scheunenebene wird über eine große, gemauerte Hochfahrt befahren. Die Dachschindeln sind mit Steinen vor Wind- abwurf gesichert, florale Lüftlmalerei rahmt die Fenster und rund um das Haus laden Bänke zum Verweilen ein. Epoche I • 255 x 125 x 92 mm 232237 Haus »Enzian« Epoche II • 65 x 64 x 48 mm 232235 Pension »Edelweiß« Epoche II • 95 x 85 x 50 mm

Spezifische Regionen I Alpenregion 232245 Apotheke und Bäckerei Typische ländliche Häuser mit Ladengeschäften. Ideal zum Bau einer Kleinstadt geeignet. Epoche III • 80 x 70 x 60 mm (2 x) 275 232338 Bergwachthütte Von hier starten die Helfer der Bergwacht ihre alpinen Rettungseinsätze. Die zweigeschossige Bergwachthütte kombiniert ein massives Stein- sockelgeschoss mit einer traditionellen Block- bohlenkonstruktion im Obergeschoss. Die typischen Balkenverkämmungen und die gemau- erten Tür- und Fenstereinfassungen unterstrei- chen das solide Äußere der Hütte. Epoche III • Patiniertes Modell • 90 x 52 x 50 mm 272532 Jagdhütte mit Hochsitz Epoche II • Patiniertes Modell • 40 x 27 x 24 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Spezifische Regionen I Alpenregion 276 232372 Material- und Personenseilbahn Material- und Personenseilbahn, nebst Berg- und Talstation, mit Antriebsmotor und Steuerung im praktischen Set. Die einspurige Kleinpendelbahn mit geschlossener Gondel dient für den Transport von Gütern oder als Personenzubringer in Höhenlagen. Während die im Lasercutverfahren hergestellte Talstation aus Echtholz und einem Pultdach aus Spezialkarton gefertigt ist, dient eine massive Alpenhütte mit Terrasse und gemauertem Fundament als Bergstation. Zum Zubehör gehören Zaunelemente und ein Gipfelkreuz. Epoche II • Inklusive Motor • Bergstation: 98 x 63 x 55 mm, Talstation: 50 x 45 x 40 mm, Einbautiefe: 10 mm 232356 Hochgebirgshütte »Moser-Hütte« Hochgebirgshütte mit Gipfelkreuz in 2-stöckiger Holzbauweise mit großer, vorgebauter Sonnenterras- se und gemauertem Fundament, ausgestattet mit Tischen, Bänken und Solarelementen auf dem Dach. Die ideale Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit für Wanderer und Skifahrer. Epoche IV • Patiniertes Modell • 98 x 69 x 68 mm

Spezifische Regionen I Schwarzwald, Nord- & Ostsee 277 232255 Sägemühle (ohne Motor) Sägemühle aus dem Schwarzwald. Das Wasser rad kann durch den Motor (Art. 180629, 12-16 V, Wechselspannung, liegt nicht bei) angetrieben werden, der gleichzeitig auch das sichtbare Sägegatter hörbar auf- und abbewegt. Epoche II • Bewegliches Modell • Patiniertes Modell • 171 x 118 x 83 mm 232395 Schwarzwaldhof mit Strohdach Das Schönste aus der Region. Großer Schwarzwaldhof mit Holzfach- werk, gemauertem Kellergeschoss, Hocheinfahrt und einem Stroh- und Schindeldach. Für die individuelle Gestaltung des Außen- bereichs liegen Zäune, Karren, Misthaufen und viele weitere Aus- schmückungsteile bei. Epoche I • 148 x 153 x 90 mm 232250 Windmühle Epoche II • Bewegliches Modell • 83 x 65 x 134 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

N | AUS DER REIHE

Aus der Reihe I Monatsmodelle MONATSMODELLE 279 231703 Bahnhof »Mittelstadt« Langgestrecktes Bahnhofsgebäude mit großer Eingangshalle, reich verzierten Fassaden und einer verglasten Bahnsteigüberdachung, die sich über die Gesamtlänge des Bahnhofs erstreckt. Epoche II • 446 x 160 x 130 mm 231708 Berghaus »Anton Lerchner« Epoche II • Neuheit 2021 • 78 x 72 x 59 mm 231706 Burg-Apotheke Epoche II • 68 x 62 x 84,5 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Aus der Reihe I Monatsmodelle 280 231707 Fabrikanlage Fabrikanlage bestehend aus Hauptgebäude, Fabrikanlage, Kesselhaus, umgeben von einer Fabrikmauer mit Werktoren. Epoche II • Neuheit 2021 • Bürogebäude: 94 x 81 x 124 mm, Fabrikhalle: 92 x 68 x 50 mm (2 x), Kesselhaus: 126 x 74 x 135 mm 231709 Drogeriemarkt Epoche II • Neuheit 2021 • 80 x 70 x 60 mm 231710 Kleinstation »Blumenfeld« Epoche II • Neuheit 2021 • 135 x 78 x 60 mm

Aus der Reihe I Hobby FALLER HOBBY 232535 2 Bahnsteige 232550 Siedlungshaus 232561 Werkstatt Epoche II • 251 x 43 x 45 mm (2 x) Epoche III • Neuheit 2021 • 110 x 57 x 53 mm Epoche III • Neuheit 2021 • 90 x 61 x 30 mm 281 232571 Bahnhof »Waldkirch« Epoche II • Neuheit 2021 • Bahnhof: 190 x 68 x 86 mm, Nebengebäude: 67 x 55 x 51 mm 232572 Gärtnerei Epoche III • Neuheit 2021 • Wohnhaus: 110 x 57 x 52 mm, Gewächshaus 1: 98 x 46 x 39 mm, Gewächshaus 2: 71 x 42 x 29 mm 232573 Doppelreihenhaus Epoche III • Neuheit 2021 • 43 x 63 x 55 mm (2 x) Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Aus der Reihe I Hobby 282 232532 Lastenkran Epoche II • 78 x 42 x 66 mm 232545 Speditionsgebäude Epoche III • 95 x 57 x 47 mm 232551 Tankstelle Epoche III • Neuheit 2021 • 146 x 118 x 34 mm 232564 Berghaus 232570 Tankstelle 232565 »Dresdner Bank« Filiale Epoche II • Neuheit 2021 • 71 x 64 x 37 mm Epoche III • Neuheit 2021 • 82 x 74 x 38 mm Epoche III • Neuheit 2021 • 105 x 68 x 80 mm 232560 Einfamilienhaus 232562 Gasthaus »Post« 232563 Bauernhaus Epoche IV • Neuheit 2021 • 97 x 82 x 50 mm Epoche II • Neuheit 2021 • 80 x 66 x 92 mm Epoche II • Neuheit 2021 • 119 x 84 x 57 mm

Aus der Reihe I Alte Bekannte ALTE BEKANNTE, NUR KURZ ZU BESUCH. Freut man sich nicht besonders, wenn Besuch kommt, den man lange nicht gesehen hat? In der Reihe »Alte Bekannte« finden Sie ausgewählte, seit mehreren Jahren vergriffene Modelle als limitierte Wiederauflage zum attraktiven Preis. Die Reihe wird in kurzen Abständen und kontinuierlich um neue Bausätze für die Spuren H0 und N erweitert. Vielleicht ist ja auch Ihr Wunschmodell in Kürze wieder lieferbar. Lassen Sie sich überraschen! 232258 Schwarzwaldhof Ein Traummodell von einem Schwarzwald-Hof, das überall in den Tälern, Wiesen- und Waldlandschaf- ten im Anlagenhintergrund seinen idealen Stell- platz findet. Ausgestattet mit vielen, typischen, liebevoll gestalteten Zu be hörteilen. Epoche I • Patiniertes Modell • 148 x 153 x 90 mm 283 232270 »Martinstor« Freiburg i. Br. Das nebenstehende Ge bäude kann auch getrennt vom Turm in einer Stadthäuser- zeile verwendet werden. Im Durchgang dieses Gebäudes lässt sich aus den Bau satzteilen die Eingangsfront eines modernen Schnellrestaurants gestalten. Das Zifferblatt der beiden Uhren kann vom Turm aus effektvoll beleuchtet werden. Epoche IV • 81 x 57 x 270 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

N | IN DER LANDSCHAFT

In der Landschaft 222571 Betonbrücke 222572 Eisenbahn-/Straßenbrücke 285 Epoche VI • Neuheit 2021 • 365 x 87 x 122 mm, Durchfahrtshöhe: 97 mm Epoche I • Patiniertes Modell • 192 x 74 x 70 mm, Bogenhöhe: 51 mm 222578 2 Kastenbrücken mit Brückenköpfen Epoche III • Patiniertes Modell • 418 x 53 x 82 mm 222581 Stützbogenbrücke Epoche I • 400 x 32 x 105 mm 222500 Tunnelportale »Simp- lon« Nord und Süd Epoche I • Patiniertes Modell • Tunnel 1: 170 x 45 x 75 mm, Tunnel 2: 128 x 41 x 81 mm, Durchfahrtshöhe: 40 mm 222550 Brückenkopfgarnitur Epoche II • 260 x 43 x 36 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

In der Landschaft 286 222573 Moderne Bogenbrücke Faszination Brückenbau! Moderne, weitgespannte Betonbogenbrücke mit jeweils zwei anschließenden Brückenfeldern und Widerlagern in Anlehnung an die Thüringer Rehtalbrücke. 2-gleisig befahrbar und für alle Modellgleise verwendbar. Epoche VI • 662 x 89 x 138 mm, Bogenhöhe: 102 mm 272575 2 Tunnelportale Epoche I • 126 x 72 x 4 mm, Durchfahrtshöhe: max. 43 mm 272576 2 Tunnelportale Epoche I • 150 x 74 x 5 mm, Durchfahrtshöhe: max. 45 mm

In der Landschaft 222582 Bogenbrücke 300 mm lang, kpl. mit 3 geraden Gleis betten à 100 mm und 16 Be tonpfeiler teilen. Hierzu passen die Betonpfeiler (Art. 222548). Ober- leitungsbetrieb möglich. Halterungen für Oberleitungs masten liegen bei. Epoche II • 300 x 53 x 82 mm, Durchfahrtshöhe: 31 mm 287 222583 Bogenbrücke Bogenbrücke mit 2 Vorflutbrücken und Pfeilern (wie Art. 222548) 4 x 10 und 4 x 5 mm. Die 3 Teile der Brücke können auch einzeln eingesetzt wer- den. 2-gleisige Bauweise ist möglich, zusätzlich 1 x Art. 222540 notwendig. Halterungen für Ober- leitungsmasten liegen bei. Epoche II • 400 x 32 x 84 mm 222574 Überdachte Fußgängerbrücke Schlanke Steinpfeilerbrücke mit gedecktem Holzüberbau, nutzbar als Rad- und Fußweg. Brückensteg, Geländer und Dachtragwerk sind aus Echtholz. Das Modell kann mehrmals hinter- einander aufgebaut werden. Epoche I • Lasercut-Modell • 89 x 20 x 40 mm 272578 2 Tunnelportale Epoche I • 129 x 63 x 5 mm, Durchfahrtshöhe: max. 44 mm 272579 2 Tunnelportale Epoche I • 150 x 68 x 5 mm, Durchfahrtshöhe: max. 51 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

288 222597 Viadukt-Set »Val Tuoi« Epoche II • 460 x 37 x 74 mm, Durchfahrtshöhe: 57 mm 222596 Viadukt-Set »Landwasser« Epoche II • R: 193 mm, Durchfahrtshöhe: 57 mm 222599 Viadukt-Set, 2-gleisig, gerade Epoche II • 386 x 85 x 136 mm, Durchfahrtshöhe: 120 mm

In der Landschaft 222585 2 Viaduktbrücken, gerade Epoche I • 200 x 32 x 75 mm 222586 2 Viaduktbrücken, gebogen Epoche I • R: 193 mm 289 222540 4 Auffahrtsteile, gerade Epoche I • 100 x 32 mm (4 x) 222542 4 Auffahrtsteile, gebogen Epoche I 222548 Betonpfeiler-Set Epoche I • Maße 1: 43 x 14 x 5 mm (8 x), Maße 2: 43 x 14 x 10 mm (8 x) 222539 Auffahrts- Set Epoche I 222543 6 Auffahrtsteile, gebogen Epoche I 222547 Auffahrtspfeiler-Set Epoche I Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

N | NÜTZLICHES ZUBEHÖR

Nützliches Zubehör 222412 Luftschiff »Sparkasse« Epoche V • Neuheit 2021 • 360 x 93 x 115 mm 222413 Luftschiff »Trumpf« Epoche III • 360 x 93 x 115 mm 291 272568 Abenteuer-Spielplatz Epoche III • Patiniertes Modell 272533 Wochenmarkt Epoche III 272440 7 Tische, 24 Stühle, 12 Bänke Epoche III 272442 48 Brauereibänke und 24 Tische Epoche III 272535 2 Fahrradständer mit Fahrrädern Epoche III 272536 Straßenverkaufsstand Epoche III 272537 Ladegüter Epoche III Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Nützliches Zubehör 232390 Heißluftballon Hoch hinaus! Entschweben Sie dem Alltag mit einer Ballon- fahrt über Ihre Modelllandschaft. In einem gelb-rot gestreif- ten Heißluftballon mit geflochtenem Weidekorb haben Sie den besten Überblick über Ihre gesamte Landschaft. Epoche IV • Ø 97 x 135 mm 292 272574 Dorfbrunnen Epoche I • 26 x 26 x 30 mm 272820 40’ Hi-Cube Container »K-LINE« Epoche V • 76 x 15 x 18 mm 272914 Baustellensilo Epoche V • 13 x 14 x 35 mm 272902 2 Kippmulden Epoche III 272903 8 Fahrräder Epoche II 272905 Tische, Stühle, Sonnenschirme Epoche II

Nützliches Zubehör 272543 Haltestellen »City Compact« Epoche VI • Geschlossene Haltestelle: 49 x 22 x 18 mm, Offene Haltestelle: 51 x 19 x 18 mm, Fahr rad ständer: 32 x 14 x 6 mm (2 x) 272573 Stadt-Dekoration Epoche III 293 272916 Solarzellen Epoche V • 36,5 x 8 x 1 mm (6 x), 12 x 8 x 1 mm (4 x), 21,5 x 14 x 1 mm (1 x) 272917 Fabrikmauer Epoche I • Neuheit 2021 • Länge: 228 mm 272904 Bahnsteigbänke, Werbetafeln Epoche III 272900 36 Heuballen Epoche IV 272906 40 Kisten Epoche I 272907 20 Fässer und 36 Säcke Epoche I Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Schaffen Sie Eyecatcher! Kreatives Bauen bedeutet Inspirationen und Ideen sammeln, Experimente zu wagen und mitunter auch zu scheitern. Wichtig sind Veränderungen, überraschende Details und Stimmungen. Hier kommen die Tipps der FALLER-Profis.

Sollte ich bei der Planung meiner Modellanla- ge bereits Veränderungsoptionen vorsehen? Das kann man machen, ist jedoch nicht un- bedingt notwendig. Die Erfahrung zeigt, dass eine Anlage organisch wächst. Das heißt, sie verändert sich oft spontan – eine große Pla- nung würde diese Möglichkeit, schnell neue Elemente einbauen zu können, eher aus- bremsen. Wichtig ist, überhaupt mit dem Bau anzufangen. Dafür reicht eine Skizze meist vollkommen aus. Und denken Sie daran: eine Modellbahn ist nie wirklich fertig! Welche Veränderungen könnte ich vorneh- men? Leicht umzusetzen sind kleine Modifika- tionen, die trotzdem sehr effekt- und stim- mungsvoll sein können – zum Beispiel Mikro- Szenen mit Figurengruppen, die ein Thema spiegeln. Auch der Austausch einzelner Bau- ten ist recht einfach machbar. Schwieriger hingegen sind große Veränderungen, vor al- lem, wenn Gleispläne tangiert werden. Diese zu modifizieren ist ungleich komplizierter und aufwendiger, in der Folge ist auch das Grund- konzept einer Landschaft eher fix. Ein Tipp: Randbereiche lassen sich vergleichsweise einfach umbauen. Sollte ich modular denken? Das ist ein guter Ansatz, beispielsweise wenn Ihre Anlage schrittweise wachsen soll. Sie können Einzelplatten mit unterschiedlichen Themen schrittweise zu einer großen Anlage verbinden – und auf diese Weise immer wie- der umbauen oder erweitern. Voraussetzung ist, dass die Schnittstellen zueinander pas- sen. Modulbahnen sind sehr spannend, weil sie sehr abwechslungsreich sind und schnell neue Ideen aufnehmen können. Wo bekomme ich Ideen her? Schauen Sie sich in der Realität um und ge- nau hin – was spricht Sie an? Das flache Land, Seen, Berge, das Dorf oder die Stadt? Be- obachten Sie die Szenen, dann kommen die Ideen von alleine. Aber halten Sie sich nicht zu sehr an der Realität fest, statt eines Abbil- des des Alltages kann ja durchaus eine Fanta- siewelt entstehen. Und natürlich ist es legitim, sich von dem, was auf anderen Modellbahnen passiert, inspirie- ren zu lassen. Was, wenn ich mit der Änderung unzufrieden bin? Das kann passieren. Jede Veränderung ist ein Risiko, aber auch ein Gewinn – so wie im rich- tigen Leben. Mit dem Unterschied, dass die Miniaturwelt rasch wieder modifizierbar ist. Trial and Error gehört zum Modellbau dazu: wer scheitert, kommt weiter. Unser Tipp: Ma- chen Sie zuerst Stellproben. Aber haben Sie keine Scheu, auch mal etwas abzureißen. Wie wichtig sind kleine Szenen? Sehr. Denn sie schaffen zusätzliche Aufmerk- samkeit und eine zweite Wahrnehmungsebe- ne. Das große Bild, also der Gesamteindruck der Anlage, erhält so mehr Tiefe. Sie können sozusagen in die Modellwelt hineinzoomen und finden dann immer mehr kleine Eye- catcher, die für den berühmten Aha-Effekt sorgen. Detailreiche Szenerien erzählen Ge- schichten, können auch irritieren, überra- schen oder stellen subtile Verbindungen zum realen Leben her. Und schließlich besteht auch noch die Möglichkeit, einzelne Szenen zu verknüpfen, quasi eine fortlaufende Ge- schichte über die ganze Modellanlage zu er- zählen. Ihrer Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt.

Lichteffekte erwecken jedes Modell zum Leben! Sollte ich auch Licht einbauen? Unbedingt. Setzen Sie Lichteffekte, die Sze- nen akzentuieren. Illuminieren Sie Straßen, Wege, Bahnsteige, Plätze. Entwickeln Sie eine Tag- und Nachtvariante Ihrer Anlage. Sie wer- den erstaunt sein, wie stimmungsvoll das sein kann. Und denken Sie an andere technische Features: Rauch zum Beispiel. Oder Sounds. Nutzen Sie Farben zur Individualisierung, pa- tinieren Sie Häuser, Gleise, Bahnen, Acces- soires. Je individueller, desto interessanter wird ihre Anlage. Ist ein Modellhintergrund zu empfehlen? Ja, denn er blendet die unmittelbare Um- gebung aus, rahmt und verstärkt so die Wir- kung der Anlage. Sie können Hintergründe aus unserem Sortiment einsetzen oder auch selbst einen Himmel, also eine Kulisse malen. Dazu müssen Sie nicht unbedingt eine künst- lerische Ader haben, probieren Sie einfach aus – Hauptsache der Spaßfaktor stimmt. Damit der Hintergrund optisch wirkt, sollte er mindestens 50 Zentimeter über dem Platten- niveau aufragen. Ich würde gerne die Vertikale einbeziehen, mit Ballons oder Luftschiffen. Das ist sehr spannend und belebend. Relativ einfach gelingt das, wenn das Luftfahrzeug über der Landschaft schwebt. Maßstabsge- rechte Flugplätze benötigen viel wertvollen Platz auf der Modellplatte, selbst wenn sie nur aus einer Startbahn, einem kleinen Vorfeld und einen Hangar bestehen. Wenn Sie den Flugplatz geschickt an den Rand der Anlage legen, lässt sich die Piste verkürzt darstellen und dennoch als Szene nutzen. Ähnliches gilt auch für Gewässer, Seen und Hafenanlagen. Was kann ich tun, wenn es für meine Idee kei- ne Produkte gibt? Improvisieren. Die Kür des Modellbauers ist die Zweckentfremdung, also Dinge aus ande- ren Bereichen zu nutzen, um bestimmte Ideen im Modellmaßstab zu realisieren. Das bes- te Beispiel sind Pinselborsten, die zu Schilf werden. Es gibt vieles, was sich so einsetzen lässt. Das kann auch aus der Natur kommen, etwa echte Erde, mit der sich sehr schöne Mi- ni-Landschaften erstellen lassen. Wie immer gilt: experimentieren Sie unbefangen und ge- hen Sie frei an die Sache heran, dann werden Sie viele neue Möglichkeiten entdecken. Set- zen Sie sich nicht unter Ergebnisdruck, haben Sie Geduld. Und bedenken Sie immer: Meist reicht eine Handvoll an Materialien, um über- zeugende Ergebnisse zu bekommen. Die übri- gens dann Ihr ganz eigener Erfolg sind.

N | KLEINE MINIATURWELTLER

Kleine Miniaturweltler PROZESSE | INDUSTRIE 155602 Paketdienstleister GLÜCKSMOMENTE | FREIZEIT 155601 Waldarbeiter und Jäger • Neuheit 2021 ARTENVIELFALT | TIERE 299 155902 Kühe, braun gefleckt • Neuheit 2021 155903 Kühe, schwarzbunt • Neuheit 2021 155901 Schäferei • Neuheit 2021 155905 Damhirsche, Rotwild • Neuheit 2021 155904 Bergkühe • Neuheit 2021 272800 Figuren-Set mit Mini-Sound-Effekt »Kühe« • Neuheit 2021 272801 Figuren-Set mit Mini-Sound-Effekt »Schafe« • Neuheit 2021 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Z-PROGRAMM Rund um die Bahn Städtisches Flair Ländliche Idylle 302 – 304 305 306 – 308

Z | RUND UM DIE BAHN

Rund um die Bahn I Bahnhöfe 282709 Bahnhof »Ochsenhausen« Zweigeschossiges Empfangsgebäude mit grobem Fassadenputz, Stockwerkgesims und einer Holzverschalung im Dach- und Ober- geschoss. Ein Güterschuppen mit umlaufender Rampe und ein Fahrradunterstand ergänzen als seitliche Anbauten die Station. Epoche IV • 119 x 56 x 60 mm 303 282706 Haltepunkt »Blumendorf« Epoche II • 104 x 70 x 43 mm, R: 195 – 220 mm 282707 Bahnhof »Güglingen« Epoche I • 119 x 56 x 60 mm 282740 Güterschuppen Epoche I • 133 x 63 x 56 mm

Rund um die Bahn I Stellwerke, Lokschuppen & Bahnsteige 282718 3 Bahnsteige 282730 Bahnübergang Epoche III • 167 x 32 x 30 mm (3 x) Epoche II • 110 x 70 x 10 mm, 52 x 39 x 31 mm 304 282726 Bahnhofshalle Epoche II • 167 x 94 x 52 mm 282733 Lokwerkstatt Epoche I • 118 x 83 x 123 mm 282717 Stellwerk Epoche II • 40 x 28 x 42 mm 282712 Bahnwärterhaus Epoche III • 52 x 39 x 31 mm

Städtisches Flair 282795 Kino »Kandelhof« Film ab! Lasercut-Modell eines großen, städtischen Mietshauses mit vier Stockwerken und Walmdach in Anlehnung an ein Freiburger Originalvorbild, das im Sockelgeschoss das 1948 eröffnete Programmkino »Kandelhof-Licht- spiele« beherbergt. Schriftzüge und Werbetafeln für die Gestaltung des Eingangsbereichs liegen dem Bausatz bei. Epoche III • Lasercut-Modell • 152 x 53 x 96 mm 305 282788 Gärtnerei Epoche III • Wohnhaus: 58 x 40 x 40 mm, Gewächshaus: 101 x 50 x 21 mm

Ländliche Idylle I Dorf & Wohnhäuser 306 282777 Dorfset Dorfset bestehend aus den Modellen Dorfkirche, Fachwerkhaus, Einfamilienhaus, Gaststätte und Dorfplatz-Ausschmückungsteilen. Epoche II • Kirche: 110 x 60 x 158 mm, Einfamilienhaus 1: 58 x 40 x 39 mm, Gaststätte: 56 x 45 x 42 mm, Einfamilienhaus 2: 48 x 41 x 38 mm 282760 Fachwerkhaus Epoche III • 58 x 40 x 39 mm 282791 Dorfausschmückung Epoche III

Ländliche idylle I Mühle 307 282789 Oberneulander Mühle Holländerwindmühle mit achteckigem Grundriss und einer umlaufen- den Galerie mit Geländer nach einem Originalvorbild im Bremer Ortsteil Oberneuland, das heute unter Denkmalschutz steht. Die Mühle kann mit dem Getriebemotor, Art. 180722 (nicht enthalten) betrieben werden. Epoche I • Neuheit 2021 • Lasercut-Modell • Mühle: 112 x 80 x 132 mm, Mühle mit Flügeln: 112 x 100 x 157 mm

Ländliche Idylle I Kirchen 282778 Kirche »St. Johannes Baptist« Lasercut-Modell einer Saalkirche mit Apsis, Satteldach und seitlich angeschlossenem Spitzhelmturm in Anlehnung an ein Originalvorbild in Thalkirchdorf, Markt Oberstaufen. Epoche III • Lasercut-Modell • 138 x 73 x 141 mm 308 282775 Dorfkirche Epoche III • 110 x 60 x 158 mm 282764 Siedlungshaus Epoche III • 48 x 41 x 38 mm

Z – filigran gelasert Filigrane Teile und detailreiche Strukturen lassen sich per Lasercut realisieren. Für den Modellbau im Maßstab Z ist das Verfahren geradezu prädestiniert. Kein Wunder, dass FALLER gerade in dieser Sparte Lasercut intensiv nutzt und immer wieder optimiert. Laser-Street Straßenelemente – leicht zu verarbeitende Straßen- teile, die bereits die Rille für den Fahrdraht enthalten. „Die Flächigkeit, die Materialien mit sich brin- gen, fällt bei kleinen Größen viel weniger auf. Je kleiner der Maßstab, desto weniger nimmt man die vorhandene Struktur wahr. Deshalb eignet sich die Spur Z besonders gut für La- sercut“, sagt Hendrik Mielke, Entwicklungs- leiter bei FALLER. Kern dieses Verfahrens ist – wie die Bezeichnung vermuten lässt – ein Laser. Dieser strukturiert Materialien an ihrer Oberfläche höchst präzise, schneidet einzel- ne Teile aus ihnen heraus oder kombiniert beides in einem Arbeitsgang, inklusive der Nummerierung der Elemente. Der große Vor- teil dieses Verfahrens: Es ist komplett digital, benötigt keine teuren Werkzeugformen, denn die in einer Datei enthaltenen Daten bestim- men das Produkt. Die Datei enthält alle Ko- ordinaten, die der Laser benötigt, um aktiv zu werden – einschließlich der Angabe, ob die Oberfläche nur sehr zart strukturiert, tiefer bearbeitet werden oder ein Trennschnitt er- folgen soll. Denn der Laser trägt dann das Ma- terial ab, höchst präzise, unbeirrt. Doch ganz so einfach ist die Sache dann doch nicht.

Eine Frage der Materialien Obwohl sich der digitale Workflow – aus dem Rechner auf die Maschine – einfach anhört, am Ende muss wieder eine Materialisierung erfolgen. Und gerade bei den Werkstoffen hat FALLER sehr viel Knowhow gesammelt. „Wir verwenden nur spezielle und hochwertige Materialien, die ein optimales sowie repro- duzierbares Ergebnis bringen.“ Klar, dass der- lei Werkstoffe ihren Preis haben. „Wir nutzen zum Beispiel sehr homogenes Flugzeugsperr- holz aus Pappel oder Birke in beidseitiger AA-Qualität. Das ist wichtig, weil die Platten sich sonst verziehen und die Präzision leidet.“ Doch solche Werkstoffe sind sehr kostspie- lig, genauso jene durchgefärbten Grafikkar- tons, die FALLER in exakt definierten Stärken von spezialisierten Herstellern bezieht. „Wir stimmen die Materialien und den Laserpro- zess genau aufeinander ab“, so Mielke, „alles andere entspricht nicht der FALLER-Quali- tät“. Diese Prozessoptimierung geht soweit, dass die Werkstoffe bis kurz vor der Verwen- dung klimatisiert gelagert werden, um deren Feuchtegehalt auf einem definierten Level zu halten. Dazu gehört auch MDF: „Verdampft bei der Bearbeitung zu viel Feuchtigkeit aus dem Werkstoff, wird der Laser abgeschwächt, die Ergebnisse damit unbrauchbar.“ 180617 Transportkisten und Leitungsrollen Ein feiner Laser graviert und schneidet die Form einer Hauswand. Sensibles Verfahren Das am Computer konstruierte Modellge- bäude wird als CAD-Datei abgelegt, für La- sercut optimiert und geht dann direkt zur Laseranlage. Ein linearer Prozess, unmittel- bar und frei von Fehlern. Sollte man meinen, aber auch beim Lasercut steckt die Tücke oft im Detail. FALLER hat bereits vor etwa zehn Jahren begonnen, das Verfahren produktiv zu nutzen und die Technologie immer weiter adaptiert und optimiert. Dazu gehört auch „die Dinge so zu konstruieren, dass sie wirt- schaftlich machbar sind“, so Hendrik Mielke. Denn auch Lasercut hat seine Kostenfakto- ren – liegen diese beim Spritzguss vor allem in den Werkzeugen und den Umrüstzeiten der Maschinen, so sind bei Lasercut vor allem die Laufzeiten der Anlage und auch die Materia- lien kostenrelevant. Die Faustformel lautet: je größer ein Element, je detailreicher und tiefer die Strukturierung erfolgen soll, desto länger arbeitet die Maschine. Für größere Stückzah- len ist Lasercut also kaum geeignet, auf der anderen Seite müssten bei kleinen Serien alle Kosten auf die wenigen Exemplare umgelegt werden. „Limitierte Produkte mit 500 Exemp- laren sind per Lasercut aber gut machbar“, er- klärt Hendrik Mielke. Lasercut ist ein Verfah- ren für plane Oberflächen, dreidimensionale Formen sind derzeit nicht bearbeitbar – das bleibt bislang die Domäne des Spritzgusses oder des 3D-Drucks.

Naturalistischer Look So technisch Lasercut als Verfahren ist, so begeisternd sind die Ergebnisse. „Wir können das Naturmaterial Holz originalgetreu einset- zen, im identischen Look and Feel“, sagt Miel- ke. „Das macht jedes Modell und jede Anlage authentischer, spannender und ganz einfach schöner – gerade in Spur Z.“ Als Beispiel nennt Mielke den Bahnhof »Durlesbach« mit seinem hölzernen Schuppenanbau, seinen holzvertä- felten Giebeln und den großen ziegelgedeck- ten Dächern. Auch die Waggondrehscheibe präsentiert sich mit ihren hölzernen Planken material realistisch. „Wir setzen Lasercut im- mer punktuell ein, wenn es der Qualität des Bausatzes dient. Eine Lasercut-Serie gibt es bei uns nicht.“ Spur Z mit seinen kleinen Tei- len, seinen feinen Strukturen und Texturen ist geradezu ideal – auch, weil die Spur Z ver- glichen mit H0 ein kleines Marktvolumen mit geringen Stückzahlen darstellt. „Dabei besitzt die Spur Z tolle Vorzüge, weil hier spannende Dioramen mit oder ohne Bahn auf geringstem Platz realisierbar sind. Verglichen mit größe- ren Maßstäben sind die Anlagenkonzepte kompakter und bieten so ganz andere Mög- lichkeiten.“ Und dank Lasercut sind auch ge- nügend Modellgebäude dafür zu haben. Lasercut-Materialmix aus Holz und Karton.

KIRMES Kirmes H0 Kirmes N 316 – 347 348 – 349

BUNTER JAHRMARKT

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 140335 Karussell »Kaffeetassen Heiderosen« Nur für Schwindelfreie. Funktionsmodell eines Kaffeetassen- Karussells in Anlehnung an ein Originalvorbild im ehemaligen Heide-Dorf des Heide Park Resorts in Soltau. Auf einem riesigen Tablett nehmen die Fahrgäste in überdimensionalen Kaffee- tassen Platz, die sich um eine zentrale Kaffeekanne drehen. Ein Motor ist im Bausatzumfang enthalten. Epoche III • Neuheit 2021 • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • Ø 172 x 135 mm 317 140119 Losbude »Caesars Palace« Luxus pur und Gewinne im Überfluss fanden Glücksritter in »Caesars Palace«, dem Standmodell einer ehemals reisen- den Losbude, die vom Atelier für angewandte Werbung (»afaw«) als Hommage an das legendäre Kasino-Resort in Las Vegas mit antiken Stilelementen und Motiven gestaltet wurde. Epoche V • 222 x 78 x 118 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 318 140410 Achterbahn »Alpina-Bahn« All Hail the Coaster Queen. Funktionsmodell der transportablen Stahlachterbahn »Alpina-Bahn« der Schaustellerfamilie Oscar Bruch. Fronten und Dekoteile, das Holz-Kassenhaus und Figuren in bayerischer Tracht thematisieren zünftige Alpenhütten-Stimmung, erdacht und gestaltet von den Kreativen des Stuhrer Ateliers für angewandte Werbung (»afaw«). Ein Antriebsmotor für die Auffahrt zum Lifthill und Steuerungselektronik für den Aufenthalt im Bahnhof sind im Bausatz- umfang enthalten. Die Fahrstreckenlänge ist im Vergleich zum Originalvorbild verkürzt: ca. 5500 mm. Epoche VI • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 715 x 423 x 400 mm

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 319 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 320 140430 Wildwasserbahn »Pirateninsel« Voll funktionsfähige Wildwasserbahn, die die Firma Mack (Waldkirch) gebaut hat und die im Besitz der Schaustellerin, Frau Marlies Löwenthal aus Delmenhorst, ist. Die schwimmfähigen Boote in Baumstamm form gleiten auf richtigem Wasser über die ca. 3300 mm lange Fahrstrecke. Rund um lauf über zwei Motor-Aufzüge (12-16 V, Wechselspannung). Den Wasserkreislauf bewerkstelligen zwei Wasserpumpen (12-16 V, Wech selspannung). Eine riesige Figur eines Piratenkapitäns, eine originalgetreue, bunte Dekoration und das passende Kassenhaus, sorgen für die richtige Atmosphäre. Nachträglich beleuchtbar. Epoche IV • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 530 x 430 x 210 mm

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte, Verkaufsstände 140318 Schiffschaukel mit Antrieb Ein Modell mit 5 Schiffschaukelplätzen und bunten Dekorbildern. Voll funktionsfähig mit Antriebselement, dass das Schwingen jeder einzelnen Gondel in unterschiedlichem Rhythmus ermöglicht. Ausgerüstet mit Blink mechanik. Zum Betreiben der Blinkereinheit liegt eine Micro-Kabelbirne (Art. 180671) bei. Mit Motor (12-16 V, Wechselspannung). Epoche II • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 184 x 98 x 104 mm 321 140329 Kinderkarussell In der klassischen Bauweise der alt bekannten Kirmesfahrgeschäfte. Mit diversen Fahrzeugen, Motorrädern, Pferdchen und Tigern. Komplett mit Antriebsmotor (12-16 V, Wechselspannung). Epoche III • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • Ø 125 x 115 mm 140442 2 Mobile Verkaufsstände Epoche V • Eis-Stand: 50 x 40 x 43 mm, Crêpes-Stand: 43 x 43 x 45 mm 180946 7 Kirmesautomaten Epoche IV

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 322 140431 Karussell »Top Spin« Originalfahrgeschäft der Firma Huss, im Besitz des Schaustellers Bausch in München. Voll funktionsfähiges Modell mit zwei speziellen Antriebsmotoren (12-16 V, Wechsel- spannung) mit entsprechenden Getriebesätzen. Die riesigen Tragearme rotieren gleichzeitig vorwärts oder rückwärts. Die breite Sitzgondel lässt sich ebenfalls separat in beide Richtungen drehen. Mit automatischer Zufallssteuerung. Ausgestattet mit Panoramadekoration, Kassenhaus und Zubehörteilen. Epoche IV • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 240 x 240 x 214 mm 153050 Kirmes-Figurenset I 153051 Kirmes-Figurenset II 151620 Paare

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte, Elektronik 140312 Riesenrad Ein Modell, das auf keiner Kirmesanlage fehlen darf. Zum Antrieb des Modells wird der FALLER-Motor, Art. 180629, 12-16 V, Wechselspannung benötigt. Für die komplette Be leuchtung aller Gondeln wird das Riesenrad-LED-Licht- set, Art. 180728 benötigt. Epoche II • Bewegliches Modell • 215 x 199 x 326 mm 323 Micro-Kabelbirnen Für die optimale Beleuchtung sämtlicher Kirmes-Buden und Fahrgeschäfte eignen sich die FALLER-Micro-Kabelbirnen (12-16 V, Gleich-/Wechselspannung, 35 mA) in den Farben: 180671 weiß 180673 gelb 180676 blau 180672 rot 180674 grün 180728 Riesenrad-LED-Lichtset Modellpflege für ein einfaches Handling! Beleuchtungs-Kit in LED-Tech- nik für das Modell »Riesenrad«, Art. 140312. Mit diesem Set erstrahlen alle 20 Gondeln Ihres Riesenrads in fünf verschiedenen, konstant leuchtenden Farben (orange, gelb, grün, rot, blau). Eine Beleuchtung für den Eingangsbogen mit drei LEDs liegt dem Set ebenfalls bei.

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 324 140418 Geisterbahn »Daemonium« Gruselspektakel im XXL-Format. Digital bedrucktes Funktionsmodell einer großen, mobilen 3-Fahrebenen-Geisterbahn nach dem Originalvorbild »Daemonium« des Schaustellers Martin Blume, einem Fahrgeschäft-Bau des Unternehmens »Mack«. Die eingleisige Fahrt führt in käfigähnlichen Gondeln durch eine bizarre Folterkammer der Inquisitionszeit. Die Dekorationsmalerei der burgartigen Fassade (»Art Studio Bernhardt«), der bewegte Schriftzug und die fantasievoll gestal- teten Figuren im Außenbereich zeigen aufwendige Gruselszenarien. 4 Motoren enthalten. Gondeln nicht drehbar. Epoche V • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 415 x 215 x 235 mm

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 325 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Die Kirmes im Wohnzimmer Sie sind Kirmes-Fans durch und durch: Daniele Roselli und Daniele Parasiliti aus dem nordrhein-westfälischen Ratingen holen sich die Kirmes nach Hause: mit FALLER- Modellen, aber auch mit tollen Eigenbauten. Ein Interview über die Faszination der Kirmes, die neuesten Pläne der beiden Modellbauer und ihre 8 m2 große Anlage. Daniele Parasiliti (rechts): Ich bin Daniele, 34 Jahre alt, lebe in Ratingen und bin von Beruf Flugbegleiter. Daniele Roselli (links): Ich bin ebenfalls Daniele, 37 Jahre alt, gebürtig aus Düsseldorf und Omnibusfahrer. Hallo Daniele, hallo Daniele. Das ist schon nett: gleiche Vornamen, gleiches Hobby. Wie habt ihr euch denn kennengelernt? Daniele Roselli Ganz einfach: über das Internet. Daniele Parasiliti Das war schon ein lustiger Zufall. Derselbe Name, dieselbe Herkunft und die berufliche Ähnlichkeit – der eine Busfahrer, der andere Flugbegleiter – das passte irgendwie ganz cool. Und jetzt sind wir seit mittlerweile zweieinhalb Jahren ein Paar.

Eine Extraportion Beleuchtung für das Break Dance Nr. 1-Modell. Warum eigentlich begeistert ihr euch so für die Kirmes? DP Wir finden die Kirmes einfach besonders cool, sie ist bunt, man kann mit Lichteffekten und vielen LEDs arbeiten, mit Motortech- nik lässt sich viel Bewegung einbauen. Das macht das Ganze so interessant für uns. Dazu kommt, dass wir als megagroße Kirmesfans viel und gerne auf Jahrmärkten unterwegs sind. Die Inspirationen dort und viele eigene Ideen setzen wir dann im Modell um. Das The- ma Kirmes ist uns schon seit der Kindheit an fest eingebrannt. DR Wir haben uns ein Stück Kindheit zurück- geholt und jeden Tag Kirmes bei uns im Wohn- zimmer. Wie unterscheidet sich denn aus eurer Sicht der Kirmes-Modellbau vom ‚normalen‘ Mo- dellbau? DR Für mich sind das besonders die kleinen Details – überall sind kleine Figuren und Sze- nen, bis hin zu einem klitzekleinen Aufkleber, auf dem dennoch erkennbar ‚Crêperie Danie- le‘ steht. DP Bei mir spielen Figuren eine große Rolle. In ihnen steckt sehr viel Fröhlichkeit und mit der Kirmes verbinde ich Freude und Spaß. Das drückt sich dann in den unterschiedlichsten Szenen aus, etwa wenn Figuren Luftballons halten. DR Wir haben viele Nationalitäten auf der Platte: Marokkaner, Türken mit Kopftüchern, Inder und Asiaten – die Kirmes ist internatio- nal. DP Auch von daher ist die Kirmes etwas ganz Besonderes. Wie viele Stunden reine Arbeitszeit habt ihr in die Anlage gesteckt? DP Sehr viel Zeit. Im Durchschnitt beschäfti- gen wir uns bestimmt zwei bis drei Stunden täglich mit unserem Hobby. Manches Mal ar- beiten wir auch Nächte durch. DR Es gibt natürlich auch Tage, da kümmern wir uns über acht Stunden um unsere Kirmes. Wie seid ihr denn zum Modellbau gekommen? DP Also, ich habe mit 13 Jahren begonnen, schon damals habe ich eifrig FALLER-Modelle zusammengebaut. Das hat sich dann mit der Zeit zunehmend gesteigert, wurde umfangrei- cher und vor ein paar Jahren habe ich mich dann voll auf das Thema Kirmes fokussiert. DR Bei mir ging es 2002 mit dem Interesse an speziellen Modellbussen los. Aber durch meinen Jobwechsel musste ich mein Hobby für längere Zeit an den Nagel hängen, weil mir schlicht die Zeit dafür fehlte. DP In dieser Zeit haben wir uns näher kennen- gelernt. Damals hatte ich alle Kirmes modelle in Kartons verstaut, irgendwann fragte mich Daniele, was denn in all den Kartons steckt. Also habe ich ausgepackt, erst den Break Dance, dann das Riesenrad. Worauf Daniele große Augen machte und meinte, diese coo- len Modelle müssten gezeigt werden und nicht in Kartons verschwinden. An diesem Tag habe ich mir gedacht: Per- fekt, du hast einen Partner, der dich unterstützen möchte, einen Partner, der Bock auf dein Hobby hat. Alleine ist es ja auch manchmal ein ganzes Stück Arbeit mit den vielen Kabeln, eine helfende Hand ist da schon gut. Das war der Beginn unserer kleinen Kirmesanlage, die immer weiter ge- wachsen ist, weil es zusammen sol- chen Spaß macht. Das Ergebnis steht jetzt hier: unsere Modell-Kirmes auf acht Quadrat- metern.

Euer Hobby hat schon eine große Bedeutung für euch, oder? DP Ja, absolut. Das Hobby hat einen sehr großen Stellenwert für uns. Wir haben uns daher auch entschieden, unser Wohnzimmer woanders hinzuverfrachten, damit wir unsere Kirmes im schönsten Raum stehen haben, denn dort halten wir uns die meiste Zeit auf. Da sieht man, wie viel Herzblut wir da reinste- cken, weil das einfach… DR …unser Ruhepol ist. Die Anlage bringt uns runter. Man kommt nach Hause und die Plat- te wartet auf einen – man macht sie an oder arbeitet an ihr. Das macht nicht nur Spaß, es beruhigt auch. Die Pandemie hat natürlich viel Negatives in unser Leben gebracht, aber auch einiges Positives. Letztlich haben wir uns durch sie noch intensiver mit unserem Hobby befassen können. Gerade in diesen schwierigen Zeiten bietet der Modellbau eine sehr dankbare Ablenkung. Eure Kirmes besteht nicht nur aus FALLER- Modellen, auch Eigenbauten sind da zu se- hen. Wie geht ihr da vor? DR Wenn wir eine Kirmes besuchen, schauen wir uns die Fahrgeschäfte natürlich genau an. Da reift dann schon der Wunsch, die eine oder andere Attraktion im Modell zu haben. Und wie setzt ihr das dann um? DP Wir nutzen als Basis zum Beispiel FALLER- Modelle, um dann daraus ein neues Modell zu gestalten. So entstehen unsere Eigenbauten. Kreativ und individuell – Jedes Modell ist originell beleuchtet. Wir haben zum Beispiel Karussells, die wir aus mehreren FALLER-Bausätzen kombinierten. Da sind dann Elemente vom ‚Power Tower‘ drin, vom ‚Salto Mortale‘ und vom Riesenrad. Aber am Ende ist das Fahrgeschäft einzigartig und gleicht dem Originalvorbild. DR Auf diese Weise können wir unsere Vor- stellung einer Kirmes originalgetreu umset- zen. So haben wir auch Einzigartiges auf der Platte, das macht es für uns noch interessan- ter und abwechslungsreicher. „Wir sind als megagroße Kirmesfans viel und gerne auf Jahrmärkten unterwegs. Die Inspi- rationen dort und viele eigene Ideen setzen wir dann im Modell um.“ Also lasst ihr euch stark von der echten Kir- mes inspirieren? DP Wir gehen häufig und gerne auf die Kirmes. Wir schauen uns an, was uns gefällt, fotogra- fieren viel und besprechen alles. In der Folge entstehen dann die ersten Umsetzungsideen und mehrere Prototypen, bis alles perfekt ist. Wir stecken viel Arbeit hinein, aber am Ende denken wir, ist uns jedes Projekt wirklich gut gelungen. DR Solche Unikate sind cool, weil sie sonst niemand hat, außer uns beiden. Das macht einen auch irgendwo stolz und unsere Anlage zu einer Besonderheit. DP Insgesamt haben wir eine interessante

Ein Traum – Die Kirmes im eigenen Wohnzimmer. 330 Mischung auf der Platte. Wir besitzen viele FALLER-Modelle, super-coole und super- schöne Sachen, die wir mit unseren Eigen- bauten zu einer tollen Mischung kombinieren. FALLER hat uns beigebracht, wie eine Konst- ruktion funktioniert, wie sich etwas dreht und bewegt. Für unsere eigenen Fahrgeschäfte haben wir einiges abschauen können. DR Beim Bauen kleben wir zum Beispiel Dä- cher oder andere Teile nicht abschließend fest, wenn dort Beleuchtung möglich wäre oder bereits fest vorgesehen ist. Es ist deut- lich einfacher, die Modelle erstmal noch in mehreren Teilen zu belassen, diese jeweils zu beleuchten und erst am Ende alle Teile zu montieren, zu fixieren und zu verkabeln. Ihr nutzt sehr viel Beleuchtung – wie nehmt ihr euch dieses Themas an? DP Ehrlich gesagt, sind wir beim Thema Be- leuchtung keine ausgewiesenen Fachleute. Daher geht uns ein sehr guter Freund zur Hand, der ebenfalls im Bereich Kirmes-Mo- dellbau aktiv ist und sich gut auskennt. Er ist ein absolutes Genie! Wir schildern ihm unsere Ideen und Vorstellungen, und er setzt das ex- akt so um, wie wir es haben wollen. Welchen Projekten werdet ihr euch in Zu- kunft widmen? DP Das nächste große Fahrgeschäft dürfte eine Wildwasserbahn werden. Von der Jah- reszeit her ist unsere Kirmes ein Sommerer- eignis, die Figuren tragen sommerliche Klei- dung. Und zum schönen Wetter passt eine Wildwasserbahn als Erfrischung doch ganz gut. Wasserbahn und Schaukel dürften die nächsten anstehenden Projekte werden. Was wäre euer absolutes Wunschmodell? DR Also, der ‚Ranger‘ wäre schon cool. DP Wenn ich mir etwas von FALLER wün- schen dürfte, wäre das eine Schaukel, eine ‚Konga‘ oder die ‚Apollo 13‘. Das komplette Interview mit Daniele & Daniele.

Wie seht ihr das Modellbau-Image und was würdet ihr euch wünschen? DP Wir sind oft auf Modellbau-Trödelmärkten unterwegs und man sieht dort einfach noch zu wenig junge Leute. Oft sind wir die zwei Jüngsten und ziehen die Blicke auf uns. Aber wenn wir dann Gelegenheit haben, den Leu- ten zu zeigen, was wir machen, erhalten wir viel Bestätigung. Das macht uns natürlich stolz und es macht uns auch froh. Es motiviert uns natürlich auch dazu, weiterzumachen. Social Media und Instagram ermöglichen es uns, unser Hobby aus der Stube herauszu- lassen und mit der Welt zu teilen. Es ist bunt, schön anzusehen und wir wünschen uns, dass durch unsere Videos und Bilder andere junge Menschen ein wenig inspiriert werden. Jeder, der Spaß daran hat, zu basteln, Kleinig- keiten zu bauen oder der kreativ ist, der ist im Modellbau vielleicht gar nicht so schlecht aufgehoben. Man muss es einfach mal ausprobieren und man merkt dann recht schnell, ob es einem liegt oder nicht. Es ist ein cooles Hobby, als Ausgleich nach der Arbeit oder generell, wenn es draußen regnet oder im Winter. Und es gibt kein schöneres Gefühl, als abends, wenn man fertig ist und für den Tag genug getan hat, sich vor sein Kunstwerk zu setzen und sich das auch mal wirklich in Ruhe anzuschauen und das Gefühl zu genießen, was man geleis- tet hat. Es wäre wünschenswert, wenn das Thema Modellbau viele junge Menschen er- reicht, die in diesen Genuss kommen. Kirmes, Jahrmärkte, Freizeitpark sind Bereiche, die vielleicht gerade junge Menschen besonders ansprechen. DR In der Modellbau-Branche gibt es für jeden etwas. Eisenbahn, Flugzeuge, Hubschrauber, unendlich viele Themen. Jeder kann für sich den richtigen Bereich finden und dann so richtig entdecken. DP Wir haben ja auch vieles ausprobiert und heute ist es eine Kombination verschiedener Themen. Stadt ist dabei, Verkehr fließt, mit- tendrin die Kirmes, u.v.m. Das hat sich alles mit der Zeit so entwickelt und zusammenge- fügt. Man kann wirklich ganz klein anfangen und man merkt ja schnell, ob man Spaß daran hat oder nicht.

GEISTERSTUNDE IN H0 Über drei Etagen reicht die Fahrt durch die Gruselwelt des Daemonium, einer der größten, reisenden Geisterbahnen der Welt. Selbst im H0-Format ist die Attraktion ein mäch- tiges Modell, das jede Kirmes-Modellanlage zum Hingucker macht – und das nicht nur der fahrenden Gondeln wegen. Ein echtes Großmodell Das Modell im H0-Maßstab ist ebenfalls ein Großbau: 415 Millimeter breit, besteht es aus insgesamt 407 Teilen. Vier Getriebemotoren setzen die Gondelzüge auf den drei Ebenen in Bewegung, auch der zentrale Totenkopf mit Schwert auf der Mittelfassade dreht sich beeindruckend. Die Größe und auch der kom- plexe innere Aufbau erforderten eine halb- jährige CAD-Entwicklung, der Prototyp war nach etwa 100 Stunden Bauzeit fertig. Wei- tere fünf Monate beanspruchte dann noch der Werkzeugbau und der Transfer in die Se- rienfertigung. Ein besonderes Highlight ist die bereits im Digitalverfahren bedruckte Front des „Daemonium“ mit detailreichen Bildern – damit entfallen knifflige Klebearbeiten, das Ergebnis ist stets perfekt. Auch sind 19 hand- bemalte Gruselfiguren aus Resin als Grund- ausstattung bereits im Set enthalten. Die meisten Teile werden im bewährten Spritzguss aus Kunststoff hergestellt. Der große, rückseitig an die Fassadenkulisse an- dockende Anbau besteht hingegen aus la- sergeschnittenen MDF-Elementen und einer Verkleidung aus Karton. Und weil man bei FALLER gerne weiter- denkt, besteht das „Daemonium“ aus einzel- nen, steckbaren Modulen. Auf diese Weise kann man auch nach dem Zusammenbau auf Wunsch beispielsweise noch Beleuchtungs- elemente nachrüsten und stets leicht an alle Wartungsbereiche gelangen. Die Geschichte des „Daemonium“ beginnt 1997, als das große Fahrgeschäft unter dem Namen „Kingdom of Magic“ die Hallen des Waldkircher Herstellers Mack Rides verlässt. Nach mehreren Umbenennungen wird es seit 2006 als „Daemonium“ von Blume At- traktionen betrieben. Insgesamt zehn Spe- zialtransporter sind notwendig, um alle Teile zum nächsten Fest zu bringen. Die Kapazität ist enorm: stündlich bis zu 1.800 Personen können in sieben Zügen mit jeweils vier dreh- baren Gondeln die Geisterwelt erleben. Fast vier Minuten dauert die Fahrt auf der rund 330 Meter langen und über alle Geschosse führenden Strecke. Noch ein Superlativ: zur Versorgung des „Daemonium“ ist ein 120 kW- Stromanschluss notwendig.

Wie erging es euch mit dem Bau des Daemo- niums? DP Wir haben uns extrem gefreut, dass FALLER eine neue Geisterbahn bringt, weil eine große Geisterbahn einfach auf jede Kir- mes gehört. Wir haben uns das Original-Dae- monium schon immer gerne angeschaut und sind sogar ein paar Male mitgefahren. Der Daemonium-Bausatz ist toll konstruiert, er besteht zwar aus vielen Einzelteilen, aber die Anleitung ist wirklich gut, der Aufbau super einfach und schnell. Das Daemonium ist vom Antrieb her eines der besten Fahrge- schäfte, alles läuft sauber und leise. Wir sind extrem zufrieden mit dem Modell und wirk- lich glücklich, dass nun eine herausragende, große Geisterbahn auf unserer Kirmes steht. Welche Details des Daemoniums haben euch besonders gut gefallen? DR Ganz klar, das Schwert mit dem drehen- den Totenkopf. DP Alleine die Figuren und deren Bemalung, die sind sehr nah am Original. Gefreut hat mich die bereits fertig bedruckte Front, denn Klebefolien für große Flächen sind immer kri- tisch. Wenn du dich da einmal vertust, ist eine Korrektur kaum noch möglich. Dass die Deko soweit fertig war, hat den Zusammenbau sehr vereinfacht. Es hat viel Spaß gemacht, das Modell zusammenzubauen, das Ergebnis ist für uns einfach überwältigend. Wenn ihr ein Modellbau-Gegenstand sein könntet, was wärt ihr dann? DR Da ich ein Bus-Fan bin, wäre ich ein Bus. DP Eine Figur, die über meine eigene Anlage läuft. Wo wäre denn dein Lieblingsplatz? DP Im Riesenrad. DR Und ich würde erstmal ins Daemonium ge- hen. Das wäre perfekt. „Unikate sind cool, weil sie sonst niemand hat, außer uns beiden. Das macht einen irgendwie stolz und unsere Anlage zu einer Besonderheit.“ Auf dem Instagram-Kanal der beiden könnt ihr weitere, selbstgebaute Modelle entdecken. kirmeswelt_paro

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 140461 Karussell »Break Dance Nr.1« 16 bunte Gondeln auf 4 Dreh tellern wirbeln wild im Kreis herum. Mit Kassenhaus und farbenprächtiger Hintergrunddeko- ration. Komplett mit Motor (12-16 V, Wechselspannung). Mit Art. 180647 + 180671 nachträglich interessant beleuchtbar. Epoche IV • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • Karussell: 250 x 240 x 136 mm, Kassenhaus: 32 x 32 x 37 mm (2 x) 334 140433 Karussell »Dschungel-Train« Die 20 bunten Gondeln flitzen in flotter Fahrt im Kreis. Komplett mit Antriebsmotor (12-16 V, Wechselspannung) und originalgetreuer Dekoration. Epoche IV • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 208 x 199 x 93 mm

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte, Kirmesbuden 140341 Kirmes-Set mit Polyp Ende der Tauchstation! Das kleine Tentakel-Spektakel »Polyp« dreht sich mit tanzenden Kraken-Armen wieder vergnügt im Kreis und ver- wandelt jede Anlage in ein fröhliches Festgelände. Umringt von den beiden Buden »Zylinderwerfen« und dem »Mais-Man« sowie einem Toilettenwagen und verschiedenen Absperrgittern bildet es das ideale Stimmungs-Set für alle aufgeweckten Kirmes-Einsteiger, Familien und Jahrmarkt-Fans. Epoche V • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • Polyp: 230 x 145 x 100 mm, Mais-Man: 60 x 40 x 102 mm, Wurfbude: 64 x 39 x 49 mm, Toilettenwagen: 88 x 41 x 44 mm, Gesamtlänge Zaun: 240 x 23 mm 335 140320 Kirmesbuden Epoche III • Süßigkeitenstand: 96 x 32 x 77 mm, Schießbude: 96 x 32 x 67 mm 140322 Getränkestand »Karussell-Bar« Epoche IV • 155 x 83 x 74 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 190074 Aktions-Set »Dorfkirmes« Einsteigen und dabei sein! Dorfkirmes bestehend aus einem 2-Säulen-Autoscooter mit Chaisen, einem Toilettenwagen und Absperrzäunen mit Hinweis- und Werbebannern sowie Festplatzschildern. Der Autoscooter kann mit dem FALLER Synchron-Bastelmotor, Art. 180629 (nicht enthalten) angetrieben werden. Epoche IV • Bewegliches Modell • Autoscooter: 215 x 190 x 105 mm, Toilettenwagen: 90 x 43 x 43 mm, Zaun: 240 x 1,5 x 22 mm 336 140315 Kettenkarussell Was wäre ein Kirmesplatz ohne das obligatorische Kettenkarus- sell? Ausgestattet mit 12 Sitzplätzen, farbig gestalteten Dach- segmenten und indirekt bunt beleuchteten Dachträgerstreben der Mittelsäule. Das Modell ist mit einem Antriebsmotor ausge- rüstet (12-16 V, Wechselspannung). Epoche II • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • Ø 152 x 125 mm

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 140325 Fahrgeschäft »Freifall-Turm« (»Power Tower«) Originalfahrgeschäft der Firma Maurer & Söhne, München. Voll funktions fähiges, ca. 700 mm hohes Modell mit speziellem Antriebsmotor (12-16 V, Gleich-/ Wechselspannung), elektronischem Steuerungsablauf, Geräuscheinheit, aufwendiger Hinter grundkulisse, Beleuchtungsmasten und Kassenhaus. Das ist Nervenkitzel pur, geeignet nur für Personen mit starken Nerven. Hinauf in schwindelnde Höhe, um dann im freien Fall bis kurz vor dem Abbremsen über der Boden platte zu fallen. Dem Original entsprechend umgesetzt. Epoche V • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 215 x 250 x 685 mm 338 153052 Kirmes-Figurenset III

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte, Elektronik 140470 Riesenrad »Jupiter« Originalfahrgeschäft der Firma Nauta-Bussink, im Besitz des Schaustellers Barth-Kipp in Bonn. 36 farbige, be leuchtbare Gondeln, Gesamt höhe von 520 mm, Jupiter-Schrift zug, Kassenhaus und vordere Stützstreben lassen sich effektvoll beleuch- ten. Mit An triebs motor (16 V, Wechselspannung). Für die Beleuchtung aller Gondeln des Jupiter- Schriftzuges und der vorderen Stützstreben wird das Riesenrad-Lichtset (Art. 140471) benötigt, das nachträglich montierbar ist. Epoche IV • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 280 x 220 x 520 mm 339 140471 Riesenrad-Lichtset Lichtset passend zum »Jupiter«-Riesenrad (Art. 140470). Es lassen sich alle 36 Gondeln, der Jupiter-Schriftzug und die vorderen Stützstreben beleuchten. Zehn Lauflichtprogramme können gewählt werden. Zum Artikelumfang gehört ein Netzgerät (5V, Gleichstrom). Die Montage ist auch noch nachträglich möglich. Epoche IV Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 140426 Karussell »Octopussy« 340 Modell des Originalfahrgeschäfts des Herstellers Schwarzkopf GmbH, im Betrieb der Markmann & Söhne GbR. Epoche IV • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 250 x 260 x 142 mm 140420 Fahrgeschäft »FUN-Schiff« Europas größter Schaukelspaß. Willkommen an Bord des ersten serienhergestellten Kirmesmo- dells einer großen Schiffschaukel. Der beleuchtete Schaukelspaß mit komplettem Antrieb (Motor & Steuerung) schwingt weit in die Höhe, während seine Dekoration Urlaubsgefühle vom Meer weckt. Der Antrieb erfolgt über einen sehr leisen und leistungsstarken Gleichstrommotor mit Metallgetriebe. Die Steuerung kann über Taster oder eine Digitalzentrale aktiviert werden. Danach läuft ein der Realität entsprechendes Programm vollautomatisch ab. Der Anschluss erfolgt über 16 V Wechselspannung. Einsteigen, Spaß haben und die Aussicht genießen. Das Original »FUN-Schiff« ist im Besitz der Firma Schneider. Epoche V • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 285 x 183 x 210 mm

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 140429 Fahrgeschäft »Rainbow Millenium« Das Modell ist dem Original entsprechend nachgebaut worden. Mit Antriebsmotor (12-16 V, Wechselstrom), komplett mit Beleuchtung und aufwendiger Panoramadekoration. Das Ein- und Ausschalten erfolgt über einen handelsüblichen Drucktaster. Epoche V • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 245 x 185 x 260 mm 341 140478 Greifautomat Epoche IV • 65,5 x 50 x 38 mm 140483 Wohnwagen-Set Epoche IV • Wohnwagen 1: 89 x 26 x 28 mm, Wohnwagen 2: 56 x 23 x 27 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 140424 Fahrgeschäft »Crazy Clown« Gelbe Fliege, gestreiftes Jackett, viel Schminke und rote Nase – Entdecke den Clown in dir! Kinderkarussell des Schaustel- lers Alfons Tröger im rasanten Hully-Gully-Stil. Wenn sich die Fahrscheibe des Modells in die Schräglage hebt, steigert sich die Rundfahrt des verrückten Clowns in ein wellenförmiges Berg- und Tal-Abenteuer. Farbenfrohes Spektakel mit kolorier- ter Resin-Figur und aufwendigem Digitaldruck-Theming. Antrieb und Steuerung sind im Bausatzumfang enthalten. Epoche V • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • Maße: 105 x 96 x 63 mm, Kassenhaus: 26 x 20 x 38 mm 342 140422 Autoscooter »Star Drive« Mach mal Platz da! Zweisäulen-Scooter mit optimierter Führung, Chaisen, Kassenwagen und Dekodruck nach dem »Star Drive«-Ori- ginalvorbild von Firma Josef Barth, Kaiserslautern. Ein Gleichstrom- Motor ist im Bausatzumfang enthalten. Epoche V • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 385 x 195 x 113 mm

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 140437 Karussell »Musik Express« Einsteigen und los geht die rasante Fahrt in den 20 bunten Gondeln. Komplett mit Motor (12-16 V, Wechselspannung) und Beleuchtung. Epoche IV • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 208 x 199 x 93 mm 140439 Karussell »Flipper« In atemberaubendem Tempo drehen sich die 12 zweisitzigen, bunten Gondeln im Kreis. Gleichzei- tig hebt und senkt sich der gesamte rotierende Dreh teller. Komplett mit Antriebs motor (12-16 V, Wechselspannung). Epoche IV • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 260 x 225 x 140 mm 343 140316 Kinderkarussell Der absolute Klassiker unter den Nostalgie-Karussells. Mit aufwendig gestalteten Dachspiegeln, komplett mit Antriebsmotor (12-16 V, Wechselspannung). Epoche IV • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • Ø 121 x 90 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

344 140336 Motorrad-Steilwandshow »Sala Motor-Drome« Kirmes-Nostalgie! Funktionsmodell einer Motorrad- Steilwandshow mit zwei fahrenden Motorrädern nach dem Vorbild des 1937 in Sala, Schweden gebauten »Sala Motor-Drome«, eine der ältesten fahrenden Steilwand-Attraktionen. Die vorgelagerte Bühne, ein Motor und eine Steuerungsplatine sind im Bausatzumfang enthalten. Weitere Infos auf: www.sala-motordrome.nl Epoche III • Neuheit 2021 • Inklusive Motor • 170 x 170 x 127 mm

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte 140428 Fahrgeschäft »Salto Mortale« 345 Originalnachbildung des vom niederländischen Hersteller Mondial gebauten Fahrgeschäfts. Nach dem Einsteigen hebt sich der mächtige Tragarm, dreht sich im Kreis, wobei die kranzförmig angeordneten Gondelarme sich entgegengesetzt drehen und die Sitzgondelreihen sich zu sätzlich noch überschlagen. Mit zwei Motoren, Steuereinheit für das Ablauf- programm und Beleuchtungselementen ausgestattet. Anschlussfertig für den Betrieb mit 16 V, Wechselspannung. Epoche V • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • 257 x 254 x 167 mm 140423 Laufgeschäft »Mäusestadt« Gewimmel und Gewusel in einem bunten Haus voll reisender Nager in der Tradition legendärer Mäusezirkusse. Die quirlige 3D-Fassade des Modells »Mäusestadt« setzt sich im Inneren lebhaft fort: die Besucher des Laufgeschäfts erwartet eine kinderfreundliche Tierschau mit zahlreichen Mäusen, die sich in einer Miniaturstadt mit kleinen Hütten und Burgen, Kletterseilen und Ästen tummeln. Modell mit vollständig bedruckter Fassade und Resinfigur nach dem Originalvorbild von Johanna Brambach, Nürnberg. Epoche V • 120 x 72 x 85 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Bunter Jahrmarkt I Kirmesbuden, Kirmeswagen 140444 Kirmesbude »Pommes XXL« Epoche V • 52 x 75 x 61 mm 140464 2 Kirmesbuden Epoche V • Hot-Dog-Man: 67 x 43 x 96 mm, Power-Ball: 64 x 40 x 59 mm 346 140480 Kirmeswagen-Set I Epoche IV • Rungenwagen: 180 x 33 x 43 mm, Wohnwagen: 181 x 70 x 58 mm 140481 Kirmeswagen-Set II Epoche IV • Wohnwagen: 181 x 50 x 60 mm, Packwagen: 195 x 30 x 44 mm

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte, Kirmesbuden 140445 Kirmesbude »Meer-Fisch« Epoche V • 126 x 60 x 75 mm 140446 2 Kirmesbuden Epoche IV • Schausteller-Bude 1: 93 x 46 x 63 mm, Schausteller-Bude 2: 100 x 44 x 68 mm 347 140353 2 Kirmesbuden Epoche V • Süßigkeitenstand: 112 x 47 x 60 mm, Ballon-Stand: 33 x 35 x 46 mm 140358 Kirmes-Absperrzäune und -Schilder Epoche V • 720 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte, Elektronik N | BUNTER JAHRMARKT 348 242315 Kettenkarussell Kettenkarussell ausgestattet mit 12 Sitzplätzen, farbig gestalteten Dachseg- menten, aufwendigen Bild tafeln und Bemalungen der Mittelsäule. Das Modell ist komplett mit Antriebsmotor (12-16 V, Wechselspannung) ausge rüstet. Mit der FALLER Micro-Kabelbirne (Art. 180671) kann das Karussell nach träglich effektvoll beleuchtet werden. Epoche II • Bewegliches Modell • Inklusive Motor • Ø 68 x 68 mm 242317 Riesenrad-LED-Lichtset Modellpflege für ein einfaches Handling! Beleuchtungs-Kit in LED-Technik für das Modell »Riesenrad«, Art. 242312, werkseitig ausverkauft. Mit diesem Set erstrahlen alle 24 Gondeln Ihres Riesenrads in sechs verschiedenen, konstant leuchtenden Farben (rot, gelb, grün, blau, orange, weiß). Eine Beleuchtung für den Eingangsbogen mit drei LEDs liegt dem Set ebenfalls bei.

Bunter Jahrmarkt I Fahrgeschäfte, Kirmesbuden 242321 2 Marktbuden 2 weitere Buden, als Knusperhäuschen und Brathendl-Station zu gestalten. Es liegen Front- dekorbilder und Ausschmückungsteile bei. Die Stände sind mit Art. 180671 beleuchtbar. Epoche III • 53 x 18 x 38 mm (2 x) 242320 2 Kirmesbuden 2 Buden für die Rummelplatz-Atmosphäre mit Frontdekorbildern für eine Schießhalle, einen Stand mit »1000 süßen Leckereien« und Aus- schmückungsteilen. Beleuchtbar mit Art. 180671. Epoche III • 53 x 18 x 43 mm (2 x) 349 242312 Riesenrad Zum Antrieb des Modells wird der FALLER-Motor (Art. 180629, 12-16 V, Wechselspannung) benötigt. Mit dem Riesenrad-LED- Lichtset (Art. 242317) können alle 24 Gondeln be leuchtet werden. Epoche II • Bewegliches Modell • 210 x 129 x 220 mm 242316 Kinderkarussell Ein Reiterkarussell in farbenprächtiger und schillernder Form, an das sich auch heute noch Jung und Alt gerne erinnert. Das Modell kann mit dem FALLER-Motor (Art. 180629, 12-16 V, Wechselspannung) nachgerüstet werden. Mit Karussellpferdchen und Kutschen. Beleuchtbar mit 1 Micro-Kabelbirne (Art. 180671). Epoche III • Bewegliches Modell • Ø 68 x 65 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

CAR SYSTEM Car System Digital Car System Straßenbau Zubehör, Technik Ersatzteile Workshops 352 – 363 364 – 377 378 – 385 386 – 395 396 – 397 397

CAR SYSTEM DIGITAL

Car System Digital I Übersicht CAR SYSTEM DIGITAL – PURE INNOVATION Roadshow! Fahrzeuge sind als Teil der Alltagskultur einfach spannend. Als bewegter Modell-Straßenverkehr in Ihre Anlage integriert, ergibt sich, ge- meinsam mit Ihren Gebäudemodellen und Ihrer Landschaftsgestaltung, ein einzigartiges Gesamtbild. Mit »Car System Digital« schöpfen Sie alle Vorteile ab, die moderne Informations- und Kommunikationstechnik im Modellbau eröffnen und konzentrieren sich allein auf das, was zählt: Ihre Kreativität. Cruisen! Jedes individuelle Car System Digital-Fahrzeug überzeugt durch eine Bandbreite realistischer Details, die den 1:87-Maßstab nahezu vergessen lassen. Die Anpassung des Fahrverhaltens an den Verkehrsfluss und die Beachtung geltender Verkehrsregeln erfolgen vollautomatisch. Deutlich mehr Funktionalität bei her- kömmlicher Miniaturisierung: aufregender, sicherer und voll vernetzt! Detaillierte Infos zu Car System Digital-Fahrzeugen erhalten Sie auf Seite 354. Cockpit! Die Software »Car System Digital« bewältigt autonom und situationsgerecht jegliche Verkehrsszenarien, unabhängig von Verkehrsdichte, Straßenverlauf und Anlagengröße. Sie bietet überragenden Komfort bei der Einrichtung und Steuerung des 353 Anlagenlayouts und ermöglicht Ihnen zu jedem Zeitpunkt einen vollständigen Überblick über das Geschehen. Einen Überblick zur Software »Car System Digital« erhalten Sie ab Seite 358. Geländeparcours! »Car System Digital« richtet sich stets nach Ihrer Anlagenplanung, der vorhandenen Bebauung und Schienenführung und reduziert Ihren Bauaufwand auf die Einbettung von Fahrdraht, auf den Einbau der Komponente »Abzweigung« und auf die Anbringung von Ultraschallsatelliten über der Modellanlage. Lust auf Probefahrten bekommen? Alles, was Sie für perfekt gebaute und ausgestaltete Straßen benötigen, finden Sie ab Seite 378. Produkte geschützt durch: Europäisches Patent Nr.: 13 152 513.1-1658 US Patent No. 8,781,648

Car System Digital I Fahrzeuge PERFEKTION, PRÄZISION, PASSION Car System Digital-Fahrzeuge sind bis ins Detail individualisierbar und setzen durch ihre Nähe zu realen Vorbildern neue Maßstäbe. In Kombination mit der Software »Car System Digital« bleiben hinsichtlich ihrer Fahreigenschaften und Fahrzeugfunktionen keine Wün- sche offen – Begeisterung garantiert und definitiv das Markenzeichen Ihrer Modellanlage. 161303 Car System Digital LKW MB Atego »Sixt« (HERPA) • Epoche V 161305 Car System Digital MAN TGA »Straßenkehrmaschine« (HERPA) • Epoche V 354 161306 Car System Digital MAN TGS TLF »Feuerwehr« (HERPA) • Epoche VI 161307 Car System Digital MB Citaro »Stadtbus« (RIETZE) • Epoche VI

Car System Digital I Fahrzeuge 161349 (H0, N) Prozessorgesteuerte Ladestation Die neueste Generation der prozessorgesteuerten Ladestation lädt zuverlässig alle Car System Analog- und Digitalfahrzeuge mit Lithium-Ionen-Akkus oder Nickel-Metallhydrid- Akkus. Die grundlegenden Licht- und Soundfunktionen der digitalen Fahrzeuge können über Funktionstasten ein- und ausgeschaltet werden. Eine separate Digitalzentrale wird für das Einstellen der Grundfunktionen nicht benötigt. Betrieben wird die Ladestation mit 16 V Wechselspannung. Die durchschnittliche Ladezeit eines Digitalfahrzeuges beträgt dank der Schnellladefunktion ca. 1 Stunde. Bei Einsatz des kompletten Car System Digital-Systems wird die Station lediglich zum Laden der digitalen Fahrzeuge verwendet. 161310 Car System Digital LKW Scania R 13 HL (HERPA) • Epoche VI 161313 Car System Digital LKW MB Actros LH’96 »Abrollcontainer« 161314 Car System Digital LKW MB Actros »StreamSpace« (HERPA) • Epoche V (HERPA) • Epoche VI 355 161315 Car System Digital LKW MB Atego »FedEx« (HERPA) • Epoche V 161317 Car System Digital MB Citaro »Linienbus« (RIETZE) • Epoche VI Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Car System Digital I Fahrzeuge FAHRZEUGFEATURES DER DIGITALSERIE • Vorbildgetreu: Realistisches Anfahr-, Beschleunigungs- und Bremsverhalten • Lichtfunktionen: z.B. Fahr- und Bremslicht, Fahrtrichtungsanzeiger, Warnblinker, ggf. Frontblitzer, u.v.m. • Sounds: Hupe, ggf. Martinshorn • Fahrzeugparameter programmierbar: 128 Fahrstufen, Anfahrverzögerung, Bremskurve, u.v.m. • In Echtzeit: Sämtliche Fahrzeugfunktionen verändern und steuern • Funkmodul: Permanente bi-direktionale Verbindung • Neue Ladetechnik: schnelles und schonendes Laden • Magnetfeld-Sensor: Einsatz auch auf analogen Anlagen 356 Passende Produkte für die effektvolle Beleuchtung Ihres Fahrzeugmodells, wie Einzel-LEDs, Lichtleisten, Blinkelektroniken und selbstblinkende LEDs finden Sie auf Seite 390.

Car System Digital I Fahrzeuge I Umrüstkit Analog-Digital 163701 Umrüstkit Analog-Digital Platine zur Aufrüstung verschiedener, analoger Car System-Fahrzeugmodelle für den Car System Digital-Betrieb mit Ultraschall-Ortung, vollautomatischer Abstands- steuerung und Änderungen der Fahrgeschwindigkeit im Spielbetrieb. Weiterhin sind sämtliche Lötpads für die zusätzliche Beleuchtung und Ausstattung mit Soundfunk- tionen auf der Platine vorhanden. Somit können versierte Bastler aus einem analo- gen Car System-Fahrzeug ein vollumfängliches Digitalfahrzeug bauen. Geeignet für Car System H0 Bus- und LKW-Modelle. Umrüstkit Analog-Digital – Upgrade in die Zukunft Heben Sie Ihre bestehende Car System-Anlage doch ganz einfach auf ein völlig neues Level. Mit dem »Umrüstkit Analog-Digital«, Art. 163701 machen Sie Ihrem herkömmlichen Car System-Modellfahrzeug den Weg frei für die Ortung und Steuerung im Car System Digital-Betrieb. Die program- mierbare Umrüstplatine enthält auch Lötpads für eine optionale Ausstattung des Fahrzeugs mit Licht- und Soundfunktionen. Ihr vorhandenes Straßennetz nutzen Sie einfach weiter. Lieferumfang Zum Lieferumfang des Umrüstkits gehört neben der Umrüstplatine auch die Ultraschallkapsel für die Fahrzeugortung. Diese sendet Signale oberhalb des Hörfrequenzbereichs an die Satelliten und dient dem System zur Positionsmessung des Fahrzeugs. Ein passender Positionierungsring sorgt für die exakte Fixierung der Kapsel am Fahrzeugdach. Für das Senden und Empfangen von Informationen per Funk verfügt die Umrüstplatine über eine Antenne. Know-how Elektronik- und Lötgrundkenntnisse sind für den Fahrzeugumbau notwendig. In der ausführlichen Bedienungsanleitung haben wir für Sie sämtliche Hinweise zum Löten zusammengetragen, die wir als hilfreich erachten, geben zahlreiche Tipps und empfehlen Ihnen das geeignete Werkzeug und Material für die optimale Einrichtung Ihrer Arbeitsplatzumgebung. 1 2 3 357 Umbau in drei einfachen Schritten 1 2 Fahrzeug entkernen, vorbereiten und die Ultraschallkapsel im Fahrzeugdach montieren. Die Fahrzeugbauteile »Ladebuchse«, »Ein- und Ausschalter«, »Reed-Sensor«, »Motor«, »Ak- kus«, den beiliegenden »Temperaturfühler« zur Überwachung des Akku-Ladevorgangs sowie die Ultraschallkapsel mit der Umrüstplatine verbinden. 3 Fahrzeug mit der Software »Car System Digital« programmieren. Digitalfahrzeug in Betrieb nehmen Nach dem Umbau lassen sich sämtliche Fahrzeugfunktionen auch im laufenden Fahrbetrieb per Funk aktivieren und ändern, entweder über das direkte Klicken eines entsprechenden Symbols im Software-Menü, über einen Befehl aus einer Automatik oder über die integrierte Sprachsteuerung. Befindet sich das umgebaute Digitalfahrzeug nicht im Funkbereich eines Car System Digital-Masters, so verhält es sich wie ein Analogfahrzeug und kann problemlos auch auf analogen Car System-Anlagen eingesetzt werden. Hinweise Bitte beachten Sie, dass PKW- und Sprinter- Modelle derzeit nicht für den Car System Digital-Betrieb vorgesehen sind. Unmittelbar nach dem Einbau der Platine benö- tigen Sie die Car System Digital-Software und -Hardware für das Einrichten und den Betrieb Ihres neuen Digitalfahrzeugs.

Car System Digital ▶ Software, Hardware HÖCHSTE ANSPRÜCHE – VERBLÜFFEND EINFACH ERFÜLLT Mit der Software »Car System Digital« steuern Sie zentral Ihren Modell-Straßen verkehr und behalten am PC stets den Überblick, unabhängig von der Größe Ihrer Modellanlage, von der Vielschichtigkeit Ihrer Verkehrsszenarien oder vom Verkehrs aufkommen. Durch den nahezu kabellosen Aufbau und die virtuelle Strecken aufzeichnung erfolgt die Realisie- rung mit minimalem Aufwand. Höchste Priorität genießt das Fahrvergnügen mit faszinie- renden Miniaturmodellen. Ortung per Ultraschall: Jedes Digitalfahrzeug verfügt über einen Ultra- schallsender im Fahrzeugdach und übermittelt mittels Satelliten laufend seine Position. Durch die Verarbeitung seiner XYZ-Koordinaten werden die Position und Bewegung des Digitalfahrzeugs in Echtzeit in der Software oberfläche angezeigt. Durch die Kombination von Messungen und Berechnungen wird die Position auch bei Tunnel- fahrten jederzeit korrekt angezeigt. Kommunikation über Funk: Jedes Digitalfahrzeug verfügt über einen integrier- ten DCC-Decoder und Funk-Sender/-Empfänger. Nach dem Einschalten des Digitalfahrzeugs wird es durch den Digital Master erkannt und in der Softwareoberfläche mit allen seinen Eigenschaf- ten angezeigt. Die Fahrzeugsteuerung erfolgt über Funk. Die Abstandssteuerung zwischen Digital- fahrzeugen erfolgt vollautomatisch. Ihre individuelle Anlage Geometrisch korrekt erfasst, aufgezeichnet und in der Software hinterlegt wird Ihr Straßennetz durch die einfache Fahrt eines Digitalfahrzeugs, indem es jede Strecke einmalig abfährt. Nachdem Sie im Anschluss daran vorhandene Abzweigungen benannt haben, können Sie mit der Maus auf Ihrem Anlagenlayout beliebig viele blockartige Abschnitte für die unterschiedlichsten Verkehrs- szenarien einrichten. Die Softwareoberfläche bietet Ihnen die Möglichkeit, den Verkehrsfluss mit allen Szenarien im Blick zu behalten und zentral zu steuern. 358 Software-Release 2021: mit optimierter Grafik, individualisierbarer Darstellung und einem neuen User Interface mit Dunkelmodus.

Car System Digital ▶ Software, Hardware Anschluss Funk-Master Anschluss Master Funk-Master USB PC CSD Computer mit Car System Digital-Software Master Funk-Module DCC-Module LocoNet-Module PC CSD USB Computer mit Car System Digital-Software Optional: Steuerung mit Digitalzentrale Funk- Erweiterungsmodul 16 V AC Transformator Optional Funk- Erweiterungsmodul Kirmes, Bahnübergang Erweiterungsmodul Digitalzentrale 16 V AC 16 V AC 16 V AC Transformator Transformator Optional Transformator Servosteuerung Erweiterungsmodul Optional Funk- Erweiterungsmodul Funk Stromkabel Datenkabel LocoNet-Kabel USB-Kabel Starten Sie durch! Alle Bestandteile von Car System Digital lassen sich schnell und bequem miteinander verbinden. Bei der Konstellation Ihrer Hardware stehen Ihnen zwei Varianten offen: der Anschluss mit dem »Master«, Art. 161354 oder der Anschluss mit dem kabellosen »Funk-Master«, Art. 161346. In beiden Produkten ist die Software »Car System Digital« bereits im Lieferumfang enthalten, des Weiteren auch im »Einsteiger-Set«, Art. 161355. Freuen Sie sich auf ein völlig autonomes Fahren Ihrer Digitalfahrzeuge auf der Modellanlage! 359 Virtuelle Abschnitte Die exakte Ortung erübrigt jeden Einsatz von Sensoren in der Straße. Virtuelle Abschnitte oder Anhaltepunkte lassen sich nach dem Einrichten in der Softwareoberfläche auf Wunsch ausblenden oder zur besseren Übersicht nur bei Aktivität einblenden. Ein Digitalfahrzeug, das sich einer virtuellen Ampel nähert, verlangsamt seine Geschwindigkeit in Abhän- gigkeit seines Abstands zum Anhaltepunkt. Bremswege gestalten sich dadurch unterschiedlich lang, aber nie abrupt. Automatiken und Verkehrsschilder Sie entscheiden selbst, ob Sie manuell fahren möchten oder die gesamte Anlage durch Automatiken überwachen lassen: dies umfasst unter anderem sämtliche Verkehrsregelungen, Ampelschaltungen, Fahrtrichtungsangaben an Gabelungen, Geschwindigkeitsänderungen, Lautsprechersounds oder Lichtfunktionen Ihres Digitalfahrzeugs, wie Scheinwerfer, Blinker oder Warnbeleuchtungen. Setzen Sie jede Ihrer Visionen ganz einfach um und ändern Sie diese beliebig oft. Als be- quemste Einrichtungsvariante steht Ihnen die Platzierung von Ver- kehrsschildern per Drag and Drop zur Verfügung.

Car System Digital I Bausteine 161355 Car System Digital, Einsteiger-Set Das Einsteiger-Set bietet, bis auf das Fahrzeug, alle Komponenten, die für den ersten Einstieg in den vollautomatischen Betrieb von Car System Digital notwendig sind. Neben den 3 Satelliten, ist der Car System Digital Master, sowie die für die Steuerung notwendige Software im Set enthalten. Die Software ist Windows-kompatibel ab Version XP SP2. Neben einem besonders realistischen Fahrbetrieb ist auch eine vollumfängliche Abstandssteuerung der Fahrzeuge realisierbar! Der Spielspaß ist garantiert. Der enthaltene Software-Lizenztyp »Standard« umfasst den Betrieb mit bis zu 10 Digital-Fahrzeugen. Der Funktionsumfang und die elektrischen Werte sind beim »Einzelsatellit«, Art. 161353 und beim »Einzelsatellit, klein«, Art. 161360 identisch. 161353 Car System Digital, Einzelsatellit 360 Die Satelliten dienen der Fahrzeugortung. Indem die Laufzeit des Ultraschallsignals vom Fahrzeug zu allen Satelliten ermittelt wird, kann hieraus die auf mindestens 10 mm genaue Position des Fahrzeugs ermittelt werden. Je nach Größe der Anlage sind für den vollautomatischen Car System Digital-Betrieb mindestens 3 Satelliten notwendig. 181 x 302 x 108 mm 161360 Car System Digital, Einzelsatellit, klein Kompakt! Car System Digital-Einzelsatellit mit kleinem Gehäuse, ideal auch bei beengten Platzverhältnissen, wie z. B. in nicht einseh- baren Schattenbereichen Ihrer Anlage. 183 x 23 x 20 mm

Car System Digital I Bausteine 161354 Car System Digital, Master Der Car System Digital Master (Funk-Basisstation) regelt die Kommunikation zwischen den erforderlichen Komponenten und steuert alle Funktionen. Mittels eines Funksende- bzw. Funk- empfangsmoduls wird die Kommunikation mit den Satelliten bzw. den Fahrzeugen sichergestellt. Der Car System Digital Master verfügt über folgende Schnittstellen: - USB-Interface zur Verbindung mit einem PC - LocoNet-Master-Anschluss zur Erweiterung um weitere beliebige LocoNet-Komponenten wie z.B. PC-Erweiterungsmodul anzuschließen - Gleichgerichtete Stromversorgung für die Satelliten - Schnittstelle für eine beliebige DCC-Digitalzentrale - Unabhängige Stromversorgung mit 16 V Wechselspannung - Leistungsstarke Funkantenne 161352 (H0, N) Erweiterungsmodul Das Erweiterungsmodul im Car System-Digital-Betrieb: Das Erweiterungsmodul wird an das Grundmodul (Interface) per LocoNet angeschlossen, um für komplexere Anlagen mehr Ein- und Ausgänge für Stopp-Stellen, Abzweigungen, Ampeln, Beleuchtungen, Sensoren und Parkplätze zu haben. Es können mehrere Erweiterungsmodule hintereinander geschaltet werden. 11 Eingänge für Sensoren, 12 Ausgänge für Funktionselemente. 161346 Car System Digital, Funk-Master Mit dem »Funk-Master« in USB-Stick-Größe steuern Sie sämtliche Funktionen Ihrer Digital- fahrzeuge. Mit dem integrierten Funkmodul, das sendet und empfängt, regelt der »Funk- Master« die gesamte Kommunikation zwischen den Car System Digital-Komponenten: Digitalfahrzeuge, Satelliten und Funk-Erweiterungsmodule. 361 Der »Funk-Master« verfügt über folgende Schnittstellen: - USB-Stecker für den Anschluss an einen PC - Leistungsstarke Antenne für die Funkverbindung zwischen Digitalfahrzeugen und Satelliten Der Car System Digital »Funk-Master« beinhaltet den Software-Lizenztyp »Grundversion« für den Betrieb von zwei Digitalfahrzeugen. Alle Geräte sind funkbasierte, 2-Wege Übertragungsanlagen mit geringer Reichweite, die durch die europäische Norm EN 300-220-1 (2) geregelt werden. Publi- ziert unter: ETSI EN 300 220-2 V2.1.1. Das Frequenzspektrum umfasst die Bänder 868-870 MHz. 161345 Funk-Erweiterungsmodul Steuerbar mit der Car System Digital-Software! Kompaktes, funkbasiertes Erweiterungsmodul mit fünf Ausgängen (z. B. für Abzweigungen und andere Schaltelemente) und einem Eingang. Ideal für die Steuerung von Abbiege- oder Haltemanövern in Zusammenhang mit einem entsprechend gewünschten Signalbild. Die Spannungsversorgung erfolgt an 16 V AC. Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Car System Digital I App, Komponenten, Kabel 161359 Car System Digital, App (iOS und Android) Smartes Fahrvergnügen per Touchscreen. Mit der App-Steuerung für Car System Digital behalten Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet jederzeit den visuellen Überblick über Ihre komplette Anlage. Steuern Sie per Fingertipp Ihre verschiedenen Digitalfahrzeuge, alle Fahrzeug- funktionen und sämtliche zuvor eingerichteten und programmierten Elemente, wie Abzweigungen, Ampeln oder Automatiken. Die leis- tungsfähige 3D-Grafik ermöglicht ein Drehen und Neigen der Ge- samtansicht aller Fahrstrecken, den Wechsel in die Fahrerperspekti- ve eines Einzelfahrzeugs und den mühelosen Wechsel zwischen den unterschiedlichen Ansichtsfenstern. Die Applikation ist für Apple iOS (iPhone oder iPad) im »App Store« und für Android bei »Google Play« als Download verfügbar. Für die Installation und Nutzung ist der Car System Digital-Lizenztyp »Premium« nötig. 163758 Car System Digital, LED-Anhänger-Lichtleiste 362 Lichtfunktionen für Ihren Anhänger an einem Car System Digital- Zugfahrzeug. Mit LEDs bestückte Platine für die Fahrzeugbeleuch- tung eines mitgeführten Anhängers, z.B. von HERPA. - Platine mit Rücklichtern und Fahrtrichtungsanzeigern zur Fixierung am Anhänger - notwendige Vorwiderstände bereits auf der Platine - Kabel-Set für das Löten im Car System Digital-Fahrzeug enthalten - Steckverbindung für den Anschluss des Anhängers enthalten 163759 Car System Digital, LED-Beleuchtungs-Kit für LKW MB SK, MAN F2000 (HERPA) Lichtfunktionen für Ihre Car System Digital-Fahrzeuge. Das Beleuch- tungs-Kit enthält zwei mit LEDs bestückte Platinen für die Fahrzeug- beleuchtung der LKW-Modelle »MB SK« und »MAN F2000«. Die angepassten Positionen der Befestigungsbohrungen und der LEDs ermöglichen die direkte Befestigung der Platinen an den Stoßstan- gen der Fahrzeugmodelle. Im LED-Beleuchtungs-Kit enthalten sind: - Frontplatine mit Scheinwerfern und Fahrtrichtungsanzeigern - Heckplatine mit Rücklichtern und Fahrtrichtungsanzeigern - Kabel-Set Verwenden Sie für den Umbau von herkömmlichen Car System-Mo- dellfahrzeugen für den Car System Digital-Betrieb das »Umrüstkit Analog-Digital«, Art. 163701. 161391 LocoNet Kabel 0,5 m 161392 LocoNet Kabel 2,0 m 161393 LocoNet Verlängerungskabel 2,0 m 161394 LocoNet Y-Verteiler

Car System Digital I Grundausstattungen Alles, was Sie benötigen GRUNDAUSSTATTUNGEN IM ÜBERBLICK Car System und Car System Digital beruhen auf demselben einfachen Grundprinzip: ein auf einer flachen Unterlage fixierter Fahrdraht aus Stahl und ein darauf platziertes, einge- schaltetes Fahrzeug, das dem Fahrdrahtverlauf folgt. Mit realitätsecht ausgestalteten Straßen und verschiedenen Elementen für die Verkehrssteuerung realisieren Sie ohne großen Aufwand bewegten Straßenverkehr im Modell. Den maximalen Funktionsumfang erreichen Sie sowohl bei Car System als auch bei Car System Digital bereits mit der Kombination von wenigen Produkten. Mit diesen Basics realisieren Sie auf Ihrer Modellanlage vollumfängliche Fahrerlebnisse am schnellsten und einfachsten. PRODUKTE Spezial-Fahrdraht, Art. 161670 Laser-Street Straßenelemente Rillenfräse, Art. 161669 (alternativ zu Laser-Street-Elementen) Straßen- und Geländebau-Spachtelmasse, Art. 180500 Transformator, Art. 180641 Prozessorgesteuerte Ladestation, Art. 161349 Car System Digital Einsteiger-Set, Art. 161355 (Software, Master, 3 Satelliten) Funk-Master, Art. 161346 Funk-Erweiterungsmodul, Art. 161345 Erweiterungsmodul, Art. 161352 Stopp-Stelle, Art. 161675 Abzweigung, Art. 161677 Parkplatz, Art. 161674 3 Sensoren, Art. 161773 Traffic-Control, Art. 161651 Car System Digital Car System a a a a a a a a a a a a a a a a a a a a a a 363 Rundum-Service Wenn Sie Beratung zu unseren Produkten wünschen, Ersatzteile bestellen oder ein Produkt warten oder reparieren lassen möchten, ist der FALLER-Kundendienst für Sie da und hilft Ihnen gerne fachkundig weiter. Sämtliche Informationen zu unseren Produkten und Bedienungsanleitungen als PDF-Downloads stehen Ihnen zudem auf www.faller.de zur Verfügung. Telefonische Servicezeiten: Montag – Donnerstag: 9:00 – 14:00 Uhr Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr E-Mail: kundendienst@faller.de Telefon: +49 7723 651-106

CAR SYSTEM

Car System I Übersicht CAR SYSTEM – DER KLASSIKER Seit mittlerweile über 30 Jahren ist Car System der Hingucker auf allen Anlagen von autobegeisterten Modellbauern. Die Voraussetzungen, um Modelllandschaften auf faszinierende Weise mit bewegtem Straßenverkehr zu beleben, sind denkbar einfach. Alles, was Sie dazu benötigen, ist ein Car System-Fahrzeug, eine Straße aus Holz und den darin eingebetteten FALLER Spezial-Fahrdraht. Staunen und Begeisterung garantiert! Angetrieben durch den eingebauten Motor und mit einem Magneten versehen, der an einem kleinen Lenkschleifer an der Vorderachse ange- bracht ist, folgt jedes Car System-Fahrzeug dem Fahrdrahtverlauf. Auf diese Weise können Sie bereits mit minimalem Aufwand ein Fahrzeug einfache Runden drehen lassen. Spannende Strecken finden sich überall auf Ihrer Anlage und passende Car System-Fahrzeuge für die unter- schiedlichsten Themen finden Sie ab Seite 366. Möchten Sie ein Fahrzeug kurzfristig anhalten können, etwa vor einem Zebrastreifen, nutzen Sie die Komponente »Stopp-Stelle«. Für die Option, unterschiedliche Fahrwege einschlagen zu kön- nen, nutzen Sie die Komponente »Abzweigung«. Alle Steuerungskomponenten, also auch die dritte Komponente »Parkplatz«, die bei einem dauerhaf- ten Parken zum Einsatz kommt, werden unterflur angebracht. Im einfachsten Fall lösen Sie diese Steuerungs-Komponenten über Druckschalter aus. Einen Überblick über sämtliche Steuerungs- bausteine erhalten Sie ab Seite 386. Soll der Verkehr ohne Ihr aktives Zutun fließen, ge- nügt der Einbau eines kleinen »Sensors« im Straßenverlauf. Überfährt ein Car System-Fahr- zeug diesen Sensor, erhält eine Komponente den Impuls zu schalten. Die automatische Steuerung erfolgt in diesem Fall durch den Anschluss von Sensoren und Komponenten an die Verkehrs- steuerung »Traffic-Control«, die hierfür über mehrere Eingänge und Ausgänge verfügt. Mit der »Traffic-Control« lassen sich gleichzeitig mehrere angeschlossene Verkehrsszenarien steuern. Die Impulse an die »Traffic-Control« lassen sich nicht nur über Sensoren übermitteln, sondern auch über jegliche Taster, Schalter oder Schaltgleise. Besonders realistisch wird das Verkehrsgesche- hen durch den Einsatz verschiedener Lichtsignale, wie Ampeln, Baustellenabsperrungen oder Radar- fallen, die sich auf Wunsch über die Lichtsteue- rung »Traffic-Light-Control« regeln lassen. Alle Produkte für die Ausgestaltung mit Lichtsignalen und für den Straßenbau finden Sie ab Seite 389. 365 3 6 5 1 2 DAS CAR SYSTEM FAHRZEUG »Die fahren ja ganz von alleine! Wie geht das?« Diese Frage hören wir häufiger, denn das macht die Faszination des FALLER Car Systems aus. Wie von selbst drehen die Autos und LKWs ihre Runden und halten an Ampeln und Bahnübergängen. Wie das geht, ist natürlich kein Geheim- nis! Dazu müssen wir uns mal das Fahrzeug genauer ansehen: 1 2 3 4 5 6 Leistungsstarker Glocken anker-Motor mit einer Lebensdauer von über 2.000 Dauerbetriebs stunden EIN/AUS-Schiebeschalter zum Starten und Anhalten des Fahrzeugs Extrastarker Permanentmagnet auf der dreipunkt gelagerten Vorderachse – spurt auch noch in den engsten Kurven Über die Ladebuchse werden müde Akkus wieder munter gemacht Antriebseinheiten der Hinterachse (Achswelle, Schneckenzahnrad und Antriebsschne cke) Über einen Reed-Sensor können die Fahrzeuge an Stoppstellen (wie z. B. Bushaltestellen, Ampeln, Bahnübergängen) gestoppt werden 4

Car System I Fahrzeuge CAR SYSTEM FAHRZEUGE Ihre Modellanlage steckt voller kleiner Geschichten, die sich mit bewegtem Straßen-Verkehr auf faszinierende Weise beleben lassen. Ob Stadt, Land oder Industrie, im FALLER Car System- Programm finden Sie garantiert Ihr Wunschmodell für das Anlagen- thema Ihrer Wahl. 161556 MB Citaro »Stadtbus« (RIETZE) • Epoche VI 161494 MB Citaro »Linienbus« (RIETZE) • Epoche VI 161496 MAN Lions Coach Bus »MeinFernbus« 366 (RIETZE) • Epoche VI 161485 MB O302 »Touring« (WIKING) • Epoche III 161481 LKW MB Actros LH’96 »Abrollcontainer« (HERPA) • Epoche V 161486 LKW MB Actros »StreamSpace« (HERPA) • Epoche VI

Car System I Fahrzeuge 161561 LKW MB Atego »Sixt« (HERPA) • Epoche V 161642 LKW MB Atego, weiß (HERPA) • Epoche V 161492 LKW Scania R 13 HL (HERPA) • Epoche VI 161493 LKW MB Actros LH‘96 »Abrollcontainer« (HERPA) • Epoche V 161554 LKW MAN TGS »Werkstattservicewagen« 161482 LKW MAN TGA »Straßenkehrmaschine« (HERPA/RIETZE) • Epoche VI (HERPA) • Epoche V 367 161597 LKW Scania R 13 HL »Pritsche mit Holzkiste« (HERPA) • Epoche VI 161598 LKW Scania R 13 TL »Seecontainer« (HERPA) • Epoche VI

Car System I Fahrzeuge 161634 Scania R 13 »Kurzholz LKW« 161592 LKW MB Atego 04 »FedEx« 161595 LKW Scania R 13 HL »Koch« (Herpa) • Epoche VI (HERPA) • Epoche V (HERPA) • Epoche VI 161536 MF Traktor mit Anhänger (WIKING) • Epoche V 161588 MF Traktor mit Hackschnitzelanhänger (WIKING) • Epoche V 368 161543 VW Touareg »Polizei« (WIKING) • Epoche V 161559 VW Touareg »Notarzt« (WIKING) • Epoche V 161599 MAN TGS TLF »Feuerwehr« (HERPA) • Epoche VI

Car System I Fahrzeuge 161587 Ford Transit (BREKINA) • Epoche IV 161583 VW T5 Transporter (WIKING) • Epoche V 161586 VW T5 Bus »ADAC« (WIKING) • Epoche V 161431 SUV MB G-Klasse 161432 MB Sprinter Großraumtaxi 161610 MB Sprinter »bofrost*« (HERPA) • Epoche VI • Neuheit 2021 (HERPA) • Epoche VI • Neuheit 2021 (HERPA) • Epoche VI 369 161690 (H0, N) Akku-Ladegerät (230 V) Zum Laden aller in den Car System-Fahrzeugen eingebauten Akkus geeignet. 161349 (H0, N) Prozessorgesteuerte Ladestation Die neueste Generation der prozessorgesteuerten Ladestation lädt zuverlässig alle Car System Analog- und Digitalfahrzeuge mit Lithium-Ionen-Akkus oder Nickel-Metallhydrid-Akkus.

Car System I Start-Sets CAR SYSTEM START-SETS Bei der Vielzahl von Möglichkeiten, die FALLER Car System zu bieten hat, ist es am besten, man wagt den Einstieg mit einem der zahlreichen Start-Sets. Für den schnellen Einstieg in die Car System-Welt gibt es eine ganze Reihe von Start-Sets, die sich fast ausschließlich durch das Fahrzeug unterscheiden. Jedes dieser Start-Sets enthält alles was Sie brauchen, um FALLER Car System auf Ihrer Anlage zum Fahren zu bringen. Suchen Sie sich einfach das Start-Set mit dem für Sie passenden Fahrzeug aus und schon kann es losgehen! Viel einfacher kann der Einstieg nicht gemacht werden. 161479 Car System Start-Set Bus MB O405 inkl. Decos 161495 Car System Start-Set Bus »MB O405« inkl. Decos (WIKING) • Epoche V • Neuheit 2021 Epoche V • Neuheit 2021 370 161491 Car System Start-Set »LKW MB Atego Sixt« Epoche V Sofort loslegen mit zwei Start-Sets Ein Start-Set enthält, bis auf die zu bauende Straße, alle für den Car System-Betrieb benötigten Bestandteile. Die verschiedenen Start-Sets unterscheiden sich nur durch das enthaltene Car System-Fahrzeugmodell. In Kombination mit dem Laser-Street »Basis-Set Straßenelemente«, Art. 161900 können Sie auf kürzes- tem Weg mit Car System loslegen.

Car System I Start-Sets 161487 Car System Start-Set »LKW MB SK Emons« 161488 Car System Start-Set »LKW MB Atego Fed Ex« 161498 Car System Start-Set MB O317k Bus »Jägermeister« Epoche V Epoche V Epoche III 161504 Car System Start-Set »MB Sprinter« Epoche V 161505 Car System Start-Set »LKW MAN« Epoche V 161607 Car System Start-Set »LKW DHL« Epoche V 371 DER INHALT EINES START-SETS SIEHT WIE FOLGT AUS: Akku-Ladegerät/ Batterien 10 m Spezial- Fahrdraht Straßen- Spachtelmasse Straßenfarbe Leitplanken, Begrenzungspfähle, Straßenmarkierungen

Car System I Fahrzeuge & Start-Sets MOBIL IN SPUR N Auch für die Freunde der Spur N wird es auf den Straßen lebendig. Akkugespeist und magnetisch auf Spur gehalten, rollen die Fahrzeuge des Car System selbstständig über die Modelllandschaft. In H0 bereits ein Präzisionswunder, sind die Baugruppen und Funktionselemente hier noch kleiner, kompakter, sensibler. 162033 LKW MB SK (WIKING) • Epoche VI • Neuheit 2021 162052 LKW MB SK »Pritsche/Plane« (WIKING) • Epoche V 372 162009 Car System Start-Set Bahnbus MB O302 Epoche VI • Neuheit 2021 Packungs-Inhalt: • MB O302 »Bahnbus« (WIKING) • Akku-Ladegerät • 10 m Spezialfahrdraht • Straßen-Spachtelmasse • Straßenfarbe • Straßenmarkierungen • Leitplanken • Begrenzungspfähle • Ausführliche Anleitung

Car System I Fahrzeuge Umbau-Anleitung Aufbau des Koffers oder der Plane, unterscheidet sich je nach Länge des Standmodells: Koffer und Planen mit 7,15 m Länge im Original können direkt aufgesteckt werden. Pritschen-Aufbauten: Befestigung nach Ausschnitt der Pritsche. Koffer und Planen mit 6,8 m Länge im Original: Die Zwischenplatte des Umbau- Chassis ist kürzbar. Im ersten Bild ist das ca. die hintere Länge der schwarzen Zwischenplatte, die länger ist als die grüne Platine. Koffer und Planen mit 7,45 m Länge im Original: Die aufgesetzten Koffer oder Planen weisen nach dem Aufstecken einen entsprechend längeren, hinteren Überhang auf. Sichtbar nur, wenn man die Fahrzeug- unterseite betrachtet. Der Aufbau des Fahrerhauses, erfolgt bei allen Standmodellen einheitlich: Zwischenstück am Rahmen des Fahrerhaus-Bodens entfernen: An dem kleinen tragenden Rahmen am Fahrerhaus-Boden muss das kleine Zwischenstück mit einer Zange entfernt werden. Sämtliche Frontlenker-Fahrerhäuser aus der HERPA-Kollektion sind verwendbar, Renault-Modelle allerdings ausgenommen. Rahmen des Fahrerhaus-Bodens fixieren: Der Rahmen des Fahrerhauses wird auf dem Umbau-Chassis mit Sekundenkleber Expert Rapid, Art. 170500 fixiert. Für einen sauberen und punktgenau dosierten Auftrag des Klebers empfiehlt sich die Verwendung einer Feindosierspitze für Sekundenkleber. Ausschnitt des Fahrerhaus-Unterteils (Kotflügel, Einstieg): An den Radhausscha- len der Kotflügel werden mit einem schar- fen Messer ausreichend große Aussparun- gen zugeschnitten, damit die Vorderräder beim Lenken Freiraum haben. 373 Aufsetzen des Fahrerhauses: Abschließend wird das Fahrerhaus auf seinen tragenden Rahmen aufgesteckt und mittels Stoßstange und HERPA-Normquerträger fixiert. Fertig umgebautes Fahrzeugmodell: Umbauzeit ca. 5 – 10 Minuten.

Car System Fahrzeuge ▶ Build your own car BUILD YOUR OWN CAR UMBAU-KITS FÜR STANDMODELLE Integrieren Sie Standmodelle Ihrer Wahl ganz einfach in die Welt von Car System. Für die Motorisierung von Fahrzeug-Standmodellen stehen Ihnen verschiedene Produkte zur Verfügung, um Standmodelle Car System-tauglich machen: Sets mit allen Chassis-Bauteilen oder bereits vormontierte Chassis. Umbau-Chassis Mit den vormontierten Umbau-Chassis machen Sie Ihr Wunsch- modell Car System-tauglich. Die vormontierten Umbau-Chassis eignen sich für unterschiedliche Fahrzeug-Standmodelle der Hersteller HERPA (Spur H0), RIETZE (Spur H0), WIKING (Spur H0) und TOMYTEC (Spur N). Bei Zweiachser- und Dreiachser-LKW- Modellen von HERPA entscheiden Sie selbst über die Aufauart und die Wahl des Fahrerhauses. Technische Chassis-Details ∙ leistungsstarker, verschleißfester Antriebsmotor ∙ Vollgummibereifung ∙ Fahrzeug enthält Akku ∙ mehrere Stunden Laufzeit pro Akku-Ladung ∙ eingebaute Ladebuchse Verwenden Sie FALLER Original-Ladegeräte, Art. 161349 oder Art. 161690. Passend für Standmodelle von »HERPA« 374 161470 Car System Umbau-Chassis »Zweiachser-LKW« 161471 Car System Umbau-Chassis »Dreiachser-LKW« Aufbau-Infos für Zweiachser- und Dreiachser-LKW von HERPA: ∙ Koffer und Planen mit 7,15 m Länge im Original können direkt aufgesteckt werden ∙ Koffer und Planen mit 6,8 m Länge im Original: Zwischenplatte des Umbau-Chassis ist kürzbar ∙ Koffer und Planen mit 7,45 m Länge im Original: entsprechend längerer, hinterer Überhang ∙ Pritschen-Aufbauten: Befestigung nach Ausschnitt der Pritsche Fahrerhaus-Infos für Zweiachser- und Dreiachser-LKW von HERPA: ∙ Sämtliche Frontlenker-Fahrerhäuser aus der HERPA- Kollektion verwendbar, Renault-Modelle ausgenommen ∙ Freiraum für Vorderräder durch Ausschnitt des Fahrerhaus-Unterteils (Kotflügel, Einstieg) ∙ Fixierung des Fahrerhauses mittels Stoßstange und HERPA-Normquerträger

Car System Fahrzeuge ▶ Build your own car Passend für Standmodelle von »HERPA« Passend für Standmodelle von »RIETZE« 161473 Car System Umbau-Chassis »MB Sprinter« 161474 Car System Umbau-Chassis »Bus MB Citaro« 161475 Car System Umbau-Chassis »Batteriebus, Setra S 315« Passend für das Standmodell von »WIKING« Passend für Standmodelle von »TOMYTEC« 161472 Car System Umbau-Chassis »VW T5« 162034 Car System Umbau-Chassis »Bus MB Citaro« TOMYTEC-Fertigmodelle mit diesen Lackierungen stehen Ihnen zur Verfügung (separat erhältlich): 375 974545 Bus-System »Citaro DB« 974552 Bus-System »Citaro HVV« 974569 Bus-System »Citaro PTT« 974576 Bus-System »Citaro, silber«

Motorträger mit Schneckenrad und Antriebswelle Motor mit Schnecke 163704 Achsabstände stufenlos wählbar: 28 – 54 mm. Breite: 21,5 mm 163703 Achsabstände stufenlos wählbar: 38 – 88 mm. Breite: 29 mm 163710 Achsabstände stufenlos wählbar: 25 – 43 mm (liegender Motor). 20 – 40 mm (stehender Motor). Breite: ca. 16 mm Achshalterung mit HERPA-Querträger Reedsensor Fahr- und Ladewiderstand Antriebsrad Trägerplatine mit allen notwendigen elektrischen Verbindungen für einfaches Löten der Bauteile, inkl. Lötpads für Rundumkenn- leuchten (RKL) Schalter Achshalterung Lenkung montiert Lenkschleifer mit Magnet 376 Chassis-Kits Die Chassis-Kits enthalten alle Komponenten, die für den Aufbau eines voll funktionsfähigen H0-Chassis benötigt werden, Akkus ausgenommen: ∙ Trägerplatine ∙ Motor mit Schnecke ∙ Motorhalter mit Schneckenrad und Antriebsachse ∙ Antriebsräder ∙ Vorderachse mit Rädern ∙ Lenkschleifer mit Magnet ∙ Vorderachsaufnahme ∙ Schalter ∙ Ladebuchse ∙ Reed-Sensor ∙ Widerstände für die Einstellung des Ladestroms und der Fahrgeschwindigkeit

Umbau-Infos für Spur H0 – Bus- und LKW-Modelle: ∙ Achsabstände zwischen 38 mm und 88 mm stufenlos wählbar ∙ Breite: 29 mm ∙ Trägerplatine mit allen notwendigen elektrischen Ver - bin dungen für einfaches Löten der Bauteile, inkl. Lötpads für Rundumkennleuchten (RKL) ∙ Fixierung der Motor- und Getriebeeinheit wahlweise liegend (z. B. in Bussen und LKW mit niedrigem Aufbau) oder stehend (z. B. in Sattelzügen) ∙ verbauter HERPA-Normquerträger kann bei Verwendung von Aufbauten anderer Hersteller entfernt werden Umbau-Infos für Spur H0 – Transporter-Modelle: ∙ Achsabstände zwischen 28 mm und 54 mm stufenlos wählbar ∙ Breite: 21,5 mm ∙ Trägerplatine mit allen notwendigen elektrischen Ver- bindungen für einfaches Löten der Bauteile, inkl. Lötpads für Rundumkennleuchten (RKL) ∙ auch für TT-Modelle geeignet 163703 Car System Chassis-Kit »Bus, LKW« 163704 Car System Chassis-Kit »Transporter« 163710 Car System Chassis-Kit »N-Bus, N-LKW« Umbau-Infos für Spur N – Bus, LKW-Modelle: ∙ Fixierung des Motors in der Getriebeeinheit wahlweise liegend (z. B. in Bussen und LKW mit niedrigem Aufbau) oder stehend (z. B. in Sattelzügen) ∙ Achsabstände (liegender Motor) zwischen 25 mm und 43 mm stufenlos wählbar ∙ Achsabstände (stehender Motor) zwischen 20 mm und 40 mm stufenlos wählbar ∙ Breite: ca. 16 mm 377 Alle Spur H0 Umbau-Chassis und Chassis-Kits lassen sich in Kombination mit dem »Spannungs-Step-Up (0,8 auf 3,3 V)«, Art. 163730 effektvoll beleuchten. Nutzen Sie hierfür bitte: ∙ 5 SMD-LEDs, weiß, Art. 163750 ∙ 5 SMD-LEDs, blau, Art. 163751 ∙ 5 SMD-LEDs, rot, Art. 163752 ∙ 5 SMD-LEDs, orange, Art. 163753 Weitere Details zu SMD-LEDs und Blinkelektroniken finden Sie auf Seite 390. oder eine zu Ihrem Fahrzeugmodell passende Blinkelektronik: ∙ Blinkelektronik, 13,5 mm, orange, Art. 163760 ∙ Blinkelektronik, 13,5 mm, blau, Art. 163761 ∙ Blinkelektronik, 15,7 mm, orange, Art. 163762 ∙ Blinkelektronik, 15,7 mm, blau, Art. 163763 ∙ Blinkelektronik, 20,2 mm, orange, Art. 163764 ∙ Blinkelektronik, 20,2 mm, blau, Art. 163765

Car System I Straßenbau SO GELINGT DER STRASSENBAU GARANTIERT Die Straßen sind die Nervenstränge jeder Stadt. Genauso erwacht eine Anlage erst durch belebte Straßen richtig zum Leben. Mit dem richtigen Grundwissen und dem umfassenden FALLER Zubehör ist der Straßenbau nun denkbar einfach geworden. Je nachdem, welches Ergebnis Sie erzielen möchten, gibt es verschiedene Techniken und Zubehörteile, um an das Ziel zu kommen. Mit FALLER Laser-Street stehen Ihnen vorgefertig- te Straßenelemente zur Auswahl, die einfach zusammengesteckt werden und die Rille für den Fahrdraht bereits enthalten. Individuelle Fahrbahn- verläufe und die Integration von Kurven, Ausweich- stellen, Abzweigungen, Brücken und Auf- und Abfahrten lassen sich so besonders komfortabel realisieren. Ohne auf die gewohnte Vielfältigkeit im Anlagenbau zu verzichten, gestaltet sich der Straßenbau mit FALLER Laser-Street besonders einfach und passgenau. Individualisierung Mit der Rillenfräse lässt sich der Straßenbau selbstverständlich auch ganz individuell nach eigenen Vorstellungen anpassen. Für einen rei- bungslosen Gegenverkehr aller Car System Fahr- zeuge empfehlen wir lediglich einen minimalen Kurvenradius von 150 mm. Mit der einmaligen Straßenführung können Sie die Besonderheiten Ihrer Anlage detailliert berücksichtigen. Noch individueller wird es auf Seite 382. Bilderserien Unsere Bilderserien begleiten Sie ohne viele Worte und machen die wichtigsten Arbeitsschritte anschaulich. Danach wissen Sie, wie der Straßen- bau funktioniert und wie Sie den Einbau verschie- dener Steuerungskomponenten einplanen. Die Fahrbahnteile von FALLER Laser-Street können Sie entsprechend als zeitweilige Hilfestellung oder als komplettes Fahrbahnsystem einsetzen. Unter »Finishing und Ausschmückung« erfahren Sie alles Wissenswerte zur Ausgestaltung Ihrer neuen Straße. Material Unsere Empfehlung bei der Erstellung von Modell- bauanlagen ist die Verwendung von Hartschaum- platten und einem Holzrahmen. Dadurch werden Anlagen leichter und die Erstellung geht viel einfacher von der Hand. Für die Straße empfehlen wir ein 3 mm starkes, dreischichtiges Pappelsperr- holz, das wir auch bei den FALLER Laser-Street Elementen verwenden. 378

Car System I Straßenbau Laser-Street – Schritt für Schritt 1 2 3 Straßenverlauf: Zuerst wird durch einfaches Auslegen der Fahrbahnsegmente der Stra- ßenverlauf festgelegt. Durch die Verbindun- gen der Elemente ist dies ein Kinderspiel. Alle Fahrbahnsegmente verfügen über eine lasergeschnittene Nut, die später den Fahrdraht aufnimmt. Wichtig: Kleben Sie die Segmente vollflächig auf den Untergrund. Kurven: Wie im richtigen Straßenverkehr schwenken die Fahrzeuge aus, d.h. wenn der Straßenverlauf in eine Kurve übergeht, wird der Draht nach außen geführt. Die Kurven- segmente lassen sich beidseitig verwenden, sodass mit ein und demselben Segment Rechts- und Linkskurven realisierbar sind. Geländeübergänge: Die Straßensegmente bestehen aus 3 mm starkem dreischichtigen Sperrholz und lassen sich leicht biegen, dennoch sind sie sehr stabil. Gestalten Sie Höhenunterschiede in der Straße und in Geländeübergängen mit kleinen Hart- schaum-Klötzen. 4 5 6 Einbauhilfen: Alle Fahrbahnsegmente sind für den Einbau von Funktionselementen vorbereitet. Ganz egal, ob es sich um eine Abzweigung (161677), eine Stopp-Stelle (161675), einen Parkplatz (161674) oder einen Sensor (161773) handelt. Für jedes Element haben wir eine Einbauhilfe vorgesehen. Bohrungen: Für die Abzweigung sind der Durchbruch und der Absatz bereits so im Fahrdrahtverlauf vorgefertigt, dass diese nur noch hineingesteckt und fixiert werden muss. An allen sinnvollen Stellen im Fahr- drahtverlauf sind Bohrungen vorhanden, in die Sensoren eingesetzt werden können. Einbau: Durch die verschiedenen Einbauhilfen ist beispielsweise die Umsetzung einer Bushal- testelle nur noch eine Frage von wenigen Minuten. Darüber hinaus kann man an diesen Teilen die generelle Systematik der Steue- rungskomponenten erkennen, was die Umset- zung individueller Ideen massiv vereinfacht. 379 7 8 9 Variable Streckenführung: Varianten in der Streckenführung lassen sich sehr einfach mit dem Element der flexiblen Fahrbahn erreichen. Dieses Straßenteil ist sehr varia- bel und erlaubt auf engstem Raum eine entsprechende Streckenführung. Ihrem Straßenverlauf verleihen Sie mit geringstem Aufwand eine individuelle Note. Kombinationsmethode: Wer es noch indivi- dueller haben möchte, gestaltet mit Hilfe von 3 mm starkem Sperrholz eigene Streckenab- schnitte. Trennen Sie die Verbindungsstellen der Fahrbahnelemente einfach ab und verändern Sie die Länge auf das gewünschte Maß. Integrieren Sie hiernach ein passendes Stück Sperrholz. Rillenfräse: Jetzt am besten die gewünschte Fahrtrasse aufzeichnen und mit Hilfe der Rillenfräse (161669) die Ausnutung für den Fahrdraht vornehmen. Einfacher und schnel- ler lassen sich eigene Ideen kaum umsetzen. Sie haben dadurch alle Möglichkeiten indivi- duell zu bauen und sich dennoch die Vorteile von FALLER Laser-Street nutzbar zu machen.

Car System I Straßenbau I Laser-Street 161905 Car System Bushaltestellen-Set inkl. Laser-Street Straßen und Steuerungstechnik im kostengünstigen Set. Mit diesem Set lässt sich ein 2-spuriges H0-Oval aus Laser-Street-Elementen inklusive funktionsfähiger Bushaltestelle aufbauen. Neben einer zweckdienlichen Steuerung für eine Bushaltestelle (16 V Wechselspannung) sind die notwendigen Laser-Street-Elemente (H0), 1 Stopp-Stelle, 1 Abzweigung, 2 Sensoren, 1 Zusatzmagnet (H0), 5 m Spezial-Fahrdraht sowie eine ausführliche Anleitung im Set enthalten. Laser-Street Basis-Set »Straßenelemente« Mit diesen durch Zusammenstecken leicht zu verarbeitenden Straßenteilen, die bereits die Rille für den Fahrdraht enthalten, lassen sich unterschiedliche 1- und 2-spurige Straßenverläufe bauen. Der Fahrdraht liegt bei. Lasercut 161900 Der Inhalt entspricht 2 x 161920, 2 x 161921 und 2 x 161930. Fahrstreckenlänge: 4750 mm 162100 Der Inhalt entspricht 2 x 162120, 2 x 162121 und 2 x 162130. Fahrstreckenlänge: 3300 mm 380 Aufbaumöglichkeit

Car System I Straßenbau I Laser-Street 161940 Laser-Street »Abzweigung und Einmündung 45°« Lasercut • 212,5 x 102,5 mm (2 x) 161941 Laser-Street »T-Kreuzung« Lasercut • 425 x 312,5 mm 161945 Laser-Street »Wendeschleife« Lasercut • 411 x 320 mm 161942 Laser-Street »Parkharfe Basis« Lasercut • 873 x 320 mm 161943 Laser-Street »Parkharfe Ergänzung« Lasercut • 411 x 320 mm 162110 Laser-Street Fahrbahn gerade Lasercut • 300 x 30 mm (2 x) (N) 162111 161911 Laser-Street Fahrbahn gerade Lasercut • 212,5 x 50 mm (4 x) (H0) 150 x 30 mm (4 x) (N) 162120 161920 Laser-Street Fahrbahnbogen 45° Lasercut • R = 268 x 50 mm (4 x) (H0) R = 150 x 30 mm (4 x) (N) 381 162130 161930 Laser-Street »Bushaltestellen-Set« Lasercut • 425 x 83 mm, 425 x 50 mm (H0) 300 x 50 mm, 300 x 30 mm (N) 162131 161931 Laser-Street Flexible Fahrbahn Lasercut • 250 x 50 mm (2 x) (H0) 150 x 30 mm (2 x) (N) 162121 161921 Laser-Street Fahrbahnbogen 45° Lasercut • R = 218 x 50 mm (4 x) (H0) R = 120 x 30 mm (4 x) (N)

Car System I Sraßenbau Der individuelle Straßenbau Möchten Sie FALLER Car System in Ihre bestehende Anlage integrieren, ist möglicherweise die sogenannte Einlassmethode das Richtige für Sie. Mit der Rillenfräse (Art. 161669) können Sie die Verlegung des Fahrdrahtes ganz individuell planen und den Verkehrsfluss den örtlichen Gegebenheiten problemlos anpassen. Zur Vorbereitung Unsere Empfehlung: Machen Sie den Unterbau aus Hartschaumplat- ten mit einem Holzrahmen und verwenden Sie für die Fahrbahn und den weiteren Aufbau 3 mm starkes Pappelsperrholz. Dies ist der maximale Abstand, den eine Stopp-Stellen-Spule von der Fahrbahn- oberfläche aufweisen darf. Alle Funktionsteile können so direkt unter der Trasse montiert werden. Zudem sparen Sie Gewicht bei der Anlage. Gestalten Sie die Oberfläche der Trasse möglichst glatt und berück- sichtigen Sie in ihrer Breite den Lenkraum des einzusetzenden Fahrzeugs. Längere Fahrzeuge benötigen insbesondere bei der Kurvenfahrt eine größere Fahrbahnbreite als PKWs. Der Mindestkur- venradius sollte deshalb 150 mm nicht unterschreiten. Mindest-Fahrbahnbreiten entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Tabelle: Fahrbahnbreite pro Spur H0 N Auf der Geraden 50 mm 30 mm In der Kurve 70 mm 45 mm 1 Planung: Die Fahrbahntrasse durch Aufzeichnen auf dem Sperrholz markieren und die Stimmigkeit der Trasse am Besten mit einer Probefahrt ermitteln. Dazu legen Sie den Draht aus, fixieren ihn mit einem Klebestreifen und testen den Verlauf mit einem Fahrzeug. 2 Steigungs- und Gefällstrecken Für die Lenkung der Fahrzeuge ist beim Bau von Steigungen, Kup- pen und Gefällstrecken die Ausrundung der Fahrbahn an den jeweiligen Übergängen zu berücksichtigen. Steigungen sollten 12 % (120 mm auf 1000 mm Fahrstrecke) nicht überschreiten. 382 Nachdem Sie sich klar sind, wie der Straßenverlauf auszusehen hat, können Sie loslegen. Fräsen: Ideal zum Verlegen des Spezial-Fahrdrahtes ist die Rillenfräse (Art. 161669). Die kleine Maschine ist mit einem Schlitzfräser ausgerüstet, den Sie an der aufgezeichneten Lenkspur entlangführen. Durch die exakte Höhe und Breite der ausgefrästen Nut kann der Fahrdraht bestmöglich verlegt werden. 3 Fahrdraht verlegen: Mit einem flachen Schraubendreher oder Gipseisen drücken Sie den Fahrdraht in die Nut und gewährleisten so seine richtige Lage in der Rille.

Car System I Sraßenbau Präzision mit FALLER Spezial-Fahrdraht Verwenden Sie beim Straßenbau ausschließlich FALLER Spezial- Fahrdraht (Art. 161670), da die Verwendung von Magnetbändern oder von weicheren Eisendrähten ungewollte Funktionsprobleme hervorrufen kann. Für einen reibungslosen Verkehrsfluss ohne Zwischenfälle dürfen weder die Einzelmagnetfelder von Fahr- zeugen oder Funktionselementen noch das Gesamtmagnetfeld Ihrer Modellanlage beeinflusst werden. Mit dem FALLER Spezial-Fahr- draht vermeiden Sie im Fahrbetrieb potentielle Fehlerquellen, die durch schwächere, stärkere oder permanente lokale Magnetfelder entstehen können. Finishing und Ausschmückung Verpassen Sie Ihrer Straße den letzten Schliff, bevor der Verkehr dauerhaft rollt. Säumen Sie den Straßenrand mit Begrenzungspfäh- len und sichern Sie Ihre Kurven mit Leitplanken. Den Straßenrand gestalten Sie ohne viel Aufwand durch leichtes Anspachteln und ein wenig Streumaterial. Stellen Sie Verkehrsschilder auf und entwerfen Sie zusätzliche, funktionsfreie Straßen und Plätze mit den verschiedenen Selbstklebefolien aus unserem Anlagenbauprogramm. Erzeugen Sie die perfekte Illusion von Mobilität. 1 2 Verspachteln und Schleifen Schaffen Sie eine glatte Fahrbahn und verschließen Sie mit der Spachtelmasse (Art. 180500) alle Lücken und Unebenheiten. Für den Spachtel bilden die Straßensegmente einen perfekten Anschlag. Nach dem Aushärten glätten Sie die Oberfläche mit feinem Schleif- papier oder einer Ziehklinge, so dass der Fahrdraht an allen Stellen noch durchscheint. Straßenbelag Mit der Straßenfarbe (Art. 180506) und einer schmalen Farbrolle oder einem Pinsel gestalten Sie den Asphalt gleichmäßig und schnell. Nach dem Trocknen schafft die griffige Oberflächenstruktur den perfekten Halt für die Reifen Ihrer Car System-Fahrzeuge. 383 3 4 Straßenmarkierungen Die äußeren Straßenbegrenzungslinien malen Sie mit einem weißen Lackstift und, je nach Straßenverlauf, mit einem Lineal oder Kurven- lineal. Die Streifen der Mittellinie finden sich als Aufreibesymbole im Artikel »Straßenmarkierungen«. Zeichnen Sie zunächst die Straßen- mitte mittels Lineal und Bleistift ein, schneiden Sie die Streifen streifenweise aus dem Bogen, fixieren diese mit zwei Fingern auf der markierten Straßenmitte und nutzen Sie den beigefügten Spezial- griffel, um sie auf Ihre Straße zu reiben. Bankett und Schilder Stechen Sie mit einer Ahle die notwendigen Löcher zur Aufnahme der Begrenzungspfähle und Leitplanken und fixieren Sie die zugehö- rigen Bauteile mit Klebstoff. Die passenden Schilder sind, nach Epochen getrennt, im Verkehrsschilder-Set enthalten. Die Anbringung erfolgt wie bei den Sicherungseinrichtungen.

Car System I Straßenbau I Laser-Street Das richtige Maß Das ideale Werkzeug für den individuellen Straßenbau. Die Maschine ist mit einem Schlitzfräser ausgerüstet. Die beidseitig vom Fräser angeordneten Anschlagrädchen gewährleisten ein optimales Arbeiten. Somit ist es möglich, die exakte Tiefe für den Fahrdraht in die Fahrbahn einzufräsen. Besser und einfacher geht es nicht. Die Rillenfräse kann mit unserem Trafo (Art. 180641) betrieben werden! 161669 (H0, N) Rillenfräse Diese Rillenfräse wurde speziell zum Verlegen des Fahrdrah- tes beim FALLER Car System entwickelt. Anschluss: 12 V, Gleichspannung. Adapterkabel und ausführliche Anleitung liegen bei. 161670 (H0, N) Spezial-Fahrdraht 10 m, Durchmesser und Legierung auf Lenkmagnet abgestimmt. 180500 Straßen- und Geländebau- Spachtelmasse, weiß Ein selbsthaftendes Modelliermaterial, das vollkommen unproblematisch zu verarbeiten ist. Besonders geeignet für den Straßenbau beim FALLER Car System. 384 Inhalt: 500 g 170654 Straßen- und Geländebau- Spachtelmasse, grau Dunkelgraues, selbsthaftendes Modellier- material. Unproblematisch zu verarbeiten. Besonders geeignet für die Gelände- und Felsmodellierung und für den Straßenbau beim FALLER Car System. Inhalt: 500 g 180506 180507 Straßenfarbe Straßenfarbe für die realistische Gestal- tung von Fahrstraßen. Besonders geeignet für den FALLER Car System-Straßenbau. Auch verwendbar für Farbgebung bei der Felsgestaltung oder zum Kaschieren von Fehlern in Hartschaumplatten. Inhalt: 250 ml 180537 Gehwegplatten-Set Epoche III • Plattenmaß: 160 x 113 mm (2x), Randsteine: 3420 mm

Car System I Straßengestaltung 180534 Verkehrsschilder-Set Epoche III-Set mit digital bedruckten Orts- schildern und Verkehrszeichen mit Pfosten sowie Andreaskreuzen. Epoche III 272449 Verkehrsschilder-Set Set mit 120 digital bedruckten Orts- schildern und Verkehrszeichen mit Pfosten sowie Andreaskreuzen. Epoche IV 272450 Verkehrsschilder-Set Europa international (1977 – 1985) Inhalt: Anreibebogen, Anreibelöffel, Spritzlinge mit Schildern. 180533 Verkehrsschilder-Set Epoche V-Set mit digital bedruckten Ortsschildern und Verkehrszeichen mit Pfosten sowie Andreaskreuzen. 180538 Straßenlampen-Set 26 Straßenlampen-Attrappen in 6 verschie- denen Ausführungen. Nicht beleuchtbar. Epoche IV 385 Epoche IV Epoche V 180535 Leitplanken, 32 Begrenzungspfähle 272452 Leitplanken, 40 Begrenzungspfähle Leitplanken und Begrenzungspfähle zur Fahrbahnabsicherung. Leitplanken und Begrenzungspfähle zur Fahrbahnabsicherung. Epoche III • Gesamtlänge: 1600 mm Epoche III • Gesamtlänge: 860 mm

STEUERUNG Car System I Zubehör, Technik I Steuerung, Komponenten Car System-Anschlusspläne erhalten Sie als PDF-Download auf: www.faller.de/de/ Profitipps_Car_System 161351 H0, N PC-Grundmodul Das Grundmodul (PC-Interface) ermöglicht die Steuerung der Car System Anlage über den PC. Mit Hilfe der Software können Aktionen gesteuert, die Module entsprechend konfigu- riert und aktiviert werden. Ideal auch für das Aufrüsten einer bestehenden Anlage und deren Steuerung geeignet. Die Grundeinheit wird mit einer auf Car System angepassten Version von Win-Digipet ausgeliefert (Demo Version). 11 Eingänge für Sensoren, 12 Ausgänge für Funktionselemente. 161651 (H0, N) Traffic-Control Die neue Verkehrssteuerung! Überarbeitet und verbessert. Nahezu jede Verkehrssituation kann damit dargestellt werden. Ob Bushaltestelle, Parkharfe, Baustelle oder Rechts- vor Linksverkehr. Das Fahrzeug hält sich selbst an. Neben 8 Ein- und 8 Ausgängen, stehen insgesamt 15 über Mikroschalter wählbare Programme zur Verfügung. Über Drehregler können verschiedene Zeiten eingestellt werden. Eine ausführliche Anleitung mit zahlreichen Anschluss- und Steuerungsbeispielen liegt bei. 16 V Wechselspannung; Ideale Ergänzung Trafo Art. 180641! 386 KOMPONENTEN 161675 (H0, N) Stopp-Stelle Durch das Magnetfeld der Elektrospule wird die Akku- spannung über einen Reed-Sensor im Fahrzeug unter- brochen. Anschluss: 22 V, Gleichspannung, 160 mA. 161677 (H0, N) Abzweigung Bei Aktivierung lenkt der Magnetismus der Abzweigung ein Fahrzeug auf einen zweiten, abbiegenden Fahrdraht. Dies geschieht über den Magneten am Lenkschleifer der Fahrzeuge.

Car System I Zubehör, Technik I Steuerung, Komponenten 161674 (H0, N) Parkplatz 161773 (H0, N) 3 Sensoren Parkplatz zum dauerhaften Anhalten von Fahrzeugen auf Parkplätzen. Durch das Magnetfeld der Elektrospule wird das Fahrzeug wieder aktiviert. Anschluss: 16 V, Wechsel- spannung. Stromaufnahme 330 mA. Sensoren dienen zur Steuerung von Stopp-Stellen, Abzweigungen etc. Die Aktivierung erfolgt durch am Fahrzeugboden montierte Zusatzmagnete. Der Anschluss erfolgt an die Traffic-Control (Art. 161651). Max. Schaltleistung 5 W • Max. Schaltstrom 200 mA 161622 (H0, N) Car System Basis-Set »Komponenten« Die äußerst preisgünstige Einstiegspackung mit den wichtigsten Funktionselementen für den Bau von Car System-Anlagen. Packungs-Inhalt: 1 Traffic-Control (Art. 161651), 3 Sensoren (1 x Art. 161773), 2 Stopp-Stellen (Art. 161675), 1 Abzweigung (Art. 161677), 2 Zusatzmagnete An die Verkehrssteuerung lassen sich für Verkehrsabläufe die Funktionselemente Abzweigung, Stopp-Stelle, Parkplatz elektrisch, Bushalte- und Tankstelle und die Abstandssteuerung anschließen. Über die Steuerungssensoren werden diverse Abläufe der Funk- tionselemente gesteuert. Die elektrische Abzweigung ermöglicht das gezielte Abbiegen von Fahrzeugen, während die Stopp-Stelle zum Anhalten/Losfahren der Fahrzeuge in unterschiedlichen Halte- situationen benötigt wird. 161659 (H0, N) Relaismodul Szenarios situativ beeinflussen. Modul, bestehend aus 2 Relais (12 V DC) auf kleiner Platine, dass durch das Stecken von Brücken (sog. Jumper) das Auslösen unterschiedlicher Aktionen auf der Modellanlage ermöglicht. - An die Verkehrssteuerung »Traffic-Control«, Art. 161651 oder das »Erweiterungsmodul«, Art. 161352 angeschlossen, können z.B. ein Rauchgenerator, Art. 180690 oder ein Synchron-Bastelmotor, Art. 180629 (Wechselspannung) ein- bzw. ausgeschaltet werden. - An ein »Erweiterungsmodul« angeschlossen, kann durch ent- sprechendes Stecken der Brücken mit einem der Ausgänge ein Motor im Vorwärtslauf und mit einem anderen Ausgang der Motor im Rückwärtslauf betrieben werden. - Ebenso besteht mit dem Modul die Möglichkeit, unterschiedliche Digitalsysteme potenzialfrei zu verbinden: eines der Systeme schal- tet das Relais und dieses Schaltsignal wird in einem anderen System verarbeitet. - Durch entsprechendes Stecken der Brücken, können aus einem Signal auch zwei Signale gemacht werden: da jeweils ein Öffner- und ein Schließerkontakt des Relais verwendet werden, wird in Abhängig- 387 keit davon, ob das Relais angezogen hat oder geöffnet ist, entweder der eine oder der andere Kontakt geschlossen. Durch entsprechen- den Anschluss des Relaismoduls ist auch eine Signalumkehrung möglich. - Durch Zwischenschaltung des Relaismoduls, lassen sich an Modu- len, deren Ausgänge für den gewünschten Strom zu schwach ausge- legt sind, höhere Ströme oder auch andere Spannungen (z.B. Wech- selspannung) schalten. Weitere Einsatzmöglichkeiten werden in der beiliegenden Bedie- nungsanleitung beschrieben.

Car System I Zubehör, Technik I Steuerung, Komponenten 161667 (H0, N) Car System Bushaltestellen-Set Kostengünstige Zusammenstellung. Das Bushaltestellen-Set enthält alle notwendigen Teile zum individuellen Bau einer funktionsfähigen, spurweitenneutralen Bushaltestelle. Neben einer zweckdienlichen Steuerung für eine Bushaltestelle (16 V Wechselspannung) sind 1 Stopp-Stelle, 1 Abzweigung, 2 Sensoren, 1 Zusatzmagnet (H0/N), 5 m Spezial-Fahrdraht, 1 Einbauschablone (H0/N) sowie eine ausführliche Anleitung im Set enthalten. 161905 Car System Bushaltestellen-Set inkl. Laser-Street Straßen und Steuerungstechnik im kostengünstigen Set. Mit diesem Set lässt sich ein 2-spuriges H0-Oval aus Laser- Street-Elementen inklusive funktionsfähiger Bushaltestelle aufbauen. Neben einer zweckdienlichen Steuerung für eine Bushaltestelle (16 V Wechselspannung) sind die notwendigen Laser-Street-Elemente (H0), 1 Stopp-Stelle, 1 Abzweigung, 2 Sensoren, 1 Zusatzmagnet (H0), 5 m Spezial-Fahrdraht sowie eine ausführliche Anleitung im Set enthalten. 388

Car System I Zubehör, Technik I Lichtsignale LICHTSIGNALE 161654 (H0, N) Traffic-Light-Control Mit der Traffic-Light-Control lassen sich alle Signal- bilder auf Ampeln und sonstige Verkehrslichter im Car System-Programm darstellen. Die Spannungsversor- gung erfolgt über den FALLER Transformator (Art. 180641). Eine ausführliche Anleitung liegt bei. Funktionen: - bis zu 4 Ampeln (12 LEDs) sind anschließbar - die Zeiten der Ampelphasen sind zum Teil einstellbar - bis zu 16 einzelne LEDs sind ohne Vorwiderstand anschließbar (je 20 mA) - Lauflicht mit bis zu 8 Leuchten ist möglich Lichtspiele Ampeln gehören auf jede Anlage. Aber die Taktung muss stimmen. Mit dieser Steuerung können aufwendige Kreuzungen geregelt werden. Hierbei sorgt die Traffic-Light-Control für das richtige Licht. Alle benötigten Signalbilder können auf den Ampeln dargestellt werden. Es bleiben keine Wünsche offen. 161841 162061 2 LED-Ampeln 162060 161840 2 LED-Ampeln mit Elektronik 389 Zwei Ampeln mit LED-Lichtsignalen in den Farben grün, gelb und rot. Gleichermaßen geeignet für Car System und Car System Digital. Durch den Anschluss an die Lichtsteuerung »Traffic-Light-Control«, Art. 161654 lassen sich internationale Signalabfolgen mit drei (grün/ gelb/rot) Signalisierungszuständen darstellen. Durch den Anschluss mit Vorwiderständen an ein »Erweiterungsmodul«, Art. 161352 lassen sich internationale Signalabfolgen mit drei (grün/gelb/rot), vier (grün/gelb/rot/rot-gelb) oder fünf (grün/grün blinken/gelb/rot/ rot-gelb) Signalisierungszuständen darstellen. Zwei Ampeln mit LED-Lichtsignalen in den Farben grün, gelb und rot mit einer Steuerungsbox. Gleichermaßen geeignet für Car System, Car System Digital oder den autarken Betrieb. Gängigste internatio- nale Signalabfolgen sind über die Eingänge der Box triggerbar. Je ein Regler für Ländereinstellung und Dauer (stufenlos). Mögliche Lichtbilder: -grün/gelb/rot -grün/gelb/rot/rot-gelb -grün/grün blinken/gelb/rot/rot-gelb. 161656 2 LED-Ampeln mit Stopp-Stellen Vorbereitet zum Anschluss an Traffic-Light-Control (Art. 161654).

Car System I Zubehör, Technik I Lichtsignale 163750 weiß 163751 blau 163752 rot 163753 orange 5 SMD-LEDs 5 SMD-Reflektor-LEDs mit starker, gerichteter Leuchtkraft, die, ähnlich Scheinwerfern, nicht in das Innere Ihrer Model- le zurückleuchtet. Geeignet bspw. für die Beleuchtung von Kirmes-Bausätzen, die Ausstattung von Fahrzeugmodellen mit Beleuchtung und vieles weitere mehr. SMD-LEDs zeichnen sich durch ihre geringe Wärmeentwicklung und ihre hohe Lebensdauer aus. EIA Baugröße: 0603, entspricht 1,6 x 0,8 mm. Betreiben Sie LEDs ausschließlich mit der angegebenen, geringen Spannung. 163730 Spannungs-Step-Up (0,8 auf 3,3 V) Kompakte, elektronische Schaltung, die aus einer Eingangsspannung im Bereich von 0,8-3,3 V eine konstante Ausgangsspannung von 3,3 V erzeugt. Das Modul ermöglicht es z. B. LEDs in Car System-Fahrzeugen zu betreiben, die mit nur einer Akkuzelle (1,2 V) fahren. An seinen Ausgängen befinden sich entsprechende Vorwiderstände, so dass die SMD-LEDs, Art. 163750, Art. 163751, Art. 163752 und Art. 163753 direkt angeschlossen werden können. 10 x 10 x 2 mm Blinkelektronik Die Rundumkennleuchtenmodule (RKL-Module) / Blinkelektronik sind für eine Betriebsspannung von 0,8-3,3 V DC vorgesehen, und können sowohl für Car System-Fahrzeuge als auch für die Ausrüstung von Standmodellen verwendet werden. Die Module sind 3,5 mm breit und inkl. Platine 2,4 mm hoch. 163760 (H0) 163763 (H0) 13,5 mm, orange 15,7 mm, blau 163761 (H0) 163764 (H0) 13,5 mm, blau 20,2 mm, orange 163762 (H0) 163765 (H0) 15,7 mm, orange 20,2 mm, blau 390 5 selbstblinkende LEDs Selbstblinkende LEDs eignen sich gleichermaßen für die effektvolle Beleuchtung von Fahrzeug-Standmodellen wie auch für Kirmesmodelle. Verwenden Sie für die Beleuchtung von Car System-Fahrzeugen die Produkte »Blinkelektronik«, Art. 163760 – 163765. 163740 rot 163741 orange 163742 blau 163780 Litzensortiment 0,04 mm² 10 Farben à 10 m 163781 rot, 10 m 163782 schwarz, 10 m 163783 grün, 10 m 163784 grau, 10 m 163785 gelb, 10 m 163786 blau, 10 m 163787 violett, 10 m 163788 braun, 10 m 163789 orange, 10 m 163790 weiß, 10 m

Car System I Broschüre Die Webversion von »Profitipps Car System« mit komfortabler Suchfunktion und sämtlichen An- schlussplänen als PDF-Download finden Sie auf: www.faller.de/de/Profitipps_Car_System 190847 PROFITIPPS »CAR SYSTEM« PLANUNG, KONSTRUKTION, TECHNIK Das unentbehrliche Lern- und Nachschlagewerk für faszinierenden Modellstraßenverkehr. Das umfassende Handbuch »Profitipps Car System« enthält sämtliches Grundlagenwissen und detailliertes Experten-Know-how zu den Themen Fahrzeuge, Straßen- bau und Verkehrssteuerung. Erlernen Sie Schritt für Schritt die wichtigsten Arbeitstechniken für den erfolg- reichen Einsatz von Car System und setzen Sie Ihre eigenen Ideen und Projekte sofort in die Praxis um. Deutsche Erstausgabe. Ab Herbst 2017 Alle Informationen zu Car System in einem Band Ausführlich beschrieben und bebildert Anschlusspläne für zahlreiche Verkehrsszenarien Fachgerechter Straßenbau für Car System und Car System Digital Für Einsteiger und Fortgeschrittene A 1 + M 1 E 1 A 3 + A M P E L 1 S T 1 A B 1 G N U T H C I R T R H A F S E 2 S E 4 A B 3 F A H R T R I C H T U N G S T 3 391 T R A F F I C - C O N T R O L R T G E G N + E 3 M 2 A 2 + A 1 + 2 L E P M A 1 6 V ≈ P r o g . 1 3 R E L A I S M O D U L ( W E C H S L E R ) S T 4 F A H R T R I C H T U N G A B 4 S E 3 R T G E G N + 1 6 V ≈ A M P E L 1 A 3 + M 1 E 1 A 1 + S t o p p - S t e l l e F a h r d r a h t T R A F F I C - L I G H T - C O N T R O L A b z w e i g u n g A m p e l S e n s o r A M P E L 2 A 1 + A 2 + M 2 E 3 S E 1 A B 2 F A H R T R I C H T U N G S T 2 L i n k s a b b i e g e r n t A m p e l k r e u z u n g m i

NÜTZLICHE HELFER Car System I Zubehör, Technik I Nützliche Helfer 163730 Spannungs-Step-Up (0,8 auf 3,3 V) Kompakte, elektronische Schaltung, die aus einer Eingangsspannung im Bereich von 0,8-3,3 V eine konstante Ausgangsspannung von 3,3 V erzeugt. Das Modul ermöglicht es z. B. LEDs in Car Sys- tem-Fahrzeugen zu betreiben, die mit nur einer Akkuzelle (1,2 V) fahren. An seinen Ausgängen befinden sich entsprechen- de Vorwiderstände, so dass die SMD-LEDs, Art. 163750, Art. 163751, Art. 163752 und Art. 163753 direkt angeschlossen werden können. In Verbindung mit dem »Spannungs-Step- Up (0,8 auf 3,3 V)«, Art. 163730 lassen sich analoge Car System-LKW-Modelle mit Beleuchtung ausstatten. Als passende Produkte eignen sich z. B.: - Car System Digital LED-Anhänger- Lichtleiste, Art. 163758 - Car System Digital LED-Beleuchtungs-Kit für LKW MB SK, F2000, Art. 163759 - 5 SMD-LEDs, weiß, Art. 163750 - 5 SMD-LEDs, blau, Art. 163751 - 5 SMD-LEDs, rot, Art. 163752 - 5 SMD-LEDs, orange, Art. 163753 161352 (H0, N) Erweiterungsmodul 392 Das Erweiterungsmodul wird an das Grundmodul (Interface) per LocoNet angeschlossen, um für komplexere Anlagen mehr Ein- und Ausgänge für Stopp-Stellen, Abzweigungen, Ampeln, Beleuchtungen, Sensoren und Parkplätze zu haben. Es können mehrere Erweiterungsmodule hintereinander geschaltet werden. 11 Eingänge für Sensoren, 12 Ausgänge für Funktionselemente. 180641 (H0, TT, N, Z) Transformator 50 VA 50–60Hz Transformator für hohe Leistungen. Speziell für den Betrieb von Kirmesfahr geschäften, Elektro artikeln, Beleuch tungen, Strom- versorgung für Car System Steuerungen und anderen Modellbau- Zubehörteilen einsetzbar. Mit Überlastungsschutz. 16 V, AC–Wechselspannung 3,15 A 12 V, DC–Gleichspannung 0,6 A (geregelt) 5 V, DC–Gleichspannung 0,6 A (geregelt) 147 x 84 x 64 mm 180633 (H0, N) Gleichrichter Gleichrichter für die Umwandlung von 16 V, Wechselspannung in Gleichspannung. Speziell einsetzbar bei LED-Beleuchtungen, um ein leichtes Flackern der Lämpchen zu vermeiden (Art. 180647, 180648, 180649 sowie Lampen 180630+180633).

Car System I Zubehör, Technik I Übergänge ÜBERGÄNGE 120171 Beschrankter Bahnübergang Dieser mikroprozessorgesteuerte Bahnüber gang ist mit 4 blinken- den Andreaskreuzen, 2 durchgehenden Schrankenbäumen und einer Bahnbude ausgerüstet. Ausgelöst wird die Funktion durch einen Sensor, auch digital ansteuerbar. Für alle Gleisarten und in mehrfacher Gleismenge verwendbar. Auch für das Car System für Rechts- und Linksverkehr, 1- und 2-spurig, einsetzbar. Stopp-Stellen müssen zugekauft werden. 12-16 V, Gleich-/Wechselspannung. Epoche III • inkl. Motor • Bahnbude: 72 x 65 x 59 mm, Bahnübergang: 310 x 210 x 44 mm, Einbautiefe: 34 mm 120244 Bahnschranke mit Antriebsteilen Moderner Bahnübergang mit bedruckten Schrankenbäumen, Warnbaken und Andreaskreuzen. Antriebsteile für die Nachrüstung mit zwei Servos sind im Bausatzumfang enthalten. FALLER Car System geeignet! Epoche V • Bewegliches Modell • 1-gleisig: 295 x 210 x 43 mm, 2-gleisig: 371 x 210 x 43 mm 393 180949 Internationale Andreaskreuze Fertig bedrucktes Sortiment internationaler Andreaskreuze aus Deutsch- land (Epoche III), Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich und Belgien. Epoche III

Car System I Fahrzeug & Wartung Fahrzeug & Wartung Es erwartet Sie ungebremster Fahrspaß, wenn Sie hin und wieder Ihr Fahrzeug warten. Mit Sekundenkleber, Pinzette, einem Uhrmacherschraubenzieher und FALLER Spezial-Öler (Art. 170489) ist Ihre Car System Werkzeugkiste bestens bestückt. Verschleißteile können Sie jederzeit über den FALLER Kundenservice beziehen. 2 5 4 1 6 3 von über 2.000 Dauerbetriebsstunden. des Fahrzeugs. Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut: 1 Leistungsstarker Glockenanker-Motor mit einer Lebensdauer 2 Ein/Aus-Schiebeschalter zum Starten und Anhalten 3 Extrastarker Permanentmagnet auf der dreipunktgelagerten Vorderachse – spurt auch noch in den engsten Kurven. 4 Über die Ladebuchse werden müde Akkus wieder munter gemacht. 5 Antriebseinheiten der Hinterachse 6 Über einen Reed-Sensor können die Fahrzeuge an Stopp- Stellen (wie z.B. Bushaltestellen, Ampeln, Bahnübergängen) (Achswelle, Schneckenzahnrad und Antriebsschnecke). angehalten werden. Akku laden Mit dem beiliegenden Ladegerät laden Sie den Akku des FALLER Car System-Fahrzeugs wieder auf. Lassen Sie das Fahrzeug im Auslieferungszustand bis zur restlosen Entleerung fahren und laden Sie anschließend den Akku wieder vollständig auf. Die Ladezeit beträgt je nach Fahrzeug und Akku ca. 8 – 10 Stunden. Hierzu ist der Dreipolstecker des Ladegerätes in die Ladebuchse am Fahrzeugboden zu stecken. Eine Falschpolung ist konstruk- tionsbedingt ausgeschlossen. 394 Reinigen Von Zeit zu Zeit sind die Achslager, die Antriebs- sowie die Lenk- elemente der Fahrzeuge von Staub und Fusselablagerungen zu reinigen. Auch die Modellstraßen sollten immer staubfrei sein und vom Reifenabrieb freigehalten werden. Reinigen Sie die Fahrzeuge mit einem trockenen weichen Tuch und mit einem trockenen weichen Pinsel oder mit Luft. Verwenden Sie niemals Wasser oder scharfe Reinigungsmittel.

Car System I Fahrzeug & Wartung Abb. 1 Abb. 2 Schmieren Verwenden Sie zur Schmierung des Fahrzeuges FALLER Spezial- schmiermittel mit Teflon©, Art. 170488. Regelmäßig zu reinigen und zu schmieren sind Motorwelle und Schneckengetriebe. Verzichten Sie auf ein Abschmieren der Teile der Lenkung. Für einen leichten Lauf über eine langanhaltende Betriebsdauer hinweg genügt ein Tropfen aus der Ölerkanüle auf jede zu ölende Stelle. Bedenken Sie, dass überschüssiges Öl, Staub und Reifenabrieb bindet und eine Öl-Schmutz-Masse bildet, die die Fahrzeugfunktionen beeinträchtigen kann. Achten Sie bei diesem Arbeitsgang auch auf eine berührungs- freie Lage der Kotflügel. Die Schmierpunkte sind in Abbildung 1 rot markiert. Einstellen der Lenkschleifer FALLER Car System-Fahrzeuge können nur optimal geführt werden, wenn die Lenkschleifer richtig eingestellt sind. Dies ist im Lieferzu- stand gegeben. Abweichungen kann es jedoch beispielsweise durch Unfälle im Fahrbetrieb geben. Dann ist Nachjustieren nötig. Der Magnetschleifer soll stets parallel zur Fahrbahnoberfläche gleiten. Bei kleinen Fahrzeugen mit geklappten Lenkschleiferspitzen kann die Magnetkraft durch das Aufbiegen mit einer Messerspitze regu- liert werden. Dies kann zur Optimierung der Lenkkräfte notwendig werden, etwa bei einem Lenkverlust durch einen zu hoch stehenden Magneten oder beim »Kleben« des Lenkschleifers an der Straße durch einen zu geringen Magnetabstand. Die optimale Einstellung entnehmen Sie bitte der Abbildung 2. Zu beachten: • Der Lenkschleifer muss auf der Fahrbahn aufliegen und in beide Richtungen pendeln können. • Der Lenkschleifer muss an seiner Verschraubung etwas Spiel haben. • Der Lenkschleifer soll stets parallel zur Fahrbahnoberfläche gleiten. Um die richtige Einstellung des Lenkschleifers zu überprüfen, stellen Sie das Fahrzeug auf eine völlig ebene Fläche, wie z.B. eine Glasplat- te oder eine Küchenarbeitsplatte. Reifenwechsel Auch die Modellautos brauchen Pflege. Regelmäßiger Reifen- wechsel, je nach Km-Leistung ist notwendig. Mangelhaftes Profil führt zu Traktionsverlust und Lenkungsproblemen. Bemerkbar macht sich das in Kurven oder Steigungen. Prüfen Sie daher ab und an Ihre Reifen. Übrigens: Der Reifenwechsel geht noch einfacher und schneller als in der Realität. Ersatzreifen sowie alle anderen Ersatzteile können über den FALLER Kundendienst bezogen werden. Geben Sie hierbei immer die Artikel- nummer Ihres Fahrzeugs mit an. Wenn Sie Beratung zu unseren Produkten wünschen, Ersatzteile bestellen oder ein Produkt warten oder reparieren lassen möchten, ist der FALLER-Kundendienst für Sie da und hilft Ihnen gerne fach- kundig weiter. Sämtliche Informationen zu unseren Produkten und Bedienungsan- leitungen als PDF-Downloads stehen Ihnen zudem auf www.faller.de zur Verfügung. E-Mail: kundendienst@faller.de Telefon: +49 7723 651-106 Telefonische Servicezeiten: Montag - Donnerstag: 9:00 - 14:00 Uhr Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr 395

Car System I Ersatzteile ERSATZTEILE Verschiedene Bauteile der Car System-Fahrzeuge, wie etwa Reifen, nutzen sich im Re- gelbetrieb ab. Auch die Anzahl der Ladezyklen eines Akkus ist nicht unbegrenzt. Wenn Sie selbst gerne an Ihrem Car System-Fahrzeug rumschrauben, müssen Sie sich für Ersatz- und Verschleißteile nicht auf lange Suche begeben. Folgen Sie Ihrem Gespür für Qualität – und Sie landen bei FALLER. Für nahezu jedes Car System-Fahrzeugmodell finden Sie in unserem komplett überarbeiteten Teileprogramm das exakt passende Stück – von den Lenkschleifern oder der Bereifung diverser Fahrzeugtypen bis hin zu Reed-Sensoren oder unterschiedlichen Motoren. Das komplette Angebot an Car System-Ersatzteilen inklu sive Bilder und Kurzbeschreibungen finden Sie unter www.faller.de Bitte beachten Sie: › Für betagte »Oldtimer« unter den Car System-Fahrzeugmodellen können wir keine Bereitstellung von Ersatzteilen garantieren, wenn etwa entsprechende Ersatzteile weder vorrätig sind, noch eine Beschaffung möglich ist. › Unter den bisherigen Artikelnummern erhalten Sie Ersatzteile lediglich solange Vorrat verfügbar ist. Vorderachsen Reifen und Felgen Beispiel Beispiel Vorderachse 163001 163002 163003 163004 163007 163010 163011 163012 163013 163014 163016 163017 163051 163052 163053 163054 komplett montiert für Sprinter (mit Rädern) komplett montiert für LKW / Bus (mit Rädern) komplett montiert für LKW / Bus (mit NQ-Rädern) komplett montiert für PKW, groß (mit Rädern) komplett montiert für Ford Transit (mit Rädern) komplett montiert für N-LKW (mit Rädern) komplett montiert für Oldtimer-LKW (mit Rädern) komplett montiert für LKW 7,5 to. (mit Rädern) komplett montiert für Traktoren (mit Rädern) komplett montiert für TT-Bus (mit Rädern) komplett montiert für Bus MB Citaro komplett montiert für Bus MAN montiert für LKW ohne Räder (17 mm) montiert für PKW Sprinter, ohne Räder (12 mm) montiert für PKW schmal, ohne Räder (9 mm) montiert für N ohne Räder (8 mm) 396 2 Kompletträder (Zwillingsbereifung) 163101 163102 163103 163104 163111 163112 Reifen und LKW Felgen Reifen und Oldtimer-LKW Felgen NQ-Reifen und Felgen für LKW / diverse Busse Reifen und Felgen für Batteriebus Reifen und Felgen für 7,5 to. Reifen und Felgen für Feuerwehr 2 Kompletträder (Hinterachse) 163115 163116 163117 für Bus MB Citaro für LKW MAN 635 für Transporter und Bus 4 Reifen und Felgen 163107 163108 163110 163114 für N-LKW für Sprinter / T5 für N-LKW für PKW groß / Touristenzug Akkus Beispiel Lenkschleifer Beispiel Reed-Sensoren Beispiel Akku 163251 (H0, N) 163253 163254 163256 (H0, N) 163257 163258 (H0, N) 400 mAh 250 mAh (2-fach) 250 mAh (2-fach, flach) 150 mAh 450 mAh (2-fach) 40 mAh 2 Lenkschleifer 163201 für NQ-LKW 163202 für LKW 163203 (H0, N) 163204 (H0, TT) 163205 163206 163207 für Sonderfahrzeuge für Transporter für Traktoren für N-Fahrzeuge / VW-Bus für TT-Bus / Mercedes G Reed-Sensor 163451 163452 163453 163454 (H0, N) 163455 163456 (H0, N) Glasrohr klein (GR-31 5-12) groß, vergossen Glasrohr groß lang blau (MK06-5-C) Wechsler, Batteriebus (MK06-8) kurz blau (MK06-4-C)

Car System I Ersatzteile Motoren Beispiel Ø 10 mm, linke Schnecke, Modul 0,3 Ø 10 mm mit Fläche, Modul 0,3 Ø 7 mm, Modul 0,3 Motor 163301 163302 163303 (H0, N) 163304 163305 163306 163307 163308 163310 Ø 10 mm, Modul 0,3 Ø 7 mm, Modul 0,16 Ø 6 mm kurz, Modul 0,16 Ø 6 mm lang, Modul 0,16 Ø 6 mm lang, Modul 0,16 fünf-polig Ø 10 mm kurze Schnecke, Modul 0,3 Ladebuchsen Beispiel 5 Ladebuchsen 163601 163602 lose (zum Einpressen) umspritzt Magnete Beispiel 2 Zusatzmagnete H0 163221 163222 (H0, TT, N) 163223 2 Zusatzmagnete N 2 Justierungsmagnete WORKSHOPS Wir zeigen Ihnen, wie einfach das ist. In FALLER-Workshops am Firmensitz in Gütenbach zeigen Ihnen unsere Experten die besten Arbeitstechniken sowie alle wichtigen Tricks und Kniffe bei der praktischen Umsetzung. Die Workshops richten sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene. Wir machen Sie zum Mobilitätsexperten. Workshop Car System Sie erlernen alles über den Straßenbau, die Fahrzeugtechnik und die verschie- denen Steuerungskomponenten und Steuerungsmodule, um Straßenlayouts und Verkehrsszenarien verkehrsgerecht zu planen und aufzubauen. Workshop Car System Digital Sie lernen in diesem Seminar alle Besonderheiten der Digitalfahrzeuge und deren Zusammenspiel mit der »Car System Digital« Hard- und Software kennen. Welche Unterschiede gibt es zwischen Car System und Car System Digital? Wie funktionieren die Ortung per Ultraschall und die Kommunikation per Funk? Wie wird gesteuert? Keine Frage bleibt unbeantwortet. Workshop Car System Digital »Fahrzeugumrüstung« Innerhalb von zwei Tagen erlernen Sie in Theorie und Praxis alle erfor- derlichen Kenntnisse für den Umbau eines herkömmlichen, analogen Car System-Modellfahrzeugs für den Car System Digital-Betrieb. Nach der Fahr- zeugumrüstung verfügt Ihr Fahrzeug über viele neue digitale Funktionen. Workshop Anlagenbau Wir zeigen Ihnen, wie auch Sie eine wunderschöne Modellanlage bauen und ausgestalten können. Sie erhalten wertvolle Hinweise, Ratschläge, Erfahrungen aus der Praxis und viele anschauliche Tipps als optimale Unter- stützung, um Ihren kreativen Ideen Gestalt zu verleihen – vom Unterbau über die Landschaftsgestaltung bis hin zur Fels- und Wassergestaltung. Ein- und Ausschalter Beispiel Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also schnell anmelden. Weitere Infos unter www.faller.de 397 163401 für LKW 163402 (H0, N) 163403 163404 (H0, N) für Batteriebus für Platine für PKW und N-Fahrzeuge Beispiel Motohalter Beispiel 163501 163502 für Ø 10 mm Motor, Achse 24 mm / Modul 0,3 Z30 für Ø 7 mm Motor, Achse 24 mm / Modul 0,3 Z18 Schneckenräder Schneckenrad 163551 163552 163553 163554 163555 Modul 0,3 Z30 Modul 0,3 Z18 Modul 0,3 Z20 Modul 0,16 Z20 Modul 0,16 Z35

ANLAGENBAU Bäume, Büsche & Hecken Felder & Wiesen Gelände- & Gleisbau Arkaden & Dekorplatten Mauer- & Bastelplatten Seen & Gewässer Straße & Verkehr Zäune & Kleinteile Modellhintergründe Licht & Elektronik Werkzeuge & Hilfsmittel Airbrush & Zubehör 400 – 411 412 – 421 422 – 427 428 – 433 434 – 436 437 438 – 442 443 – 445 446 – 449 450 – 467 468 – 477 478 – 483

BÄUME, BÜSCHE & HECKEN

Anlagenbau I Bäume 181170 (H0, TT) 3 PREMIUM Bäume, sortiert 70 - 135 mm 181172 (TT, N) 5 PREMIUM Bäume, klein, sortiert 50 - 70 mm 181171 (H0, TT) 5 PREMIUM Bäume, sortiert 70 - 100 mm 181376 (H0, TT) 3 Hängebirken »Top Serie« 90 mm 181378 (H0, TT, N) 4 Erlen 60 - 70 mm 181377 (H0, TT, N) 4 Buchen 60 - 70 mm 401 181379 (H0, TT, N) 4 Bäume, sortiert 60 - 70 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Anlagenbau I Bäume 181176 (H0, TT, N) 1 PREMIUM Eiche ca. 130 mm 181212 (H0, TT) 1 PREMIUM Steineiche 100 mm 181312 (H0, TT) 2 PREMIUM Fichten 150 mm 181535 (H0, TT) 25 Mischwaldbäume, sortiert 35 - 150 mm 181536 (H0, TT) 50 Mischwaldbäume, sortiert 35 - 150 mm 402 181529 (H0, TT) 15 Mischwaldbäu- me, sortiert 70 - 90 mm 181530 (H0, TT) 30 Mischwaldbäume, sortiert 50 - 120 mm

Anlagenbau I Bäume 181405 (H0, TT, N) 2 Birken + 2 Pappeln 70 mm 181359 10 kleine Apfelbäume Neuheit 2021 • 45 mm 181411 (H0, TT, N) 3 Buchen 150 mm 181423 (H0, TT, N) 4 Birken 90 mm 181364 2 Buchen »Top Serie« 180 mm 181406 (H0, TT, N) 3 Zierkirschen 80 mm 181486 (H0, TT, N) 5 Birken 55 mm 181420 3 Birken 130 mm 181427 (H0, TT, N) 3 Platanen 90 mm 403 181372 (H0, TT, N) 3 Sandbirken »Top Serie« 130 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

181488 (H0, TT, N) 6 Bäume, sortiert 60 mm 181493 40 Edeltannen 50 - 120 mm 181495 (H0, TT, N) 15 Mischwald- bäume, sortiert 90 - 150 mm 181524 (H0, TT) 15 Laubbäume, sortiert 75 - 100 mm 181526 (H0, TT, N) 10 Laubbäume, sortiert 60 - 115 mm 404 Anlagenbau I Bäume 181490 (H0, TT, N) 36 Reben 30 mm 181464 (H0, TT, N) 50 Edeltannen 10 x 110 mm, 15 x 90 mm, 15 x 70 mm, 10 x 50 mm 181497 15 Mischwaldbäume, sortiert 100 mm 181477 (H0, TT, N) 20 Mischwald- bäume, sortiert 60 - 120 mm 181525 (H0, TT, N) 30 Laubbäume 130 mm

Anlagenbau I Bäume 181541 (TT, N) 25 Tannen, klein, sortiert 50 - 90 mm 181540 (TT, N) 25 Mischwaldbäu- me, klein, sortiert 35 - 90 mm 181537 (H0, TT) 10 Tannen, sortiert 50 - 120 mm 181538 (H0, TT) 25 Tannen, sortiert 50 - 150 mm 181539 (H0, TT) 50 Tannen, sortiert 50 - 150 mm 181542 (H0, TT) 15 Tannen, groß 90 - 150 mm 181580 (H0, TT) 18 Wintertannen 100 - 140 mm 405 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Anlagenbau I Bäume JEDER BAUM EINE INSPIRATION. Die natürliche Farbgebung, die feine Belaubung und die detailgenauen Stämme machen das umfassende FALLER Baum-Sortiment zu einem erstklassigen Erlebnis – naturnah, realistisch und formschön. 181700 Esche 181701 Linde 181702 Tanne Neuheit 2021 • Höhe: 145 mm Neuheit 2021 • Höhe: 130 mm Neuheit 2021 • Höhe: 130 mm 406 181703 Robinie 181704 Akazie Neuheit 2021 • Höhe: 100 mm Neuheit 2021 • Höhe: 150 mm

Anlagenbau I Bäume 181800 Weißbuche und Bergahorn 2 Stück • Neuheit 2021 • Höhe 1: 75 mm, Höhe 2: 145 mm 181801 Linde und Elsbeere 2 Stück • Neuheit 2021 • Höhe 1: 95 mm, Höhe 2: 130 mm 181802 2 Streuobstbäume 2 Stück • Neuheit 2021 • Höhe 1: 100 mm, Höhe 2: 110 mm 181803 2 Pflaumenbäume 2 Stück • Neuheit 2021 • Höhe: 100 mm (2x) 181804 2 Birnenbäume 2 Stück • Neuheit 2021 • Höhe 1: 90 mm, Höhe 2: 110 mm 407

Anlagenbau I Bäume & Büsche 181229 (H0, TT, N) 6 PREMIUM Thujas 40 mm 181230 (H0, TT, N) 3 PREMIUM Büsche 40 mm 181409 (H0, TT) Waldrandbäume/-sträucher 75 mm - 90 mm 408 181403 (H0, TT, N) 3 Apfelbäume 80 mm 181252 (H0, TT, N) 48 Zierbäume ca. 25 mm 181404 (H0, TT) 5 Apfelbäume 55 mm 181254 (H0, TT, N) Weinreben ca. 35 mm

Anlagenbau I Büsche & Blätterfoliage 181255 (H0, TT, N) Unterholz ca. 40 - 80 mm 181269 14 Blühende Büsche ca. 13 mm BLÄTTERFOLIAGE Detailgetreue Landschaftsgestaltung in kreativer Handarbeit. Naturgetreue Blätter auf einem kaum sichtbaren Trägermate- rial für die Gestaltung von Büschen und Bodendeckern, die Mauer- und Fassadenbegrünung sowie das Kaschieren von Übergängen im Geländebau. Leichte Verarbeitung durch die Dehn- und Formbarkeit des filigranen Vlieses. Verarbeitungs- hinweis: Blätterfoliage in kleinere Stücke reißen oder schnei- den. Fixierung mit schnelltrocknendem Kleber, z. B. FALLER Colofix oder Colofix-Color. Verbesserte Qualität Die Dehn- und Formbarkeit des filigranen Vlieses lässt sich jetzt noch leichter verarbeiten. 181618 (H0, TT, N, Z) Blätterfoliage, sommergrün ca. 300 x 200 mm 181616 (H0, TT, N, Z) Blätterfoliage, dunkelgrün ca. 300 x 200 mm 181615 (H0, TT, N, Z) Blätterfoliage, hellgrün ca. 300 x 200 mm 181617 (H0, TT, N, Z) Blätterfoliage, mehrfarbig ca. 300 x 200 mm 409 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Anlagenbau I Hecken 181234 (H0, TT, N) 2 PREMIUM Zierhecken/Hainbuchen 300 x 13 x 17 mm (2 x) 181233 (H0, TT, N) 5 PREMIUM Brombeerhecken 20 – 40 mm 181235 (H0, TT, N) 4 PREMIUM Hecken, Herbstlaub 100 x 15 x 12 mm 181352 (H0, TT, N) 3 PREMIUM Hecken, rot blühend 181350 (H0, TT, N) 3 PREMIUM Hecken, hellgrün 181356 (H0, TT, N) 4 PREMIUM Hecken, hellgrün 160 x 25 x 20 mm 160 x 25 x 20 mm 100 x 15 x 10 mm 410 181610 (H0, TT, N) Heckensortiment 500 x 12 x 15 mm (1 x), 500 x 8 x 15 mm (1 x), 500 x 4 x 7 mm (3 x) 181398 (H0, TT, N) 3 Hecken, hellgrün 100 x 10 x 10 mm 181399 (H0, TT, N) 3 Hecken, gelb blühend 100 x 10 x 10 mm

Anlagenbau I Büsche & Hecken 181468 6 Sträucher 45 mm 181474 (H0, TT, N) 12 Büsche, farblich sortiert 40 mm 181479 (H0, TT, N) 6 Büsche, grün 40 mm 181475 (H0, TT, N) 6 Forsythien, gelb blühend 181476 (H0, TT, N) 6 Büsche, rot blühend 40 mm 40 mm 181478 (H0, TT, N) 6 Büsche, weiß blühend 40 mm 181375 (H0, TT, N) 3 Büsche »Top Serie« 181366 (H0, TT, N) 6 Büsche »Top Serie« 50 mm 30 mm 181391 (H0, TT, N) Belaubungsvlies, dunkelgrün 181392 (H0, TT, N) Belaubungsvlies, mittelgrün 250 x 120 mm 250 x 120 mm 411 181443 (H0, TT, N) 3 Hecken 500 x 4 x 7 mm 181449 (H0, TT, N, Z) 2 Hecken 500 x 8 x 15 mm 181448 (H0, TT, N) 2 Hecken 500 x 12 x 15 mm 181489 (H0, TT, N) 3 Hecken, grün 500 x 10 x 27 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

FELDER & WIESEN

Anlagenbau I Begrasung 180691 Begrasungsgerät »Gras-Fix« Die Grasfasern werden durch dieses Gerät elektrostatisch aufgeladen, sodass die Fasern auf dem Wiesenuntergrund senkrecht stehen. Der Artikel besteht aus: Begrasungsgerät »Gras-Fix« mit ergonomisch geformten Griff, oben offener und beim Arbeiten leicht nachzufüllen- der Öffnung, großer Sieböffnung zum breitflächigen Streuen, zusätz- lich aufsteck- und drehbarem Feindosier-Trichtersieb, einer 9 Volt Blockbatterie und Gegenpolkabel mit Kontaktklemme. 170680 Wechselaufsatz »Gras-Fix« Verschließbare Aufbewahrungsdose für Streufasern, die als passender Aufsatz für den »Gras-Fix« (Art. 180691) dient. Die beiden Verschlusskappen ermöglichen bei der Befüllung des Begrasungsgeräts den handlichen und schnellen Wechsel von Fasern unterschiedlicher Höhe oder Farbe. 171700 Kleine Streudose, leer Transparente Dose mit beschriftba- rem Etikett, geeignet für die Aufbewahrung sämtlicher Streumaterialien im Anlagenbau. Die bequeme und exakte Dosierung beim Streuen und Schütten ermöglichen zwei im Schraubverschluss integrierte Klappöffnungen. »Gras-Fix« Folgende Arbeitsschritte führen zu einem perfekten Ergebnis: • Streichen Sie die zu begrasende Fläche mit FALLER Colofix (Art. 180501) ein. • Befüllen Sie das Gras-Fix-Gerät mit den Streu- fasern, einfarbig oder farblich gemischt. • Nehmen Sie einen kleinen Nagel und stecken diesen in der Nähe der einzustreuenden Fläche in die Anlage und befestigen Sie den Gegenpol mit der Kontaktklemme daran. • Schalten Sie das Gerät ein, halten es ca. 30-50 mm über die zu begrasende Fläche und schütteln es leicht. • Auf diese Weise stehen die Fasern sauber und senkrecht in der Leimbettung. 413 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Anlagenbau I Premium Streufasern PREMIUM STREUFASERN Zur realistischen Gestaltung von Wiesen und wilden Grünflächen. Besonders gut geeignet zur elektrostatischen Begrasung mit unserem »Gras-Fix« (Art. 180691). 6 mm 12 mm Passende Klebstoffe finden Sie auf S. 471 170770 (H0, TT, N) »Wiesengrün« Faserhöhe: 6 mm • Großpackung: 80 g 170771 (H0, TT, N) »Frühlingswiese« Faserhöhe: 6 mm • 30 g 170772 (H0, TT, N) »Frühsommerwiese« Faserhöhe: 6 mm • 30 g 170773 (H0, TT, N) »Herbstwiese« Faserhöhe: 6 mm • 30 g 170775 (H0, TT, N) »Heu« Faserhöhe: 6 mm • 30 g 170776 (H0, TT, N) »Stroh« Faserhöhe: 6 mm • 30 g 170777 (H0, TT, N) »Bahndamm« Faserhöhe: 6 mm • 30 g 414 170774 »Sommerwiese«, lang Faserhöhe: 12 mm • 30 g 180484 (H0, TT, N) »Wiese«, hellgrün Faserhöhe: 6 mm • 30 g 180485 (H0, TT, N) »Gras«, dunkelgrün Faserhöhe: 6 mm • 30 g

Anlagenbau I Streufasern, Streumaterial STREUFASERN 170725 Streufasern, grasgrün Faserhöhe: 2 mm • 35 g 170726 Streufasern, dunkelgrün Faserhöhe: 2 mm • 35 g 170727 Streufasern, waldbraun Faserhöhe: 2 mm • 35 g STREUMATERIAL 170702 Streumaterial, maigrün 30 g 170703 Streumaterial, waldgrün 30 g 170704 Streumaterial, ackerbraun 30 g 170705 Streumaterial, sandbraun 30 g 170710 Streumaterial, Blumenwiese 170728 Streumaterial, Feldweg 30 g 85 g 415 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

PREMIUM GELÄNDEFLOCKEN Anlagenbau I Premium Geländeflocken 171308 sehr fein, dunkelgrün 45 g 171309 sehr fein, olivgrün, meliert 45 g 171310 sehr fein, mittelgrün 45 g 171408 fein, dunkelgrün 45 g 171409 fein, olivgrün, meliert 45 g 171410 fein, mittelgrün 45 g 171407 fein, sommergrün, meliert 45 g 171561 grob, dunkelgrün 12 g 171562 grob, olivgrün, meliert 12 g 171563 grob, mittelgrün 12 g 171560 grob, sommergrün, meliert 12 g 416 181388 Belaubungsmaterial »Sommer-Mix«, 5 Sorten 181389 Belaubungsmaterial »Herbst-Mix«, 5 Sorten ca. 10 g ca. 10 g

Anlagenbau I Landschafts-Segmente LANDSCHAFTS-SEGMENTE Mit diesen Landschafts-Segmenten lassen sich Fauna und Flora auf der Anlage noch realistischer darstellen. 180460 (H0, TT, N) Blumenwiese, rot 210 x 148 x 9 mm 180463 (H0, TT, N) Rapsfeld 210 x 148 x 6 mm 180466 (H0, TT, N) Getreidefeld 210 x 148 x 3 mm 180467 (H0, TT, N) Blumenwiese, bunt 210 x 148 x 9 mm 180471 (H0, TT, N) Acker 210 x 148 x 3 mm 180473 (H0, TT, N) Teich 210 x 148 x 6 mm 180474 (H0, TT, N) Bahndamm/Böschung 210 x 148 x 3 mm 180475 (H0, TT, N) Waldboden 210 x 148 x 10 mm 417 180476 (H0, TT, N) Wiese mit Findlingen 180479 (H0, TT, N) Wildkräuterwiese 210 x 148 x 10 mm 210 x 148 x 9 mm 180488 (H0, TT, N) Wiese, hell 210 x 148 x 6 mm 180489 (H0, TT, N) Wiese, dunkel 210 x 148 x 6 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

GELÄNDEMATTEN Ein unverzichtbarer Klassiker für den Landschaftsbau: Die Geländematte - einfacher zu verarbeiten, dicht beflockt, realistisch gefärbt und leicht rollbar. Anlagenbau I Geländematten 180750 • 1000 x 750 mm 180751 • 1000 x 1500 mm 180752 • 1000 x 2500 mm Geländematte, Blumenwiese 180753 • 1000 x 750 mm 180754 • 1000 x 1500 mm 180755 • 1000 x 2500 mm Geländematte, hellgrün 180756 • 1000 x 750 mm 180757 • 1000 x 1500 mm 180758 • 1000 x 2500 mm Geländematte, dunkelgrün 180778 Schotter, grau 1000 x 750 mm 180785 Schotter, dunkelbraun 1000 x 750 mm 180786 Schotter, hellbraun 1000 x 750 mm Ideal zum Gestalten von Buschwerk, Gebirgsflora, Bachufern etc. 418 170729 Islandmoos, gemischt, grün 50 g 170730 Islandmoos, gemischt, verschiedene Farben 80 g

Anlagenbau I Gewässer, Gartenpflanzen 170715 Schilf Maße: ca. 80 mm 170716 (H0, TT, N) Schilf 181261 24 Rohrkolben/Schilf Gesamthöhe: ca. 28 mm GARTENARBEIT LEICHT GEMACHT! Farbenfrohe Gewächse, fertig einsetzbar ohne Schneiden und Kleben. Lediglich pflanzen und am Anblick erfreuen! 181284 6 Topfpflanzen Neuheit 2021 • Höhe: 14 - 22 mm 181274 12 Farnpflanzen Gesamthöhe: ca. 11 mm 419 181271 12 Hortensien Gesamthöhe: ca. 15 mm 181272 18 Hibisken Gesamthöhe: ca. 16 mm

Anlagenbau I Gartenpflanzen 181250 (H0, TT, N) 36 Maispflanzen Gesamthöhe: ca. 25 mm 181263 10 Weiß- und 10 Rotkohlköpfe Gesamthöhe: ca. 5 mm 181257 10 Grün- und 10 Blumenkohlköpfe Gesamthöhe: ca. 5 mm 181258 6 Kürbispflanzen Gesamthöhe: ca. 6 mm 181259 18 Tomatenpflanzen Gesamthöhe: ca. 15 mm 181283 18 Steckrüben Neuheit 2021 • Höhe: 11 mm 420 181262 36 Tulpen Gesamthöhe: ca. 7 mm 181256 16 Sonnenblumen Gesamthöhe: ca. 20 mm 181265 32 Traubenhyazinthen Gesamthöhe: ca. 10 mm

Anlagenbau I Gartenpflanzen 181281 26 Rosen 181275 14 Tabakpflanzen Gesamthöhe: ca. 19 mm Einfach umzusetzen. Untergrund muss sauber und tro- cken sein. Mit Color-Fix Color einstreichen und dann begrasen (von lang zu kurz), begrünen oder mit braunem Streumaterial den Boden bedecken. Die Pflanzen danach nach Belieben punktuell mit ein wenig Kleber setzen. So erreicht man schöne und realistische Effekte. 181267 32 Orchideenprimeln Gesamthöhe: ca. 12 mm 181270 6 Topfpflanzen Gesamthöhe: ca. 13 - 20 mm 181282 18 Lilien 421 181279 Lavendelfeld Neuheit 2021 • 175 x 125 x 11 mm 181280 Hopfenfeld mit Stangen Neuheit 2021 • 150 x 120 x 90 mm Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

GELÄNDE- & GLEISBAU

Anlagenbau I Geländebau STREUMATERIAL 170723 650 g 170301 Kohle, schwarz Körnung: 1,7 - 2,4 mm 140 g 170302 Kies, beige Körnung: 0,2 - 0,6 mm • 650 g 170303 Bruchsteine, granit Körnung: 2,0 - 4,0 mm • 650 g 170304 Flusssteine, beige Körnung: 2-5 mm • 650 g 170305 Feldweg/Bankett Körnung: 0,2 mm • 300 g 170720 Kies, beige Körnung: 1,7 - 2,4 mm • 140 g 423 170704 Ackerbraun 30 g 170705 Sandbraun 30 g 170706 Schottergrau 30 g 170728 Feldweg 85 g Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

STREUMATERIAL GLEISSCHOTTER Anlagenbau I Geländebau 171695 PREMIUM Gleisschotter, Naturmaterial, dunkelgrau Körnung: 0,5 - 1 mm • 650 g 170721 (H0, TT, N) Gleisschotter, steingrau Körnung: 0,8 - 1,3 mm • 150 g 170722 Gleisschotter, dunkelbraun Körnung: 0,4 - 0,8 mm • 100 g 170751 (H0, TT, N) Gleisschotter, steingrau Körnung: 0,8 - 1,3 mm • 650 g Schotter-Fix Achtung, frisch geschottert! Noch einfacher geht das Einschottern mit dem »Schotter-Fix«. Dieser ist bereits fertig konfektioniert und besteht aus dem Schotter und Leimpulver. »Schotter-Fix« auf das Gleis streuen und mit einem Pinsel ordentlich zwischen den Schwellen verteilen. Anschließend das fertige Gleisbett mit Wasser besprü- hen, ein paar Stunden durchtrocknen lassen – und schon ist man mit der ganzen Einschotterei fertig! 424 171699 (H0, TT, N) PREMIUM Streumaterial »Schotter-Fix« Naturmaterial, mittelgrau • Körnung: 0,5 - 1,0 mm • 600 g 1 2 3

Anlagenbau I Geländebau STREUMATERIAL PULVER 170819 Löss-Untergrund, umbra 240 g 170820 Tonerde-Untergrund, ockergelb 240 g 170821 Sand-Untergrund Körnung: 0 – 0,2 mm • 240 g 170818 Tonerde-Untergrund, rötlich 240 g 170902 (H0, N) Naturstein, Oberflächen- versiegelung 100 g 222555 Korkgleisbetten 500 x 28 x 3 mm (4x) 425 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Gleistrassen-Bau »Wie man sich bettet, so fährt man!« Der saubere Bau einer Gleis trasse ist das A und O für einen späteren problemlosen Anlagenbetrieb. Dies beginnt schon beim Unterbau: Eben und mit sauberen Übergängen sollte er gestaltet sein, denn jede Abweichung überträgt sich auf das Gleis, seine Lage und den Lauf der Züge. Für den Rohbau der Landschaft gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen der Bau mit herkömmlichen Materialien, wie z.B. Sperrholz, Gips, etc., zum anderen den Bau mit Styrodurplatten. Letztere haben den Vorteil, dass Sie sehr einfach zu bearbeiten sind und gewisse Gewichtsvorteile gegenüber herkömmlichen Materialien bieten. Spantenbauweise: Die dem späteren Landschaftsverlauf angepassten Geländespanten werden auf der Grundplatte befestigt. Sie bilden gleichzeitig die Auflagefläche für das Trassenbrett. Korkgleis: Die FALLER Korkgleisbet- tung ist zweigeteilt und kann sich daher dem Gleisverlauf individuell anpassen. Die Ränder sind bereits im 45°-Winkel abgeschrägt. Nachbearbeitung: …und verteilt es mit einem Pinsel ordentlich zwischen den Schwellen und auf dem Bettungskör- per. Schwellen und Kleineisenteile müssen danach frei von Schotter- steinchen sein. Noch einmal mit stark verdünntem Colofix besprühen. Trocknen lassen. Fertig! 2 6 10 1 5 9 426 Anlagenbau I Geländebau Drahtgewebe: Das Geländebau-Alu- drahtgewebe dient als Basis für die spätere Landschaftsoberfläche. Es wird mit einer Bastelschere in pas- send große Streifen geschnitten und auf den Spanten befes tigt. Es kann entweder genagelt, getackert oder mit der Heißklebepistole angeklebt werden. Leim: Auf die Korkbettung wird eine nicht zu dicke Schicht grauer FALLER Einbett-Leim aufge tragen und mit einem Borstenpinsel gleichmäßig verteilt. Probefahrt: Am Ende des Schottervor- gangs beweist eine Probefahrt, dass wir auch alles richtig gemacht haben!

Anlagenbau I Geländebau Gips: Auf das Aludrahtgewebe folgt eine Schicht Geländebau-Gipsge- webe, dass das FALLER-Programm in zwei verschiedenen Breiten anbietet. Es wird mit der Schere in kleine Stücke geschnitten, kurz in Wasser getaucht und auf das Drahtgitter aufgebracht. Gleisbau: In den feuchten Leim wird nun das Modellgleis einge- drückt und sauber ausgerichtet. Ausgestaltung: Mit verschiedenen Landschaftsbaumaterialien aus dem FALLER-Sortiment gestaltet man nun den Waldboden. Durch entsprechende Bepflanzung mit Bäumen und Büschen wirkt das ganze Gelände noch realistischer. 4 8 Bearbeitung: Mit den Fingern drückt man die Gipsbinde an und verstreicht gleichzeitig den heraus- quellenden Gips ein wenig. Keine Angst! Die Finger kann man wieder waschen! Einschottern: Anschließend streut man den gewünschten FALLER Gleisschotter auf das Gleis… Einfacher: Bahndammgestaltung auf die schnelle Art: Der Land- schaftsrohbau und der Gleisunter- grund entstehen aus passend zurechtgeschnittenen Styrodurplat- ten, anstatt der herkömmlichen Bauweise. Neben dem Gewichtsvor- teil ist die Nachbearbeitung der Landschaft entsprechend einfach. 427 3 7 11

ARKADEN & DEKORPLATTEN

Anlagenbau I Arkaden & Dekorplatten ARKADEN & DEKORPLATTEN Mit den geschäumten FALLER Dekorplatten erstellen Sie realistische Portale, Arkaden und sonstiges Mauerwerk auf Ihrer Modellanlage. 170830 Dekorplatte Tunnelportal »Naturstein-Quader« 1-gleisig, für Dampf- und Oberleitungsbetrieb. 170831 Dekorplatte Tunnelportal »Naturstein-Quader« 2-gleisig, für Dampf- und Oberleitungsbetrieb. Epoche I • 170 x 140 x 9 mm, Durchfahrtshöhe: 98 mm, Durchfahrtsbreite: 50 mm Epoche I • 230 x 157 x 9 mm, Durchfahrtshöhe: 113 mm, Durchfahrtsbreite: 126 mm 170880 Dekorplatte Tunnelportal Profi »Naturstein-Quader« 1-gleisig, mit Mauer-Simsstein, für Dampf- und Oberleitungs betrieb. 170881 Dekorplatte Tunnelportal Profi »Naturstein-Quader« 2-gleisig, mit Mauer-Simsstein, für Dampf- und Oberleitungs betrieb. Epoche I • 171 x 134 x 10 mm, Durchfahrtshöhe: 97 mm, Durchfahrtsbreite: 51 mm Epoche I • 230 x 147 x 10 mm, Durchfahrtshöhe: 114 mm, Durchfahrtsbreite: 125 mm 429 170862 Dekorplatte Profi Tunnelröhre »Felsstruktur« (Flexibel), Dekorplatte zum Einbau in 1- und 2-gleisige Tunnelportale. Portale liegen nicht bei. 170886 Dekorplatte Profi Tunnelröhre »Felsstruktur« (Flexibel), Dekorplatte zum Einbau in 1- und 2-gleisige Tunnelportale. Portale liegen nicht bei. 272636 Dekorplatte Profi Tunnelröhre »Felsstruktur« Dekorplatte inkl. 2 Montage- hilfen, zum Einbau in 1- und 2-gleisige Tunnelportale. Portale liegen nicht bei. 282960 Tunnelröhre Profi »Felsstruktur« Tunnelröhre inkl. 2 Montage- hilfen, zum Einbau in 1- und 2-gleisige Tunnelportale. Portale liegen nicht bei. Epoche I • 370 x 200 x 3 mm (2 x) Epoche I • 370 x 200 x 2 mm Epoche I • 180 x 125 x 2 mm Epoche I • 120 x 120 x 2 mm

Anlagenbau I Arkaden & Dekorplatten 170834 Dekorplatte »Mauer-Simsstein« Diese Platte dient, in Streifen geschnitten, als Abdeckplatte für den oberen Abschluss von Arkaden und Mauern. 370 x 125 x 2,5 mm (2x) 170835 Dekorplatte Arkaden »Naturstein-Quader« Dekorplatte mit geschlossenen Mauerbogen. 370 x 125 x 2,5 mm (2x) 170838 Dekorplatte Arkaden »Naturstein-Quader« Graue Dekorplatte mit Rundbogen. 170839 Dekorplatte Arkaden »Naturstein-Quader« Graue Dekorplatte mit Rundbogen. Steigung rechts, 3-teilig. 370 x 125 x 12 mm 1112 x 125 mm – 85 x 12 mm 170840 Dekorplatte Arkaden »Naturstein-Quader« Graue Dekorplatte mit Rundbogen. Steigung links, 3-teilig. 170890 Dekorplatte Arkaden Profi »Naturstein-Quader« Dekorplatte mit Rundbogen und Mauer-Simsstein. 1112 x 125 mm – 85 x 12 mm 370 x 125 x 13 mm 430 170899 Dekorplatte Mauerabschluß Profi »Naturstein-Quader« 2 Stück, nach rechts und links abgestuft, mit Mauersims- Steinen. Als Abschluss und als Tunnel-Seitenmauern geeignet. Passend zu Art. 170861 und 170880 272594 Dekorplatte Arkaden Dekorplatte mit geschlossenen Mauerbogen. 370 x 60 x 8 mm 290 x 145 x 10 mm (2 x)

Anlagenbau I Arkaden & Dekorplatten 272600 Dekorplatte Arkaden »Naturstein-Quader« Graue Dekorplatte mit Rundbogen. 272640 Dekorplatte Profi Arkaden »Naturstein-Quader« Dekorplatte mit Rundbogen und Mauer-Simsstein. 370 x 60 x 8 mm 370 x 60 x 9 mm 272630 Tunnelportal Profi »Naturstein-Quader« Epoche I • 130 x 75 x 5 mm, Durchfahrtshöhe: 52 mm, Durchfahrtsbreite: 24 mm 272631 Tunnelportal Profi »Naturstein-Quader« 2-gleisig, mit Mauer-Simsstein, für Dampf- und Oberleitungs betrieb. Epoche I • 130 x 75 x 5 mm, Durchfahrtshöhe: 54 mm, Durchfahrtsbreite: 63 mm 272654 Dekorplatte Tunnelportale »Landwasser« 1-gleisig, für Dampf- und Oberleitungsbetrieb. Epoche I • 370 x 90 x 3 mm, Durchfahrtshöhe: 41 mm, Durchfahrtsbreite: 38 mm 431

Anlagenbau I Arkaden & Dekorplatten 170802 Dekorplatte »Naturstein« 370 x 125 x 4 mm (2 x) 170803 Dekorplatte »Backstein« 370 x 125 x 4 mm (2 x) 170804 Dekorplatte »Naturstein-Quader« 370 x 125 x 6 mm (2 x) 170805 Dekorplatte »Läufermauerwerk-Quader« 370 x 125 x 6 mm (2 x) 170806 Dekorplatte »Sandstein«, rot 370 x 125 x 6 mm (2 x) 170810 Dekorplatte Profi »Steinbruch« 370 x 125 x 6 mm (2 x) 170825 Dekorplatte »Kopfsteinpflaster« 370 x 200 x 2 mm (2 x) 170826 Dekorplatte »Römisches Kopfsteinpflaster« 370 x 200 x 2 mm (2 x) 170860 Dekorplatte Profi »Naturstein« 370 x 125 x 6 mm (2 x) 170861 Dekorplatte Profi »Naturstein-Quader« 370 x 125 x 6 mm (2 x) 432 170863 Dekorplatte Profi »Läufermauerwerk« 370 x 125 x 6 mm (2 x) 170864 Dekorplatte Profi »Trockenmauer« 370 x 125 x 6 mm (2 x) 272592 Dekorplatte »Naturstein-Quader« 370 x 125 x 4 mm (2 x) 272652 Dekorplatte Profi »Naturstein« 370 x 125 x 4 mm (2 x)

Anlagenbau I Arkaden & Dekorplatten 272653 Dekorplatte Profi »Trockenmauer« 370 x 125 x 6 mm (2 x) 272650 Dekorplatte Profi »Naturstein-Quader« 370 x 125 x 4 mm (2 x) 272651 Dekorplatte Profi »Läufermauerwerk« 370 x 125 x 4 mm (2 x) 282942 Dekorplatte »Naturstein-Quader« 220 x 60 x 4 mm Arbeiten mit FALLER Dekorplatten Mit geschäumten FALLER Dekorplatten erstellen Sie realistische Portale, Arkaden und sonstiges Mauerwerk auf Ihrer Modellanlage. Alles, was Sie dazu brauchen ist ein Bastelmesser, ein lösungsmittelfreier Leim und, wenn Sie möchten, noch Pinsel und Farbe. Selbst gebogene Mauern lassen sich damit gestalten. Verwenden Sie dafür lediglich Dekorplatten dünnerer Stärke oder sägen Sie stärkere Platten mit einer Bandsäge zurecht. Auch der natürliche Lichteinfall ist bei FALLER Dekorplatten bereits berücksichtigt. Beachten Sie den farblichen Verlauf der Steine von helleren (oben) zu dunkleren Farbtönen (unten). Schneiden Sie die Dekorplatte mit einem Bastelmesser auf die ge- wünschte Größe zu. Tipp: Verwenden Sie hierfür möglichst eine scharfe Klinge, um ein Zerfasern des Materials an seinen Rändern zu vermeiden. Arbeiten Sie einzelne Steine am Rand Ihres Dekorplatten-Stücks mit einem Bastelmesser heraus, um Schrägen in der Mauer zu gestalten. Verwenden Sie einen Bleistift mit stumpfer Miene, um die Fugen auf der Stirnseite des Mauergesims zu gestalten. 2 4 6 1 3 5 Schneiden oder schmiergeln Sie über Ecken verlaufende Mauern auf Gerung. Sämtliche Übergänge oder kleine Beschädigungen, die durch das Schnei- den entstanden sind, lassen sich gut mit ein wenig Farbe kaschieren. Selbstverständlich finden Sie in unserem Programm auch einen Artikel für die Gestaltung des Mauer-Simss- teins als oberen Abschluss Ihres Mauerwerks (Art. 170834). 433 Lichter auf dem Mauerwerk bringen Sie abschließend mit einem fast trockenen Pinsel und einer dunklen, wasserlöslichen Farbe an (z.B. FALLER »Straßenfarbe«, Art. 180506). Durch die Technik des Granierens betonen Sie die Plastizität Ihres Mauerwerks.

MAUER- & BASTELPLATTEN Anlagenbau I Mauer- & Bastelplatten 170600 Mauerplatte »Gehweg« 250 x 125 x 0,5 mm 170601 Mauerplatte »Pflaster« 250 x 125 x 0,5 mm 170602 Mauerplatte »Naturstein-Quader« 250 x 125 x 0,5 mm 170603 Mauerplatte »Naturstein« 250 x 125 x 0,5 mm 170604 Mauerplatte »Sandstein«, grün-gelb-braun 250 x 125 x 0,5 mm 170607 Mauerplatte »Klinker« 250 x 125 x 0,5 mm 170608 Mauerplatte »Backstein« 250 x 125 x 0,5 mm 170609 Mauerplatte »Römisches Kopfsteinpflaster« 250 x 125 x 0,5 mm 170610 Mauerplatte »Naturstein, Monzonit« 250 x 125 x 0,5 mm 434 170611 Mauerplatte »Sandstein«, rot 250 x 125 x 0,5 mm 170613 Mauerplatte »Sandstein«, rot 250 x 125 x 0,5 mm 170617 Mauerplatte »Basalt« 250 x 125 x 0,5 mm Bemalen und Patinieren Die Farbbasis von Acrylfarben greift geschäumte Kunststoffe wie Styropor oder Styrodur nicht an. Damit sind Acryl-Farben bestens zu Bemalungen und Patinierungen von FALLER-Bausätzen und Bauteilen aus Decorflex wie Mauerplatten, Arkaden, Tunnelportale oder der Ruine geeignet. Dies ist auch erforderlich, weil sich beim Zusammenbau und/oder der individuellen Gestaltung der geschäumten Bauteile Schnittkanten und Verbindungen ergeben, die farblich angeglichen werden müssen. Bei Verwendung der Acryl-Farben wird das Material im Gegensatz zu lösungsmittelhaltigen Farben nicht angegriffen! Wenn Sie also die genannten Decorflex-Produkte kolorieren, unbedingt auf die Farbbasis achten, denn hierzu sind nur wasserlösliche Acrylfarben geeignet!

Anlagenbau I Mauer- & Bastelplatten 170618 Mauerplatte »Naturstein« 250 x 125 x 0,5 mm 170620 Mauerplatte »Muschelkalk« 250 x 125 x 0,5 mm 170624 Mauerplatte »Tunnel« 250 x 125 x 0,5 mm 170625 Mauerplatte »Rasengittersteine« 250 x 125 x 0,5 mm 170626 Mauerplatte »Waschbeton« 250 x 125 x 0,5 mm 170627 Mauerplatte »Naturstein« 250 x 125 x 0,5 mm 222559 Mauerplatte »Tunnel« 250 x 125 x 0,5 mm 222561 Mauerplatte »Pflaster« 250 x 125 x 0,5 mm 222562 Mauerplatte »Naturstein« 250 x 125 x 0,5 mm 222563 Mauerplatte »Basalt« 250 x 125 x 0,5 mm 222564 Mauerplatte »Jura« 250 x 125 x 0,5 mm 222565 Mauerplatte »Granit« 250 x 125 x 0,5 mm 435 222566 Mauerplatte »Bruchstein« 250 x 125 x 0,5 mm 222567 Mauerplatte »Naturstein-Quader« 250 x 125 x 0,5 mm 222568 Mauerplatte »Backstein« 250 x 125 x 0,5 mm 222569 Mauerplatte »Römisches Kopfsteinpflaster« 250 x 125 x 0,5 mm

Anlagenbau I Mauer- & Bastelplatten, Seen 180735 Bastelplatte »Backstein« 319 x 200 x 2 mm 180736 Bastelplatte »Riffelblech« 319 x 200 x 2 mm 180737 Bastelplatte »Holzschindeln« 298 x 194 x 3 mm 180738 Bastelplatte »Bruchstein« 303 x 197 x 3 mm 180740 Bastelplatte »Putz, grob« 319 x 199 x 2,3 mm 180741 Bastelplatte »Putz, fein« 319 x 199 x 2,3 mm 180742 Bastelplatte »Frankfurter Pfanne« 319 x 199 x 2,3 mm Mauerplatten dienen im An lagenbau den verschieden s ten Zwecken: Zur Gestaltung von Höhenunter schieden beim Etagenbau, zum Anlegen von Einfrie dungen und Pfla ster wegen, zum Bau von Dächern und zur Verschönerung von Hauswänden. Die be druckten Kartonplatten haben ein Format von 250 x 125 mm und sind ca. 0,5 mm stark. Die Mauerplatten sind so be druckt, dass die Mauersteine beim Tunnelbau in der waagerechten Mauerrichtung liegen. 436 170716 (H0, TT, N) Schilf 20 Bündel Naturborsten (39 mm lang) für die realistische Gestaltung von Schilfgürteln für See- und Flussuferzonen. Durch Zu schnitt für H0, TT und N verwendbar. 171656 2K-Modellwasser Wassergestaltung mit 2K-Modellwasser – Täuschend echte Resultate Gestalten Sie mit einem Teich, See oder Fluss Ihre Modelllandschaft als naturnahes Erlebnis. Neuheit 2021

Anlagenbau I Seen & Gewässer 170791 Seefolie Die »Seefolie« eignet sich optimal für die Gestal- tung von Flüssen, Bächen und Seen sowie für kleine Gewässer. Da keine Flüssigkeiten zum Einsatz kommen, welche gemischt oder erwärmt werden müssen, ist die Anwendung dieses Produktes äußerst einfach. 171659 Wasser-Effekt Wasser-Effekt für die Gestal- tung von bewegten Gewässern und Wasserfällen. 171814 (H0, TT) Wasserfall bestehend aus handkolorierter Felswand, ausgewaschener Wasserrinne und »Wasserfall«. Die Felswand kann auch ander- weitig, auch ohne Wasserfall, eingesetzt werden. Inhalt: 60 ml 162 x 59 x 200 mm 171657 Modellwasser, blaugrün 171658 Modellwasser Blaugrün getöntes 1-Komponenten-Modell- Klares 1-Komponenten-Modellwasser wasser für die Gestaltung realistischer Wasserflächen wie Flüsse, Bäche, Teiche, Seen oder Pfützen. Inhalt: 240 ml für die Gestaltung realistischer Wasserflächen wie Flüsse, Bäche, Teiche, Seen oder Pfützen. Inhalt: 240 ml Hier findest du die Produkvideos. Hier findest du die Produkvideos. 437 YouTube Im FALLER-YouTube-Kanal finden Sie zahlreiche Erklär- und Demonstrations- videos rund um das Thema Gewässer. Besuchen Sie: youtube.com/user/GebrFaller

STRASSE & VERKEHR

Anlagenbau I Straße & Verkehr 180537 Gehwegplatten-Set Epoche III • Plattenmaß: 160 x 113 mm (2x), Randsteine: 3420 mm 170632 Straßenfolie 170630 Straßenfolie Selbstklebende Straßenfolie, zweispurig, ohne Markierung. 1000 x 80 mm Selbstklebende Straßenfolie, zweispurig, mit Markierung. 1000 x 80 mm 170631 Straßenbogen 90° 272459 Straßenbogen 90° 4 Stück, selbstklebend, zweispurig, passend zu Art. 170630. 4 Stück, selbstklebend, zweispurig, passend zu Art. 272458. 161669 (H0, N) Rillenfräse Diese Rillenfräse wurde speziell zum Verle- gen des Fahrdrahtes beim FALLER Car System entwickelt. Anschluss: 12 V, Gleichspannung. Adapter- kabel und ausführliche Anleitung liegen bei. 439 180500 (H0, TT, N, Z) Straßen- und Geländebau-Spachtelmasse, weiß Ein selbsthaftendes Modelliermaterial, das vollkommen unproblematisch zu verarbeiten ist. Besonders geeignet für den Straßenbau beim FALLER Car System. Inhalt: 500 g 161670 (H0, N) Spezial-Fahrdraht 10 m, Durchmesser und Legierung auf Lenkmagnet abgestimmt.

Anlagenbau I Straße & Verkehr 170633 Parkplatzfolie Selbstklebende Parkplatzfolie. Rechteckmarkierung. 1000 x 60 mm 170634 Parkplatzfolie Selbstklebende Parkplatzfolie. Diagonalmarkierung. 1000 x 60 mm 272458 Straßenfolie Selbstklebende und flexible Straßenfolie, zweispurig, mit Markierung. 1000 x 40 mm 170646 Kopfsteinpflaster-Platz 170647 Kopfsteinpflasterfolie 170652 Pflasterfolie Selbstklebender Kopfsteinpflaster-Platz. 480 x 240 mm Selbstklebender Kopfsteinpflaster-Platz. 1000 x 70 mm Römisches Pflaster, selbstklebend, flexibel. 1000 x 60 mm 440 180506 (H0, TT, N, Z) Straßenfarbe Straßenfarbe für die realistische Gestaltung von Fahrstraßen. Besonders geeignet für den FALLER Car System-Straßenbau. Auch verwendbar für Farbgebung bei der Felsgestaltung oder zum Kaschieren von Fehlern in Hartschaumplatten. Inhalt: 250 ml 180507 (H0, TT, N, Z) Straßenfarbe »Beton« Straßenfarbe für die realistische Gestaltung von Fahrstraßen. Besonders geeignet für den FALLER Car System-Straßenbau. Auch verwendbar für Farbgebung bei der Felsgestaltung oder zum Kaschieren von Fehlern in Hartschaumplatten. Inhalt: 250 ml

Anlagenbau I Straße & Verkehr 180534 Verkehrsschilder-Set Epoche III-Set mit digital bedruckten Orts- schildern und Verkehrszeichen mit Pfosten sowie Andreaskreuzen. Epoche III 272449 Verkehrsschilder-Set Set mit 120 digital bedruckten Orts- schildern und Verkehrszeichen mit Pfosten sowie Andreaskreuzen. Epoche IV 272450 Verkehrsschilder-Set Europa international (1977 – 1985) Inhalt: Anreibebogen, Anreibelöffel, Spritzlinge mit Schildern. Epoche IV 180949 Internationale Andreaskreuze Epoche III 180533 Verkehrsschilder-Set Epoche V-Set mit digital bedruckten Ortsschildern und Verkehrszeichen mit Pfosten sowie Andreaskreuzen. Epoche V 441 180930 Baustellenschilder-Set Epoche III 272913 Andreaskreuze und Warnbaken Epoche III 180519 Treppen-Set Epoche II

Anlagenbau I Straße & Verkehr 180535 Leitplanken, 32 Begrenzungspfähle Leitplanken und Begrenzungspfähle zur Fahrbahnabsicherung. 272452 Leitplanken, 40 Begrenzungspfähle Leitplanken und Begrenzungspfähle zur Fahrbahnabsicherung. 272451 Straßen markierungen Straßenmarkierungen aus selbsthaftender Abreibefolie mit den im Straßenverkehr gebräuchlichen Markierungssymbolen. Epoche III • Gesamtlänge: 1600 mm Epoche III • Gesamtlänge: 860 mm Epoche III 180536 Straßenmarkierungen Straßenmarkierungen aus selbsthaftender Abreibefolie mit den im Straßenverkehr gebräuchlichen Markierungs symbolen. 180538 Straßenlampen-Set 26 Straßenlampen-Attrappen in 6 verschie- denen Ausführungen. Nicht beleuchtbar. Epoche IV Epoche IV 272453 Straßenlampen-Set 56 Straßenlampen-Attrappen in 4 verschiedenen Ausführungen. Nicht beleuchtbar. Epoche IV 442 180931 32 Begrenzungspfähle Epoche III 272910 20 Begrenzungspfähle Epoche III 180942 Parkschranke Epoche V • 69 x 11 x 18,5 mm (2 x), Schrankenbaumlänge: 30 mm

Anlagenbau I Zäune & Kleinteile 180401 Geländer Epoche II • Teile: 6 • Gesamtlänge: 1080 mm 180402 Zaun-Sortiment, 2 Farben Epoche I • Teile: 6 • Gesamtlänge: 1080 mm 180403 Eisengeländer Epoche I • Teile: 12 • Gesamtlänge: 1820 mm 180404 Geländer Epoche III • Teile: 8 • Gesamtlänge: 1432 mm 180405 Lattenzaun Epoche I • Teile: 12 • Gesamtlänge: 790 mm 180406 4 Garten- und Feldzäune Epoche I • Teile: 32 • Gesamtlänge: 2360 mm 180407 Gitterzaun Epoche I • Teile: 6 • Gesamtlänge: 1080 mm 180408 Bonanza-Zaun Epoche I • Teile: 18 • Gesamtlänge: 1341 mm 180410 Gartenzaun mit Tor Epoche II • Teile: 10 • Gesamtlänge: 710 mm 180411 Eisen-Gartenzaun Epoche I • Teile: 12 • Gesamtlänge: 684 mm 180412 Eisenzaun mit Tor Epoche I • Teile: 8 • Gesamtlänge: 1046 mm 180413 Schutzzaun Epoche III • Teile: 6 • Gesamtlänge: 1260 mm 443 180414 Maschendrahtzaun mit Holzpfosten Epoche III • Teile: 5 • Gesamtlänge: 340 mm 180415 Lattenzaun Epoche I • Gesamtlänge: 1060 mm 180416 Koppelzaun, weiß Epoche IV • Gesamtlänge: 1341 mm 180427 Holzgeländer Epoche IV • Teile: 6 • Gesamtlänge: 1242 mm

Anlagenbau I Zäune & Kleinteile 180428 Moderner Zaun Epoche IV • Teile: 6 • Gesamtlänge: 1242 mm 180429 Vorgartenzaun Epoche IV • Teile: 26 • Gesamtlänge: 385 mm 180430 Koppelzaun I Epoche II • Teile: 45 • Gesamtlänge: 876 mm 180431 Koppelzaun II Epoche II • Teile: 41 • Gesamtlänge: 876 mm 180432 Eisenzaun mit Betonpfosten 4 m Stahldraht, 80 Betonpfosten. Epoche I 180433 Industrie-Metallzaun Epoche III • Teile: 23 • Gesamtlänge: 1010 mm 180434 Boxen- und Laufhof-Zaunsysteme Epoche V • Teile: 42 • Gesamtlänge: 2000 mm (2 x 1000 mm) 180435 Absperrzäune Epoche IV • Gesamtlänge: 460 mm 180436 Lawinenverbauung Epoche III • Patiniertes Modell • 31 x 24 x 36 mm (10 x) 180958 Eisenzaun Epoche I • Teile: 6 • Gesamtlänge: 200 mm, Gesamthöhe: 19 mm 272401 Geländer Epoche III • Teile: 8 • Gesamtlänge: 816 mm 272402 Bonanza-Zaun Epoche I • Teile: 20 • Gesamtlänge: 930 mm 444 272403 Lattenzaun Epoche I • Teile: 20 • Gesamtlänge: 437 mm 272404 Eisengeländer Epoche I • Teile: 12 • Gesamtlänge: 976 mm 272405 Fabrikmauer Epoche III • Teile: 12 • Gesamtlänge: 916 mm 272406 Gartenzaun mit Tor Epoche I • Teile: 14 • Gesamtlänge: 540 mm

Anlagenbau I Zäune & Kleinteile 272407 Weide- und Jägerzaun Epoche I • Teile: 2 x 6 • Gesamtlänge: 249 mm/272 mm 272409 Vorgartenzaun Epoche IV • Teile: 14 • Gesamtlänge: 210 mm 272410 (N, Z) Holzlattenzaun Epoche I • Lasercut-Modell • 86 x 0,5 x 7,8 mm (4 x), 36 x 0,5 x 7,8 mm (2 x) 272412 Koppelzaun Epoche II • Gesamtlänge: 930 mm 272420 Industrie-Metallzaun Epoche III • Teile: 10 • Gesamtlänge: 370 mm 282840 Gartenzaun Epoche I • Teile: 14 • Gesamtlänge: 434 mm 282841 Geländer Epoche I • Teile: 8 • Gesamtlänge: 560 mm 445

MODELLHINTERGRÜNDE Der Blick ist weit – mit den realistischen FALLER-Fotohintergründen öffnet sich die Modell-Landschaft bis zum Horizont. Da sie originale Landschaften abbilden, sind die Motive so spannend wie die Natur selbst. Anlagenbau I Modellhintergründe 180800 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Sauschwänzlebahn« Die ideale Landschaftsaufnahme zur Anlage! Dieser Modellhintergrund besteht aus drei Teilen. Einfach in der Verarbeitung und gedruckt auf entsprechend robustem Material. 2700 x 500 mm 180504 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Ostholstein« Die ideale Landschaftsaufnahme zur Anlage! Dieser Modellhintergrund besteht aus drei Teilen. Einfach in der Verarbeitung und gedruckt auf entsprechend robustem Material. 2700 x 500 mm 446 180505 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Sommer im Mittelgebirge« Die ideale Landschaftsaufnahme zur Anlage! Dieser Modellhintergrund besteht aus drei Teilen. Einfach in der Verarbeitung und gedruckt auf entsprechend robustem Material. 2700 x 500 mm

Anlagenbau I Modellhintergründe 180509 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Kleinstadt« Dieser Modellhintergrund zeigt einen Ausschnitt einer Kleinstadt und besteht aus 3 Teilen. 2700 x 500 mm 180510 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Industriegebiet« Dieser Modellhintergrund einer Industriekulisse besteht aus 3 Teilen. 2700 x 500 mm 180518 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Saartal« Dieser Modellhintergrund zeigt einen Ausschnitt im Saarland und besteht aus 3 Teilen. 2700 x 500 mm 447 180515 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Löwenstein/Württemberg« Er besteht aus 3 Teilen. Die nach einem Originalfoto reproduzierte Landschaft zeigt das Erholungsgebiet der Löwensteiner Berge mit der Stadt Löwenstein im Blickpunkt. 2900 x 450 mm

Anlagenbau I Modellhintergründe 180513 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Karwendelgebirge« Modellhintergrund 2-teilig. Das Original zeigt einen Landschaftsausschnitt in der Gegend vom Karwendelgebirge. Kombina tionen sind durch unbegrenzte Verlängerung nach rechts und links möglich. 3200 x 970 mm 180514 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Schwarzwald-Baar« Dieser Hintergrund, der nach einem Originalfoto hergestellt wurde, besteht aus 4 Teilen à 970 mm. Durch Abschneiden des Landschaftsaufdruckes erhält man einen reinen Wolkenhintergrund. Dieser Hintergrund lässt sich in Kombination mit Art. 180511 verlängern. Auch mehrfach abwechselnd. 3880 x 650 mm 448 180511 (H0, TT, N) Modellhintergrund-Verlängerung »Schwarzwald-Baar« Mit diesem 4-teiligen Hintergrund kann der Modellhintergrund »Schwarzwald-Baar« (Art. 180514) rechts oder links beliebig verlängert werden. 3880 x 650 mm

Anlagenbau I Modellhintergründe 180516 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Oberstdorf« Auch hier besteht der Hintergrund aus 3 Teilen. Diese Alpenlandschaft mit dem Ferienort Oberstdorf ist eine attraktive Begrenzung einer jeden Modellanlage. 2900 x 450 mm 180517 (H0, TT, N) Modellhintergrund-Verlängerung »Oberstdorf« Mit diesem 3-teiligen Hintergrund lässt sich die beliebte Hintergrundlandschaft »Oberstdorf« (Art. 180516) links und/oder rechts verlängern. Je 1 x Art. 180516 und Art. 180517 ergeben einen attraktiven Anlagenabschluss von bereits 5800 mm. Bei abwechselnder Reihung von Art. 180516 und Art. 180517 sind längere Kombinationen unbegrenzt möglich. 2900 x 450 mm 449 180512 (H0, TT, N) Modellhintergrund »Neu schwanstein« 2-teiliger Hintergrund, nach ei nem Originalfoto hergestellt. Das Motiv zeigt die Landschaft um das Schloss »Neuschwanstein«. 3200 x 970 mm

LICHT & ELEKTRONIK

Anlagenbau I Licht & Elektronik STIMMUNGSVOLL Mit FALLER LED-Leuchten setzen Sie Ihre Anlagenszenen ins richtige Licht. Sie sind die beste Wahl für eine wirkungsvolle und energiesparende Beleuchtung. - anschlussfertig für 12 V DC - ideal für den FALLER »Transformator 50 VA 50-60Hz«, Art. 180641. 3 Stück 1 Stück 180100 180200 LED-Straßenbeleuchtung, Peitschenleuchte Moderne und weitverbreitete Peitschenleuchte. Besonders geeignet zur Ausgestaltung von Stadt-, Straßen- und Industrieszenerien. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Die filigrane einflammige Leuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 95 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 180101 180201 LED-Straßenbeleuchtung, Peitschenleuchte, Doppelausleger Moderne Peitschenleuchte mit zwei Auslegern. Besonders geeignet zur Ausgestaltung von Stadt-, Straßen- und Industrieszenerien. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Die filigrane zweiflammige Leuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 100 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 180102 180202 LED-Straßenbeleuchtung, Ansatzleuchte Moderne, einflammige Ansatzleuchte. Besonders geeignet zur Ausgestaltung von Stadt-, Straßen- und Industrieszenerien. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Ausgestattet mit langlebiger LED-Technik. Höhe: 93 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 180103 180203 LED-Straßenbeleuchtung, Ansatzleuchte, Doppelausleger Moderne, zweiflammige Ansatzleuchte. Besonders geeignet zur Ausgestaltung von Stadt-, Straßen- und Industrieszenerien. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Ausgestattet mit langlebiger LED-Technik. Höhe: 93 mm • Neuheit 2021 451

Anlagenbau I Licht & Elektronik 3 Stück 1 Stück 180104 180204 LED-Parklaterne, Kugel-Aufsatzleuchte Klassische Kugel-Aufsatzleuchte. Geeignet zur Beleuchtung von Altstädten, Parks und historischen Szenerien. Die Kugelleuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Höhe: 71 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 180105 180205 LED-Parklaterne, Kugel-Hängeleuchte Vielseitig einsetzbare klassische Ringleuchte mit einem Mast aus Metall. Geeignet zur Beleuchtung von Parks und Stadtszenen oder auch von bahnnahen Szenerien, wie Bahnhöfe, Betriebswerke oder Gleisfelder. Die einflammige Leuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 75 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 180106 180206 LED-Laterne, Kugel-Hängeleuchten Modell einer historischen, schmiedeeisernen Kugel-Hängeleuchte. Die filigran ausgeführ- ten Verzierungen verleihen dieser Laterne besonderen Charme. Damit eignet sie sich im besonderen Maße zur Beleuchtung von Altstädten, Parks und historischen Szenerien. Die zweiflammige Kugelleuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Höhe: 75 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 180107 180207 LED-Laterne, Hängeleuchten Modell einer historischen, schmiedeeisernen Hängeleuchte. Die filigran ausgeführten Verzierungen verleihen dieser Leuchte besonderen Charme. Damit eignet sie sich im besonderen Maße zur Beleuchtung von Altstädten, Parks und historischen Szenerien. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Die zweiflammige Hängeleuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 75 mm • Neuheit 2021 180108 3 Stück 180705 1 Stück LED-Parklaterne Nostalgische Laterne mit LED zur Ausgestaltung und Ausleuchtung von Parkanlagen oder Innenstadtszenen. Höhe: 63 mm • Neuheit 2021 452

Anlagenbau I Licht & Elektronik 3 Stück 1 Stück 180109 180209 LED-Gittermast-Bogenleuchte Klassische Bogenleuchte mit Gittermast aus Metall. Besonders geeignet zur Beleuchtung von bahnnahen Szenerien, wie Bahnhöfen, Betriebswerken oder Gleisfeldern. Die einflammige Leuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 145 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 180110 180210 LED-Gittermast-Aufsatzleuchte Modell einer weitverbreiteten Aufsatzleuchte mit Flachgittermast aus Metall. Besonders geeignet zur Beleuchtung von bahnnahen Szenerien, wie Bahnhöfen, Betriebswerken oder Gleisfeldern. Die zweiflammige Leuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 145 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 272120 272220 LED-Straßenbeleuchtungen, Peitschenleuchte Moderne und weitverbreitete Peitschenleuchte. Besonders geeignet zur Ausgestaltung von Stadt-, Straßen- und Industrieszenerien. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Die filigrane einflammige Leuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 65 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 272121 272221 LED-Straßenbeleuchtung, Peitschenleuchte, Doppelausleger Moderne Peitschenleuchte mit zwei Auslegern. Besonders geeignet zur Ausgestaltung von Stadt-, Straßen- und Industrieszenerien. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Die filigrane zweiflammige Leuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 65 mm • Neuheit 2021 453 3 Stück 1 Stück 272122 272222 LED-Straßenbeleuchtung, Ansatzleuchte Moderne, einflammige Ansatzleuchte. Besonders geeignet zur Ausgestaltung von Stadt-, Straßen- und Industrieszenerien. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Ausgestattet mit langlebiger LED-Technik. Höhe: 65 mm • Neuheit 2021

Anlagenbau I Licht & Elektronik 3 Stück 1 Stück 272123 272223 LED-Straßenbeleuchtung, Ansatzleuchte, Doppelausleger Moderne, zweiflammige Ansatzleuchte. Besonders geeignet zur Ausgestaltung von Stadt-, Straßen- und Industrieszenerien. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Ausgestattet mit langlebiger LED-Technik. Höhe: 65 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 272124 272224 LED-Gittermast-Bogenleuchte Klassische Bogenleuchte mit Gittermast aus Metall. Besonders geeignet zur Beleuchtung von bahnnahen Szenerien, wie Bahnhöfen, Betriebswerken oder Gleisfeldern. Die einflammige Leuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 117 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 272125 272225 LED-Gittermast-Ringleuchte Klassische Ringleuchte mit Gittermast aus Metall. Besonders geeignet zur Beleuchtung von bahnnahen Szenerien, wie Bahnhöfen, Betriebswerken oder Gleisfeldern. Die einflammige Leuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 84 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 272126 272226 LED-Laterne, Bogenleuchten Modell einer weit verbreiteten, klassischen Leuchte. Dieses Modell zeichnet sich durch die vielseitige Verwendbarkeit aus. So eignet sie sich beispielsweise zur Beleuchtung von Altstädten, Straßen oder Industriethemen. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Die zweiflammige Bogenleuchte ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 60 mm • Neuheit 2021 3 Stück 1 Stück 272127 272227 LED-Laterne, Bogenleuchte Modell einer historischen, schmiedeeisernen Laterne. Die filigran ausgeführten Ver- zierungen verleihen dieser Laterne besonderen Charme. Damit eignet sie sich im besonderen Maße zur Beleuchtung von Altstädten, Parks und historischen Szenerien. Der Mast ist aus Metall gefertigt und die Leuchtenhöhe variabel einstellbar. Die einflammige Laterne ist mit langlebiger LED-Technik ausgestattet. Höhe: 65 mm • Neuheit 2021 454

Anlagenbau I Licht & Elektronik LEDs 180647 (H0, TT, N, Z) 5 LEDs, weiß 180648 (H0, TT, N, Z) 2 LED-Lichtleisten, weiß 180649 (H0, TT, N, Z) LED-Lichterkette LEDs mit Kupferlackdrähten. Anschlussfertig 12-16 V Gleich-/Wechselspannung. Selbstkle- bend. Für die Ausleuchtung von Gebäuden, Räumen, Werbeträgern, Außenanlagen etc. Für einen flackerfreien Betrieb bei Wechsel- spannung benötigen Sie den Gleichrichter (Art. 180633). Lichtleisten mit je 5 LEDs. Anschlussfertig 12-16 V, Gleich-/Wechselspannung. Durch die beidseitigen Anschlüsse mit Kupferlackdräh- ten ist eine einmalige Teilung oder Kürzung möglich. Für einen flackerfreien Betrieb bei Wechsel- spannung benötigen Sie den Gleichrichter (Art. 180633). 30 LEDs, in bunter Farbenfolge. Anschluss- fertig 12-16 V, Gleich-/Wechselspannung. Länge: ca. 250 mm. Mit den beidseitigen Kupferlackdraht-Anschlüssen ist dazwischen eine Kürzung oder Teilung möglich. Ideal für die Ausleuchtung von Kirmesbuden, Schif- fen, Biergärten etc. Für einen flackerfreien Betrieb bei Wechselspannung benötigen Sie den Gleichrichter (Art. 180633). 180652 (H0, TT, N, Z) 5 LEDs, bunt gemischt 180653 (H0, TT, N, Z) 5 LEDs, warm weiß LEDs mit Kupferlackdrähten. Anschlussfertig 12-16 V Gleich-/Wechselspannung. Selbstkle- bend. Für die Ausleuchtung von Gebäuden, Räumen, Werbeträgern, Außenanlagen etc. Für einen flackerfreien Betrieb bei Wechsel- spannung benötigen Sie den Gleichrichter (Art. 180633). LEDs mit Kupferlackdrähten. Anschlussfertig 12-16 V Gleich-/Wechselspannung. Selbstkle- bend. Für die Ausleuchtung von Gebäuden, Räumen, Werbeträgern, Außenanlagen etc. Für einen flackerfreien Betrieb bei Wechsel- spannung benötigen Sie den Gleichrichter (Art. 180633). 180654 (H0, TT, N, Z) 2 LED-Lichtleisten, warm weiß, je 180 mm Lichtleisten mit je 5 LEDs. Anschlussfertig 12-16 V, Gleich-/Wechselspannung. Durch die beidseitigen Anschlüsse mit Kupferlackdräh- ten ist eine einmalige Teilung oder Kürzung möglich. Für einen flackerfreien Betrieb bei Wechselspannung benötigen Sie den Gleich- richter (Art. 180633). 455 180659 (H0, TT, N) Bahnsteigbeleuchtung »LED« 180 mm, für Beleuchtungszwecke universell einsetzbar. Anschlussfertig 12-16 V, Gleich-/Wechselspannung. Passend für viele Bahnsteighallen (z.B. Art. 120180) und Bahnsteige (z.B. Art. 120187, 120188, 120191). Für einen flackerfreien Betrieb bei Wechselspannung benötigen Sie den Gleichrichter (Art. 180633). Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Licht? Unbedingt! Licht ist ein echter Stimmungsmacher. Es akzentuiert und inszeniert, weckt Emotionen und gibt der Modellbahn- anlage das gewisse Etwas. Warum Licht so wichtig ist und wie man es gekonnt einsetzt – wir beantworten die wichtigsten Fragen. Wie wichtig ist Licht für meine Modellbahn? Geschickt beleuchtete Anlagen sehen ein- fach toll aus. Denn Licht schafft Stimmungen, Licht gestaltet räumliche Zusammenhänge, berührt uns emotional und direkt. Vor allem dann, wenn die Lichtelemente differenziert und abwechslungsreich gesetzt werden. Einer durchgehend gleich ausgeleuchteten Modell- bahn hingegen kann es an Emotionalität und Realitätstreue fehlen. Es ist wie auf der Bühne: ohne Lichtdramaturgie ist die Vorstellung nur halb so spannend. Wie kann ich Licht richtig einsetzen? Indem ich mir überlege, welche Bereiche wich- tig für meine Anlage sind. Die kann ich dann mit dem richtigen Licht betonen. Licht ver- deutlicht die zentrale Idee der Modellbahnan- lage. Mit Licht lassen sich Spots auf bestimm- te Szenen setzen, Mini-Szenen werden so erst hervorgehoben. Neben der Akzentuierung von Details kann Licht auch Tiefe erzeugen, in dem der Vordergrund heller, der Hintergrund we- niger intensiv leuchtet, aber dennoch wahr- nehmbar bleibt. Mit Licht kann ich verschiede- ne Ebenen auf einer Anlage schaffen. Sollte ich mir zuerst einen Lichtplan machen? Zunächst ist es wichtig, sich nochmals klar zu machen, um was es bei einer individuellen Anlage geht. Steht der Bahnbetrieb mit seinen Bahnhöfen, Bahnsteigen oder Übergängen im Vordergrund? Oder geht es eher um die Land- schaft, um Details, um bestimmte Themen? Ein Plan ist dann gut, wenn es um die Gesamt- wirkung geht. Aber primär sollte man mit den Möglichkeiten spielen, die Lichtelemente bie- ten. Vor allem, wenn das Thema Licht neu ist, zählt vor allem das Ausprobieren. Ändern kann man ja immer wieder. Ist mehr Licht besser als weniger? Das kommt ganz darauf an. Anders gesagt: es kann auch reizvoll sein, eine Anlage im Halb- dunkeln zu halten, bewusst nur wenig Licht- elemente, also Gebäude- oder Straßenbe- leuchtung einzusetzen, um eine ganz andere Wirkung zu erzielen. Die Anlage erscheint dann sprichwörtlich in einem neuen Licht. Man könnte einer Anlage also eine Tag- und eine Nachtversion verleihen, mit jeweils unter- schiedlichen Schwerpunkten oder Szenen. Das ist unglaublich spannend.

Welche Lichtelemente werden angeboten? Das FALLER-Programm bietet eine ganze Rei- he unterschiedlichster Lichtelemente. Das be- ginnt bei der traditionellen Innenbeleuchtung der Häuser, mit oder ohne flackernde Fern- seh-Simulation. Im Sortiment finden sich Blitz- licht-Effekte, Lichtleisten für Fabrikhallen oder Lichterketten für Biergärten. Ganz besondere Aufmerksamkeit bringen die Kirmesmodelle mit ihren Lauflichtern, leuchtenden Schrift- zügen oder vorprogrammierbaren Lichtwech- seln. Und schließlich sind ganz individuell einsetzbare Straßenleuchten erhältlich. Das ist sozusagen der Rohstoff für die Umsetzung Ihrer individuellen Idee. Ich möchte gerne meine Straßen und Wege beleuchten. Was kann ich dafür nutzen? Konkret bietet FALLER eine sehr breite Aus- wahl an Leuchten, die sich ideal in die ver- schiedenen Epochen einfügen. Da wären zum Beispiel die historischen Laternen mit ihrem verspielten, gusseisernen Look. Natürlich fehlen die klassischen Peitschenleuchten für die Straßenbeleuchtung nicht, die von mo- dernen, sachlichen Varianten ergänzt werden. Speziell für Gleisfelder und Bahnsteige stehen Gittermast-Bogenleuchten, -Ringleuchten und -Aufsatzleuchten zur Verfügung. Mit diesem Typenreichtum können Sie Ihre Lichtidee sehr gut umsetzen – und auch wieder verändern. 130175 Chemieanlage – Beleuchtung von Industrie- szenen mit kalt weißer Beleuchtung. Welche Lichtquellen kann ich einsetzen? In erster Linie arbeite FALLER mit Leuchtdi- oden, während Micro-Glühbirnen nur noch selten zu finden sind. Die LED hat große Vor- teile: sie ist klein und erlaubt als SMD-Variante den Bau filigraner Leuchten. Außerdem benö- tigen LEDs wenig Energie, sind langlebig, wer- den nicht heiß und kommen der natürlichen Lichtstimmung sehr nahe. Sie können LEDs in warm- oder kalt weiß einsetzen, RGB-LEDs flackernd programmieren und für Lauflichter nutzen. Warum Leuchtdioden? Ein großer Vorteil von LEDs ist, verglichen mit Glühbirnen, die geringe Baugröße. Das ermög- licht deutlich filigranere Bauformen, beispiels- weise für Straßenlaternen. Auch der geringe Stromverbrauch ist ein weiterer Pluspunkt, der für LEDs spricht. So lassen sich deutlich mehr Beleuchtungseinheiten an einen Transforma- tor anschließen, ohne diesen zu überlasten. Die kompakte und moderne Technik schont also zusätzlich den Geldbeutel. Ein Grund für den geringen Stromverbrauch der LED-Technik ist, dass diese keine Abwär- me produziert. Das kommt der Betriebssicher- heit zugute, selbst im Dauereinsatz ist eine Überhitzung nicht zu befürchten. Die lange Lebensdauer von LEDs kommt im Modellbau besonders zum Tragen. Modelle müssen nicht mehr aufwändig auseinandergebaut werden, um fest eingebaute Beleuchtungselemente auszutauschen. LEDs gibt es in verschiedenen Weiß- und Farb- tönen. Passend zum Einsatzzweck kann zwi- schen warm weißen und kalt weißen LEDs gewählt werden. So eignet sich warm weißes Licht hervorragend zur romantischen Be- leuchtung von Altstadt- oder Parkszenen und als Innenbeleuchtung für Häuser. Kalt weißes Licht passt gut als Beleuchtung von Bahnhö- fen und Bahnsteigen oder Industrieszenen. In den FALLER-Lichterketten werden verschie- denfarbige LEDs verbaut. Einzeln sind diese als selbstblinkende LED erhältlich und als op- tisches Signal bei Fahrzeugen oder im Kirmes- betrieb einsetzbar. In den Artikeln der Mini- lichteffekt-Reihe kommen bereits auf Platinen verlötete SMD-LEDs zum Einsatz, die verschie- dene Effekte produzieren können. Hier ist kei- ne weitere Steuerungselektronik notwendig.

Besondere Eindrücke durch die Simulation einer Abend- dämmerung. Ist die Montage kompliziert? Nein. Die meisten Straßenlaternen zum Bei- spiel sind in der Höhe sehr einfach auf die je- weilige Situation anpassbar. Sie setzen eine Bohrung in die Platte, führen die dünnen An- schlusskabel durch, stecken den Leuchtenfuß hinein und legen die Höhe durch Verschieben des Mastes fest. Am Schluss fixieren Sie die Leuchte mit Kleber. Damit sich die Leuchten besonders einfach handhaben lassen, sind sie bereits mit einem entsprechenden Vorwiderstand ausgestattet, müssen also nicht extra angelötet werden. Die anschlussbereiten Leuchten werden bei 12 Volt Gleichspannung (DC) betrieben, die ein Transformator, Art. 180641 zur Verfügung stellt. Und wie erfolgt die elektrische Installation? Die Leuchten werden mit 12 Volt Gleichspan- nung betrieben, den unser Transformator be- reitstellt. Die Ansteuerung des Lichtes kann über Taster und Schalter erfolgen. Oder Sie nutzen unsere „LED-Gebäudebeleuchtung mit Steuerung“. Das Programm simuliert durch wechselnde Raum-, Flur- oder Treppenhausbe- leuchtung ein belebtes Haus. In Abhängigkeit zweier hinterlegter Programme können Sie schalten und dimmen, also das Gebäude um Lichteffekte ergänzen. Das Anschließen und Verbauen der Lichtelemente ist also problem- los machbar – die Wirkung enorm, der Wow-Ef- fekt garantiert. Gibt es Leuchten nur für H0? Nein, wir haben natürlich auch Straßenlater- nen für Spur N im Programm. Die Auswahl in H0 ist zweifellos umfangreicher, aber auch für N ergibt sich ein sehr breites Anwendungs- spektrum. Und wie immer gilt: Wir ergänzen unser Produktsortiment kontinuierlich. Kann ich die Leuchten individualisieren? Selbstverständlich. Neben der veränderbaren Höhe können Sie die Leuchten einfach umla- ckieren oder nach Ihren Vorlieben patinieren. Sie finden die passenden Materialien, inklusive Farben für die Alterung in unserem Programm. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Ich möchte nur Landschaften bauen, aber mit Licht. Geht das? Ja, selbstverständlich. Sie können Dioramen erstellen und mit beleuchteten Elementen ergänzen. Unsere Leuchten sind ja losgelöst vom Bahnbetrieb. Das beste Beispiel ist das Kirmesthema, das ohne Bahn auskommt, aber dafür wesentlich mit seinen Lichteffekten und Lichtstimmungen fasziniert. Aber auch Am- peln, die den Straßenverkehr regeln, sind ein besonderes Highlight auf jeder Anlage. Ihrer Kreativität und Fantasie sind beim Beleuchten keine Grenzen gesetzt.

LED ist nicht gleich LED Nicht jede Leuchtdiode hält das, was sie verspricht. Lichtfarbe, Lichtausbeute und die Abstrahlcharakteristik können bei mangelnder Qualitätssicherung große Toleranzen aufweisen. Inhomogene Ausleuchtung, schnelle Alterung und uneinheitliche Licht- temperatur werden bei Billig-LEDs sozusagen mitgekauft. FALLER setzt auf hohe Qualitätsstan- dards und schafft so die Voraussetzung für eine optimale Gebäude-Ausleuchtung. Anlagenbau I Licht & Elektronik 180667 (H0, TT, N, Z) LED-Beleuchtungssockel, warm weiß Weiterentwickelt! Eine verbesserte Lichtfarbe und Lichtausbeute sowie ein größerer Abstrahlwinkel sorgen für eine besonders homogene Ausleuchtung von Gebäudemodellen. In FALLER-Bausätzen passt der optimierte Sockel exakt in die vorgesehenen Halterungen. 12-16 V, AC/DC. Stromaufnahme: max. 15 mA 180668 (H0, TT, N, Z) LED-Beleuchtungssockel, kalt weiß Weiterentwickelt! Eine verbesserte Lichtfarbe und Lichtausbeute sowie ein größerer Abstrahlwinkel sorgen für eine besonders homogene Ausleuchtung von Gebäudemodellen. In FALLER-Bausätzen passt der optimierte Sockel exakt in die vorgesehenen Halterungen. 12-16 V, AC/DC. Stromaufnahme: max. 15 mA 5 selbstblinkende LEDs Eyecatcher! Leuchtdioden mit integrierter Mikroschaltung, überall einsetzbar, wo ein blinkendes Licht benötigt wird, z. B. als optisches Signal bei Fahrzeug-Standmodellen (Polizei, Rettung, Feuerwehr, Bau-, Kommunal-, oder Landwirtschaft), bei Torbewegungen, für die Beleuchtung von Kirmesmodellen u.v.m. Hinweis: Nutzen Sie für die Beleuchtung von Car System-Fahrzeugen die Blinkelektroniken, Art. 163760-163765. 163740 rot 163741 orange 163742 blau 460 gelb 180716 Versorgungsspannung: 3-4 V DC • Stromaufnahme: max. 20 mA • Blinkfrequenz: ca. 1,5 Hz • Internationale Baugröße: 0805 • Länge: 2 mm • Breite: 1,25 mm • Höhe: 1,1 mm grün 180717 Versorgungsspannung: 3-4 V DC • Stromaufnahme: max. 20 mA • Blinkfrequenz: ca. 1,5 Hz • Internationale Baugröße: 0805 • Länge: 2 mm • Breite: 1,25 mm • Höhe: 1,1 mm RGB Farbwechsel 180718 Versorgungsspannung: 3-4 V DC • Stromaufnahme: max. 20 mA • Blinkend, dreifarbig • Internationale Baugröße: 0807 • Länge: 2 mm • Breite: 1,8 mm • Höhe: 0,8 mm weiß 180719 Versorgungsspannung: 3-4 V DC • Stromaufnahme: max. 20 mA • Blinkfrequenz: ca. 6,8 Hz • Ø: 5 mm • Höhe: 8,7 mm • Rastermaß (RM): 2,54 mm

Anlagenbau I Licht & Elektronik MINILICHTEFFEKTE 180710 (H0, TT, N) Discolicht Schnelle, rhythmische Farbwechsel über das gesamte Farbspektrum. Der Effekt imitiert bei indirektem Einsatz sowohl herkömmliche Licht- orgeln als auch moderne Lichtinstal- lationen. Die optimale Ergänzung für Kirmesfahrgeschäfte oder Feste aller Art. 180711 (H0, TT, N) Stroboskop Kurze, helle, reinweiße Lichtblitze in rhythmischen, aber unregelmäßigen Abständen. Ideal für die Beleuch- tung von Disco-, Zirkus- oder Kirmesszenen geeignet. 180712 (H0, TT, N) Ambiente Dieser Lichteffekt schafft mit seinen weichen Übergängen und langsamen Farbwechseln besonders atmosphä- rische Lichtstimmungen. Er eignet sich ebenso gut zur Illumination eines Gebäudes (z.B. einer Burg oder einer Fassade) wie zur effektvollen Beleuchtung eines kompletten Dioramas. 180695 (H0, TT, N) Brandflackern Brandflackern: der Name steht für sich: diverse Rot-, Orange- und Gelb-Töne, welche mit schnellen weichen Übergängen in schneller Abfolge wechseln. 180696 (H0, TT, N) Blitzlicht Blitzlicht: einfacher Fotoblitz. Maximale Helligkeit. Kaltes Licht (0,1 sec). 180697 (H0, TT, N) Fernsehflackern Fernsehflackern: diverse plötzliche Farbwechsel in unterschiedlichen Abständen, z.B. eine längere Grün- sequenz, die ein Fußballspiel simuliert (2 - 10 sec). 180698 (H0, TT, N) Schweißlicht Schweißlicht: sehr kaltes, bläuli- ches Licht. Maximale Helligkeit. Kurze Blitzfolgen unterschiedlicher Intensität gefolgt von unterschied- lich langen Pausen, z.B. 5 unter- schiedlich helle Blitze binnen 1 sec, dann 5 sec Pause, dann ähnliche Blitzfolge und 8 sec Pause etc. 180646 (H0, TT, N) Blink-LED Eine LED, rot, Blinkfrequenz 1,5 Hz, Spannung 12 V, Gleichspannung. Ideal geeignet für hohe Gebäude als Flugsicherungsmarkierung. 180678 (H0, TT, N, Z) LED-Gebäudebeleuchtung mit Steuerung Das enthaltene Programm simuliert durch wechselnde Raum-, Flur- oder Treppenhausbeleuchtung ein belebtes Haus. Zwei Geschwindigkeitsstufen für Lichtwechsel wählbar. Schaltbar mit dem »Relaismodul«, Art. 161659 oder jedem handelsüblichen Schalter. Der Anschluss erfolgt an 12 V DC oder 16 V AC. Minilichteffekte Auf das Detail kommt es an! Mit den Spezial-Effekten lassen sich unglaublich schöne Dinge auf die Anlage zaubern. Auf nur 7 x 11 mm befinden sich ein sehr leistungsfähiger Prozessor, eine RGB LED und eine geregelte Spannungs- versorgung. Somit kann der gewünschte Effekt in jedem Gebäude platziert werden. Mit Hilfe des Prozessors können beliebige Effekte gesteuert werden. Die RGB LED ist in der Lage 256 ver- schiedene Farben darzustellen. Der Anschluss erfolgt über 6–16 V Gleich- oder Wechselspannung. 461 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Anlagenbau I Licht & Elektronik MICRO-KABELBIRNEN 180677 (H0, TT, N) 3 Micro-Kabelbirnen, weiß 12-16 V, Gleich-/Wechselspannung, 35 mA. Micro-Kabelbirnen Für die optimale Beleuchtung sämtlicher Kirmes-Buden und Fahrgeschäfte eignen sich die FALLER-Micro-Kabelbirnen (12-16 V, Gleich-/Wechselspannung, 35 mA) in den Farben: 180671 (H0, N) weiß 180674 (H0, N) grün 180672 (H0, N) rot 180676 (H0, N) blau 180673 (H0, N) gelb 180670 (H0, TT) Beleuchtungssockel kpl. mit Qualitäts birne, 12-16 V, Gleich-/Wechselspannung, 55 mA, Kabel, E 5,5 mm, Ø 8 mm Sockel. 462 180662 (H0, TT, N) Lichterkette mit 52 LEDs Besonders realistisch! Mit 52 warm-weißen SMD-LEDs dicht bestückte Lichterkette aus flexiblem PCB-Band, besonders geeignet z. B. für die Beleuchtung von Modell-Bäumen. Der Anschluss erfolgt an 16 V AC/DC. 180663 (H0, TT) Lichterkette mit Lampions 2 Lichterketten mit je 5 Lampions. 16 V Wechselspannung. 180704 (H0, TT, N, Z) LED-Lichterkette, warm weiß 25 LEDs, in warmweißer (gelblicher) Farbe. Die Breite pro LED liegt bei nur 1,2 mm. Die Gesamtlänge der Lichterkette beträgt 250 mm. Anschlussfertig 12–16 V, Gleich-/ Wech- selspannung. Ideal für die Ausleuchtung von Kirmesartikeln, Gartenfesten, Biergärten und bspw. Schiffen. Für einen flackerfreien Betrieb bei Wechsel- spannung wird der Gleichrichter (Art. 180633) benötigt.

Anlagenbau I Licht & Elektronik VERTEILERPLATTEN Verteilerplatte für die Schwachstrom verteilung. 10 Paar Buchsen für 2,5 mm–Stecker. 180686 (H0, TT, N, Z) grau 180804 (H0, TT, N, Z) grün 180801 (H0, TT, N, Z) rot 180805 (H0, TT, N, Z) schwarz 180802 (H0, TT, N, Z) gelb 180807 (H0, TT, N, Z) braun 180803 (H0, TT, N, Z) blau 180806 (H0, TT, N, Z) 30 Stecker für Verteilerplatte 30er-Set mit farbigen 2,5 mm-Steckern, passend für FALLER Verteilerplatten, Art. 180686 und Art. 180801 – 180805. Kennfarben nach NEM-Empfehlung. 180690 (H0, TT, N) Rauchgenerator Set bestehend aus Rauchölflasche (50 ml) und Rauchölbehälter mit eingebautem Rauchgenerator, 16 V, Wechselspannung. 463 180688 (H0, TT, N, Z) Rauchöl Flasche mit Rauchöl zum Nach- füllen des Rauchgenerators. Reicht für ca. 4 Betriebsstunden. Inhalt: 50 ml Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

ANTRIEBE, STEUERUNGEN Anlagenbau I Licht & Elektronik 180624 Torantriebseinheit Nachrüstsatz einer elektromechanischen Antriebseinheit zum Öffnen und Schließen der Tore bei Art. 120217, E-Lokschuppen und Art. 130520, Stallungen bei Verwendung von Car System Fahrzeugen. Manuelle Bedienung über Drucktaster (liegt bei). 12-16 V, Gleich-/Wechselspannung. 180627 (H0, TT, N, Z) Wasserpumpe bestehend aus Elektropumpe (12-16 V, Wechselspannung, 220 mA), 900 mm flexiblem PVC-Schlauch und 2 Verbindungsteilen. Die Druckleistung beträgt 400–500 mm Steighöhe. Diese Pumpe ist besonders geeignet für den Bau von Wasserfällen, fließenden Bächen, Seen, Wasserspielen, Spring brunnen und für das Betreiben von Wassermühlen. Eine ausführliche Anleitung mit vielen Tipps und Einbau hin weisen liegt bei. 464 180629 (HO, TT, N) Synchron-Bastelmotor 12-16 V, Wechselspannung, 60 mA. Wahlweise 15 bzw. 4 U/min. Umschaltbar für Links- und Rechtsdrehung. Dieser robuste und lang lebige Motor ist für viele Zwecke universell einsetzbar wie z.B. Kett en karussell, Förderanlage, Por talkran, Bahnschranke, Wind-, Wasser- und Sägemühlen, Förderpumpe etc. Eine ausführliche Anleitung liegt bei.

Anlagenbau I Licht & Elektronik 180722 (H0, TT, N, Z) Getriebemotor 180633 (H0, N) Gleichrichter Gleichrichter für die Umwandlung von 16 V, Wechselspannung in Gleichspannung. Speziell einsetzbar bei LED-Beleuchtungen, um ein leichtes Flackern der Lämpchen zu vermeiden (Art. 180647, 180648, 180649 sowie Lampen 180630+180633). Langlebiger Getriebemotor, der sich durch seinen gleichmäßigen Lauf und sein hohes Drehmoment auszeichnet, einsetzbar, um z. B. selbstgebaute Kirmesmodelle anzutreiben. Die »D«-Welle des Motors entspricht der »D«-Welle des FALLER Synchron-Bastelmotors, Art. 180629, so dass dieser mit etwas handwerklichem Geschick auch ersetzt werden kann. Der Getriebemotor kann mit einer maximalen Spannung von 5 V DC betrieben werden und erreicht eine Drehzahl von bis zu ca. 90 U/min. 180727 Großer Servo Starker Analog-Servo mit Kunststoffgetriebe: - Stecker-Typ: JR - Stellwinkel: 90° - Reaktionsgeschwindigkeit: 0,12-0,15 Sek. für 60° - Spannung: 4,8-6 V - Drehmoment: 3,5-4,4 kg.cm - Gewicht: 43 g - Maße: 40,7 x 20,5 x 39,5 mm - Kabellänge: 300 mm - Anschluss erfolgt an Servosteuerung Art. 180725 180726 (H0, TT, N) Servo Komplexe Steuerung leicht gemacht! Servos haben, neben der großen Kraft, die sie bei kompakter Bauform entwickeln, den großen Vorteil, dass ihr Stellweg und die Stellgeschwindigkeit in beide Drehrich- tungen einstellbar sind. 465 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Anlagenbau I Licht & Elektronik 180641 (H0, TT, N, Z) Transformator 50 VA 50–60Hz Transformator für hohe Leistungen. Speziell für den Betrieb von Kirmesfahr- geschäften, Elektro artikeln, Beleuch tungen, Stromversorgung für Car System Steuerun- gen und anderen Modellbau-Zubehörteilen einsetzbar. Mit Überlastungsschutz. 180713 Lithium-Polymer-Akku 600 mAh Der FALLER Lithium-Polymer-Akku, Art. 180713 wurde speziell für den Betrieb der Containerbrücken-Modelle Art. 120290 und Art. 120291 mit dem zugehörigen Antriebs-Set, Art. 180290 entwickelt. Sie benötigen hierfür zwei Exemplare des Lithium-Polymer-Akkus, Art. 180713. Nutzen Sie für das Laden der Akkus, Art. 180713 ausschließlich das Lithium- Akku-Ladegerät (3,7 V), Art. 180714 mit USB A-Anschluss, das an jedem PC/Notebook angeschlossen und betrieben werden kann. 180714 Lithium-Akku-Ladegerät (3,7 V) Das Schnellladegerät mit USB A-Anschluss, kann an jedem PC/Notebook angeschlossen und betrieben werden. Es wurde speziell für das Laden der FALLER Lithium-Polymer-Akkus, Art. 180713 entwickelt, die für den Betrieb der Containerbrücken-Modelle Art. 120290 und Art. 120291 mit dem zugehörigen Antriebs-Set, Art. 180290 benötigt werden. Nutzen Sie für das Laden der Akkus, Art. 180713 ausschließlich das Ladegerät, Art. 180714. 466

Anlagenbau I Licht & Elektronik Figuren-Set mit Mini-Sound-Effekt Klangerlebnis! Thematischer Figurensatz mit passender Klangkulisse. Bei Bestro- mung ertönt das Geräusch einmalig für die Dauer von 5 – 25 Sekunden (variiert nach Produkt). Schaltbar mit dem »Relaismodul«, Art. 161659 oder jedem handelsüblichen Schalter. Der Anschluss erfolgt an 12 V DC oder 16 V AC. • Neuheit 2021 180235 »Kühe« 180236 »Schafe« 180237 »Bahnpersonal & Schaffnerpfiff« 180238 180238 »Gleisbauarbeiter & Tremolo« 180239 »Störche« 272800 »Kühe« 272801 »Schafe« Mini-Sound-Effekte Bei Bestromung erfolgt der einmalige Ablauf einer Geräuschkulisse. Schaltbar mit dem »Relaismodul«, Art. 161659 oder jedem handelsüblichen Schalter. Der Anschluss erfolgt an 16 V AC oder 12 V DC. Dauer des Mini-Sound-Effekts variiert nach Produkt zwischen 5 und 25 Sekunden. 180250 180250 »Hundegebell« 180251 180251 180252 »Tiere auf dem Bauernhof« »Vogelgezwitscher« 180253 »Martinshorn« 180254 »Am Bahnsteig« 467 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

WERKZEUGE & HILFSMITTEL Know-how Patinieren ist die Bezeichnung für das künstliche »Altern« verschiedener Materialien und Oberflächen, die dadurch optisch an Plastizität gewinnen und das Objekt lebendiger wirken lassen. 468 Unbearbeitet: Um ein Lasercutmodell zu perfektionieren oder das Schotter- bett mit Rostspuren zu versehen eignen sich am besten die trocken zu verarbeitenden Pulverpigmente. Bearbeitung: Diese werden mit Hilfe der beiden beiliegenden Pinsel hauch- dünn aufgetragen. Ergebnis: Diese erzielen schon bei minimalem Einsatz ein sehr natürli- ches, mattes Ergebnis ohne die zu färbenden Oberflächen anzugreifen oder zu durchtränken.

Anlagenbau I Hilfsmittel PATINIEREN Altern kann auch schön sein - die Spuren von Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten erzählen von der Vergangenheit eines Gebäudes und verleihen ihm Authentizität. 170695 Patina-Set »Farbpigmente« Herstellungsbedingt weisen Kunststoffbausatzteile einen minimalen Glanz auf, werden meist einfarbig gespritzt. Mit dem Patina-Set lassen sich naturgetreu und gezielt Verwit- terungs- und Alterungsspuren setzen. Einrichtungen der Industrie oder solche im Dampf- lofk-BW sind immer stärker verschmutzt als ein Einfamilienhaus im Grünen oder ein gepflegtes Stadthaus. Das Set enthält 6 Fläschchen (je 10 g) mit matten Farbpigmenten (Schwarz, Weiß, Rost, Moos, Sand, Grünspan) die direkt oder gemischt in unzähligen Farbnuancen mit den beigefügten Spezialpinseln aufgetragen werden. 170465 Strukturpaste Feinkörnige, matte, weiße Acryl-Strukturpaste. Ideal zur Gestaltung von Putzstrukturen o.ä. an Kunststoffgebäuden, zur Gestaltung von Schneelandschaften oder sonstigen dekorati- ven Gegenständen. Lässt sich sehr gut auf verschiedensten Materialien, wie bspw. Kunststoff, Holz, Pappe und Styrodur verarbei- ten und modellieren. Hierzu nimmt man am besten einen Spatel oder einen Borstenpinsel. Die Paste ist einfärbbar und dauerelastisch. Trockenzeit liegt je nach Stärke des Auftrags bei 2-24 Stunden. Ideal zum Patinieren von Gebäudemodellen, Brücken- und Stahlkonstruktionen, Rollen- dem Material aber auch Schiffs- und Militärbausätzen. Inhalt: 200 g 469 170466 Schneepaste 170467 Schneepulver-Set Wintereffekte! Sehr feine, leichte Schneepaste, die direkt mit dem Pulverschnee! Kreieren Sie schöne Winterszenen. Praktisches Set Pinsel oder einem Spatel auf den gewünschten Untergrund aufgetra- bestehend aus Schneepulver in handlicher Streudose, Kleber, Misch- gen, verteilt und modelliert werden kann. Hat nach der Verarbeitung becher und Tupfschwamm. Einfach Dächer, Bäume, Zäune oder einen guten Stand. Wegen der leichten, fast flauschigen Eigenschaf- sonstige Kleinteile mit Klebstoff einstreichen bzw. betupfen und das ten eignet sich die Paste besonders gut für leichte Schneedekoratio- Effektpulver darüber streuen. Ideal auch für die Straßenrandgestal- nen, bspw. auf Bäumen, Gebäuden oder zur Modellierung von Schnee- tung einsetzbar. haufen. Trocknungsdauer: ca. 2-3 Stunden. Inhalt: 100 g / 105 g Inhalt: 150 ml Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

KLEBSTOFFE Sie halten die Modellwelt zusammen: Klebstoffe. Weil es dabei auf die richtige Dosierung am richtigen Punkt ankommt, verfügen die FALLER-Klebstoffe über speziell entwickelte Fein-Kanülen. Anlagenbau I Klebstoffe 170490 SUPER-EXPERT, Plastikkleber Dieser Klebstoff für den Profi reagiert schnel- ler, klebt schneller und dauerhafter. Mit Spezialkanüle und Kanülenschutzkappe. Inhalt: 25 g 170492 EXPERT, Plastikkleber Optimale Klebergebnisse. Die Spezialkanüle ermög licht eine besonders feine Klebstoffdo- sierung. Der Klebstoff kann in kleinsten Punkten, auch an schwer zugänglichen Stellen, auf die zu klebenden Teile aufge tragen werden. Inhalt: 25 g 170494 EXPERT LASERCUT Dieser Klebstoff verbindet Holz-, Karton-, Styropor- und Decorflexteile miteinander. Ideal für den Bau von Lasercut-Modellen geeignet. Inhalt: 25 g 170497 EXPERT Sprühkleber Farbloser, elastischer Sprühkleber zum dauerhaften Verkleben von Pa pier, Karton, Hintergründen, Matten, Folien etc. Mitein- ander verklebte Teile wellen nicht. ph-neu- tral, nicht krebserregend. Inhalt: 400 ml 470 170662 Einbett-Leim, schottergrau Speziell geeignet als Einbettmasse zum Einschottern von Gleiskörpern. Inhalt: 250 ml 170530 Dosiernadeln, 5 Größen Für den tropfenfreien Auftrag. Allzweckspitzen-Set bestehend aus fünf Dosiernadeln mit Metallspitze in verschiedenen Größen. Ideal für den sauberen und punktgenauen Auftrag von Klebstoffen, Flussmit- teln oder Pasten. Besonders hilfreich bei Flaschen und Tuben mit großer Öffnung, z. B. Sekundenkleber.

Anlagenbau I Klebstoffe, Schmiermittel 170660 Colofix-Color 170661 Colofix-Color 180501 Colofix Brauner Leim zum Einschottern und Auftragen von Streumaterialien. Grüner Leim zum Auftragen von Vegetations- flächen. Inhalt: 250 g Inhalt: 250 g Weißer Holzleim für viele Zwe cke des Modellbaus und zum Auftragen von Streumaterial auf Anla- gen. Der Leim ist nach dem Trocknen glasklar. Inhalt: 250 g 170659 Colofix-Flex Mit diesem neuen Kleber lassen sich problemlos Klebeverbindungen zwischen Styrodur-, Styro- por- und Decorflex-Materialien herstellen, ebenso mit geschäumten Struk tur-Hart schaum teilen. Trocknet glasklar ab, bleibt aber flexibel, haftet auch auf glatten Flächen, verbindet ebenso Streumaterialien auf Kunststoffteilen, ohne diese zu verziehen. Inhalt: 250 g 170489 Spezial-Öler für kleine Motoren und Getriebe. Mit Spezial- kanüle für feinste Dosierung und sauberes Ölen auch an schwer zugänglichen Stellen. Das Öl ist säurefrei und nicht verharzend. Inhalt: 25 ml 170486 Reinigungs-Destillat Besonders geeignet zum Reinigen von Verschmutzungen bei Gebäuden, Gleisen, Kirmesfahrgeschäften, Car System-Fahrzeu- gen etc., speziell bei Verschmutzungen an beweglichen Elementen. Inhalt: 25 ml 471 170488 Spezialschmiermittel + Teflon® Dieses synthetische Schmiermittel sorgt für dauerhafte Schmierung bei vielen Einsatzgebieten im Modellbau. Es ist farblos, macht keine Flecken, reinigt und schützt vor Korrosion. Es ist säurefrei und nicht verharzend. Verwendbar für alles, was man schmieren muss, speziell für Kirmes-Modelle und mechanische Teile. Inhalt: 25 ml

PINSEL Veredeln Sie Ihre Modelle und Figuren. Die FALLER Pinsel eignen sich bestens zum Bemalen und Patinieren sämtlicher Modelle im Gebäude- und Plastikmodellbau. Anlagenbau I Pinsel Rundpinsel mit brauner Spitze, synthetisch Rundpinsel mit brauner Spitze, synthetisch 172102 172103 172104 Größe: 0/3 Größe: 0/2 Größe: 0 172105 172106 172107 Größe: 1 Größe: 2 Größe: 3 172108 172109 Größe: 4 Größe: 6 172110 Pinsel-Set, 6 Rundpinsel mit brauner Spitze, Holzgriff und Aluminium Zwinge. Größen 0/2, 0, 1, 2, 3, 4 Flachpinsel, synthetisch Flachpinsel, synthetisch 172120 172121 172122 172123 Größe: 0/3 Größe: 0/2 Größe: 0 Größe: 1 172124 172125 172126 172127 Größe: 2 Größe: 3 Größe: 4 Größe: 6 172128 172129 172130 Größe: 8 Größe: 10 Größe: 12 172131 Pinsel-Set, 6 Flachpinsel, Holzgriff und Aluminium Zwinge. Größen 0/2, 0, 1, 2, 3, 4 Rundpinsel, synthetisch Rundpinsel, synthetisch 172140 172141 172142 172143 Größe: 0/3 Größe: 0/2 Größe: 0 Größe: 1 172144 172145 172146 172147 Größe: 2 Größe: 3 Größe: 4 Größe: 6 172148 172149 172150 Größe: 8 Größe: 10 Größe: 12 172151 Pinsel-Set, 6 Rundpinsel, Holzgriff und Aluminium Zwinge. Größen 0/2, 0, 1, 2, 3, 4 172160 Detailpinsel mit Wechsel-Spitze 172161 Ersatzpinselspitzen, 2 x 7 mm, 2 x 9 mm 472

Anlagenbau I Geländebau • 2000 x 100 mm 170663 170664 Geländebau-Gipsgewebe • 2000 x 200 mm Für den Gebirgs- und Landschaftsbau. Handliche Stücke abschneiden, durch ein Was- serbad ziehen, auf den Geländeuntergrund auflegen und glattstreichen. Schichtweise übereinander verwendbar. Vor Weiterverarbeitung gut durchtrocknen lassen. 170665 Geländebau-Aludrahtgewebe als Basisträgermaterial für den Landschaftsbau. 1000 x 800 mm Hydrozell ist das perfekte Material für die Gestaltung Ihrer Gelände- und Landschaftsformen – Extrem leicht und dennoch besonders stabil! Hydrozell ist ein Produkt zur Gestaltung von Gelände- und Landschaftsformen, wie etwa Berge, Felsen, Seegründe oder -ränder u.ä. Im Unterschied zu Gips, das im Ergebnis oftmals zu allzu glatten, nicht immer wirklichkeitsgetreuen Oberflächen führen kann, bietet Ihnen Hydrozell die Möglichkeit einer exakteren Detaillierung des Terrains nach Ihren Vorstellungen. Verwenden Sie hierfür einen Spachtel, Schrauben- dreher, ein Messer oder vergleichbares Werkzeug. Risse, Zwischenräume oder Über- gänge von Geländeformen lassen sich mit dem Material ebenfalls gut kaschieren. Die Vorteile von Hydrozell liegen in der längeren Verarbeitungszeit des Materials während der Gestaltungsphase, sodass Sie sich der Ausgestaltung in Ruhe widmen können. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass es nach dem Durchtrocknen die von Ihnen modellierten Formen weitgehend beibehält und im Verhältnis zu anderen Materialien eine perfekte Ausgewogenheit zwischen Bruchfestigkeit und Flexibilität aufweist und nicht zur Rissbildung neigt. Zu den Hauptvorteilen zählt vor allem auch das leichte Gewicht des Materials, da die Verwendung von Gips in größeren Mengen zu einem relativ hohen Gesamtge- wicht Ihrer Anlage führt. Werden Geländeformen und Landschaftserhebungen dagegen aus Hartschaumplatten gestaltet, ermöglichen die Materialeigenschaften von Hydrozell den direkten Auftrag auf solches Kunststoffmaterial. Hydrozell ist auch für eine Farbbeimischung geeignet. Warten Sie bei einem nachträglichen Farbauftrag bitte bis zur vollständigen Durchhärtung des Materials (24 Stunden bis zu mehreren Tagen je nach Stärke des Auftrags). 180503 Hydrozell Geländebau-Spachtelmasse, leichtes Mate- rial für die Felsgestaltung, ungefärbt. 120 g Spachtelpulver für 780 cm³ Spachtelmasse. 473 180500 Straßen- und Geländebau-Spachtelmasse, weiß 170654 Straßen- und Geländebau-Spachtelmasse, grau Inhalt: 500 g Inhalt: 500 g

Anlagenbau I Werkzeuge WERKZEUGE Kleine Helfer in jeder Situation. Egal ob Schneiden, Bohren oder Kleben. Unterschiedliche Hilfsmittel erleichtern das Arbeiten an den Modellen. 170537 3 in 1 Akku-Kombigerät für Modellbau 170528 Moskitoklemme, arretierbar Vielseitiges Werkzeug mit auswechsel- baren Spitzen für das kabellose Löten, Heißschneiden und Heißschrumpfen. Mit LED-Beleuchtung. Enthält 4 Spitzen: Lötspitze, 12 W. Schaummo- dellierer, Stiftspitze, 1,2 mm. Schaum- schneider, Klingenspitze, 5 mm. Spitze für Heißschrumpfung, 16 W. USB-Ladekabel für Akku beiliegend. 3,7 V, 2400 mAh Li-Ion-Akku. 170688 Spezial-Seitenschneider Zum gratfreien Abtrennen von feinsten Spritzteilen. Nur für Polystyrol und Kupferdraht geeignet. Sicheres und bequemes Halten! Stabile Moskitoklemme aus rostfreiem Edelstahl mit leicht gebogener Spitze, quergerieften Mäulern und mit Rastung. Ideal für das Fassen und Halten von Kleinteilen bei filigranen Bastelarbeiten. Länge: 150 mm. 170534 Modellbauklebeband Saubere Farbkanten! 2 unterschiedlich breite Rollen Maskierband für präzise und detaillierte Lackier- und Abklebearbeiten. Ermög- licht scharfe Trennlinien, auch bei gebogenen Flächen und Konturen und verhindert zuverlässig das Unterlaufen von Farben, Lacken und Lasuren. Leichte und rückstandsfreie Entfernung. Breiten: 6 mm und 10 mm. Länge: 18 m. 170524 Schneidematte Praktische Arbeitsunterlage! Schützt die Tisch- oberfläche und schont zugleich die Klingenschär- fe Ihres Bastelmessers. Die langlebige, hochwerti- ge Unterlage ist mit einer horizontalen und vertikalen cm-Rasterung und dem FALLER-Logo bedruckt. Durch den Sandwichaufbau des Materials selbstschließend nach Schnitten. Größe: 300 x 220 x 3 mm (A4). 170513 Schneidematte, A6 Praktische Mini-Matte! Langlebige Schneideunter- lage mit Hilfslinien-Aufdruck schont Klingen und schützt Arbeitsflächen. In der weichen Oberfläche entstandene Schnittlinien schließen sich und werden unsichtbar. Beidseitig verwendbar. Rasterung: cm. Größe: 105 x 148 mm, ca. DIN A6. 474 170687 Bastelmesser Bastelmesser wie es die Profi-Modellbauer für ihre Arbeit verwenden. Komplett mit 3 Ersatzklingen. Weitere Ersatzklingen erhalten Sie direkt über den FALLER- Kundendienst. 170682 3 Ersatzklingen für Bastelmesser (Art. 170687).

Anlagenbau I Werkzeuge 170529 Nageldrücker Nageln ohne Hammer! Der Eindrücker mit stabilem Holzgriff ist das ideale Befestigungswerkzeug für Nägel, Drahtstifte und Bolzen, die für ein Halten mit den Fingern zu klein sind. Der verstellbare Tiefenan- schlag stellt außerdem sicher, dass alle Befestigun- gen in der gleichen Tiefe versenkt werden. Einsatz- möglichkeiten bspw. bei der Fixierung von Gleisen oder Drahtgeflechten. Länge: 155 mm. 170525 Nadelfeilensatz Schleifen! 10-teiliges, qualitativ hochwertiges Feilen-Set. Ideal für feinste manuelle Zerspanungs- arbeiten unterschiedlichster Art. Länge der Feilen: 140 mm. Verschiedene Formen: flach, rund, halbrund, dreikant, vierkant. 170522 Stiftenklöbchen Nützlicher Helfer! Werkzeughalter mit Schraubkopf zum Bohren oder Feilen von Hand. Zur Aufnahme von kleinen Bohrern bestens geeignet. 170523 Bohrersatz Kleinste Größen! 20-teiliges Metall-Bohrerset für den Einsatzbereich von 0,3 - 1,6 mm. 475 170689 Modellbau-Sandfeilen 5 Sandfeilen in den gebräuch- lichen Körnungen 80 + 120. Für den letzten Schliff im Modellbau. 170520 Glasfaserradierer Besser reinigen! Drehstift aus Kunststoff mit Glashaarfasern. Ideal für feinste Reinigungs- und Schleifarbeiten, bspw. an Platinen und anderen Metallen oder Gegenständen. Perfekt, um kleine, glänzende Kunststoffteile ganz leicht zu mattieren. Durch- messer: 4 mm. 170516 5 Ersatzfasern für Glasfaserradierer Erneuern und austauschen! 5 Ersatzfaserpinsel für den Glasfaserradierer Art. 170520. Durchmesser: 4 mm. Ø 4 x 50 mm 170531 Pipetten, Kunststoff, 5 Stück Kleinste Mengen präzise dosieren. Pipetten- Set für das milliliter-genaue Mischen und Umfüllen von Farben, die Zugabe von Verdünnung oder das Befüllen von Air- brush-Pistolen. Dank der präzisen Skalen- einteilung besonders einfach zu bedienen. Mehrfach verwendbar. Inhalt: 1 ml Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Anlagenbau I Werkzeuge 170545 6 Modellier- spatel Für Modellierarbeiten in der Hobbywerkstatt. Set bestehend aus 6 Doppel-Spateln mit 12 unterschiedlich geformten Enden und Spitzen für verarbeitende, formende und abtragende Modellierarbeiten. Jeder Spatel ist aus rostfreiem, gehärteten Edelstahl gefertigt und bietet durch den geriffelten Griff einen perfekten Halt. 170532 Schleifblock Universell einsetzbar. Handschleifklotz für das Entrosten, Entgraten, Glätten oder Feinschleifen von Metallen, Kunststoffen und Holz im Modellbau. Entfernt Oxydschichten, Flecken und Kratzer und schafft hochglänzende Oberflächen bei der Schienenreinigung und Gleispfle- ge. Bestens geeignet, um kleine Messer und Klingen zu schärfen. Ideal für die Vorbereitung zu lackierender Flächen. Trocken und nass einsetzbar. Körnung: 240 (sehr fein). 80 x 50 x 20 mm. 170548 Präzisionsbastelmesser Präzisionsbastelmesser mit Aluminiumgriff, langlebiger SK5-Stahlklinge und Kunststoff- schutzkappe. 170517 Schleifpads, 3er-Pack Für den besonderen Schliff! Ideales Hilfsmittel zum manuellen Schleifen und Bearbeiten Ihrer diversen Modellbauobjekte. Durch die unterschiedlichen Körnungen (P60, P100, P240, P400, P600, P1000) von grob bis super-fein, erzielen Sie stets das gewünschte Resultat. Sollte in keiner Modellbauwerkstatt fehlen. 80 x 30 x 6 mm (3 x) 170540 Bastelmesser mit 20 Klingen, Soft Grip Aus Aluminium! Erleichtert Schneide- und Sägearbeiten im Hobby- und Modellbaubereich von Papier, Karton, Kunststoff, Holz und Folie. Der Soft Grip ist super komfortabel, auch im längeren Gebrauch und gibt zusätzliche Sicherheit beim Greifen. Der verstärkte Griff ermöglicht auch kleine Sägearbeiten. Ein Magnet am Ende des Messers erleichtert das Aufnehmen von Klingen oder kleinen Metallen. Die verschiedenen Klingen lassen sich durch den Drehverschluss schnell und einfach auswechseln. 4 Sorten Skalpell- und Sägeklingen enthalten. Incl. Box zur sicheren Aufbewahrung. 476 170541 5 Wechselklingen, Skalpell, gerade 170543 5 Wechselklingen, Säge, grob 170544 5 Wechselklingen, Säge, fein

Anlagenbau I Werkzeuge 170533 Flexibles Maskierungsklebeband, 2 mm und 3 mm breit Doppelpack, elastisches Klebeband, 2 mm Breite x 18 m und 3 mm Breite x 18 m, deckt geschwungene Linien und Oberflächen präzise und faltenfrei ab. Keine Farbverläufe. Ohne Rückstände lösbar. 170526 Pinzetten-Set Präzisionsarbeit! 4tlg. Pinzetten-Satz aus rostfreiem Edelstahl in den Ausfüh- rungen: spitz/gerade, Spaten/flach, Kreuz, stumpf/gekröpft. Ideal bspw. für das Fixieren von Figuren, Einsetzen von Pflanzen, für Reparaturen u.v.m. Länge: jew. ca. 110 mm. 170535 LED-Handlupenleuchte mit Standfuß 5-fach LED-Handlupe mit integriertem Standfuß, zwei Helligkeitsstufen und USB-Ladefunktion. Linsendurchmesser: 75 mm. 3,7 V, 300 mAh Lithium-Akku. 170536 3D-Druck Nachbearbeitungs-Set Für die verschiedensten 3D-Druck-Verfahren! Tool-Set für die Nachbe- arbeitung von 3D-Druckteilen im Modellbau, bestehend aus einem Handschraubstock, einem Messer mit spitzen Ersatzklingen, einem stumpfen Modellierspatel sowie einer Rund- und einer Flachfeile. Mit praktischem Werkzeug-Etui. 477 170539 Sägeblätter-Set für Bastelmesser 4er-Set mit feingezahnten Mini-Sägeblättern, 0,24 mm, für das präzise Trennen von Kunststoff- und Ätzteilen. Passend zum »Bastelmesser mit 20 Klingen, Soft Grip«, Art. 170540. 170681 Winkel-Set »Rite-Way« Neue Technik macht’s möglich! Mit diesem ultimativen Werkzeug haben Sie eine »dritte Hand« beim Kleben. Die kleinen magnetischen Helfer machen den Zusammenbau einfacher. Ideale Einsatzmöglichkeiten finden sich beim Bauen von Kunststoff-, Holz- und Lasercutbausätzen.

AIRBRUSH & ZUBEHÖR

Anlagenbau I Airbrush AIRBRUSH Eine tolle Möglichkeit, Modelle zu veredeln. Für den Einstieg reicht eine Airbrush-Pistole, eine Druckluftdose und die geeigneten Vallejo-Farben (S. 482). Das sonst nötige Material, vom Einstiegs- bis zum Profimodell, finden SIe bei uns! 170983 Druckluftdose (750 ml) ideal für die schnellen Airbrush- Arbeiten zwischendurch. 342201 FALLER Hobby Airbrush Klein - Günstig - Einfach. Das ideale Einsteigerset mit Farb-Glas, Luftschlauch und Druckluftdosenadapter. 771161 Airbrush Verdünner, 200 ml 771199 Airbrush Reiniger, 200 ml In der praktischen 200 ml Kunststoffflasche. In der praktischen 200 ml Kunststoffflasche. 771191 Farb-Set, Eisenbahnfarben, 16 x 17 ml Mit extrafeinen Pigmenten speziell für den Airbrush-Bereich, in der praktischen 17 ml Kunststoffflasche. Set mit 16 Fläschchen. 479 Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Anlagenbau I Airbrush 170993 Kompressor AIR BOSS FALLER Air Boss: 17 Liter/Min Fördermenge, 4 Liter Lufttank, 6,00 bar Druck! Die Geräuschent- wicklung liegt bei 30 DB/1M. 19,50 kg Gewicht. Mit Kolbenkompressor, regelbarem Manometer und Wasserabscheider. 170986 Druckluftkompressor AS18-2 Ölfreier Einzylinder-Kolbenkompressor, rund 123 Watt Leistung, Luftdurchfluss 20 - 23 Liter/Min, Druck einstellbar von 0 bis 4 bar. 3,9 kg schwer, 245 x 135 x 170 mm. Geeignet für Düsen von 0,2 bis 1,00 mm. Mit Auto Start/Stopp Funktion. Anschluss 1/8 Zoll. 170987 Druckluftkompressor AS186A Ölfreier Einzylinder-Kolbenkompressor mit 3 Liter Lufttank. Rund 123 Watt Leistung, Luft- durchfluss 20 - 23 Liter/Min, Druck einstellbar von 0 - 4 Bar. 5,8 kg schwer, 310 x 135 x 360 mm. Geeignet für Düsen von 0,2 bis 1,00 mm. Mit Auto Start/Stopp Funktion. Anschluss 1/8 Zoll. 480

Anlagenbau I Airbrush 170988 Airbrushhalter Halter für 2 Airbrushes. Verstellbare Kopf- und Schraubklammer zum Befestigen an Tischen oder Werkbänken. 170996 Druckluftschlauch 1/8 - 1/8, 1,8 Meter Druckluftschlauch Kompressor / Airbrush, Anschlüsse 1/8 Zoll auf 1/8 Zoll. 180 cm lang. 170992 2-fach Verteiler, Druckluft 2-Fachverteiler, zum Anschluss von zwei Airbrushes an einen Kompressor. Anschlüsse jeweils 1/8 Zoll. 170989 Reinigungsbürsten 5 Reinigungsbrüsten in verschiedenen Größen zur Säuberung von Airbrush-Pistolen. 481 170984 Spritzkabine für den sicheren Umgang mit Farbdämpfen. 110 V - 240 V / 50/60 HZ, DC 12 C, 1.6 A. Fördermenge 4m³/Minute. Gewicht 3,95 kg, Geräuschpegel ca. 45 db. 170985 Filter für Spritzkabine Ersatzfilter aus Polyesterfaser, für die Spritzkabine 170983. Detaillierte Infos zu den Produkten finden Sie auf unserer Webseite www.faller.de

Anlagenbau I Farben FARBEN Vallejo gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Marken im Modellfarben-Bereich. Vallejo bietet erstklassige Produkte für den Modellbauer zur individuellen Kolorierung der unter- schiedlichsten Objekte an. Den Hobbyisten erwartet ein breites Spektrum verschiedenster Artikel für sämtliche Verwendungszwecke im Modellbau. Im Sortiment finden Sie alles, was man für die diversen Arbeiten mit Farben braucht. Von A wie Airbrush bis Z wie Zubehör! Model Air Die wasserbasierten Model Air-Acrylfarben sind speziell für die Airbrush-Anwendung entwickelt. Wasserfest, schadstofffrei, lichtecht und schnell trocknend eignen sie sich für sämtliche Oberflächen. Model Color Model Color war die erste wasser- basierte Acrylfarbe für den Modell- bau. Model Color ist wasserfest und mit Wasser verdünnbar, lösungs- mittelfrei, lichtecht, einfach auftrag- bar, für alle Oberflächen geeignet. Model Washes Model Washes sind Spezialfarben für eine realistische Darstellung von Oberflächen, die Sonne, Regen, Wind, Staub oder Schnee ausgesetzt waren und dadurch an Farbintensität verloren haben. 482 Train Color Train Color-Farbe eignet sich speziell für die Anwendung im Modellbahn- bereich. Mit diesen Farben, einzeln oder im Set erhältlich, lassen sich tolle Effekte an Modelleisenbahnen erzielen. Metal Color Mit Metallfarben von Vallejo schaffen Sie den perfekten Metall-Look für Ihre Modelle. Wasserbasiert und speziell für die Airbrush-Anwendung entwickelt, sorgen diese Farben für tolle Effekte. Pigmente Das aus Erde und Eisenoxiden bestehende Pigment-Pulver dient der detaillierten Darstellung von Gebrauchsspuren und jeglicher Form von Abnutzung, aber auch von Rost, Schlamm, Staub oder Schmutz.

Anlagenbau I Farben Panzer Aces Panzer Aces ist eine wasserbasierte Acrylfarbe, speziell für die Bemalung von Panzern und deren Besatzungen. Die Eigenschaften dieser mit dem Pinsel aufzutragenden Farbe entsprechen denen der Model Color-Farben. Grundierung Vallejos wasserbasierte Polyurethan- Grundierung bildet eine selbstnivel- lierende, besonders harte und resistente, matte Oberfläche und stellt somit die perfekte Grundierung für Plastik, Kupfer, Resin und viele weitere Materialien dar. RC Color Wasserbasiert, schadstofffrei, wetterfest, hochresistent und benzin- fest bis 35% Nitro. RC Color-Farben sind prädestiniert für den RC-Bereich, aber auch für Helme oder Motorradtanks. Speziell für die Airbrush-Verarbeitung geeignet. Effekte Wasserbasiertes, schadstofffreies Material zum Gestalten von Strukturen jeglicher Art. Gestalten von Strukturen wie etwa Wüstensand, Asphalt, Schaum, Schnee, Seen oder Kanäle. Hilfsmittel und Zubehör Vallejo bietet sämtliche Hilfsmittel, die Sie vor, während und nach dem Bemalen benötigen: Acryl-Lacke, Polyurethan-Glasur, Krakelierfarbe, Abdeckflüssigkeit, Pigment-Binder, Lasurmittel, Verdünner, Pinselreiniger u.v.m. 483 Mehr Information Sie suchen bestimmte Farbtöne bzw. entsprechende Hilfsmittel und Zubehör? Sämtliche bei uns verfügbaren Vallejo-Artikel finden sind unter www.faller.de oder sprechen Sie mit ihrem Fachhändler!

Schicht um Schicht zum Traumhaus Ein Haus, wie es mir gefällt – dieser Traum wird mit FALLER CREATE Wirklichkeit, zumindest im Modell- Maßstab. Dank 3D-Technologien wird die eigene Idee zur Realität, ganz intuitiv und individuell. Der 3D-Druck, im professionellen Kontext ad- ditives oder generatives Verfahren genannt, ist dabei, die klassischen industriellen Ferti- gungsverfahren zu revolutionieren. Denn die Technologie bietet die Möglichkeit, ein Bau- teil am Rechner zu konstruieren und dann als individuelles Einzelstück herzustellen – oder Ersatzteile auf Abruf direkt vor Ort zu produzieren. Außerdem lassen sich Produk- te leichter, materialsparender und dennoch belastbarer konzipieren. Oftmals bleibt das aber im Verborgenen, wie bei leichtgewich- tigen Türscharnieren, die in Flugzeugen den Kerosin-Verbrauch reduzieren. 3D-Drucker in der Raumfahrt wiederum können Ersatzteile auch in der Schwerelosigkeit herstellen und ersparen so, diese mitzuführen. Neue Möglichkeiten für den Modellbau Und nicht zuletzt gibt der 3D-Druck der Ma- kerszene enormen Auftrieb, endlich können auch Teile mit komplizierter Geometrie im heimischen Hobbywerkraum oder gleich auf dem Schreibtisch entstehen. Nahtlos schließt daran der Modellbau an, dem die Technologie neuerdings die Möglichkeit er- öffnet, ganz individuelle Teile herzustellen. Ein wichtiger Aspekt: der 3D-Druck, soll er qualitativ hochwertig und fein aufgelöst sein, braucht seine Zeit. Und zwar sowohl, was die Datenerstellung wie auch den Produktions- prozess selbst betrifft. Der Druck ist immer nur so gut wie die Vorlage, sprich die verfah- rensoptimierte 3D-Datei. Spezielle Software ist meist teuer, braucht entsprechende Hard- ware, Erfahrung und Routine. Kurzum: so ein- fach sich 3D-Druck anhört, so komplex ist er in der Praxis.

H0, TT, N und G FALLER hat sich der 3D-Technologie schon früh angenommen und mit FALLER CREATE einen Service entwickelt, mit dem sich das ei- gene Traumhaus als Einzelstück einfach reali- sieren lässt – nicht nur in den Maßstäben H0, TT, N und G, sondern im Grunde maßstabsun- abhängig. FALLER CREATE ist ein Komplett- paket aus intuitiv im Webbrowser nutzbarer Konstruktions-Software und dem Druck, der das zuvor erstellte digitale Modell real wer- den lässt. Dabei ist die Software so ausgelegt, dass sie verfahrensspezifische Grenzen oder Notwendigkeiten schon bei der Konzeption berücksichtigt. Das Modell wird also wie ge- dacht auch geliefert. Die Software ermöglicht, das Modell um 360 Grad zu drehen, in Details zu zoomen und alle möglichen Varianten, Details, Ausstat- tungselemente, Veränderungen spielerisch auszuprobieren. Ist das 3D-Modell soweit fertig, gibt die Software auch noch den ent- sprechenden Preis an. Erst dann geht es an die eigentliche Bestellung, die Datei wird ver- schickt und bei FALLER nochmals auf ihre Umsetzbarkeit geprüft. Sechs bis zehn Tage später ist das Paket mit dem Traumhaus dann vor Ort beim Kunden. Polylactid – ganz in weiß Geliefert wird das Traumhaus in Teilen, die der FDM-Drucker zuvor Schicht für Schicht aus dem thermoplastischen Material Polylactid (PLA) aufgebaut hat. Während sich bei den FALLER-Bausätzen die Gebäudekörper aus zu fixierenden Fassadenteilen ergeben, wird das Traumhaus als dreidimensionale Kubatur gefertigt. Dazu kommt das ebenfalls komplett am Stück gedruckte Dach. Das heißt, FALLER CREATE ist mit minimalem Aufwand fertig gestellt. Allerdings: Das Haus ist zunächst monochrom weiß, muss also noch gefinished werden, was die Individualität des Modells unterstreicht und ganz viele Möglichkeiten eröffnet. Ideal eignen sich dafür die matt auf- trocknenden VALLEJO-Farben, die FALLER im Sortiment bietet. Leichter Einstieg Aller Anfang ist schwer – dieses Sprichwort widerlegt FALLER CREATE eindrücklich. Man benötigt keine besondere, zu installierende Software, die Konstruktion im Webbrowser ist einfach und anschaulich. Zahlreiche Er- klärvideos zeigen Schritt für Schritt den Weg zum Modell-Traumhaus. Wer tiefer einsteigen möchte, der kann in regelmäßig angebotenen Webinaren live alle Details und Kniffe kennen- lernen. Da bleiben keine Fragen offen. Von der Idee zum Modell in wenigen Schritten.

Zahlreiche Infos und Tipps zur Weiter- verarbeitung und Fertigstellung des Unikats auf: faller-create.de/finishing Eigener Drucker? Alle, die bereits einen eigenen 3D-Drucker da- heim haben, profitieren ebenso von FALLER CREATE. Das mit dem FALLER CREATE-Tool erstellte digitale Gebäudemodell lässt sich auch für sich allein ordern. Das geht aller- dings nicht sofort, denn die Datei wird von FALLER noch auf die konkrete Umsetzbarkeit geprüft – das schließt Druckprobleme weit- gehend aus und garantiert den Spaßfaktor. Nach der Kontrolle erhält der Kunde eine STL- Datei, die dann in den eigenen Drucker einge- speist werden kann. Beispiele im Shop Was möglich ist, zeigt der Blick in den FALLER CREATE Shop: dort findet sich die Direktoren- villa im Bauhaus-Look neben dem viktoriani- schen Herrenhaus, das direkt aus dem Histo- rismus zu kommen scheint. FALLER CREATE steht für alle Epochen bereit, für alle Bauty- pen und Bauformen – vorausgesetzt, die Grö- ße des Modells sprengt nicht den maximalen Bauraum von 400 x 400 x 400 Millimeter. Lieb- haber der G-Spur finden im Shop so detail- reiche Accessoires wie Betonmischer oder Turngeräte. Von der Idee zum Modell Die Konstruktion des eigenen Traumhauses beginnt mit der Festlegung der Maße und der Erstellung des Grundrisses. Danach geht es an die Dachkonzeption und die Überlagerung der Flächen mit Strukturen aus der Detailbibliothek. Und schließlich steht noch die Auswahl weiterer Details an, Fenster etwa, Türen oder Kamine. Ist alles beisammen und ergibt die Prüfung keine kon - struktiven Einwände, steht der Produktion nichts mehr im Wege. Nach sechs bis zehn Tagen wird geliefert.

Artikelverzeichnis Art. Nr. H0-Programm 109271 109924 110091 110092 110097 110099 110107 110113 110115 110116 110121 110130 110135 110140 110142 110144 110150 110151 110160 110204 120092 120093 120095 120096 120097 120100 120104 120105 120106 120107 120108 120109 120110 120111 120115 120118 120120 120121 120125 120127 120128 120129 120130 120131 120135 120136 120137 120138 120139 120140 120141 120143 120145 120146 Seite Art. Nr. 120147 Seite 48 Art. Nr. 120268 Seite 193 Art. Nr. 120580 Seite 35 171 172 17 17 18 20 20 17 19 22-23 182 24 18 22 21 19 18 24 21 18 38 39 47 81 47 31 39 31 28 39 40-41 25 30-31 38 183 41 39 39 42 43 42 43 45 43 196 43 48 48 47 48 43 48 51 48-49 120148 120149 120152 120154 120157 120159 120161 120162 120163 120164 120165 120166 120170 120171 120172 120173 120174 120176 120177 120178 120179 120180 120181 120186 120187 120188 120189 120191 120192 120193 120196 120197 120199 120201 120202 120203 120204 120205 120206 120207 120211 120217 120220 120235 120239 120240 120241 120244 120252 120254 120260 120261 120266 120267 50 51 52 52 54 56-57 57 52 53 53 58 53 26 27 27 27 26 59 59 25 25 32 34 28 34 34 34 34 34 32 54 29 29 33 28 29 33 28 33 45 44 58 54 35 45 28 193 26 64 72 66 193 45 45 120269 120271 120272 120275 120277 120278 120281 120282 120283 120285 120286 120290 120291 120297 120298 120303 120321 120322 120377 120465 120466 120470 120471 120472 120473 120474 120475 120476 120477 120478 120479 120482 120487 120498 120502 120503 120533 120534 120535 120536 120538 120541 120550 120558 120559 120560 120561 120562 120563 120565 120570 120571 120572 120573 44 66 45 46 59 59 55 55 54 193 54 62-63 61 33 44 197 46 46 194 186 186 190 190 191 191 190 190 190 190 190 191 188 25 188 186 187 185 186 185 187 191 188 191 187 187 185 191 188 191 191 187 37 36 36 120581 130110 130115 130120 130132 130140 130159 130160 130161 130162 130163 130168 130173 130175 130177 130179 130186 130192 130200 130205 130208 130212 130213 130215 130216 130221 130222 130223 130225 130228 130229 130232 130235 130236 130237 130238 130239 130240 130243 130245 130246 130253 130257 130259 130266 130268 130269 130270 130277 130280 130282 130283 130284 130285 37 65 167 79 66 85 116 115 115 117 116 64 73 70-71 70 64 66 183 130 130 155 155 82 131 131 131 131 131 169 65 168 137 139 138 139 138 121 138 139 146 131 82 132 132 119 136 137 130 136 132 159 154 163 146

Art. Nr. 130286 Seite 159 Art. Nr. 130464 Seite 134 Art. Nr. 130642 130287 130288 130290 130291 130292 130293 130294 130299 130303 130307 130314 130315 130316 130317 130318 130323 130329 130337 130339 130342 130345 130347 130364 130366 130372 130378 130381 130383 130385 130387 130388 130391 130394 130400 130401 130402 130403 130404 130406 130414 130429 130430 130431 130432 130438 130441 130445 130446 130447 130448 130449 130451 130456 130462 159 148 162 146 160 162 162 160 132 132 124 133 133 133 133 160 161 182 83 85 78 75 99 148 163 149 167 167 146 148 168 164 132 119 120 120 120 120 119 88 135 90 92 92 124 109 98 96 89 97 96 99 101 197 130466 130474 130476 130485 130486 130487 130489 130490 130491 130492 130493 130494 130495 130496 130498 130499 130503 130504 130513 130521 130522 130523 130525 130542 130546 130553 130554 130560 130571 130572 130573 130579 130586 130588 130589 130590 130591 130604 130606 130607 130609 130611 130612 130615 130617 130625 130626 130629 130630 130635 130636 130637 130640 130641 89 64 66 74 74 74 83 123 108 108 100 89 93 87 100 108 155 155 154 149 149 149 151 150 150 161 162 82 151 134 151 81 135 165 75 76 76-77 129 129 129 135 164 82 84 88 61 61 121 118 162 161 161 128 128 130643 130645 130649 130651 130652 130656 130657 130660 130670 130671 130675 130676 130677 130680 130681 130682 130701 130702 130703 130704 130705 130706 130707 130708 130709 130710 130711 130801 130802 130810 130820 130821 130822 130880 130885 130886 130890 130891 130898 130902 130906 130910 130915 130916 130918 130944 130945 130947 130948 130955 130958 130960 130961 130981 Artikelverzeichnis Art. Nr. 131001 Seite 154 131004 131005 131006 131012 131357 131361 131362 131366 131368 131370 131383 131385 131386 131387 131392 131501 131502 131503 131504 131505 131506 131520 131521 131522 131523 131524 131540 131541 131543 131544 131545 131546 131547 131548 131549 131551 Kirmes 140119 140312 140315 140316 140318 140320 140322 140325 140329 140335 140336 140341 140353 140358 140410 140418 154 167 167 163 179 179 179 179 180 180 179 180 180 180 179 177 178 177 177 176 177 178 177 176 176 177 176 178 176 178 177 176 178 178 177 176 317 323 336 343 321 335 335 338 321 317 344 335 347 347 318-319 324-325 Seite 128 128 92 117 110-111 109 128 137 136 166 166 166 162 152 122-123 127 127 105 106 106-107 100 101 101 93 88 94-95 95 90-91 113 113 112-113 140-145 87 147 114 79 80 67 114 194 109 102-103 104 103 104 104 72 73 78 80 80 78 84 72 81

Artikelverzeichnis Art. Nr. Seite Art. Nr. Seite Art. Nr. Seite Art. Nr. Seite 140420 140422 140423 140424 140426 140428 140429 140430 140431 140433 140437 140439 140442 140444 140445 140446 140461 140464 140470 140471 140478 140480 140481 140483 Miniaturfiguren 151601 151602 151603 151604 151605 151607 151608 151609 151610 151611 151612 151614 151615 151616 151617 151618 151619 151620 151621 151622 151623 151624 151625 151626 151665 151666 151667 151668 151901 340 342 345 342 340 345 341 320 322 334 343 343 321 346 347 347 334 346 339 339 341 346 346 341 212 213 213 213 212 211 211 212 212 212 212 211 211 211 211 211 211 213 211 213 211 211 211 213 212 213 213 212 215 151902 151903 151904 151905 151906 151907 151908 151909 151910 151911 151912 151913 151916 151917 151918 151919 153050 153051 153052 155601 155602 155901 155902 155903 155904 155905 Car System 161303 161305 161306 161307 161310 161313 161314 161315 161316 161317 161345 161346 161349 161352 161353 161354 161355 161356 161359 161360 161391 161392 161393 161394 161431 161432 161470 215 214 214 214 214 214 215 215 215 214 214 214 215 214 214 214 213 213 213 299 299 299 299 299 299 299 354 354 354 354 355 355 355 355 355 355 361 361 355 361 360 361 360 358 362 360 362 362 362 362 369 369 374 161471 161472 161473 161474 161475 161479 161481 161482 161485 161486 161487 161488 161489 161491 161492 161493 161494 161495 161496 161498 161504 161505 161536 161543 161554 161555 161556 161559 161561 161583 161586 161587 161588 161592 161595 161597 161598 161599 161607 161610 161622 161634 161642 161651 161654 161656 161659 161667 161669 161670 161674 161675 161677 161690 161773 374 375 375 375 375 370 366 367 366 366 371 371 370 370 367 367 366 370 366 371 371 371 368 368 367 367 366 368 367 369 369 369 368 368 368 367 367 368 371 369 387 368 367 386 389 389 387 388 384 384 387 386 386 369 387 161840 161841 161900 161905 161911 161920 161921 161930 161931 161940 161941 161942 161943 161945 162009 162033 162034 162052 162060 162061 162100 162110 162111 162120 162121 162130 162131 163001 163002 163003 163004 163007 163010 163011 163012 163013 163014 163016 163017 163051 163052 163053 163054 163101 163102 163103 163104 163107 163108 163110 163111 163112 163114 163115 163116 389 389 380 388 381 381 381 381 381 381 381 381 381 381 372 372 375 372 389 389 380 381 381 381 381 381 381 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396 396

Art. Nr. Seite Art. Nr. Seite Art. Nr. Seite Art. Nr. Seite Artikelverzeichnis 163117 163201 163202 163203 163204 163205 163206 163207 163221 163222 163223 163251 163253 163254 163256 163257 163258 163301 163302 163303 163304 163305 163306 163307 163308 163310 163401 163402 163403 163404 163451 163452 163453 163454 163455 163456 163501 163502 163551 163552 163553 163554 163555 163601 163602 163701 163703 163704 163710 163730 163740 163741 163742 163750 163751 396 396 396 396 396 396 396 396 397 397 397 396 396 396 396 396 396 397 397 397 397 397 397 397 397 397 397 397 397 397 396 396 396 396 396 396 397 397 397 397 397 397 397 397 397 357 377 377 377 392 390 390 390 390 390 163752 163753 163758 163759 163760 163761 163762 163763 163764 163765 163780 163781 163782 163783 163784 163785 163786 163787 163788 163789 163790 Anlagenbau 170301 170302 170303 170304 170305 170465 170466 170467 170486 170488 170489 170490 170492 170494 170497 170513 170516 170517 170520 170522 170523 170524 170525 170526 170528 170529 170530 170531 170532 170533 170534 170535 390 390 362 362 390 390 390 390 390 390 390 390 390 390 390 390 390 390 390 390 390 423 423 423 423 423 469 469 469 471 471 471 470 470 470 470 474 475 476 475 475 475 474 475 477 474 475 470 475 476 477 474 477 170536 170537 170539 170540 170541 170543 170544 170545 170548 170600 170601 170602 170603 170604 170607 170608 170609 170610 170611 170613 170617 170618 170620 170624 170625 170626 170627 170630 170631 170632 170633 170634 170646 170647 170652 170654 170659 170660 170661 170662 170663 170664 170665 170680 170681 170682 170687 170688 170689 170695 170702 170703 170704 170705 170706 477 474 477 476 476 476 476 476 476 434 434 434 434 434 434 434 434 434 434 434 434 435 435 435 435 435 435 439 439 439 440 440 440 440 440 473 471 471 471 470 473 473 473 413 477 474 474 474 475 469 415 415 423 423 423 170710 170715 170716 170720 170721 170722 170723 170725 170726 170727 170728 170729 170730 170751 170770 170771 170772 170773 170774 170775 170776 170777 170791 170802 170803 170804 170805 170806 170810 170818 170819 170820 170821 170825 170826 170830 170831 170834 170835 170838 170839 170840 170860 170861 170862 170863 170864 170880 170881 170886 170890 170899 170902 170983 170984 415 419 419 423 424 424 423 415 415 415 423 418 418 424 414 414 414 414 414 414 414 414 437 432 432 432 432 432 432 425 425 425 425 432 432 429 429 430 430 430 430 430 432 432 429 432 432 429 429 429 430 430 425 479 481

Artikelverzeichnis Art. Nr. 170985 Seite 481 Art. Nr. 172147 Seite 472 170986 170987 170988 170989 170992 170993 170996 171308 171309 171310 171407 171408 171409 171410 171560 171561 171562 171563 171656 171657 171658 171659 171695 171699 171700 171814 172102 172103 172104 172105 172106 172107 172108 172109 172110 172120 172121 172122 172123 172124 172125 172126 172127 172128 172129 172130 172131 172140 172141 172142 172143 172144 172145 172146 480 480 481 481 481 480 481 416 416 416 416 416 416 416 416 416 416 416 436 437 437 437 424 424 413 437 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 472 172148 172149 172150 172151 172160 172161 180050 180051 180100 180101 180202 180103 180104 180105 180106 180107 180108 180109 180110 180200 180201 180102 180203 180204 180205 180206 180207 180209 180210 180235 180236 180237 180238 180239 180250 180251 180252 180253 180254 180280 180281 180290 180291 180298 180299 180300 180301 180302 180303 180304 180305 180306 180307 180308 472 472 472 472 472 472 194 194 451 451 451 451 452 452 452 452 452 453 453 451 451 451 451 452 452 452 452 453 453 215 215 215 215 215 467 467 467 467 467 193 207 63 63 153 153 206 198 198 153 125 157 157 193 153 Art. Nr. Seite Art. Nr. Seite 180309 180330 180331 180334 180335 180340 180343 180344 180345 180346 180347 180353 180355 180356 180357 180391 180401 180402 180403 180404 180405 180406 180407 180408 180410 180411 180412 180413 180414 180415 180416 180421 180422 180423 180427 180428 180429 180430 180431 180432 180433 180434 180435 180436 180438 180439 180440 180441 180442 180443 180444 180445 180446 180454 180455 153 71 71 196 163 154 206 194 194 121 195 201 201 200 202 188 443 443 443 443 443 443 443 443 443 443 443 443 443 443 443 199 199 199 443 444 444 444 444 444 444 444 195 444 125 125 124 207 125 207 125 198 195 200 200 180456 180460 180463 180466 180467 180471 180473 180474 180475 180476 180479 180484 180485 180488 180489 180490 180491 180492 180493 180494 180495 180498 180500 180501 180503 180504 180505 180506 180507 180509 180510 180511 180512 180513 180514 180515 180516 180517 180518 180519 180533 180534 180535 180536 180537 180538 180542 180543 180545 180548 180553 180561 180564 180576 180577 200 417 417 417 417 417 417 417 417 417 417 414 414 417 417 156 156 156 156 157 157 153 473 471 473 446 446 384 384 447 447 448 449 448 448 447 449 449 447 208 385 385 385 442 384 385 155 205 100 157 195 153 125 157 155

Art. Nr. Seite Art. Nr. Seite 180581 180582 180583 180584 180585 180587 180588 180589 180603 180604 180606 180609 180610 180611 180612 180614 180617 180621 180624 180627 180629 180633 180641 180646 180647 180648 180649 180652 180653 180654 180659 180662 180663 180667 180668 180670 180671 180672 180673 180674 180676 180677 180678 180686 180688 180690 180691 180692 180695 180696 180697 180698 180704 180705 180710 137 196 97 198 195 135 208 198 198 200 195 199 201 201 202 196 208 199 464 464 464 465 392 461 455 455 455 455 455 455 455 462 462 460 460 462 323 323 323 323 323 462 461 463 463 463 413 199 461 461 461 461 462 452 461 180711 180712 180713 180714 180716 180717 180718 180719 180722 180726 180727 180728 180735 180736 180737 180738 180740 180741 180742 180750 180751 180752 180753 180754 180755 180756 180757 180758 180765 180778 180785 180786 180800 180801 180802 180803 180804 180805 180806 180807 180820 180821 180822 180823 180824 180826 180827 180828 180835 180840 180841 180842 180843 180844 180845 461 461 466 466 460 460 460 460 465 465 465 323 436 436 436 436 436 436 436 418 418 418 418 418 418 418 418 418 190 418 418 418 446 463 463 463 463 463 463 463 203 203 202 202 203 203 202 203 203 203 203 203 204 204 204 Artikelverzeichnis Art. Nr. 180846 Seite 204 Art. Nr. 180950 Seite 206 180847 180848 180850 180851 180880 180881 180882 180883 180884 180885 180886 180887 180888 180889 180890 180891 180892 180893 180894 180895 180896 180897 180898 180901 180902 180903 180904 180905 180907 180908 180910 180912 180913 180914 180915 180916 180919 180922 180923 180925 180926 180928 180930 180931 180932 180933 180939 180940 180942 180943 180944 180946 180947 180949 204 204 204 204 67 67 68 67 68 69 69 69 69 69 68 67 68 68 69 69 69 68 68 205 157 207 207 206 205 206 197 206 206 206 202 207 205 207 201 205 205 205 441 442 206 206 205 205 442 207 198 321 198 393 180952 180953 180955 180956 180957 180958 180959 180961 180963 180964 180965 180967 180968 180969 180970 180971 180972 180974 180975 180976 180977 180978 180979 180980 180981 180982 180983 180984 180985 180986 180987 180988 180989 180990 180991 180992 180993 180994 180995 180996 181170 181171 181172 181176 181212 181229 181230 181233 181234 181235 181250 181252 181254 181255 207 197 207 207 197 444 202 208 125 208 208 206 196 31 205 196 205 200 205 201 208 208 208 208 208 208 208 208 206 205 154 205 121 207 207 206 201 201 197 197 401 401 401 402 402 408 408 410 410 410 420 408 408 409

Artikelverzeichnis Art. Nr. 181256 Seite 420 Art. Nr. 181464 Seite 404 Art. Nr. 191766 Seite 174 Art. Nr. 222176 Seite 231 181257 181258 181259 181261 181262 181263 181265 181267 181269 181270 181271 181272 181274 181275 181276 181277 181278 181279 181280 181281 181282 181283 181284 181312 181350 181352 181356 181359 181364 181366 181372 181375 181376 181377 181378 181379 181388 181389 181391 181392 181398 181399 181403 181404 181405 181406 181409 181411 181420 181423 181427 181443 181448 181449 420 420 420 419 420 420 420 421 409 421 419 419 419 421 157 157 157 421 421 421 421 420 419 402 410 410 410 403 403 411 403 411 401 401 401 401 416 416 411 411 410 410 408 408 403 403 408 403 403 403 403 411 411 411 181468 181474 181475 181476 181477 181478 181479 181486 181488 181489 181490 181493 181495 181497 181524 181525 181526 181529 181530 181535 181536 181537 181538 181539 181540 181541 181542 181580 181610 181615 181616 181617 181618 181700 181701 181702 181703 181704 181800 181801 181802 181803 181804 Sondermodelle 190074 190075 190077 190847 191761 191762 191763 191764 191765 411 411 411 411 404 411 411 403 404 411 404 404 404 404 404 404 404 402 402 402 402 405 405 405 405 405 405 405 410 409 409 409 409 406 406 406 406 406 407 407 407 407 407 173 172 173 391 174 174 174 174 174 191767 191768 191769 191770 191771 191772 N-Programm 212104 212105 212106 212107 212108 212111 212113 212114 212122 212123 212150 222105 222109 222111 222113 222114 222116 222117 222118 222119 222121 222124 222125 222126 222127 222128 222131 222133 222137 222138 222139 222141 222144 222146 222150 222151 222153 222154 222158 222159 222160 222161 222164 222170 222173 222174 175 175 175 175 175 175 226 230 224 226 224 224 225 223 226 223 226 238 232 227 233 231 234 234 233 228 227 228 228 228 229 229 236 237 236 238 235 234 235 238 235 230 231 235 232 232 232 232 227 230 228 228 222177 222180 222181 222187 222190 222193 222194 222197 222198 222199 222200 222201 222202 222203 222205 222209 222212 222217 222218 222219 222410 222412 222413 222500 222539 222540 222542 222543 222547 222548 222550 222555 222559 222561 222562 222563 222564 222565 222566 222567 222568 222569 222571 222572 222573 222574 222578 222581 222582 222583 222585 222586 222596 222597 230 234 245 245 245 234 237 245 237 237 237 244 243 244 245 258 236 241 230 244 270 291 291 285 289 289 289 289 289 289 285 425 435 435 435 435 435 435 435 435 435 435 285 285 286 287 285 285 287 287 289 289 288 288

Art. Nr. 222599 Seite 288 Art. Nr. 232330 Seite 248 Art. Nr. 272126 Seite 454 Art. Nr. 272630 Seite 431 Artikelverzeichnis 231703 231706 231707 231708 231709 231710 232188 232191 232197 232199 232204 232205 232209 232213 232215 232216 232217 232219 232220 232221 232222 232223 232226 232230 232232 232234 232235 232237 232239 232242 232245 232250 232251 232255 232258 232263 232266 232270 232280 232282 232284 232298 232299 232303 232304 232305 232307 232311 232313 232319 232324 232326 232327 232328 279 279 280 279 280 280 260-261 264-265 266-267 274 242 241 269 244 261 266 243 243 268 268 268 268 266 273 273 273 274 274 269 269 275 277 242 277 283 269 247 283 257 256 256 257 257 258 255 249 249 248 247 258 255 252 257 266 232332 232334 232335 232336 232337 232338 232340 232349 232353 232356 232359 232367 232371 232372 232373 232378 232379 232382 232383 232384 232385 232386 232387 232388 232389 232390 232395 232532 232535 232545 232550 232551 232560 232561 232562 232563 232564 232565 232570 232571 232572 232573 242312 242315 242316 242317 242320 242321 272120 272121 272122 272123 272124 272125 253 248 253 266 242 275 261 263 256 276 262 262 262 276 263 256 253 249 258 252 250 250 253 252 255 292 265 236 281 282 281 282 282 281 282 282 282 282 282 281 281 281 349 348 349 348 349 349 453 453 453 454 454 454 272127 272220 272221 272222 272223 272224 272225 272226 272227 272401 272402 272403 272404 272405 272406 272407 272408 272409 272410 272412 272420 272440 272441 272442 272449 272450 272451 272452 272453 272458 272459 272530 272532 272533 272535 272536 272537 272543 272550 272551 272552 272562 272568 272573 272574 272575 272576 272577 272578 272579 272583 272592 272594 272600 431 429 431 433 433 432 433 431 299 299 292 293 270 292 292 293 292 293 293 442 441 292 293 293 303 303 303 304 304 304 304 304 304 303 306 308 308 306 308-309 305 307 306 305 445 445 433 429 272631 272636 272640 272650 272651 272652 272653 272654 272800 272801 272820 272900 272901 272902 272903 272904 272905 272906 272907 272910 272913 272914 272916 272917 Z-Programm 282706 282707 282709 282712 282717 282718 282726 282730 282733 282740 282760 282764 282775 282777 282778 282788 282789 282791 282795 282840 282841 282942 282960 454 453 453 453 454 454 454 454 454 444 444 444 444 444 444 445 261 445 445 445 445 291 270 291 385 385 442 385 442 440 439 263 275 291 291 291 291 293 270 270 270 261 291 293 292 286 286 227 287 287 227 432 430 431

AIRFIX Eine breite Palette hochwertigster Modellbausätze AIRFIX ist die bekannteste und beliebteste Modellbaumarke in Großbritannien. Seit mittlerweile 80 Jahren hat sich die Marke zu einer echten Ikone entwickelt. Heute wird ein umfangreiches Programm in den unterschiedlichsten Maßstäben und zu den verschiedensten Themen angeboten. Das Sortiment reicht von einfachen Modellbau-Kits bis zu hoch anspruchsvollen, detailreichen Bausätzen und spricht den Einsteiger ebenso an wie den professionellen Modellbauer. HASEGAWA Besondere Bausätze aus Japan HASEGAWA gehört zu den beliebtesten und bekanntesten Marken im Bereich des Modellbaus. Hier erwartet sie ein breites Programm von unterschiedlichen Themen. Schiffe, Flugzeuge und erstklassige Autos. Hier ist fast alles möglich!

HäT Figuren in verschiedenen Maßstäben Marschieren Sie mit - durch die Militärgeschichte. HäT ist Hersteller von 1:72 und 1:32 Kunststoff- und Metallfiguren. Vom Altertum bis zu den Kriegen der Neuzeit. Genau recherchiert und detailgetreu nachgebildet. Figuren zum Bemalen, Sammeln und Spielen! TRUMPETER Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft Immer wieder für eine Überraschung gut! In den letzten Jahren hat TRUMPETER mit seiner Modellpolitik ein gutes Händchen. Die Fangemeinde und die Begeisterung für die Plastikmodellbausätze von TRUMPETER wächst kontinuierlich. Hier lohnt sich jeden Monat ein Blick auf die Neuheiten!

Die Markenwelt von FALLER ® Umfangreiche Kataloge und ausführliches Prospektmaterial erhalten Sie im Modellbau-Fachhandel und auf: www.faller.de Ihr FALLER-Fachhändler 4 1 0 4 0 9 0 9 0 9 0 9 3 Gebr. FALLER GmbH Kreuzstraße 9 78148 Gütenbach Deutschland Telefon +49 7723 651-0 info@faller.de faller.de faller-create.de facebook.com/faller.de instagram.com/gebrfaller youtube.com/user/GebrFaller Irrtümer, Preisänderungen, Liefermöglichkeiten und technische, maßliche sowie farbliche Änderungen sind vorbehalten. Maßangaben und Abbildungen ohne Gewähr. | We reserve the right to modifications, errors, price changes, delivery details, technical specifications, dimensional details and colour changes. No liability assumed for dimensional data and illustrations. | Sous réserve d’erreurs, de changements de prix, de possibilités de livraison et de modifications concernant technique, dimensions et couleurs. Indications de dimensions et illustrations sans engagement.

Top Articles

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Zonia Mosciski DO

Last Updated: 11/06/2022

Views: 6207

Rating: 4 / 5 (51 voted)

Reviews: 90% of readers found this page helpful

Author information

Name: Zonia Mosciski DO

Birthday: 1996-05-16

Address: Suite 228 919 Deana Ford, Lake Meridithberg, NE 60017-4257

Phone: +2613987384138

Job: Chief Retail Officer

Hobby: Tai chi, Dowsing, Poi, Letterboxing, Watching movies, Video gaming, Singing

Introduction: My name is Zonia Mosciski DO, I am a enchanting, joyous, lovely, successful, hilarious, tender, outstanding person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.